Blog-Archive

[Rezension] Dämonentochter: Verwunschene Liebe

German Cover

English Cover

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.
.
‚Dämonentochter:
Verwunschene Liebe‘

von Jennifer L. Armentrout

Convenant # 4

 ..


Im Krieg der Götter muss ihre Liebe bestehen.

Alex befindet sich allein im Nirgendwo, schicksalhaft gebunden an Seth … ihrer Erinnerungen, ihres Willens und selbst ihrer Gefühle zu Aiden beraubt – denn sie ist der Schlüssel, der Seth zum unbezwingbaren Vernichter der Götter machen soll. Doch Aidens Liebe widersetzt sich jeglicher Bestimmung, er ist nicht gewillt, Alex aufzugeben. Als ihr die Flucht gelingt, müssen sie einen Weg finden, Seth aufzuhalten – und der führt sie geradewegs in die Unterwelt …. (Source: Goodreads.com)

.

Dieses Buch lässt mich sehr zwiegespalten zurück und ich muss gestehen, diese Rezension fällt mir nicht leicht, weil ich schon so lange darauf gewartet habe und besonders auch – weil ich das Buch lieben und richtig toll finden wollte. Aber es gibt doch einige Kritikpunkte und Dinge, die für mich persönlich nicht funktioniert haben und der Grund sind, warum ich nur halb begeistert bin.

Das Armentrout schreiben kann und einen tollen Schreibstil hat, war mir bereits beim ersten Buch klar und seit dem zweiten/ dritten Buch ist das auch eine fixe Regel bei ihr, die nie gebrochen wird. Hier mal eine fettes, dickes Plus, denn was das Schreiben und die Dialoge angeht, besticht Armentrout auf ganzer Länge. Außerdem mag ich ihren Humor, der mich immer wieder zum Schmunzeln bringt

Wo es aber bei mir gehapert hat, war der Inhalt. Der vierte Teil setzt fast genau dort an, wo der vorherige Teil geendet hat. Es sind nur 2-3 Wochen vergangen, seit Alex erwacht und nun mit dieser unsichtbaren Schnur an Seth gebunden ist. Zur Sicherheit haben Aiden und die anderen Alex eingesperrt, da ihre gesamte Persönlichkeit verschwunden und einem Seth-fanatischen-Wesen gewichen ist, das nur dazu da ist, um sich mit Seth zu verbinden und ihm quasi zu dienen, ihm zu helfen. Was aber den Tod vieler und die Unterdrückung der Menschen, als auch Halbblüter bedeuten würde….
Aber es kommt so wie es kommen muss und Schwupps, spielt Alex wieder für das gute Team. Dann folgt ein Trip in die Unterwelt, um eine Lösung zu finden, wie man Seth aufhalten kann und dann fahren sie noch schnell zu einem Convenant, wo es einen schönen kampfreichen Showdown gegen den Hauptfeind gibt. *yeah*
Das war es auch schon… Eine Handlung, die man in zwei-drei Sätzen zusammenfassen kann, zieht sich über … äh, 500 Seiten!! *wow* Das muss man sich mal vor Augen führen!
Leider war mir das alles viel zu gedehnt und langatmig, manchmal musste ich mich regelrecht dazu zwingen weiterzulesen, was bekanntlich nie ein gutes Zeichen ist.^^ Mir war das alles etwas zu dramatisch, die einzelnen Passagen zu genau und lange ausgebaut, während gleichzeitig wenig Fortschritt in der Haupthandlung passiert ist. Irgendwie fand ich das enttäuschend und hat mir nicht wirklich zugesagt, und da hat es auch leider nicht viel geholfen, dass Aiden und Alex relativ viel miteinander rumgemacht haben. Trotzdem, das war dann doch ein positiver Punkt in meiner ganzen Kritik, aber ihr kennt mich ja, so bin ich eben. ^^

Auch passt diese Vorstellung/ Präsentation der Unterwelt und die Vorstellung der Götter einfach nicht für mich… jeder hat ein Bild von bestimmten Dingen. Und ich habe ein ziemlich festgefahrenes Bild von Götter oder von der sogenannten Unterwelt oder dem Tod/ dem Danach. Und daher finde ich es einfach unpassend … oder kindlich… weiß nicht, finde nicht das richtige Wort, aber es passt für mich schlicht und einfach nicht, wenn man nach dem Tod in der Unterwelt mit einem Gott Wii spielt. Da bin ich wohl zu festgefahren.
Oder dass Götter sich verwandeln und monatelang als Menschlein ausgeben, um zu spionieren – das würde in meiner Vorstellung kein Gott machen. Götter sind mächtig und unantastbar, warum sollten sie sich monatelang mit so einer niederen Aufgabe beschäftigen? Das alles fühlt sich beim Lesen für mich einfach … falsch an. Tut mir leid, hier könnt ihr mich gerne kritisieren, aber so ist es nun einmal für mich.

Das Ende ließ mich leider genauso unbefriedigt und mit einem ziemlichen Cliffhanger zurück und ich fürchte schon jetzt, dass der letzte Teil wieder so lange und langatmig werden wird. Ich denke, man hätte das Buch leicht auch etwas straffer machen können, und auch gleich das Gesamtende dazu schreiben. 😀 Ich habe schon einige Vermutungen, was jetzt noch kommen kann/ wird, weiß aber nicht, ob ich damit glücklich werde. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren und überraschen. Lesen werde ich den letzten Teil bestimmt, da ich doch neugierig bin, wer noch aller sein Leben lassen muss. 🙂

.

Wieder ein tolles Cover, das sich perfekt zu den anderen der Serie einreiht und einfach schön im Regal aussieht.

.

Ein Buch, das mich zwiegespalten zurücklässt, mit einem tollen Schreibstil, aber einer Geschichte, die viel zu langwierig und langgezogen war. Irgendwie ist die Handlung auf zwei Sätze zusammenzufassen, weil nicht wirklich viel passiert ist, außer dazwischen immer wieder mal längere Kämpfe, viel Grübelei, Sex und dann ging es wieder einen kleinen Mini-Schritt in der Handlung weiter. Nur, um uns erneut mit einem Cliffhanger zurück zu lassen. *sfz* Leider nicht ganz mein Buch, aber ich werde dennoch auch noch den letzten Teil lesen.

.

3 of 5 points – (I liked it)

.

.
(© Armentrout)

Ich verabschiedete mich und warf einen letzten Blick über die Schulter. Mein Herz krampfte sich zusammen, als ich in Calebs leuchtend blaue Augen sah. In diesem Moment wurde mir klar, dass der Tod vieles beendete. Aber niemals konnte er das Band der Freundschaft durchtrennen..

..
.
.

0,5 Jennifer L. Armentrout – Daimon (Short Story)
#1: Jennifer L. Armentrout – Verbotener Kuss »»
#2: Jennifer L. Armentrout – Verlockende Angst »»
#3: Jennifer L. Armentrout – Verführerische Nähe »»
3,5 Jennifer L. Armentrout – Elixir (Short Story)
#4: Jennifer L. Armentrout – Verwunschene Liebe »»
#5: Jennifer L. Armentrout – Sentinel
.

.

.

(© goodreads.com)

Jennifer L. Armentrout:
USA Today Bestselling Author Jennifer L. Armentrout lives in West Virginia. When she’s not hard at work writing, she spends her time, reading, working out, watching zombie movies, and pretending to write.
She is the author of the Covenant Series (Spencer Hill Press), the Lux Series (Entangled Teen), Don’t Look Back (Disney/Hyperion) and a yet untitled novel (Disney/Hyperion)
(Source: Goodreads.com)

Visit her Website »»

.

.

Vielen Dank für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares an:

© Weltbild

.

[Neuzugänge] Hey Mr.Postman…-März 2015

Ich habe keine Ahnung, warum ich schon wieder so viele Neuzugänge habe… eigentlich wollte ich mich ja, was neue Bücher und das Lesen angeht, etwas einschränken, doch wie man sieht – fail! ^^
Aber wenigstens braucht sich mein SUB nicht zu beschweren, denn fast alle neuen Bücher habe ich schon gelesen und sogar teilweise rezensiert *yeah* Daher werde ich auch jetzt nicht näher auf die Bücher eingehen, sondern lieber ein wenig quatschen! Ich hoffe, das interessiert euch genauso sehr:
Dieses Monat ist mir ein kleiner Stein vom Herzen gefallen, besonders mit dem Post, den ich über meinen Blog verfasst habe, über das was mich stört und das, was ich selbst anders machen möchte. Der Post hat nicht nur die größte Reichweite seit langem bekommen, sondern auch die meisten Kommentare und diese waren alle positiv, was mich klarerweise total gefreut hat – ein riesiges Danke an dieser Stelle! ❤
Das hat mich dabei bestärkt, nun öfter auch private Sachen oder vielleicht nicht private, aber eben persönliche Gedanken, die mir so im Kopf herum geistern, wieder vermehrt zu posten. Wenn euch das überhaupt interesiert? Oder ist es euch lieber, dass ich einfach weiter nur Rezensionen und Neuzugänge poste?
Dabei hätte ich nämlich schon zwei, drei Themen, die ich bald einmal ansprechen möchte und hoffe, dass das auch die Zeit zulässt. Denn das restliche Jahr wird, wenn alles so klappt, wie wir uns das vorstellen, für uns privat etwas stressiger – bzw. sehr stressig. Daher werde ich weniger zum Bloggen, zum Schreiben und ja, leider auch zum Lesen kommen. :/

Dennoch freue ich mich auf diese Aufgabe, die vor uns liegt und wenn alles ohne Probleme verläuft, sollte ich in 1 bis 1 1/2 Jahren von unserem Haus aus Beiträge verfassen. Falls ich dann noch blogge sollte…
Also schauen wir mal was die Zukunft bringt – ich für meinen Teil bin sehr gespannt! 🙂
Bis bald und SCHÖNE OSTERN euch allen!! ♥

 
.

Jennifer L. Armentrout – Onyx: Schattenschimmer # 2
(Hardcover in Deutsch vom Carlsen Verlag – Danke!)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?
(Source: Goodreads.com)

..
Colleen Hoover – Looking for Hope # 2
(Taschenbuch in Deutsch vom dtv Verlag – Danke!)

.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Auf die Vergangenheit zurückzublicken, das hat Dean Holder seit dem Tod seiner Schwester Les erfolgreich vermieden und stattdessen kräftig an seinem Image als Bad Boy gearbeitet. Bis er Sky trifft, die seine Welt von einem Moment auf den anderen aus den Angeln hebt. Denn Sky erinnert Dean an Hope, seine verschwundene Kindheitsfreundin, nach der er seit Jahren vergeblich sucht. In Skys Gegenwart brechen Gefühle auf, die Dean längst verloren glaubte – doch immer mehr wird klar: Um in die Zukunft blicken zu können, muss Dean sich den Geistern seiner Vergangenheit ebenso stellen wie Sky …
(Source: Goodreads.com)
.
.


.
Eve Silver – Run # 2
(Taschenbuch in Deutsch vom FJB Verlag – Danke!)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Miki Jones lebt nach ihren eigenen strengen Regeln und will die Kontrolle behalten. Dann wird sie ins Spiel gezogen, in dem sie – und ihr Team – sterben wird, wenn sie nicht ein neues Regelwerk befolgt: das des geheimnisvollen Komitees.
Aber Regeln bieten keine Antworten, und ohne Antworten kann man nicht vertrauen. Menschen sterben. Die Regeln lösen sich auf. Und Miki weiß, dass sie beobachtet wird, nur nicht von wem oder was. Zu unmöglichen Entscheidungen gezwungen, kämpft Miki darum, die zu retten, die sie liebt, und beginnt, das Komitee in einem neuen Licht zu sehen.
Und dann überschreitet das Spiel eine neue Grenze, drängt sich stärker in die Leben von Miki und ihren Freunden, und keine Regel kann sie jetzt noch retten.

(Source: Goodreads.com)

.

.

.
Jennifer L. Armentrout – Verwunschene Liebe # 4
(Taschenbuch in Deutsch von Weltbild – Danke!)

.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Im Krieg der Götter muss ihre Liebe bestehen.
Alex befindet sich allein im Nirgendwo, schicksalhaft gebunden an Seth … ihrer Erinnerungen, ihres Willens und selbst ihrer Gefühle zu Aiden beraubt – denn sie ist der Schlüssel, der Seth zum unbezwingbaren Vernichter der Götter machen soll. Doch Aidens Liebe widersetzt sich jeglicher Bestimmung, er ist nicht gewillt, Alex aufzugeben. Als ihr die Flucht gelingt, müssen sie einen Weg finden, Seth aufzuhalten – und der führt sie geradewegs in die Unterwelt …
.
(Source: Goodreads.com)

.
.
.


.
Theo Lawrence – Schatten der Macht # 3
(Hardcover in Deutsch von Weltbild – Danke!)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Schweren Herzens hat sich Aria gegen ihre große Liebe Hunter gestellt. Denn der will um jeden Preis die Ziele der Rebellen durchsetzen und schreckt auch vor Gewalt nicht mehr zurück. Während Aria sich immer stärker zu Hunters bestem Freund Turk hingezogen fühlt, wird sie mit ihren neuen mystischen Fähigkeiten zu einer Hoffnungsträgerin für das umkämpfte New York. Kann sie einen Krieg verhindern und die verfeindeten Seiten miteinander versöhnen? Doch Arias Zeit läuft gefährlich schnell ab. Denn ihre mystischen Kräfte vergiften sie mit jedem Tag ein bisschen mehr.
(Source: Goodreads.com)

.

.
Larissa Ione – Versuchung der Nacht # 4
(Ebook in Deutsch)

.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Der Dämon Lore ist Auftragsmörder wider Willen. Um seine Freiheit zurückzuerlangen, muss er einen letzten Mord begehen. Allerdings stellt sich ihm die schöne Idess, in deren Adern das Blut eines Engels fließt, in den Weg – denn ihre Aufgabe ist es, den Menschen zu beschützen, den Lore töten soll. Doch obwohl sie eigentlich Feinde sind, erwacht zwischen Engel und Dämon eine unbezähmbare Leidenschaft.
(Source: Goodreads.com)
.
.

.
Joelle Charbonneau – Die Auslese # 1
(Ebook in Deutsch)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Nach den verheerenden Fehlern der Vergangenheit war sich die Gesellschaft einig, dass nur noch die Besten politische Macht ausüben dürfen. Von nun an sollten die Psychologen darüber urteilen, in wessen Händen die Zukunft des Landes liegen sollte. So entstand die Auslese. Cia ist sechzehn und damit eine der Jüngsten, die zu den Prüfungen antreten, die darüber entscheiden, ob man für ein Amt geeignet ist. Zunächst ist sie von Stolz erfüllt – bis die erste Kandidatin stirbt! Jetzt breitet sich Angst aus, und Cia erkennt: Nur die Besten überleben …

(Source: Goodreads.com)

.

.

.
...

Pan Tau Books

Ein Buchblog

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.