[Rezension] Magische Begegnung

English Cover

German Cover

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.
.

‚Magische Begegnung‘
by Ilona Andrews

(One the Edge)

Land der Schatten # 1
...

First Sentence:
“ ‚Rosie!‘ Großvaters Gebrüll erschütterte das Haus in seinen Grundfesten.“

Last Sentence:
“ ‚Sag ja‘, bat er. ‚Ja‘, antwortete sie. ‚Aber erst, wenn der Monat um ist.“

Inhaltsangabe:
Rose Drayton lebt an der Grenze zwischen zwei Welten der Wirklichkeit, wie wir sie kennen, und einer Welt der Magie. Sie gehört zu den wenigen Menschen, die zwischen beiden Welten hin und her reisen können. Da steht eines Tages der Adlige Declan vor ihrer Tür. Er will Rose und ihre Magie für sich gewinnen. Zunächst weigert sich Rose, Declan in ihr Leben zu lassen. Doch dann bedroht eine Flut magiehungriger Geschöpfe ihre Familie. Rose muss mit Declan zusammenarbeiten, um das Schlimmste zu verhindern…
(Source: Goodreads.com)

Meine Gedanken zum Buch:
Um ehrlich zu sein hatte ich ganz am Anfang ein paar kleinere Probleme mit dem Buch. Besonders der Schreibstil war nicht meines und wirkte mir etwas zu holprig und umständlich. Außerdem war das alles mit der ganzen Magie und den verschiedenen Ebenen bzw. Welten zu viel auf einmal und etwas stockend erklärt, dass ich schon schlimmes befürchtet habe. Die Angst, das Buch wäre nichts für mich änderte sich aber zum Glück rasch und sobald auch William und Declan in der Geschichte erschienen, gab es für mich kein Halten mehr und ich musste schnellstens weiterlesen, weil ich so begeistert war!
Ich habe bis spät in die Nacht gelesen und war nach 1 ½ Tagen damit fertig, weil ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. *g* Und ich finde diese Tatsache alleine zeigt schon, wie gut es mir später gefallen hat und wie mitreißend und spannend es im Verlauf wurde.

Besonders gut haben mir neben der berauschenden Handlung die Charaktere gefallen. Allen voran Rose; selbstständig und herzensgut, kümmert sie sich aufopfernd um ihre zwei kleinen Brüder, die frech sind und es faustdick hinter den Ohren haben. Aber Rose ist auch stur, kann austeilen, sowie auch einstecken und vertritt beinhart ihre Meinung. Dazu passt perfekt der männliche Charakter namens Declan, der sie immer wieder auf die Palme bringt und sich spielerisch mit ihr anlegt. Ich habe die beiden miteinander köstlich gefunden und sie passen grandios zusammen, obwohl sie sich immer wieder zanken. Gerade DAS hat den Reiz ausgemacht und mich oft zum Lächeln gebracht.
Auch die Liebesszenen waren passend und ganz nett, wobei ich vielleicht etwas verdorben bin, da ich mir mehr davon bzw. längere Szenen gewünscht hätte. Aber vielleicht im nächsten Buch dann!😉

Die Handlung war für mich außerdem nicht vorhersehbar, wie oft bei anderen Büchern, was mich sehr gefreut hat und mehr Lesespaß gebracht hat. Auch die ganzen Punkte mit der Magie wurden nach der Zeit anschaulich erklärt, sodass man immer folgen konnte und der Handlungsbogen spitzte sich bis zum Ende immer weiter zu, bis zum finalen Höhepunkt. Ich mochte das Buch, die Handlung und die Charaktere. Es war klasse und bekommt daher 4,5 Punkte. Die 0,5 Punkte-Abzug sind aufgrund der Schreibweise und wegen der manchmal holprigen Erklärung, besonders am Anfang.

!! Kurzer SPOILER !!

Bezüglich William, einen weiteren wichtigen Charakter in der Geschichte, war ich froh, wie es sich am Ende mit ihm entwickelt hat. Mir gefiel es, dass man bei ihm nicht genau wusste, auf welcher Seite er steht und ob man sich vor ihm in Acht nehmen soll oder er zu den Guten gehört. Sehr, sehr spannend!
Ich fand ihn wirklich toll und freue mich daher schon sehr auf Band 2 ‚Spiegeljagd‘, um mehr von ihm zu lesen und ich hoffe, dass auch er dort sein Happy-End bekommt.🙂

Cover:
Das englische Cover spricht mich überhaupt nicht an und hätte es aufgrund dessen auch nie gelesen. Wohingegen das deutsche Cover wirklich schön ist, aber es wirkt eher wie ein Buchcover für eine YA Geschichte, welche diese hier nicht ist.

All in all:
Spannende, magische Geschichte, die einen in eine komplett andere Welt voller Wunder, aber auch Gefahren entführt. Für Fans von Übernatürlichen, Fantasieliebhaber und für jene, die einen gut gebauten Männerkörper zu schätzen wissen.😉

Rating:
4,5 of 5 points – (soo awesome)

.

Vielen Dank für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares an:

Egmont Lyx

.Quotes:

Rose: “ ‚Das ist alles gut und schön, aber meine Frage haben Sie immer noch nicht beantwortet. Was wollen Sie von mir?‘
Declan: ‚Ich will sie.‘
‚Und in welcher Hinsicht genau?‘
Ein Lächeln zupfte an seinen Mundwinkeln: ‚In jeder.‘
Rose verschluckte sich am Kaffee. „

Rose: “ ‚Wie viel wollen Sie denn zahlen?‘, fragte sie.
Declan: ‚Den üblichen Preis. Eine Dublone pro Tag.‘
‚Eine halbe Dublone pro Tag‘, sagt sie.
‚Nein, warten Sie, der Sinn beim Handeln ist, dass Sie einen höheren Preis verlangen.‘
Offenbar war er durchaus zu Sarkasmus fähig.

Declan: “ ‚Lassen Sie sich ruhig Zeit.‘ Er setzte sich ins Gras.
‚Wollen Sie etwas dasitzen und mir auf die Finger gucken?‘
‚Ja. Hübsche Bauernmädchen angaffen können wir armen, kleinen reichen Jungs schließlich am besten.‘
‚Bauermädchen?‘
Er zuckte die Achseln: ‚Sie haben mit den Sticheleien angefangen.‘ „

“ ‚Ja.‘ Rose seufzte mitleidig. ‚Es ist ja so grauenvoll, ein reicher und irrsinnig gut aussehender Mann zu sein, dem die Frauen zu Füßen liegen. Das bricht mir das Herz. Armer Kerl. Wie hälst du das bloß aus?‘
‚Du hälst mich also für gutaussehend?‘
Sie blieb einen Augenblick stehen. ‚Ich bin nicht blind, Declan.‘ Er sah ausgesprochen selbstgefällig aus.
‚Oh, nun komm aber mal wieder runter.‘
‚Und nicht nur gut aussehend, sondern irrsinnig gut aussehend‘, fügte er hinzu.

..

.
Serienreihenfolge:

# 1: Ilona Andrews – Magische Begegnung »»
# 2: Ilona Andrews – Spiegeljagd »»
# 3: Ilona Andrews – Schicksalsrad »»
# 4: Ilona Andrews – Seelenträume

.

.

(© goodreads)

About the author – Ilona Andrews:
Ilona Andrews is the pseudonym for a husband-and-wife writing team. Ilona is a native-born Russian and Gordon is a former communications sergeant in the U.S. Army. Contrary to popular belief, Gordon was never an intelligence officer with a license to kill, and Ilona was never the mysterious Russian spy who seduced him. They met in college, in English Composition 101, where Ilona got a better grade.  (Source: goodreads.com)

Visit the Website »».

.

Veröffentlicht am 22.09.2012 in * Deutsche Rezis, * Lieblinge ♥, Auch für Männer, Erwachsen/Erotik, Fremde Welten, Urban Fantasie, VampirWerwolf und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 21 Kommentare.

  1. Na, das hört sich ja ganz nett an! Ich finde die Idee mit den zwei Welten ganz nett. Das mit dem Anfang hatte ich bei meinem letzten Buch. Das ist immer etwas gefährlich, wenn einem der Anfang so schwer fällt und man schon denkt „oh nein, das wird nichts mehr“ . Umso schöner, dass es dir dann doch so gut gefallen hat, dass du gar nicht mehr aufhören konntest zu lesen🙂

    • Oh ja, das Buch hat mir sogar soo gut gefallen dass ich es schon zweimal gelesen habe. Einmal im sommer als ebook und jetzt in Papierform und beide Male war ich wie verzaubert, vor allem von den tollen Figuren – mag sie einfach. Kann es kaum erwarten Band 2 anzufangen, der mich schon ständig vom Regal aus anlacht.😉
      Mir ist es ehrlich gesagt so lieber, dass der Anfang etwas schwer ist rein zu kommen und man dafür dann freudig überrascht wird… als umgekehrt😉

      • Oh du hast es sogar schon zweimal gelesen🙂, dann wundert es mich doch, dass es trotz der Schwierigkeiten nich doch noch volle Punktzahl bekommen hat🙂.

        Was hindert dich direkt Teil 2 zu lesen? ;D

        Das stimmt, es ist besser man hat es am Anfang schwer als gegen Ende. Das wäre definitiv schlimmer!

        • naja, ich muss ja trotzdem obejktiv bewerten und auch wenn mir die Handlung und die Charas total gut gefallen, muss ich den Abzug wegem dem Schreibstil trotzdem belassen, sonst bin ich nicht ganz ehrlich😉

          Muss vorher leider noch ein paar andere Bücher ‚abarbeiten‘- aber ich schätze, 3-4 Bücher noch und dann kann ich Teil 2 anfangen *freu*freu*

          • Na, das kann man auch anders sehen.. wenn es einen total mitreißt später und man es sogar mehrmals liest, finde ich wiederum, dass es doch für sich spricht🙂. Aber das ist ja nur meine Meinung *smile*. Ist ja gut, wenn du das noch so objektiv sehen kannst. Wenn mich ein Buch später richtig mitreißt, kann ich das nich mehr🙂.

            Für Leserunden oder ähnliches?
            Na, dann kannst ja wirklich bald weiterlesen🙂

          • Ach, du bringst mich jetzt echt zum grübeln… aber nein, ich bleibe standhaft bei meinen anfänglichen 4,5 Punkten. Nachrevidieren tu ich sowieso äußerst ungern, und ich finde 4,5 sind doch ganz gut – also 5 Punkte vergebe ich geschätze 4 x im ganzen Jahr und nicht öfter… Bin etwas streng bei der Bewertung, wie du vielleicht schon bemerkt hast🙂

            ja und nein, 1 Leserundenbuch und dann noch 3-4 Reziexemplare, wo ich jetzt schon ein schlechtes Gewissen habe, weil ich sie noch nicht gelesen habe… huch, die Zeit vergeht aber auch immer so schnell😉
            lg Tina

          • Ich will dich ja auch gar nich bequatschen, ich hab dir nur meine vorgehensweise gesagt ;D.

            Ich hab schon öfter im Jahr 5 Sterne Bücher, aus dem Grund den ich dir vorher geschrieben hab. Bin eben wirklich recht leicht zufrieden zu stellen.. wenn für mich irgendwie alles stimmt🙂.

            Na dann mal ran an die Bücher😀

          • hehe, nein, kein Problem-passt schon, hast ja nur neugierig gefragt und würde ich auch nicht anders machen🙂

            Tja, 5 Sterne gebe ich wie du sagst nur, wenn wirklich alles irgendwie stimmt, und das tut es leider nur sehr selten. Irgendwie ist immer etwas, was dann doch nicht ganz passt und wenn es nur Kleinigkeiten sind… bin nun mal ein wenig streng *g*

            JA, werde ich machen😉

  2. Ich habe das Buch vor (ich glaube) gut zwei Jahren im Original gelesen und es hat mir eigentlich auch ganz gut gefallen. An ihre Kate Daniels Bücher kommt sie aber dennoch nicht ran *g* Den nächsten Band hatte ich mir auch relativ bald besorgt, aber der steht bis heute ungelesen im Regal. Genau wie die letzten zwei Kate Daniels Bücher bzw. Kate Daniels #5 und die Geschichte um Andrea. Ich habe irgendwie Angst die Bücher hätten ihren Zauber verloren… Kennst du die Kate Daniels Bücher eigentlich? Nun ja, jetzt komme ich vom Thema ab😉 was ich sagen wollte ist, dass ich dank deiner Rezi jetzt doch Lust bekomme mal weiter zu lesen. Auf ein Wiedersehen mit William freue ich mich übrigens auch sehr! Er hat mir in diesem Band hier gut gefallen, aber Rose fand ich am Besten *g*
    Liebe Grüße, Melanie

    • Ich habe es beim ersten Mal auf Englisch als ebook und jetzt in Papierform auf Deutsch gelesen und beide Male hat es mir hinreißend gut gefallen *schwärm*🙂
      Also wenn du willst kann ich dir ja bescheid geben, wenn ich die Zeit zum zweiten Teil habe und wir lesen es dann gemeinsam? Ist immer lustiger wenn man nicht alleine ein Buch liest, sondern sich gleich mit anderen darübern ausstauschen kann.

      Ich kenne die Kate Daniels Bücher nicht, also nur vom Hören/ Sagen, aber habe mich noch nicht dazu überwinden können, da sie doch schon älter sind und ich lieber aktuelle Bücher lese. Sind diese denn so gut? Weiß nicht, bin noch unentschloßen, ob ich diese auch versuchen soll.

      Oh, das freut mich zu hören, wenn dir meine Rezi so gut gefällt bzw. dich zum re-read begeistern kann!😀
      Rose ist toll und ihr Gezanke mit Declan einfach großartig *lol*
      lg Tina

      • Bescheid sagen kannst du gerne! Wenn ich Zeit habe können wir das dann gerne machen bzw. müsste ich eigentlich schon die Zeit dafür haben. Die Uni geht zwar im Oktober wieder los, aber ich lese eh während dem Zugfahren auch viel. Und ein Buch gemeinsam zu lesen ist halt doch immer etwas anderes😀

        Also wenn du nichts dagegen hast, dass sich die Liebesgeschichte nur langsam und über mehrere Bände hinweg entwickelt und auch dann nicht im Vordergrund steht, dafür aber eine tolle Urban Fantasy Reihe suchst dann kann ich dir die Kate Daniels Bücher schon empfehlen. Auch wenn der erste Band da schon vor ein paar Jahren rausgekommen ist. Wenn man nämlich bedenkt, wie ‚langsam‘ neue Bände da grade kommen (der Nächste erst 2013, also ein Buch pro Jahr) hast du das bald aufgeholt, wenn es dir gefällt😉 Ich kann mir die Reihe aus diesem Genre aber nicht mehr wegdenken…

        Liebe Grüße, Melanie

        • Okay, dann werde ich mir das vormerken und dich einfach ein Buch vorher anschreiben… dann sind noch immer 4-5 TAge, bis ich es wirklich beginne – toll, freu mich. Finde auch, dass zu zweit lesen oder in einer Leserunde seinen eigenen Spaß macht, und man sich dann gleich viel besser austauschen kann🙂

          Tja, eigentlich habe ich nichts gegen eine langsam entwickelnde Liebesgeschichte, wenn es authentisch wirkt und sie es dann auch wert ist darauf zu warten… aber ich bin Wassermann, dass bedeutet ich bin ungeduldig und daher möchte ich dann auch nicht zu lange auf ‚gewisse‘ Szenen warten😉
          Okay, scheinst also doch sehr begeistert zu sein von der Reihe, oder sehe ich das anders? *g*
          danke für den Tipp, lg Tina

        • Okay, dann werde ich mir das vormerken und dich einfach ein Buch vorher anschreiben… dann sind noch immer 4-5 TAge, bis ich es wirklich beginne – toll, freu mich. Finde auch, dass zu zweit lesen oder in einer Leserunde seinen eigenen Spaß macht, und man sich dann gleich viel besser austauschen kann🙂

          Tja, eigentlich habe ich nichts gegen eine langsam entwickelnde Liebesgeschichte, wenn es authentisch wirkt und sie es dann auch wert ist darauf zu warten… aber ich bin Wassermann, dass bedeutet ich bin ungeduldig und daher möchte ich dann auch nicht zu lange auf ‚gewisse‘ Szenen warten😉
          Okay, scheinst also doch sehr begeistert zu sein von der Reihe, oder sehe ich das anders? *g*
          danke für den Tipp, lg Tina

          • Super, vier bis fünf Tage passen genau um auch in einer stressigen Zeit das aktuelle Buch zu beenden!

            Das hat sich in meinem ersten Kommentar oben vielleicht anders angehört, aber ja, ich bin begeistert von dieser Reihe😉 Band 4 fand ich nahezu perfekt, aus diesem Grund trau ich mich jetzt nicht ganz an die nächsten Bände ran, weil ich Angst habe, dass die Autorin an so einen tolle Band vielleicht nicht anschließen kann. Andererseits stört mich auch die lange Wartezeit und ich wollte mir die Bücher für ’schlechte‘ Zeiten aufsparen😉
            Bei den beiden hätte ich mir zwar auch gewünscht, dass sie früher zueinander finden, aber es passt einfach zu ihnen. Und in der Zwischenzeit geraten sie halt so aneinander und wollen herausfinden, wer von ihnen sturer ist *lach*
            Ok, ich höre jetzt lieber auf bevor ich dir hier noch ein Ohr abkaue ^^

            Liebe Grüße, Melanie

          • Sehr gut, hört sich toll an – freu mich schon, wird sicher lustig werden😉
            Aber machen wir dann auch, dass wir nur langsam Kapitelweise lesen dürfen oder einfach drauf los?

            Genau, zuerst warst du noch etwas zaghaft bei der Daniels Reihe und dann fängst auf einmal total zum schwärmen an… war verwirrt, aber jetzt kenne ich mich aus *g*
            Also ich werde es mir auf die Merkliste setzen, ist ja nicht so, dass ich nicht schon genügend Bücher dort oben stehen habe *lol*

            Dieses Gezanke und hin und her und Sticheln fand ich bei diesem Buch hier zw Rose und Declan auch besonders toll – aber besser fand ich es noch, dass es gleich in diesem Buch auch richtig zur Sache geht… xD

          • Wie wäre es dir denn lieber?? Und wollen wir das über Mail dann bequatschen?

            Die Merkliste ist schon mal ein guter Anfang und wenn dir Band 1 gefällt, dann wirst du eh nicht widerstehen können und die nächsten Bände gleich danach lesen wollen *g* da ist es dann ja fast so, als würde es schneller zur Sache gehen😉

          • das ist eine gute Frage.. mh, hast du schon mal eine öffentliche Leserunde gemacht mit Button und Diskussion auf den jeweiligen Blogs?
            Wäre doch ne Idee und vielleicht schließen sich dann noch ein paar andere Leser an?

            okay – du hast mich eh schon komplett überzeugt und bei meiner nächsten Bestellung ist der erste Teil mitdabei *g*
            Lass mich ja zu leicht beschwatzen😉

          • Bis jetzt habe ich auf dem Blog selbst noch keine Leserunde gemacht, es war immer über andere Portale, wobei da aber meistens um die 25 Leute mitgemacht haben (bei Lovelybooks). Wenn wir aber wollen, dass vielleicht noch andere mitlesen sollten wir die Leserunde aber schon ein bisschen früher ankündigen und einen Starttermin festlegen,
            oder was meinst du? Damit jeder die Zeit hat sich das einzuteilen.
            Und dann kommen regelmäßig Updates zu unserem Lesefortschritt – ich habe grade mal nachgeschaut, es wären 30 Kapitel + Epilog. Da könnte man ja gut sagen, nach allen fünf Kapiteln schreibt man ein paar Worte dazu? Dann gäbe es 6 Updates.
            Sollen wir die Details ansonsten per Mail ausreden?

          • oh, das ist aber jetzt eine gute Frage, aber wenn wir es größer Aufziehen wollen so wie du beschrieben hast, würde es mir doch besser gefallen und ich würde dann auch gleich einen fixen Termin ansetzten dafür. Frage ist dann nur wann??
            Wie wär es mit dem Start irgendwann zwischen 10 und 20 Oktober? Wie sieht es da bei dir aus?
            Und wie schnell darf man diese 5 Kapitel+Update dann lesen/ schreiben?

            Details müssen wir eigentlich nicht viel besprechen, oder? Hast ja hier schon schön zusammengefasst, wie wir es machen könnten und finde ich gut. Frage nur – wann postest du dann den InfoPost für die anderen bzw. kennst du dich mit Photoshop aus? Sollen wir auch nen Butten mochen oder so?

  3. Ich glaube, das Buch muss ich mir auch mal holen🙂
    Habe den ersten Teil von der anderen Reihe auf dem SuB und möchte ihn demnächst lesen🙂 Tolle Rezi🙂
    lg

    • Also ich kenne die andere Reihe nicht und bin auch nicht wirklich motiviert sie zu lesen, aber diese Reihe hier hat seinen Charme, der mich überzeugen konnte🙂
      Kann ich dir nur empfehlen *g*
      lg Tina

Leave a Comment/ Schreib mir was :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Büchermops

Ganz viele Bücher und ein Mops!

Piranhapudel

Ein Büchertagebuch

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

Bianca Iosivoni

| Autorin |

AnjaIsReading

Schnuffelrudel's bookshelves

booksmiacara

Bücher, Filme, Serien und mehr ...

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.

The Writing Machine - Blog von Katharina V. Haderer

"Wer schreibt, will auch gelesen werden." - www.katharinavhaderer.com

Mirjam H. Hüberli // Autorin

... tretet ein in mein Schreibatelier

%d Bloggern gefällt das: