Archiv der Kategorie: Statistiken

[Ankündigung] Formular – Dein Buchjahr in 30 Fragen 2016

Jahresstatistik 2016

Wie jedes Jahr, gibt es auch für 2016 wieder die Jahresstatistik – „Dein Buchjahr in 30 Fragen“!
Zusammen mit der Goodreads-Gruppe ‚Bücherwelt & Leserausch‘ haben wir schon 2013 diese 30 Fragen zum Lesejahr herausgearbeitet und ich möchte die Antworten auch dieses Jahr wieder auf unsere Blogs posten. Wir planen die Antworten zu diesen Fragen ab den 01. Dezember zu posten und ich freue mich schon riesig auf die ganzen Antworten!

Wenn ihr diese Fragen ebenfalls beantworten und mitnehmen möchtet, könnt ihr hier das Planko-Formular verwenden (einfach kopieren und bei euch einfügen). Aber falls ihr das tut, bitte ich euch darum, den Button von oben zu verwenden und mich zu verlinken, vielen Dank!
Ich hoffe, ihr habt Spaß an dieser Jahresumfrage, auch wenn ein paar knifflige Fragen dabei sind. ^^

Um mitzumachen:

  • Es müssen nicht alle Fragen beantwortet werden – alle sind freiwillig
  • Bei der Aktion kann bis Ende März 2017 mitgemacht werden.
  • Bei der ersten Frage zum Buch des Jahres bitte nur ein Buch angeben (auch wenn es schwer fällt), bei den anderen Kategorien dürfen, wenn nötig gerne mehrere Bücher genannt werden.
  • Ihr könnt so knapp oder so ausschweifend antworten, wie Ihr wollt.
  • Bitte warnt aber vor einem Spoiler, falls Ihr zum Beispiel auf das Ende des Buches eingeht.
  • Ihr dürft aus ALLEN Büchern wählen, die ihr zwischen 01.12.2015 und 30.11.2016 gelesen oder gehört habt, egal WANN das Buch erschienen ist!
  • Bitte verlinkt meinen Blog. Danke!

(Wer möchte, kann mir ab Dezember, sobald ich selbst die Fragen beantwortet habe, auf meine Antworten den Link von euch posten, dann verlinke ich euch ebenso)

.

Meine Antworten findest du hier: *klick*

Hier das Formular zum Kopieren für euren Blog:

.

Allgemein

1. Buch des Jahres– Welches war für Euch DAS Buch des Jahres?
Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt.

Antwort:

2. Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?
Antwort:

3. Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?
Antwort:

4. Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?
Antwort:

5. Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?
Antwort:

6. Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2016 Eure liebste Reihe? (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein.) Und auf welche Fortsetzung in 2016 freut Ihr Euch am meisten?
Antwort:

7. „Dickster Schmöker“ – Welches war Euer Buch mit den meisten Seiten? Sind die Seiten nur so „dahin geflogen“ oder musstet Ihr kämpfen?
Antwort:

8. Die meisten Fehler – Ist Euch ein Buch ganz besonders negativ durch viele logische und/ oder orthografische Fehler aufgefallen?
Antwort:

9. Interessantestes Sachbuch – Auch „non-fiction“ kann fesseln, welches Sachbuch hat Euch in diesem Jahr am meisten beeindruckt?
Antwort:

.

Story

10. Schlimmster Buchmoment – Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?
Antwort:

11. Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?
Antwort:

.

Charaktere

12. Liebster Held – Welches war Euer liebster Held?
Antwort:

Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welcher Held Euch
nur vom Charakter
Antwort:
nur vom Äußeren
Antwort:
so richtig angesprochen hat.

13. Liebste Heldin – Welche Heldin hat Euch am besten gefallen?
Antwort:

(Da auch Männer antworten können 😉 ): – Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welche Heldin Euch
nur vom Charakter
Antwort:
nur vom Äußeren
Antwort:
so richtig angesprochen hat.

14. Liebstes Paar – Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!
Antwort:

15. Nervigster Held/ Nervigste Heldin: – Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt? Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen/ peinlichen Moment?
Antwort:

16. Fiesester Gegenspieler – Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?
Antwort:

17. Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben?
Antwort:

.

Verschiedenes

18. Bester Kuss – Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?
Antwort:

19. Beste Liebesszene – Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat Euch am meisten angesprochen?
Antwort:

20. „Lachkrampf“– Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?
Antwort:

21. „Heulkrampf“ – Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?
Antwort:

22. Bestes/ liebstes Setting – Euer Lieblingsland/ Eure Lieblingsstadt, eine wundervoll gestaltete Fantasywelt – Welches Setting hat Euch besonders beeindruckt?  
Antwort:

23. „The big screen“ – Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?
Antwort:

.

Autoren

24. Liebster Autor – Welchen Autor/ Welche Autorin habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen?
Antwort:

25. Autoren-Neuentdeckung 2016 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet?
Antwort:

25.b Autoren-Enttäuschung 2016 – Ein Autor, von dem ihr bisher alles verschlungen habt, der Euch aber arg enttäuscht hat in diesem Jahr?  
Antwort:

.

Äußerlichkeiten

26. Bestes Cover– Welches Cover hat Euch im Jahr 2016 am besten gefallen? (Hier müsst Ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das Euch im Jahr 2016 beeindruckt hat, zählt.)
Antwort:

27. Schlimmstes Cover – Gibt es ein Cover, dass Euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, dass Ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte/ Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat?
Antwort:

28. Allgemein schönste Gestaltung – Welches Buch ist Euch wegen der Verarbeitung, Illustrationen, Kapitelunterteilungen etc besonders in Erinnerung geblieben?
Antwort:

.

„Social Reading“

29. Gemeinsam lesen – Gab es eine Leserunde/ einen Buddy Read, die Euch besonders gut gefallen hat? (Muss natürlich nicht unbedingt in unserer Gruppe gewesen sein.)
Antwort:

30. Bester Tipp – Gab es eine Leseempfehlung, für die Ihr besonders dankbar seid?
Antwort:

.

.

[Ankündigung]Formular- Dein Buchjahr in 30 Fragen 2015

Jahresstatistik 2014

Jahresrückblick 2015

Wie jedes Jahr, gibt es auch für 2015 wieder die Jahresstatistik – „Dein Buchjahr in 30 Fragen“!
Zusammen mit der Goodreads-Gruppe ‚Bücherwelt & Leserausch‘ haben wir schon 2013 diese 30 Fragen zum Lesejahr herausgearbeitet und ich möchte die Antworten auch dieses Jahr wieder auf unsere Blogs posten. Wir planen die Antworten zu diesen Fragen ab den 01. Dezember zu posten und ich freue mich schon riesig auf die ganzen Antworten!

Wenn ihr diese Fragen ebenfalls beantworten und mitnehmen möchtet, könnt ihr hier das Planko-Formular verwenden (einfach kopieren und bei euch einfügen). Aber falls ihr das tut, bitte ich euch darum, den Button von oben zu verwenden und mich zu verlinken, vielen Dank!
Ich hoffe, ihr habt Spaß an dieser Jahresumfrage, auch wenn ein paar knifflige Fragen dabei sind. ^^

Um mitzumachen:

  • Es müssen nicht alle Fragen beantwortet werden – alle sind freiwillig
  • Bei der Aktion kann bis Ende Februar 2016 mitgemacht werden.
  • Bei der ersten Frage zum Buch des Jahres bitte nur ein Buch angeben (auch wenn es schwer fällt), bei den anderen Kategorien dürfen, wenn nötig gerne mehrere Bücher genannt werden.
  • Ihr könnt so knapp oder so ausschweifend antworten, wie Ihr wollt.
  • Bitte warnt aber vor einem Spoiler, falls Ihr zum Beispiel auf das Ende des Buches eingeht.
  • Ihr dürft aus ALLEN Büchern wählen, die ihr zwischen 01.12.2014 und 30.11.2015 gelesen oder gehört habt, egal WANN das Buch erschienen ist!
  • Bitte verlinkt meinen Blog. Danke!

(Wer möchte, kann mir dann im Dezember, sobald ich die Fragen beantwortet habe, auf mein Ergebnis den Link von euch posten, dann verlinke ich euch ebenso)

.

Meine Antworten findest du hier: *klick*

Hier das Formular zum Kopieren für euren Blog:

.

Allgemein

1. Buch des Jahres– Welches war für Euch DAS Buch des Jahres?
Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt.

Antwort:

2. Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?
Antwort:

3. Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?
Antwort:

4. Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?
Antwort:

5. Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?
Antwort:

6. Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2015 Eure liebste Reihe? (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein.) Und auf welche Fortsetzung in 2016 freut Ihr Euch am meisten?
Antwort:

7. „Dickster Schmöker“ – Welches war Euer Buch mit den meisten Seiten? Sind die Seiten nur so „dahin geflogen“ oder musstet Ihr kämpfen?
Antwort:

8. Die meisten Fehler – Ist Euch ein Buch ganz besonders negativ durch viele logische und/ oder orthografische Fehler aufgefallen?
Antwort:

9. Interessantestes Sachbuch – Auch „non-fiction“ kann fesseln, welches Sachbuch hat Euch in diesem Jahr am meisten beeindruckt?
Antwort:

.

Story

10. Schlimmster Buchmoment – Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?
Antwort:

11. Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?
Antwort:

.

Charaktere

12. Liebster Held – Welches war Euer liebster Held?
Antwort:

Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welcher Held Euch
nur vom Charakter
Antwort:
nur vom Äußeren
Antwort:
so richtig angesprochen hat.

13. Liebste Heldin – Welche Heldin hat Euch am besten gefallen?
Antwort:

(Da auch Männer antworten können 😉 ): – Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welche Heldin Euch
nur vom Charakter
Antwort:
nur vom Äußeren
Antwort:
so richtig angesprochen hat.

14. Liebstes Paar – Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!
Antwort:

15. Nervigster Held/ Nervigste Heldin: – Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt? Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen/ peinlichen Moment?
Antwort:

16. Fiesester Gegenspieler – Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?
Antwort:

17. Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben?
Antwort:

.

Verschiedenes

18. Bester Kuss – Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?
Antwort:

19. Beste Liebesszene – Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat Euch am meisten angesprochen?
Antwort:

20. „Lachkrampf“– Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?
Antwort:

21. „Heulkrampf“ – Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?
Antwort:

22. Bestes/ liebstes Setting – Euer Lieblingsland/ Eure Lieblingsstadt, eine wundervoll gestaltete Fantasywelt – Welches Setting hat Euch besonders beeindruckt?  
Antwort:

23. „The big screen“ – Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?
Antwort:

.

Autoren

24. Liebster Autor – Welchen Autor/ Welche Autorin habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen?
Antwort:

25. Autoren-Neuentdeckung 2015 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet?
Antwort:

25.b Autoren-Enttäuschung 2015 – Ein Autor, von dem ihr bisher alles verschlungen habt, der Euch aber arg enttäuscht hat in diesem Jahr?  
Antwort:

.

Äußerlichkeiten

26. Bestes Cover– Welches Cover hat Euch im Jahr 2015 am besten gefallen? (Hier müsst Ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das Euch im Jahr 2015 beeindruckt hat, zählt.)
Antwort:

27. Schlimmstes Cover – Gibt es ein Cover, dass Euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, dass Ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte/ Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat?
Antwort:

28. Allgemein schönste Gestaltung – Welches Buch ist Euch wegen der Verarbeitung, Illustrationen, Kapitelunterteilungen etc besonders in Erinnerung geblieben?
Antwort:

.

„Social Reading“

29. Gemeinsam lesen – Gab es eine Leserunde/ einen Buddy Read, die Euch besonders gut gefallen hat? (Muss natürlich nicht unbedingt in unserer Gruppe gewesen sein.)
Antwort:

30. Bester Tipp – Gab es eine Leseempfehlung, für die Ihr besonders dankbar seid?
Antwort:

.

.

[Jahresstatistik] Dein Buchjahr in 30 Fragen: 2014

Jahresstatistik 2014

Jahresrückblick 2014

 

Wie bereits vor einem Monat angekündigt, folgen nun die Antworten zur Jahresumfrage/ -rückblick zum Jahr 2014. Es war ein Spaß sie zu beantworten – auch wenn einige davon wirklich knifflig waren, dass kann ich euch sagen! 🙂 Wenn ihr diese Fragen ebenfalls beantworten und mitnehmen möchtet, könnt ihr das Blanko-Formular von hier verwenden -»*klick*‘
Aber falls ihr das tut, bitte ich euch darum, hierher zu verlinken, vielen Dank! Ich hoffe auf rege Beteiligung und wünschen euch viel Spaß bei der Beantwortung der Jahresumfrage! 🙂
Und wer Lust hat, kann dann auch noch bei his & her books vorbei schauen, um das Jahreshiglight zu wählen. Dazu müsst ihr keinen extra Post schreiben, es reicht, wenn ihr einen Jahresrückblick wie diesen hier habt, auf dem klar euer Jahreshighlight erkennbar ist. Guckt mal vorbei 😉

.

Allgemein gilt:

  • Es müssen nicht alle Fragen beantwortet werden.
  • Bei der Aktion kann bis Ende Jänner 2015 mitgemacht werden.
  • Bei der ersten Frage zum Buch des Jahres bitte nur ein Buch angeben (auch wenn es schwer fällt), bei den anderen Kategorien dürfen, wenn nötig gerne mehrere Bücher genannt werden.
  • Ihr könnt so knapp oder so ausschweifend antworten, wie Ihr wollt.
  • Bitte warnt aber vor einem Spoiler, falls Ihr zum Beispiel auf das Ende des Buches eingeht.
  • Ihr dürft aus ALLEN Büchern wählen, die ihr vom 01.12.2013 bis 30.11.2014 gelesen oder gehört habt, egal WANN das Buch erschienen ist!
  • Bitte diesen Post hier bei euch erlinken. Danke!

.

Teilnehmer der Umfrage:
* Ich ^^
* Jenny von Jennys Bücherwelt
* Rosa Sarah von Sarahs Büecherhöhle
* Emalie von Bookgatherer
* Sunny von Sunnys Bücherwelt
* Jenni von Tintenzauber
* Liesa von Frühlingsmärchen
* Simona @ Beautiful World
* Lena  @ Traumbuchfänger
* Caro @ Winterkind
* Jules  @ Jules Leseecke
* Hotaru  @ Hitodama
* Fabian @ Herr Booknerd
* Janine @ Jeanne D’Arc Bücherblog
* Puppette @ Puppette Adora
* Jade @ Jade and her Books
* Marianne @ Book Seduction
* Svenja @ Real Booklover
* Nadja @ Bookwormdreams
* Andrea @ Anruba
* Sibel @ Wonderful Book World
* Anja @ Anja is Reading
* Elli @ Wortmagie Blog
* Nicole @ Zeit für neue Genres
* Andrea @ Leseblick
* Büchernerd @ Büchernerd
* Ivi @ Wonderland
* Sophie @ A Reader Lives a thousand Lives
* Jari @ Jaris Büchergebrabbel
* Chianti @ Golden Letters
* Janine @ Meine Welt der Bücher
* Ann @ Levenyas Buchzeit
* Jenny @ Jennys Gedanken
* Litis @ Litis fabelhafte Welt der Bücher
* Frederik @ Frederiks Bücherecke
*

. .

Hier ist nun das Ergebnis und meine Antworten zu den Fragen:

.

Allgemein

1. Buch des Jahres Welches war für Euch DAS Buch des Jahres? Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt.

© goodreads

Antwort:  Ich kann es nicht glauben, aber nach 2 Jahren in Folge wurde die Königin J. R. Ward vom Thron gekicked und zwar von Marissa Meyer und ihrer Lunar Chronicles Reihe! Es gab auch von ihr und anderen Autoren wie Ilona Andrews oder Brandon Sanderson tolle Bücher, aber ‚Wie Sterne so golden‘ hat mit als Gesamtheit am meisten überzeugen können, weil die Charaktere, die Welt, die Handlung & vieles mehr, einfach grandios war!! ♥ ♥ ♥
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

2. Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?

Antwort: Auch hier war es nicht ganz so leicht mich für ein Buch zu entscheiden, aber schlussendlich werde ich das Buch ‚Eine unvollkommene Liebe‘ wählen, weil es mich einfach nur genervt hat, von Anfang bis Ende und ich die Handlung nicht nachvollziehen konnte. Geschweige denn die Gefühle oder die Beweggründe der Charaktere verstehen… und dann auch noch dieses offene Ende. Nein, leider kein Buch, dass ich jemanden empfehlen würde.
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

3. Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?

Antwort: Dieses Mal fällt mir die Antwort leicht, denn ich hatte wirklich meine Zweifel, ob mir ein Sci-fi/ Fantasy-/ Dystopie Buch über Helden aus der Feder eines Mannes, der sonst High Fantasy schreibt, gefallen könnte – und siehe da, „Steelheart“ hat mich auf allen Längen überzeugt und ich war danach einfach nur geflashed! Tolles Buch und schöne Überraschung für mich!
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

4. Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?

Antwort: Leider wurde ich wirklich sehr von dem Buch „Die Überlebenden“ enttäuscht, und dabei habe ich mich soo lange so sehr auf das Buch gefreut. Aber leider kam ich mit der grausamen Welt nicht klar, die für mich nicht logisch erklärt und von den Haaren herbei gezogen wurde, und auch die Charaktere konnten mich leider nicht mitreißen. Ich glaube aber auch, dass teilweise meine hohen Erwartungen an der niedrigen Bewertung schuld waren. *schade*
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

5. Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?

Antwort: Wenn das Buch „The King“ schon nicht den besten Buchtitel bekommt, dann zumindest den besten Page Turner, denn obwohl es unglaublich dick ist, habe ich das Buch innerhalb 2 Tage gelesen und nicht aus der Hand legen können. Immer noch bleibt J. R. Ward eine der BESTEN in diesem Genre! Liebe sie und ihre Bücher!! ♥
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

6. Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2014 Eure liebste Reihe? – (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein.) Und auf welche Fortsetzung in 2014 freut Ihr Euch am meisten?

Antwort: Obwohl ich auch die Black Dagger und oder andere toll finde, geht dieser Titel erneut an Marissa Meyer, denn auch die beste Reihe war für mich die Lunar Chronicles Serie. Ich mag die Stimmung in den Büchern, die Fantasie und Kreativität, wie sie mit Altbekannten spielt und vor allem die Charaktere! 🙂
Hier kommt ihr zur Rezension von Teil 2!

.

© goodreads

7. „Dickster Schmöker“ – Welches war Euer Buch mit den meisten Seiten? Sind die Seiten nur so „dahin geflogen“ oder musstet Ihr kämpfen?

Antwort: Beim Lesen ist mir das zwar nicht aufgefallen, aber „Kinder des Nebels“ von Brandon Sanderson hat doch tatsächlich 896 Seiten! Nicht zu glauben 😀 Daher freut es mich umso mehr, dass das Buch nicht nur mein dickster Schmöker 2014 war, sondern es mir auch noch total gut gefallen hat und ich bald Teil 2 lesen werde.
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

8. Die meisten Fehler – Ist Euch ein Buch ganz besonders negativ durch viele logische und/ oder orthografische Fehler aufgefallen?

Antwort: Keines – weil, keine Ahnung. Auf das schaue ich einfach nicht. ^^

.

9. Interessantestes Sachbuch – Auch „non-fiction“ kann fesseln, welches Sachbuch hat Euch in diesem Jahr am meisten beeindruckt?

Antwort: Keines – weil, ich Sachbücher einfach nicht lese.

.

Story

© goodreads

10. Schlimmster Buchmoment – Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?

Antwort: Einerseits fand ich es sehr schlimm und traurig, als in „Kinder des Nebels“ am Ende eine wichtige Hauptperson gestorben ist. Konnte es am Anfang gar nicht glauben und habe mir Rotz und Wasser deswegen geheult. Aber insgesamt den längsten und schlimmsten Buchmoment habe ich im Buch „Nova & Quinton: True Love“ erlebt, denn dort war generell fast das ganze Buch nur eine erdrückende, traurige, depressive Stimmung und als dann auch harte Drogen ins Spiel kamen, war der schlimmste Moment für mich erreicht. :/

.

© goodreads

11. Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?

Antwort: Hier muss ich Melissa Marr nehmen, auch wenn ich weiß, dass viele ein Fan von ihr sind, aber ich und sie werden wohl leider keine Freunde. Generell war das Buch etwas ‚komisch‘ und ich konnte es lange nicht einteilen und dann kam auch noch so ein offenes Ende, das mir dann noch den Rest gab und mich total unbefriedigt zurückgelassen hat. Bis jetzt ist mir leider nicht klar, was das Buch eigentlich sollte und mir sagen wollte!? Das ging wohl an mir vorbei. 😀
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

Charaktere

© goodreads

© goodreads

12. Liebster Held – Welches war Euer liebster Held? Antwort: Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welcher Held Euch

nur vom Charakter Antwort: Das sind ja WIRKLICH schwierige Fragen – Aber gut… ich versuche es mal. Es gab soo viele tolle Charaktere, aber am meisten hat mein Herz wohl Rafael Clemente Rodriguez von „Glasgow Rain“ erweicht, was wohl auch keine Überraschung sein sollte. :p
Hier kommt ihr zum Buch!

nur vom Äußeren Antwort: oooh, auch hier es viele Leckerbissen und nur einen Typen zu nennen, ist sehr schwer. Aber Fragen sind Fragen und gehören beantwortet und daher wähle ich hier den bösen, verführerischen Dämon Roth aus dem Buch „Dark Elements“ by Jennifer L. Armentrout. Hach, ja, der hatte schon was und ließ das Herz schneller schlagen. Schlimmer Finger, aber soo sexy *hrr* xD
Hier kommt ihr zur Rezension!

so richtig angesprochen hat.

.

(© goodreads)

13. Liebste Heldin – Welche Heldin hat Euch am besten gefallen? (Da auch Männer antworten können 😉 ): – Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welche Heldin Euch

nur vom Charakter Antwort: Obwohl mir klar ist, dass nicht alle Allie so gerne mögen, muss ich sie als meine liebste Heldin 2014 nominieren, weil ich sie einfach toll, mutig, stark, entschlossen fand und sie sich nichts gefallen ließ. Sicher ist sie nicht ein everybodys darling oder eine typische Mary Sue Charakter – aber genau das liebe ich an ihr. Ich mag widerspenstige, weibliche Charas, die nur hin und wieder auch ihre weicheren Seiten zeigen und genau das tut Allie!  Sie ist klasse und ich finde es total schade, dass diese Reihe schon wieder vorbei ist *seufz*
Hier kommt ihr zur Rezension!

nur vom Äußeren Antwort: Puh, keine Ahnung – die Fragen, lasse ich die männlichen Blogger beantworten 😀 Jan, Fabian & Co, bitte – tobt euch hier aus xD

so richtig angesprochen hat.

.

© goodreads

14. Liebstes Paar – Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!

Antwort: Ach, diese Frage ist schwer – glaubt man gar nicht, und es tut mir auch leid, aber ich kann auch nicht nur ein Paar nenne! *sorry*
Bei den YA-Büchern würde ich entweder im Fantasy-Bereich Zeke + Allison aus ‚The Forever Song#3‘ von Julie Kagawa, weil sie perfekt zusammenpassen und im Contemporary-Bereich Callie + Kayden aus ‚Die Sache mit Callie & Kayden‘ von Jessica Sorensen wählen, weil sie mich ganz tief berührt haben.
Bei den Adult Büchern mochte ich total gerne Lord + Lady Maccon aus der Lady Alexia Reihe von Gail Garriger – die beiden sind einfach herrlich köstlich erfrischend und gleichzeitig lustig. *grandios*
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

15. Nervigster Held/ Nervigste Heldin – Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt? Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen/ peinlichen Moment?

Antwort: Huch, auch hier hätte es mehrere Anwärter gegeben, aber nein, dann habe ich mich doch für die beiden Hauptfiguren dieses Buches entschieden. Leider oder zum Glück sind mir schon die Namen der beiden Hauptprotas entfallen, aber alle beide – egal ob jetzt die weibliche Figur, die ihre beste Freundin hintergangen hat und dann rumgeheult hat, oder der Typ, der einfach nur in allen Punkten unsympathisch war – haben mich sprachlos gemacht… zum Erstarren vor Unsympathie und Unglaube *schüttel*
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

16. Fiesester Gegenspieler – Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?

Antwort: Ich könnte hier nicht einmal sagen, dass er der fieseste Gegenspieler war, sondern wohl eher einer, bei dem ich nicht damit gerechnet hätte und am meisten enttäuscht und traurig darüber war. Um hier nicht zu spoilern, kann ich es leider nicht sagen, wen ich meine, aber einer der beiden Männer in Alexs Leben aus ‚Dämonentochter #3‘ von Jennifer L. Armentrout hat mir wirklich das Herz mit seinen Taten gebrochen und ich bin deswegen noch immer ein bisschen sauer auf die Autorin. 😦
Hier kommt ihr zur Rezension!

. 

© goodreads

17. Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben?

Antwort: Dieses Mal gar nicht soo schwierig, da ich hier nun „Essenz der Götter I“ einfach nehmen MUSS, ob ich will oder nicht. 😀 Ich mag schon Slash und Loreen total gerne, aber hey, Sky ist doch der total Hit ^^ und auch Kate mag ich total gerne, auch wenn man nicht gleich weiß, woran man bei ihr ist. Auch Melo finde ich klasse und Pure ebenso – sie ist irgendwie eine Christina Yang ffür mich (für alle Grey’s Anatomy Fans – ihr werdet euch schon auskennen, was ich meine ^^)
Hier kommt ihr zum Buch!

.

Verschiedenes

© goodreads

18. Bester Kuss – Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?

Antwort: Hach ja, Küsse gab es echt viele und die meisten waren auch wirklich schön – viele davon kamen aus der Feder von Jessica Sorensen, die ein riesiges Vorbild für mich ist, da sie die großen Gefühle und Emotionen grandios übermitteln kann… *toll* Beim Kuss würde ich den zwischen Callie & Kayden aus ‚Die Sache mit Callie & Kayden‘ nehmen, obwohl es da nicht nur einen schönen Kuss gab, sondern mehrere… mh, dann wohl eher den Kuss im Regen – der war schön – schlicht und einfach schön *seufz* ♥
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

19. Beste Liebesszene – Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat Euch am meisten angesprochen?

Antwort: Sehr, sehr schwierig – ich habe ja ein paar ’nette‘ Bücher gelesen mit schönen Küssen und Liebesszenen darin. Puh, da eine auszuwählen ist schon echt heftig 😀 Aber dann nehme ich halt mal den Kuss zwischen Gin und Owen aus „Spinnenjagd“ kurz vor dem Endkampf, bevor sie von Finn abgeholt wurde – als sie in seinem Büro waren und er ihr gestanden hat, woher er sie schon kannte und was er alles in ihr sieht. Danach der heiße Kuss und die vielen Gefühle und Emotionen – hach, ja, das war schon fast perfekt! Und die Szene später in der Dusche war auch nicht zu verachten *schmacht* ♥
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

20. „Lachkrampf“– Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?

Antwort: Am meisten hat mich dieses Jahr wohl Tanja Voosen mit ihrer super witzigen, köstlich humorvollen und super süßen Geschichte rund um Emily, Austin, Brick amüsiert. „Emily Lives Loudly“ war nicht nur toll durchdacht und bot eine tolle Liebesgeschichte mit einer interessanten Handlung, sondern hatte einen tollen Wortwitz und zog so manches Bücherklischee durch den Kakao. *köstlich*
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

21. „Heulkrampf“ – Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?

Antwort: Ich habe zwar auch kurz bei ‚Hope Forever‘ von Colleen Hoover geheult, aber da es ein re-read war und ich das Buch ja schon voriges Jahr mehrmals erwähnt habe, bleibe ich bei den neuen Bücher und wähle den lieben Mister Brandon Sanderson – wie konnte er nur??? Ich habe den ersten Band ‚Kinder des Nebels‘ wirklich gerne gelesen und mochte die Figuren – aber das Ende und was er mit einer Figur gemacht hat – oh weh, ich habe geheult wie ein Baby ganz am Schluss und konnte es einfach nicht glauben…. *snief*
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

22. Bestes/ liebstes Setting – Euer Lieblingsland/ Eure Lieblingsstadt, eine wundervoll gestaltete Fantasywelt – Welches Setting hat Euch besonders beeindruckt?

Antwort: Ganz klar die Welt von Marissa Meyer (zb. „Wie Sterne so golden“, aber auch die anderen Teile sind toll) – nicht nur die Charaktere sind hier super genial, sondern auch die Handlung und vor allem das Setting!! Sehr tolle Einfälle, eine tolle, interessante Welt, in der man selbst gerne eintauchen wollen würde…
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

23. „The big screen“ – Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?

Antwort: Und wieder fällt meine Wahl auf ein Sanderson Buch, aber nun auf eine andere Reihe. Ich stelle es mir ziemlich cool vor, wenn man „Steelheart“ von ihm verfilmen würde, da es tolle neue Ideen hat, viel Sci Fi und Fantasyanteil und somit Frauen und Männer begeistern könnte. Ja, ich denke der Film wäre eine super geniale Idee – also los – hopp hopp, bitte casten, aber schnell! 😉
Hier kommt ihr zur Rezension

.

Autoren

24. Liebster Autor – Welchen Autor/ Welche Autorin habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen?

Antwort: Ganz schwer, aber da ich letztes Jahr schon J. R. Ward gewählt habe, nehme ich dieses Jahr eine New Adult Autorin, ohne Fantasy – und zwar Jessica Sorensen. Sie konnte mich fast immer begeistern und Gefühle sind einfach in ihrem Schreiben derart verankert, sodass man alles nachempfinden kann, was den Charakteren passiert – ob Tragisches oder Schönes. Wie gesagt, eine meiner neuen Idole!! 😉

.

25. Autoren-Neuentdeckung 2014 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet?

Antwort: Ganz klar: Marissa Meyer – habe dieses Jahr drei Bücher von ihr gelesen und ich hätte noch eine Menge mehr lesen können, wenn es noch welche geben würde, aber ich muss leider auf die nächsten Übersetzungen warten. Ich fand, sie hat ganz tolle neue Ideen und erschafft sehr sympathische Figuren und interessante Welten, in die man selbst eintauchen möchte. Aber auch Brandson Sanderson ist neu auf meinem Radar und er ist ebenfalls ein ganz toller Autor *bewundernd aufschau* 🙂

.

Äußerlichkeiten

© goodreads

26. Bestes Cover– Welches Cover hat Euch im Jahr 2014 am besten gefallen? (Hier müsst Ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das Euch im Jahr 2014 beeindruckt hat, zählt.)

Antwort: Es gibt unzählige tolle Cover und ich könnte hier mindestens 10 Cover posten, die mich alle beeindruckt haben und ich nur aufgrund des Covers lesen möchte *g* Aber ich nehme nur eines, weil ich ja nicht so bin – wer mehr sehen will, kann sich ja bei der „Find the Cover“ – Challenge umsehen *g*
Bei dem Cover zu „Das Mädchen das Geschichten fängt“ fand ich es schön wie der Titel eingewoben wurde in das Bild und generell mag ich die Idee mit dem Baum und den Vögeln sehr gerne, weil es auch mal was anderes ist. *hübsch*

.

© goodreads

27. Schlimmstes Cover – Gibt es ein Cover, dass Euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, dass Ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte/ Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat?

Antwort: Ich kenne das englische Cover, das wirklich nett und ansprechend ist, aber das Cover zur deutschen Übersetzung – tut mir leid – aber ist einfach grottenschlecht und furchtbar zum Ansehen. Es schaut total unecht aus und so lieblos gemacht, dass ich es fast nicht gelesen hätte, weil mich das Cover sooo derart abgeschreckt hat. *grässlich*

.

© goodreads

28. Allgemein schönste Gestaltung – Welches Buch ist Euch wegen der Verarbeitung, Illustrationen, Kapitelunterteilungen etc besonders in Erinnerung geblieben?

Antwort: Diese Antwort fällt mir dieses Jahr nicht so leicht wie 2014, da ich nicht so viele Taschenbücher/ Hardcover gelesen habe wie früher, bin immer mehr auf Ebooks umgestiegen und daher kann ich das hier schwer beantworten. Aber wenn, dann würde ich „Lúm: Zwei wie Licht und Schatten“ wählen, weil das Cover und auch das Innenleben sehr schön waren!
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

‚Social Reading‘

29. Gemeinsam lesen – Gab es eine Leserunde/ einen Buddy Read, die Euch besonders gut gefallen hat? (Muss natürlich nicht unbedingt in unserer Gruppe gewesen sein.)

Antwort: Ich habe auch dieses Jahr wieder an einigen Leserunden und Buddy Reads mitgemacht und zwei davon sind bei mir besser hängen geblieben, weil es lustig war das Buch gemeinsam zu lesen und man so schön zusammen schmachten konnte. Vor allem bei Gail Carrigers zweiten Teil „Brennende Finsternis‘ seufzten immer alle weiblichen Leser bei Lord Maccon auf – ich übrigens ebenso 😉
Aber auch der Buddy Read zu Teil zwei von Jennifer L. Armentrout „Verlockende Angst“ hatte hohes Schmachtpotential für uns Leserinnen! 😀

.

© goodreads

30. Bester Tipp – Gab es eine Leseempfehlung, für die Ihr besonders dankbar seid?

Antwort: Ich weiß nicht mehr wer genau mich dazu überredet hat die Rehe von Marissa Meyer zu lesen – ich glaube das war Teamarbeit mehrerer Blogger und Goodreads-Freunde, aber ich bin sehr froh, dass ich die Lunar Chronicles von Meyer angefangen habe – sie ist wirklich total schön und toll!

.

.

[Ankündigung]Formular- Dein Buchjahr in 30 Fragen 2014

.

Jahresstatistik 2014

Jahresrückblick 2014

.

Zusammen mit Nadine und der Goodreads-Gruppe ‚Bücherwelt & Leserausch‘ haben wir schon 2013 diese 30 Fragen zum Lesejahr heraus gearbeitet, und möchte die Antworten auch dieses Jahr wieder auf unseren Blogs posten. Wir planen die Antworten zu diesen Fragen ab den 15. Dezember zu posten und ich freue mich schon riesig darauf!
Wenn ihr diese Fragen ebenfalls beantworten und mitnehmen möchtet, könnt ihr hier das Planko-Formular verwenden (einfach kopieren und bei euch einfügen). Aber falls ihr das tut, bitte ich euch darum, mich und auch Nadines Blog zu verlinken, vielen Dank!
Wir hoffen, ihr habt Spaß an dieser Jahresumfrage, auch wenn ein paar knifflige Fragen dabei sind.

Allgemein gilt:

  • Es müssen natürlich nicht alle Fragen beantwortet werden – alle sind freiwillig
  • Bei der Aktion kann bis Ende Jänner 2015 mitgemacht werden.
  • Bei der ersten Frage zum Buch des Jahres bitte nur ein Buch angeben (auch wenn es schwer fällt), bei den anderen Kategorien dürfen, wenn nötig gerne mehrere Bücher genannt werden.
  • Ihr könnt so knapp oder so ausschweifend antworten, wie Ihr wollt.
  • Bitte warnt aber vor einem Spoiler, falls Ihr zum Beispiel auf das Ende des Buches eingeht.
  • Ihr dürft aus ALLEN Büchern wählen, die ihr zwischen 01.12.2013 und 30.11.2014 gelesen oder gehört habt, egal WANN das Buch erschienen ist!
  • Bitte verlinkt meinen und Nadines Blog. Danke!

.

Hier das Formular zum kopieren:

.

Allgemein

1. Buch des Jahres– Welches war für Euch DAS Buch des Jahres? Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt.
Antwort:

2. Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?
Antwort:

3. Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?
Antwort:

4. Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?
Antwort:

5. Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?
Antwort:

6. Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2014 Eure liebste Reihe? (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein.) Und auf welche Fortsetzung in 2014 freut Ihr Euch am meisten?
Antwort:

7. „Dickster Schmöker“ – Welches war Euer Buch mit den meisten Seiten? Sind die Seiten nur so „dahin geflogen“ oder musstet Ihr kämpfen?
Antwort:

8. Die meisten Fehler – Ist Euch ein Buch ganz besonders negativ durch viele logische und/ oder orthografische Fehler aufgefallen?
Antwort:

9. Interessantestes Sachbuch – Auch „non-fiction“ kann fesseln, welches Sachbuch hat Euch in diesem Jahr am meisten beeindruckt?
Antwort:

.

Story

10. Schlimmster Buchmoment – Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?
Antwort:

11. Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?
Antwort:

.

Charaktere

12. Liebster Held – Welches war Euer liebster Held?
Antwort:

Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welcher Held Euch
nur vom Charakter
Antwort:
nur vom Äußeren
Antwort:
so richtig angesprochen hat.

13. Liebste Heldin – Welche Heldin hat Euch am besten gefallen?
Antwort:

(Da auch Männer antworten können 😉 ): – Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welche Heldin Euch
nur vom Charakter
Antwort:
nur vom Äußeren
Antwort:
so richtig angesprochen hat.

14. Liebstes Paar – Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!
Antwort:

15. Nervigster Held/ Nervigste Heldin: – Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt? Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen/ peinlichen Moment?
Antwort:

16. Fiesester Gegenspieler – Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?
Antwort:

17. Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben?
Antwort:

.

Verschiedenes

18. Bester Kuss – Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?
Antwort:

19. Beste Liebesszene – Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat Euch am meisten angesprochen?
Antwort:

20. „Lachkrampf“– Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?
Antwort:

21. „Heulkrampf“ – Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?
Antwort:

22. Bestes/ liebstes Setting – Euer Lieblingsland/ Eure Lieblingsstadt, eine wundervoll gestaltete Fantasywelt – Welches Setting hat Euch besonders beeindruckt?  
Antwort:

23. „The big screen“ – Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?
Antwort:

.

Autoren

24. Liebster Autor – Welchen Autor/ Welche Autorin habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen?
Antwort:

25. Autoren-Neuentdeckung 2014 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet?
Antwort:

25.b Autoren-Enttäuschung 2014 – Ein Autor, von dem ihr bisher alles verschlungen habt, der Euch aber arg enttäuscht hat in diesem Jahr?  
Antwort:

.

Äußerlichkeiten

26. Bestes Cover– Welches Cover hat Euch im Jahr 2014 am besten gefallen? (Hier müsst Ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das Euch im Jahr 2014 beeindruckt hat, zählt.)
Antwort:

27. Schlimmstes Cover – Gibt es ein Cover, dass Euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, dass Ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte/ Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat?
Antwort:

28. Allgemein schönste Gestaltung – Welches Buch ist Euch wegen der Verarbeitung, Illustrationen, Kapitelunterteilungen etc besonders in Erinnerung geblieben?
Antwort:

.

„Social Reading“

29. Gemeinsam lesen – Gab es eine Leserunde/ einen Buddy Read, die Euch besonders gut gefallen hat? (Muss natürlich nicht unbedingt in unserer Gruppe gewesen sein.)
Antwort:

30. Bester Tipp – Gab es eine Leseempfehlung, für die Ihr besonders dankbar seid?
Antwort:

.

.

Thanks to Nadine, now I’ve the questions also in English:

ENGLISH:
General:
– Of course not all questions have to be answered, you can answer as few or as many as you like.
– For the first question for the book of the year please just one answer, in all other cathegories you can list multiple books if needed.
– You can answer as shortly or as lengthy as you like.
– Be careful when it comes to spoilers esp, when referring tot he end of the book.

Have fun!
The questions

General

1. Book of the year – Which was THE book of the year for you? Even if it is hard, please just one answer.
Answer:
2. Flop of the year – Which book was the flop of the year for you?

Answer:
3. Biggest positive surprise – For which book did you have little to average hopes but then it blew you off your feet ?
Answer:
4. Biggest disappointment – For which book did you have high hopes and then it failed you?
Answer:
5. Best Pageturner – Which book were you unable to put down?
Answer:
6. Favorite trilogy/ series – Which was your fav series in 2014? (At least one installment has to have been read this year.) And which sequel do you look forward for the most in 2014?
Answer:
7. „Biggest tome“ – Which of your books was the longest page-wise? Did the pages flow by or did you have to fight?
Answer:
8. The most mistakes – Was there a book that had a particular abundance of logical or orthographic mistakes?
Answer:
9. Most interesting non-fiction – Non-fiction can be fascinating too. Which non-fiction book impressed you the most?
Answer:

Story

10. Worst book moment – Which was the worst moment in a book for you? Discovery of a betrayal? Death of a beloved Character? A heartbreaking split-up?
Answer:
11. Most disappointing ending – The book was great but the ending was just shit? Which ending did disappointed you the most?
Answer:

Characters

12. Favorite Hero – Which was your favorite (male) hero?
Answer:
If you want you can also tell us which hero did you like the best
– just by character
Answer:
– just by looks
Answer:

13. Favorite heroine – Which heroine did you like best this year?
Answer:
If you want you can also tell us which heroine did you like the best
– just by character
Answer:
– just by looks
Answer:

14. Favorite Couple – Sometime the chemistry is just right between two characters. Which couple did you like best? Here counts the couple as a unit, an adorable hero can’t make up for his unworthy love interest.
Answer:
15. Most annoying hero/ most annoying heroine – Which protagonist did annoy you the most? Who made you roll the eyes the most? Was there a particularly bad/ embarassing moment?
Answer:
16. Most evil/ best villain – Who „tortured“ your heroes the worst?
Answer:
17. Favorite side character – Even characters that don’t play a large part can find a way into your heart. Which side-character did make the most impact on you?
Answer:

Miscellaneous

18. Best kiss – Did you get really enthusiastic about a kiss, sighed with relief, get in the mood for kissing?
Answer:
19. Best love scene – If it doesn’t stay at kissing level, which love scene did appeal to you the most?
Answer:
20. „Laughing attack“ – Which book made you laugh the most?
Answer:
21. „Crying attack“ – Which book made you cry the most, or got you the closest to tears?
Answer:
22. Best/favorite setting – Your fav country/ city, a beatifully built fantasy world – which setting did impress you the most?
Answer:
23. „The big screen“ – Which book would you love to see turned into a movie?
Answer:

Authors

24. Favorite author – Which author did you enjoy the most this year?
Answer:
25. Author discovery 2014 – Did you stumble over a new author of whom you want to read every last book now?
Answer:

Looks

26. Best Cover – Which cover did you like the best in 2014? (For this question you don’t have to have read the book. Any cover that impressed you in 2014 counts!
Answer:
27. Worst Cover – Was there a cover that almost made you NOT read the book? Or a book you actually didnt pick up solely because of the cover? (Too ugly, too cruel, too tacky?) Was there a cover you felt was unfitting for the mood of the book or the story? One that spoilered too much?
Answer:
28. Nicest design in general – Which book impressed you the most because of the way it was manufactured, illustrated, special chapter layouts?
Answer:

„Social Reading“

29. Group Reads – Was there a buddy read or a group read you liked best?
Answer:
30. Best Tip – Was there a book suggestion you are particularly thankful for?
Answer:

.

Monatsstatisik – August 2014 + Gewinnspiel Auslosung

..

[Geplapper] Bücher & Privates:
Wie immer möchte ich zuerst die Statistik posten und dann für alle, die beim Gewinnspiel mitgemacht haben, folgt am Ende die Auslosung *toi toi toi*!
Gelesen habe ich durchschnittlich viel, hätte aber ruhig mehr sein können, nur bin ich noch immer mit den Nachwehen der Hochzeit beschäftigt, wie Foto aussuchen usw. Oder ja, auch mit Schreiben und gleichzeitig mit dem Planen der Blogger-Aktionen für das Buch im November .. also hach, will nicht jammern, aber Menno, schon ganz viel los gerade wieder oder noch… 😉

 

.

Gelesene Bücher:   6
  Victoria Schwab – Das Mädchen, das Geschichten fängt # 1:   3,5 ♥
  Huntley Fitzpatrick – Es duftert nach Sommer:    2,5 ♥
  Tanja Voosen – Emily Lives Loudly:   4
  Brandon Sanderson – Kinder des Nebels # 1:   4,5
  Alexandra Bracken – Die Überlebenden # 1:    2
  Jennifer L. Armentrout – Steinerne Schwingen # 1:    4



Davon Hörbücher: 0

.

Begonnene Bücher/ Lese ich gerade: 3
Eve Silver – Jump (25/416)
Nalini Singh – Engelsblut # 3 (25/380)
James Frey – Wie man einen verdammt guten Roman schreibt # 2 (32/150)

Pausiert derzeit: 2
  Dorothea Brand – Schriftsteller werden (50/ 192)
  James Frey -Wie man einen verdammt guten Roman schreibt (72/ 200)

.

NEU: Gekauft/ Geliehen/ Getauscht/ Rezensionsexemplare: 6
  Brandon Sanderson – Kinder des Nebels # 1
  Jennifer L. Armentrout – Steinerne Schwingen # 1
  Jessica Redmerski – Wenn du mich küsst, dreht sich… #1
  Tanja Voosen – Emily Lives Loudly
  Alexandra Bracken – Die Überlebenden # 1
  Eve Silver – Jump # 1

.

Dieses Jahr insgesamt gelesen:
* 68 Bücher
* Das waren 27.025 Seiten

.

SUB: 31 ( – 1 Buch)
Sehr gut, komme wieder meiner 30-Bücher-Marke näher *yeah*

.

Highlight – mein Buch des Monats:
Puh, schwierige Frage, ich habe einige gute Bücher gelesen, wie „Schwingende Schatten“ oder „Emily Lives Loudly“. Aber einen Tick besser hat mir dann noch „Kinder des Nebels“ von Sanderson gefallen, da er unglaublich gut schreibt und tolle Ideen hat, die einem den Atem nehmen *toll*

.

Buch-Flop des Monats:
Mein Flop ist leider das gehypte Buch „Die Überlebenden“ von Bracken, was teilweise gut Passagen hatte, aber mich durchwegs nicht überzeugen konnte.

.

Challenges:

Serien Killer Challenge: + 0 Bücher  (10/ 12)
Find the Cover-Challenge: + 1 Buch  (16/ 19)
Debüt Challenge: + 3 Bücher  (18/ 20)
100 Bücher Challenge: + 0 Bücher (46/ 100)

.

Filmkritiken: 0


Song des Monats:
Ich bin verliebt – alle Songs von Vance Joy sind einfach klasse! *hach*

Copyright: Vance Joy & LiberationMusicAus

.

.

Auslosung

Hier geht es nun weiter zum Gewinnspiel und der Auslosung. Außerdem möchte ich mich auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich für die Glückwünsche und die lieben Worte bedanken, es hat mich sehr gerfreut eure Kommentare zu lesen! ♥

Und nun … ta ta ta taaa … der Gewinner ist —->


Lisa von Bücherparadies!! Du hast hiermit einen 20€ AmazonGutschein gewonnen und ich hoffe sehr, dass du dir damit super tolle Bücher kaufen wirst. Natürlich bin ich neugierig was es wird, daher würde ich  mich freuen zu erfahren, welches Buch es dann im Endeffekt geworden ist 🙂
Schick mir bitte nochmal kurz eine Mail an:  martina.bookaholic@gmx.net
– damit ich den Gutschein für dich vorbereiten kann.
Vielen Dank! 🙂
.

♥3 Blog Geburtstag♥ (+Gewinnspiel)

OOOh mein Gott!! Leute!!
Ich habe meinen Geburtstag vergessen – also nicht meinen echten Geburtstag, das wäre ja total bekloppt *g* Aber dafür meinen DRITTEN Blog-Geburtstag, was ich gerade überhaupt nicht glauben kann: erstens, dass ich das vergesse habe und es ohne der Erinnerung von WordPress an mir vorbei gegangen wäre – und zweitens, dass ich nun schon drei verdammte Jahre blogge!!!
Wäre hätte sich das am Anfang gedacht, also ICH bestimmt nicht, da ich geglaubt habe, das wäre jetzt eine Zeit lang mal ein Hobby von mir, aber würde nach ein gewissen Zeit von alleine wieder aufhören – so falsch lag ich schon lange nicht mehr. 😉
Nun, 3 Jahre später bin ich noch immer hier, etwas älter (natürlich auch weiser – öhm, na klar ^^) und ich möchte nicht nur auf drei wundervolle Jahre voller spannender, herzzerreißender Lesestunden zurückblicken, sondern auch Danke sagen für jeden Besuch, Like oder Kommentar. ♥

Besonders der Austausch mit anderen Lesern und die Kommentare von euch, machen eine Blog lebendig! Dass ihr immer noch bei mir vorbeischaut und mir was schreibt, macht mich wirklich froh und freue mich immer noch wie Banane, wenn ihr Beiträge von mir hier kommentiert. Daher bitte weiter so – kann einfach nicht genug davon bekommen.
Falls ihr Verbesserungsvorschläge habt oder ihr findet, dass ich etwas ändern sollte, dann bitte einfach her mit eurer Meinung – da bin ich jetzt mal total neugierig, was ihr so denkt. 🙂

Bevor wir zum Gewinnspiel kommen, möchte ich euch natürlich auch einen kleinen Zwischenbericht liefern, bzw. eine kleine Übersicht zu meiner Statistik geben.

Ich wünsche euch alles Gute und ein schönes Lesen!
Ganz liebe Grüße, xx Martina

Besucher seit 12.08.2011: in total 185.882
(splitted in % into the  countries:
* Germany: 59 %       * Switzerland: 4 %
* USA: 15,3 %              * United Kingdom: 1,6 %
* Austria: 6,8 %         * Canada: 1,5 %

Followers:
* via Worpress: 276
* via Twitter: 404
* via Facebook: 344
* via Blog Loving: 90
* via Blog-Connect: 65

Top Posts & Pages: in total 804 posts
* [Challenge] 100 Bücher, die man gelesen haben sollte
* [Challenge] Find the Cover 2014
* [Challenge] Serienkiller 2014: Buchreihen beenden
* Rezension: City of Lost Souls
* [Rezension] Clockwork Princess

Number of Comments: in total 6.889
* Comments per month ~216
* die meisten Kommentare von:
Tina
Sabrina Bookwives
Sheerisan
Melanie S.
Katja
Sema IV

Most frequently search engine terms:
* Bücher die man gelesen haben muss
* Chroniken der Unterwelt Jace und Clary
* Plötzlich Fee Ash

* Hot Scenes
* die Frau in Schwarz
* Kaffeeklatsch
* Martina Bookaholic

..

Gewinnspiel:

Für die liebe Unterstützung und als Dankeschön für alle meine Follower und Blogbesucher, gibt es einen 20 € – Gutschein von Amazon oder eine signierte Taschenbuchausgabe von „Glasgow Rain“ + 2 Lesezeichen zu gewinnen – kann sich der Gewinner dann selbst aussuchen.

Ich kann es zwar nicht überprüfen oder einschränken, aber ich würde mir sehr wünschen, dass sich der Gewinner des Gutscheins dann auch ein BUCH darum kauft und mir dann Bescheid gibt, was es geworden ist. Bin einfach viel zu neugierig, um das nicht zu wissen. 😉

Alles was ihr dafür tun müsst? Ihr müsst meinen Blog dafür nicht verfolgen und abonnieren, obwohl ich mich darüber freuen würde – sondern einfach ein Kommentar mit Name + Blogadresse (oder E-Mail Adresse für Nicht-Blogger) hinterlassen, damit ich eure Namen Anfang September in einen Zufalls-Generator schmeißen und ziehen kann. Sobald ich ausgelost habe, werde ich dann den Gewinner posten! Wer keine Adresse hinterlässt, zählt leider nicht beim Gewinnspiel. Das Gewinnspiel läuft bis zum 31.08.2014. (Auslosung folgt Anfang September)
Viel Spaß beim Mitmachen und viel Glück – übers teilen würde ich mich auch freuen, so nebenbei erwähnt! ^^

………….
bloglovin

Monatsstatisik – Juli 2014

..

[Geplapper] Bücher & Privates:
Zuerst einmal tada und ein herzliches Willkommen / Hallo in die Runde – bin wieder da und es hat alles perfekt geklappt. Hochzeit gut, Urlaub gut und jetzt bin ich müde und könnte noch ne Runde Urlaub mit langem Schlafen gebrauchen.. aber das wird wohl nicht klappen, fürchte ich. ^^
Lesetechnisch habe ich im Urlaub ein paar Bücher geschafft, aber dabei habe ich jetzt leider Null Lust auch eine Rezi zu schreiben, also wird das noch dauern. Es waren ein paar Leckerbissen dabei, aber auch Abschiede und neue Bekanntschaften. Alles zusammen ein richtig toller Monat!! ♥

.

Gelesene Bücher:   7
  Kerstin Gier – Silber # 2:  2 ♥
  Nalini Singh – Engelszorn # 2:  3 ♥
  Cassandra Clare – City of Heavenly Fire # 6:   5
  Die Farbe der Musik # 1:   5 ♥ =)
  Amelie Murmann – Wanderer: Sand der Zeit # 3:    3,5
  Jessica Sorensen – Lila und Ethan # 3:    4
  Jessica Redmerski – Wenn du micht küsst, dreht sich die… # 1:    4



Davon Hörbücher: 0

.

Begonnene Bücher/ Lese ich gerade: 3
Victoria Schwab – Das Mädchen, das Geschichten fängt (45/350)
Nalini Singh – Engelsblut # 3 (25/380)
James Frey – Wie man einen verdammt guten Roman schreibt # 2 (32/150)

Pausiert derzeit: 2
  Dorothea Brand – Schriftsteller werden (50/ 192)
  James Frey -Wie man einen verdammt guten Roman schreibt (72/ 200)

.

NEU: Gekauft/ Geliehen/ Getauscht/ Rezensionsexemplare: 7
  Cassandra Clare – City of Heavenly Fire # 6
  Victoria Schwab – Das Mädchen, das Geschichten fängt # 1
  Kerstin Gier – Silber #2
  Amelie Murmann – Wanderer: Sand der Zeit # 1
  Jessica Sorensen – Lila & Ethan # 3
  Gail Carriger – Sengendes Zwielicht # 5
  Huntley Fitzpatrick – Es duftet nach Sommer

.

Dieses Jahr insgesamt gelesen:
* 62 Bücher
* Das waren 23.906 Seiten

.

SUB: 32 ( + 1 Buch)
Ein Buch mehr, damit kann ich gerade noch leben. ^^

.

Highlight – mein Buch des Monats:
Das war zu meiner eigenen Überraschung ‚City of Heavenly Fire‘, aber nicht nur weil es echt wieder besser als Teil 4 und 5 gewesen ist, sondern auch mit Wehmut und Abschiedsschmerz behaftet war… da muss man einfach von den 4,5 Punkten auf 5 aufrunden, findet ihr nicht auch? ^^

.

Buch-Flop des Monats:
Auch der Flop war für mich nicht absehbar und ich bin etwas traurig, dass es ein Gier Buch, und zwar Silber #2, getroffen hat. Aber das war echt gar nichts nach meinem Geschmack *schade*

.

Challenges:

Serien Killer Challenge: + 1 Buch  (10/ 12)
Find the Cover-Challenge: + 2 Bücher  (15/ 19)
Debüt Challenge: + 0 Bücher  (15/ 20)
100 Bücher Challenge: + 0 Bücher (46/ 100)

.

Filmkritiken: 0


Song des Monats:
Hatte dieses Monat einfach keine Zeit zum Musik hören, daher gibt es auch keinen Song des Monats. Sorry, nächstes Mal wieder. 🙂

Copyright: —


Monatsstatisik – Juni 2014

..

[Geplapper] Bücher & Privates:
Tja, was soll ich sagen – gelesen habe ich durch den Urlaub dann doch noch ein paar nette Bücher, wobei ich jetzt total viele offene Rezis habe… neu hinzugekommen sind hingegen nicht viele, wodurch mein SUB vor Freude wieder einmal Luftsprünge macht. ^^
Privat ist es bei mir noch immer ein trostloses Tohuwabohu und langsam kommt dann doch die Panik hoch – 26.07 ist dann schon der große Tag – weniger als ein Monat!! Waaaaaaah *kreisch*

.

Gelesene Bücher:   8
  Erin Bowman – Taken # 2:  2 ♥
  Colleen Hoover – Weil ich Will liebe # 2:  3 ♥
  Richelle Mead – Blutsschwestern # 1:   3
  Brandon Sanderson – Steelheart # 1:   4,5
  Maria V. Snyder – Yelena und die verlorenen Seelen # 3:    2
  Gail Carriger – Feurige Schatten # 4:    4
  Nalini Singh – Engelskuss # 1:    4
  Gail Carriger – Sengendes Zwielicht # 5:    5 ♥



Davon Hörbücher: 0

.

Begonnene Bücher/ Lese ich gerade: 1
  Kerstin Gier – Das zweite Buch der Träume # 2 (32/432)

Pausiert derzeit: 2
  Dorothea Brand – Schriftsteller werden (50/ 192)
  James Frey-Wie man einen verdammt guten Roman schreibt (72/ 200)

.

NEU: Gekauft/ Geliehen/ Getauscht/ Rezensionsexemplare: 2
   Brandon Sanderson – Steelheart # 1
   Colleen Hoover – Weil ich Will liebe # 2

.

Dieses Jahr insgesamt gelesen:
* 55 Bücher
* Das waren 20.849 Seiten

.

SUB: 31 ( – 4 Bücher )
ja, so gefällt mir das! xD

.

Highlight – mein Buch des Monats:
Dieses Monat kann ich mich nur schwer entscheiden, da „Steelheart“ von Sanderson auch echt gut war, aber weil ich schon einen viel längeren Weg mit Lady und Lord Maccon gegangen bin, geht der Juni-Titel an den letzten Teil „Sengendes Zwielicht“ von Gail Carriger. Toller Abschluss einer grandiosen Reihe. *hach*

.

Buch-Flop des Monats:
Mein Flop und damit auch größte Enttäuschung war der zweite Teil „Taken“ von Erin Bowman. Hat mir der erste Teil noch gut gefallen, gab es hier für mich Probleme an allen Ecken und Enden. *leider*

.

Challenges:

Serien Killer Challenge: + 3 Bücher  (9/ 12)
Find the Cover-Challenge: + 5 Bücher  (13/ 19)
Debüt Challenge: + 3 Bücher  (15/ 20)
100 Bücher Challenge: + 0 Bücher (46/ 100)

.

Filmkritiken: 0


Song des Monats:
Dieser Song ist einfach grenzgenial und verursacht mir immer eine Gänsehaut. Ganz klar – dieses Lied wird eine Rolle in meinem nächsten Buch spielen! ^^

Copyright: John Legend & Sony Music


Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Piranhapudel

Ein Büchertagebuch

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

Bianca Iosivoni

| Autorin |

AnjaIsReading

Schnuffelrudel's bookshelves

booksmiacara

Bücher, Filme, Serien und mehr ...

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.

The Writing Machine - Blog von Katharina V. Haderer

"Wer schreibt, will auch gelesen werden." - www.katharinavhaderer.com

Mirjam H. Hüberli

Schreibatelier & Kunstwerkstatt