Blog-Archive

Snapshot: Der Wald der tausend Augen

. .Snapshots sind kurz-Rezis zu gelesenen Büchern, die einen Einblick geben sollen, was mir an dem Buch gefallen hat und was nicht, oder ob es empfehlenswert ist.

.

.

‚The Forest-Wald der tausend Augen‘
by Carrie Ryan.

.

.

(© goodreads)

Der erste Teil ‚Wald der tausend Augen’ in der Buchserie ‚The Forest of Hands and Teeth’ entführt die Leser in eine surreale Dystopie, in eine Welt, welche aus einem Horrorfilm stammen könnte. Es wird in der Gegenwart die Geschichte von Mary erzählt, welche in einem Dorf mitten im Wald lebt, das umgeben ist von einem Zaun und dem Forest of Hands and Teeth. Der Zaun ist dazu da, um die Dorfangehörigen vor den Bewohnern des Waldes zu beschützen, welche tödlich sind. Wer sich noch keinen Reim aus dem Namen machen konnte… hierbei handelt es sich um Zombies und sie werden auch genauso beschrieben wie wir sie kennen: zerfressene Körper, hängende Glieder, eingesackte Augen und alles zusammen blutverschmiert und stöhnend wandern sie umher, ewiglich untot auf der Suche nach lebendem Fleisch.

Von Thema her hätte mich das Buch wirklich sehr interessiert und auch der Weltenaufbau von Ryan hat mich überzeugt, doch das war so ziemlich alles.
Durch die Schreibweise von Ryan hatte ich die ganze Zeit über das Gefühl das Buch nur aus einer Distanz lesen zu können. Nichts wurde definitiv beschrieben was Gefühl, Reaktionen und Handlungen betrifft und oft waren längere Zeitspannen dazwischen, die dann im Nachhinein erzählt wurden. So etwas mag ich leider gar nicht, weil ich bevorzuge eine Handlung, die während dessen passiert, während ich es lese und in der ich mit fiebern kann mit den Charakteren.

Aber gut, hier wäre es mir sowieso egal gewesen, weil ich nämlich mit der Hauptfigur Mary nie warm geworden bin. Von den ersten Seiten an schwärmt sie einem Typen nach, dann bekommt sie endlich, nachdem der Leser ihre Weinerei 2/3 des Buches ertragen musste, und dann ist er ihr nicht genug – weil sie will das Meer sehen! JA genau – es geht hier die ganze Zeit um das verdammte Meer, das Mary unbedingt sehen will und dafür ist sie bereit alles und jeden zu opfern. Noch dazu trifft sie einige sehr stupide und auch egoistische Entscheidungen, nur um sich im Nachhinein ständig zu fragen warum sie das getan hat und suhlt in ihrem Selbstmitleid und schlechtem Gewissen. Und dieser rote Faden zieht sich durch das gesamte Buch!

Außerdem war es mehr als unsinnig, dass sich Mary ständig um ihr Liebesleben den Kopf zerbrochen hat und auch über andere unnötige Dinge sinniert hat, während 1 Meter weiter ein Drahtzaun aufgebaut ist auf dem Zombies hängen und nach ihr lechzen und stöhnen. Hallo?? Was soll ich sagen?- man muss Prioritäten setzten und irgendwie haben hier im Buch die Figuren manchmal sehr bizarr gehandelt. Einziger Lichtblick war Travis, oder der Hund. 🙂

Ein weiterer Tiefpunkt war das Ende, das eigentlich irgendwo mitten in der Geschichte kam und keine der offenen Fragen, die sich die Protagonisten unentwegt gestellt haben, beantwortet. Ich wäre ja schon zufrieden gewesen, wenn ich wüsste, dass diese im nächsten Band aufgearbeitet werden um die Mysterium zu erklären, auf die man im Plot gestoßen ist. Aber nein, Ryan zieht es lieber vor das nächste Buch aus der Sicht einer anderen Person zu erzählen und das war für mich der ausschlaggebende Punkt, das nächste Buch sicher nicht zu lesen.

Ich bin nun wirklich sehr endtäuscht von diesem Buch weil mich das Genre Zombie und Horror, gemixt mit einer Liebesgeschichte sehr interessiert hätte. Daher bin ich jedem Dankbar, der mir zu diesem Thema andere gute Buchtipps geben könnte! Würde mich freuen, thx.

.

Aus Interesse habe ich ein paar Rezensionen zum zweiten Teil gelesen und weil ich 2 davon so lustig fand und auch widerspiegeln wie teilweise absurd der erste Teil war, möchte ich sie euch nicht vorenthalten. Also folgt einfach den Links, falls ihr sie lesen wollt.

Rezension # 1 *köstlich*

Rezenzion # 2 *auch interessant*

.

.

Serienreihenfolge:

# 1: Carrie Ryan – The Forest of Hands and Teeth
# 2: Carrie Ryan – The Dead-Tossed Waves
# 3: Carrie Ryan – The Dark and Hollow Places

.

Hey Mr. Postman…- Feb. 2012 # 2


Hello guys!
I got new books and I wanted to share the news with you. Hope you’ve fun while going throw them.
xx Martina

.
Hallo Leute!
Ich habe neue Bücher bekommen und ich wollte diese Neuigkeit mit euch teilen. Hoffe ihr habt Spaß beim durchstöbern.
xx Martina

.

..
.

..

First of all I want to show you what I got for my birthday on the 7th February: A new Cover in black for my Sony ebook Reader with a lamp! How awesome is that? I really love it because it looks great and it’s also very convenient..

Zuallererst möchte ich euch zeigen was ich zu meinem Geburstag am 7ten Februar bekommen habe: Eine neue Hülle in schwarz für meinen Sony eBook Reader mit einer Lampe! Wie großartig ist das bitte? Ich liebe sie, nicht nur weil es klasse aussieht, sondern auch total praktisch ist.

.

.

I already wanted to read the book ‚My Soul to take‘ by Rachel Vincent for a long time because everybody seems to love it and so I just had to order it on amazon with the gift coupons I got for christmas. I’m really curious and I’m looking forward to read it!

Ich wollte das Buch ‚Mit ganzer Seele‘ von Rachel Vincent schon seit einiger Zeit lesen, weil es jeder zu lieben scheint und deshalb habe ich es vor kurzem bei amazon, mit den restlichen Geschenksgutscheinen von Weihnachten, bestellt. Ich in sehr neugierig und freue mich schon darauf es zu lesen!

.

English Cover

German Cover

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Synopsis:
She doesn’t see dead people, but…

She senses when someone near her is about to die. And when that happens, a force beyond her control compels her to scream bloody murder. Literally.

Kaylee just wants to enjoy having caught the attention of the hottest guy in school. But a normal date is hard to come by when Nash seems to know more about her need to scream than she does. And when classmates start dropping dead for no apparent reason, only Kaylee knows who’ll be next…  (Source: Goodreads.com)

.

Inhaltsangabe:

Sie kann keine Toten sehen, aber…
Sie spürt, wenn jemand in ihrer Nähe sterben wird. Und dann zwingt eine unbesiegbare Macht sie zu schreien, so laut sie kann.

Kaylee kann ihr Glück kaum fassen. Der schärfste Typ der Schule hat sie angesprochen! Nash hat die schönsten braunen Augen, die sie je gesehen hat. Als er sie auf die Tanzfläche zieht, glaubt Kaylee zu träumen. Aber das perfekte Date hat sie sich anders vorgestellt. Erst entdeckt sie ein Mädchen, das scheinbar von einem schwarzen Nebel umgeben ist. Dann wird Kaylee übel, und plötzlich lastet eine schreckliche Schwere auf ihr. Um nicht zu schreien, dass die Fensterscheiben zerspringen, rennt sie schweißgebadet raus. Wie peinlich! Nash muss sie jetzt für völlig verrückt halten. Doch seltsamerweise bleibt er ganz ruhig … Am nächsten Tag erfahren sie, dass das Mädchen tatsächlich tot ist. Bald sterben weitere. Und Kaylee ist die Einzige, die weiß, wen es als Nächsten trifft…  (Source: Goodreads.com)

.

.

I saw this book at the Thalia Bookstore and because of the synopsis I was  interested in it right away. But I have ordere the book ‚In great Waters‘ by Kit Whitfield also on Amazon (again with the gift coupons).

Ich habe dieses Buch eigentlich schon beim Thalia gesehen und war aufgrund der Beschreibung sofort daran interessiert. Aber ich habe das Buch ‚In großen Wassern‘ von Kit Whitfiled dann ebenfalls bei Amazon bestellt. (wieder mit den Geschenksgutscheinen)

.

English Cover

German Cover

.
.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.
.

Synopsis:
During a time of great upheaval, the citizens of Venice make a pact that will change the world. The landsmen of the city broker a treaty with a water-dwelling tribe of deepsmen, cementing the alliance through marriage. The mingling of the two races produces a fresh, peerless strain of royal blood. To protect their shores, other nations make their own partnerships with this new breed–and then, jealous of their power, ban any further unions between the two peoples. Dalliance with a deepswoman becomes punishable by death. Any “bastard” child must be destroyed. This is an Earth where the legends of the deep are true–where the people of the ocean are as real and as dangerous as the people of the land. This is the world of intrigue and betrayal that Kit Whitfield brings to life in an unforgettable alternate history: the tale of Anne, the youngest princess of a faltering England, struggling to survive in a troubled court, and Henry, a bastard abandoned on the shore to face his bewildering destiny, finding himself a pawn in a game he does not understand. Yet even a pawn may checkmate a king.
(Source: Goodreads.com

.

.

I got that book yesterday from a bookfriend from goodreads, who rent it to me and I’m really happy to have it now. And I’m going to plan to read the book ‚The Forest of Hands and Teeth‘ by Carrie Ryan soon.

Dieses Buch habe ich mir gestern von einer Buchfreundin aus dem Goodreads Forum ausgeborgt und ich freue mich riesig über das Buch ‚Wald der tausend Augen‘ von Carrie Ryan, das ich bald lesen werde.)

English Cover

German Cover

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

.

.

.

.

.

.

Synopsis:
In Mary’s world there are simple truths. The Sisterhood always knows best. The Guardians will protect and serve. The Unconsecrated will never relent. And you must always mind the fence that surrounds the village; the fence that protects the village from the Forest of Hands and Teeth. But, slowly, Mary’s truths are failing her. She’s learning things she never wanted to know about the Sisterhood and its secrets, and the Guardians and their power, and about the Unconsecrated and their relentlessness. When the fence is breached and her world is thrown into chaos, she must choose between her village and her future—between the one she loves and the one who loves her. And she must face the truth about the Forest of Hands and Teeth. Could there be life outside a world surrounded in so much death?
(Source: Goodreads.com)

.

.
.

.

Pan Tau Books

Ein Buchblog

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern