Blog-Archive

[Impress Adventskalender] zu „Vollkommen“

Huhu ihr Lieben!
Heute macht die Impress Blogger Adventskalender auf meinem Blog Halt und ich habe dabei die super tolle Ehre, euch das Dystopie-Buch „Vollkommen“ von Patricia Rabs vorzustellen! ❤
Wer mich kennt, der weiß ja, dass ich einen kleinen Cover-fetisch habe^^ und mich viel zu schnell von einem schönen Cover zum Kauf verleiten lassen. Daher freut es mich umso mehr, dieses Buch ergattert zu haben, da ich das Cover in diesem kühlen, hellen Blau total interessant und einfach umwerfend schön finde!
Aber nicht nur das Cover hat es mir angetan, sondern auch der Inhalt, der einem schon von der ersten Seite an fesselt und bis zum Ende nicht mehr los lässt! Sehr spannend, sehr emotional und einfach unglaublich mitreißend!
Bevor es jedoch mit dem richtigen Beitrag losgeht, möchte ich euch natürlich noch schnell das Cover, sowie den Klappentext zeigen. Für alle, die das Buch noch nicht gelesen oder auf dem Schirm haben -> das müsst ihr umgehend ändern, das Buch ist nämlich klasse! 😀
.

( © goodreads)

Inhaltsangabe: Sie haben sich in einer streng regulierten Idealgesellschaft den besten Platz erobert: Die Familie der 17-jährigen Teresa Evans gehört zu den Privilegierten, die in Mitte wohnen dürfen. Ihr Blut wird seit Generationen als so wertvoll eingestuft, dass sie es spenden und dafür besser leben können.
Doch mit Teresa kommt die Wende.
Sie hat die Einstufung zur Blutspende nicht bestanden. Wegen ihr könnten sie jederzeit in die Armutswelt der Randbezirke abgeschoben werden. Dorthin, wo auch Lukas wohnt. Der Junge, mit dem Teresa als Privilegierte niemals zusammen sein dürfte und der jetzt ihr einziges Licht im Dunkeln ist. Doch gerade Lukas besteht als Erster seines Stammbaums die Einstufung und gehört plötzlich zu den Privilegierten… (Source: Goodreads.com)

Um zum Buch auf Amazon zu gelangen, klickt: *hier*
.

PS: Auf Facebook gibt es zusätzlich momentan eine Gruppe, die sich für einen zweiten Teil von „Vollkommen“ stark macht, der bereits zu schreiben begonnen worden ist und fast nur noch in der Schublade der Autorin darauf wartet, auf die Welt losgelassen zu werden. Ihr möchtet ein Teil dieser Gruppe sein und sie unterstützen? Dann klickt bitte: *hier*

.
~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~
.

So, aber nun weiter im Blogbeitrag. Zuerst möchte ich euch die Haupt-Charaktere vorstellen, die mich sofort mitgerissen und einen bleibenden, sympathischen Eindruck hinterlassen haben.
.

Die Charaktere aus „Vollkommen“
.
Teresa Evans: 

Teresa ist siebzehn Jahre alt und lebt in der Mitte, dem vergleichsweise bessergestellten Bezirk ihrer Heimatstadt. Sie ist die Erste ihrer Familie, die nicht zur Blutspende des Pharmagon zugelassen wurde und damit nicht zur finanziellen Unterstützung beitragen kann. Auf ihr lasten große Schuldgefühle, die zur Folge haben, dass sie sich noch stärker dem System ihrer Welt anpasst, um nicht aufzufallen oder noch mehr Probleme zu verursachen.

Als diese Welt aufgrund eines einzigen kleinen Fehlers in sich zusammenbricht, wird sie gezwungen, ihre gesamte Erziehung und alles, was sie jemals geglaubt hat, zu vergessen. Teresa ist darauf geeicht, es ihrer Umwelt recht zu machen und schafft es nur schwer, für ihre eigene Sache einzustehen, was sie zu einem Spielball der verschiedenen Fraktionen macht.

~~*~~

Einige ihrer Merkmale:

* liebt den Geschmack von Äpfeln
* findet ihre roten Haare zu auffällig und versucht oft sie zu verstecken
* ist auffällig begabt in Lesen und Schreiben
* leidet an einer Traumatisierung, die sie dazu treibt, ihre Hände aufzukratzen

~~*~~

Zitate von Teresa:

An diesem Abend glaubten wir daran, dass sich alles zum Guten wenden würde. Es lag außerhalb unserer Vorstellungskraft, dass irgendetwas unsere kleine Welt zum Einsturz bringen könnte.

Ich hatte ihm das Versprechen abgenommen, dass er mir das niemals vorwerfen dürfte. Ein Versprechen, das man unmöglich geben kann, wenn man nicht einmal erahnt, was Menschen einem antun können.

 

~~*~~*~~*~~*~~
.

Lucas Callahan:

Lucas stammt aus einer Familie von Nicht-Spendern und lebt deshalb am Rand – einem heruntergekommenen Bezirk der Stadt, der kaum Lebensqualität bietet. Anders als Teresa ist er zwar sehr arm, konnte am Rand jedoch ein zumindest geistig freies Leben führen. Als er plötzlich zur Spende zugelassen wird, bekommt er die Chance auf ein Leben in der Mitte, und nun greift auch bei ihm das System des Landes. Er muss seine eigenen Bedürfnisse zurückstellen, um seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglichen. Dennoch ist er entschlossen, auch Teresa in dieses Leben zu integrieren.

Nach den Ereignissen, die Teresa und ihn zur Flucht zwingen, fühlt er sich mehr und mehr zur Seite der Pharmagon-Gegner hingezogen. Damit entfernt er sich immer weiter von ihr, da Teresa einen Krieg kategorisch ablehnt.

~~*~~

Einige Merkmale:

* ist äußerst beliebt unter den Mädchen am Rand
* nimmt Teresas Unterricht in Lesen und Schreiben nur wahr, um mit ihr Zeit verbringen zu können
* kann auch nach unzähligen Unterrichtsstunden nicht lesen ^^
* kann verständlicher Weise Carter nicht ausstehen

~~*~~

Zitate von Lucas:

„Das war doch keine Entscheidung, die ich da getroffen habe! Eine Entscheidung würde ich heute treffen, wenn ich noch einmal die Wahl hätte, zur Einstufung zu gehen oder es nicht zu tun! Dass ich darüber nachdenke, wie wir beide in diesem System überleben können, das ist eine Entscheidung!“

.

~~*~~*~~*~~*~~
.

Carter Haddington

Carter wurde in den sogenannten Untergrund hineingeboren und wuchs damit unter Rebellen auf. Seine Einstellung richtet sich absolut gegen das System. Er arbeitet als Fluchthelfer und überquert häufig die abgeriegelte innere Grenze des Landes.
Wie Lucas ist er dafür, endlich gegen das Pharmagon vorzugehen, doch mit den Ereignissen um Teresa verlagert sich seine Priorität. Er ist permanent darum bemüht, sie aus dem Sog der Untergrundkämpfer herauszuziehen, damit sie für ihr eigenes Leben und nicht das anderer kämpft. Er ist damit der Einzige um sie herum, der keinen Nutzen aus ihrer Existenz ziehen will.

~~*~~

Zitate von Carter:

„Damit du für ihn dieses Zeug bekommst, wirst du dein ganzes Leben hier verbringen! Die werden dich nicht gehen lassen, egal was sie dir sagen oder was du dir vorstellst!“

„Er wird leben, Prinzessin, aber du wirst hier drin sterben!“

 

~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~
.

Nun zu der Idee hinter dem Buch:

Patricia Rabs entführt uns mit ihrer Dystopie in eine Welt, in der alles vom Blut beherrscht wird. Besteht man den Einstufungstest des Pharmagon nicht, dem sich jeder im Alter von 15 Jahren unterziehen muss, dann droht der soziale Abstieg an den Rand. Blut bestimmt daher das ganze Leben, ob man will oder nicht, denn die eigene Blutgruppe kann man leider nicht ändern…
Das Blut wird wie ein Zahlungsmittel verwendet, obwohl es hier keine Vampire gibt.^^ Man lernt die Welt, die hier herrscht, nur langsam kennen, doch schnell fühlt man sich mit den Figuren verbunden und fragt sich, was genau hinter dem System steckt. Was hinter den Blutspenden verborgen ist? Wer die Fäden im Hintergrund zieht und warum? Und ob es einen Weg heraus gibt? *Gänsehautfeeling pur*
.

~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~
.

Der Retter? Der Gegner? Der Antagonist?
-> Was ist eigentlich das „Pharmagon“?

Pharmagon logo Trans

 

Pharmagon Innovation
Pharmagon Innovation ist das landesweit einzige Pharmaunternehmen und besitzt damit das Monopol. Neben der Herstellung von Medikamenten vertreibt der Konzern auch chemische Produkte

wie Pflanzenschutzmittel und Produkte zur Desinfektion.
Das Hauptgebäude liegt im Großbezirk 4-7 und hat eine Nutzfläche von 25.000m².
Landesweit werden 438 Offizinen durch Pharmagon Innovation beliefert, wobei sich die vorrätigen Produkte im Norden und Süden unterscheiden. Der Konzern betreibt 106 Labors, die sich ausschließlich im Süden befinden.
Gründer des Konzerns, der zunächst unter dem Namen Science Medicina betrieben wurde, war Richard Calvin.
Pharmagon Innovation ist ein Privatunternehmen, steht jedoch in enger Verbindung zur Volkskammer.

Gründungsphase und GeschichtePhg Wiki
Eine genaue Analyse der Gründungsjahre ist nicht möglich, da die im Krieg zerstörten Dokumente nicht vollständig rekonstruiert werden können.

Jedoch weiß man, dass das Pharmaunternehmen Science Medicina im Jahre 2003 die ersten Arzneien vertrieb. Einen Namen machte sich Science Medicina später als Hauptlieferant von Botulinumtoxin. In den Dreißigerjahren besaß der Konzern bereits eine eigene Forschungsabteilung und arbeitete primär an der Weiterentwicklung der Behandlungsmethoden durch Botulinumtoxin und weitete diesen Bereich später in die Genforschung aus.
Nach dem Krieg stand das Unternehmen viele Jahre immer wieder in Verdacht, nicht genügend über die Spätfolgen seiner Produkte informiert zu haben. Die Schuldzuweisungen verloren sich immer mehr, nachdem es dem Konzern gelang, bestimmte Blutgruppen zu nutzen, um daraus Pharmazeutika herzustellen, die den Verfall des Körpers stoppen. Kurz nach diesem Erfolg ging die Leitung an Mason E. Davis.

Leitung unter Mason E. Davis
Unter Leitung des ehemaligen Vorstandsmitgliedes Davis wurde das zum Ende des Krieges hin abgeschlossene Abkommen mit der Volkskammer, über Forschungsrecht im Süden, stärker in Kraft genommen. Bereits wenige Monate nach seiner Übernahme ordnete er die Entwicklung der »Produkte« an und konnte etwa zehn Jahre später den ersten Erfolg verbuchen. Die Bekanntgabe eines absoluten Heilmittels verschaffte Davis einen Boom an Beliebtheit, die jedoch rapide einbrach, als er mitteilen musste, dass das einzig noch vorhandene »Produkt« aus dem Pharmagon entwendet wurde. Wurde ihm zuerst Unfähigkeit vorgeworfen, wurden mit den Jahren immer mehr Stimmen laut, es habe sich bei der Verkündung des Heilmittels um eine Lüge gehandelt, um den Ruf des Pharmagon zu verbessern. Heute wird die damalige Existenz eines lebenden Produkts vom Großteil der Bevölkerung als Lüge gehandelt.

Hauptsitz des Konzerns
Der Hauptsitz von Pharmagon Innovation befindet sich im Großbezirk 4-7 und ist durch den unterirdischen Transit 1 mit dem Labor Nummer 13 im Süden verbunden.

Die Nutzfläche des Gesamtkomplexes beträgt ca. 25.000m² und das Hauptgebäude umfasst 134 nutzbare Etagen und hat eine Gesamthöhe von 678 Metern.
Die beiden Seitenflügel sind der Öffentlichkeit nicht zugänglich und beherbergen die Forschungslabors.

Konzernüberblick
Das Pharmagon unterhält 438 Offizinen sowie 106 Labors. Hauptlabor ist das grenznahe Labor Nummer 13, das mit 119 Etagen auch das größte des Landes ist. Das Labor ist mit dem Pharmagon über eine unterirdische PTS-Linie verbunden, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Sämtliche Erzeugnisse werden mittels dieses Transits zum Pharmagon gebracht und dort weiterverarbeitet. Die Blutspenden der anderen Labors werden ebenfalls mit Sonderzügen ins Hauptlabor gebracht.

Bekannteste Therapeutika
LiquescoProaccel-logo

Elanzapin
Proaccel
Abciximacerol

.

~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~
.

Buchtrailer gefällig?

Hier habe ich für euch noch einen super genialen, tollen Buchtrailer für euch, den ihr euch unbedingt ansehen müsst!


.

~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~
.

Wer sich noch immer nicht sicher ist, für den habe ich hier ein paar Leserstimmen:

.
Ein Buch voller intensiver Momente, das einen zum weiter lesen animiert, so das es kaum aus der Hand zu legen ist.
5 verdiente volle Sterne
(Seelensplitter bei Lovelybooks)
.

Die Geschichte hat mich richtig begeistert, da ich in einer Achterbahn der Gefühle saß. Ich zitterte, ich fieberte mit, ich litt mit Teresa, ich war aussichtslos und durch den tollen Schreibstil der Autorin, die alles so realistisch erscheinen ließ, saß ich sogar unbehaglich davor mit einer Gänsehaut. Ich gebe dem Buch 5 Sterne das es durchgehend spannend ist und auch eine schöne Romanze enthält. Wer die Tribute von Panem mochte, die Bestimmung oder dergleichen wird dieses Buch Lieben.
(Viktoria bei Amazon)
.

Das war die erste Dystopie die ich gelesen habe und ich bin einfach nur begeistert. Vollkommen von Patricia Rabs hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt.
(Zyrima bei Lovelybooks)
.

Wow! Der Inhalt dieser Dystopie läßt einem die Haare hochstehen und gleichzeitig hoffen, dass das auf jeden Fall Utopie bleibt. Die Autorin schreibt so eindringlich, dass man sich im nu mitten in einer düsteren Welt wiederfindet. […] Lügen, Verrat und Geheimniskrämerei in großem Stil geben dem Geschehen in dieser Geschichte immer wieder eine neue Wendung. Den Roman vor dem Ende aus der Hand zu legen ging gar nicht. Ich war so gefesselt von dieser spannungsgeladenen Dystopie, dass ich nur mit großer Ungeduld auf eine Fortsetzung warten kann. Super Geschichte. Wer Dystopien mag, sollte sich diesen Roman nicht entgehen lassen.
(Gila bei Amazon)
.

Mit „Vollkommen“ ist Patricia Rabs eine Dystopie gelungen, die sich durch eine neue Idee von anderen Werken dieses Genre ein Stück weit abhebt. Ein packender, sehr anschaulicher Schreibstil, eine spannende Handlung und wirklich gut ausgearbeitete Charaktere sorgen für ein echtes Leseerlebnis.
(Ina von Ina’s little Bakery)
.

~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~
.

Wer steckt eigentlich hinter dem Buch?

.

(Quelle: Goodreads.com)

Die Autorin – Patricia Theresa Rabs:
Patricia Theresa Rabs ist Theaterschauspielerin und stand viele Jahre in Aachen auf der Bühne. 2011 zog sie für zwei Jahre nach Japan und hat sich damit ihren größten Traum erfüllt. In dieser Zeit begann sie auch mit dem Schreiben und Publizieren von Romanen. Nebenbei hat sie sich zum Ziel gesetzt alle Stephen-King-Bücher zu besitzen, ihre Babyratte Hermine zu erziehen und hinter das feine Netz der Welt zu blicken.

.

~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~

 

Und nun zum Gewinnspiel:

Wie immer, könnt ihr heute auch bei mir ein ein Impress-Paket gewinnen, das aus einer Impress-Tasche mit Goodies und dem Ebook “Vollkommen” von Patricia Raps besteht.
(Am Ende des Adventskalenders gibt es zusätzlich einen Hauptpreis bei Ka – Sa’s Buchfinder zu gewinnen. Dieser besteht aus einer Impress-Tasche mit Goodies, sowie 3 Ebooks/Bücher von Impress eurer Wahl.)
.

Die Gewinnspielfrage lautet:

Wie steht ihr zu Blut? Könnt ihr es ansehen, bzw. schaut ihr zu, wenn ihr beim Arzt Blut abgenommen bekommt? Oder wird euch schlecht von der roten Farbe, dem eisernen Geruch des Blutes?
.

Alle Antworten nehmen am Gewinnspiel teil. Die Teilnahme endet am 21. Dezember um 23.59 Uhr. Ausgelosen werde ich hier in diesem Beitrag im Laufe des Folgetages. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Das GEWINNSPIEL wurde ausgelost.
Gewonnen hat:

NOEMI von Goldes Paperstories

.

Morgen geht es dann mit „Zeitrausch #1“ von Kim Kestner bei Sonja Wagner weiter. Hier: www.lovinbooks4ever.blogspot.de

Ich hoffe, ihr hattet Spaß bei diesem Beitrag zum Buch und dass ich euch neugierig darauf machen konnte. Allen Teilnehmern wünsche ich ganz viel Glück und falls es doch nicht klappen sollte, ist ja bald Weihnachten und da darf man sich auch selbst beschenken. 😉

 

Liebste Grüße, Eure

[Blogtour: Reise durch den Sternaltlas] Interview mit der Coverdesignerin

Hallo Leute,

heute macht die Blogtour zu Tanja Voosens Contemporary Romance Buch „Sternenmeer“ hier ihren Halt und ich habe dabei die super tolle Ehre, ein Interview mit der Designerin des Covers zu posten. ❤
Wer mich kennt, der weiß ja, dass ich einen kleinen Cover-fetisch ^^ habe und mich viel zu schnell von einem schönen Cover zum Kauf verleiten lassen.
Wie auch bei dem Cover von „Sternenmeer“, das ich einfach nur wunderschön verträumt finde, wie ihr es oben sehen könnt, und mich dazu bringt, mich mit dem Buch am liebsten sofort und auf der Stelle auf die Couch zum Lesen zu verkrümmeln. Aber nein – wartet, vorher kommt natürlich noch das Interview. Viel Spaß beim Lesen! 🙂
Zur Info – weiter unten gibt es dann auch noch ein Gewinnspiel zu Sternenmeer, also stay tuned.^^

Um zum Buch auf Amazon zu gelangen, klickt *hier*

Über diesen Link gelangt ihr zur Coverdesignerin Rica: *klick*

.

.

Und hier nun die Fragenrunde mit der lieben Rica – der grandiosen, awsome-tollen Coverdesignerin ^^

 

Frage 1: Inzwischen bist du ziemlich bekannt für deine tollen und individuellen Buchcover, was auch Teil deines Konzept und Leitspruchs ist – Wie bist du eigentlich zum Coverdesignen gekommen?

Rica: Das ist eine gute Frage. Ich sag mal, das hat sich alles so entwickelt. Ich habe das eigentlich vorher nur für mich aus Spaß gemacht, einfach dass meine Fanfictions, die ich mit sechzehn verfasst habe, ein dazu passendes Cover haben. Damals sahen diese auch noch sehr amateurhaft aus. Aber als ich auf Bookrix ein paar Leute, unter anderem Regina Meißner kennengelernt hatte und mir da schon das Gestalten Spaß gemacht hat, kam ich immer mehr zum Coverdesign. Das war keine bewusste Entscheidung, es hat sich immer weiter entwickelt, bis der Gedanke kam, dass möchte ich wirklich professionell machen und hab dafür geübt und bin an jedem Cover gewachsen und hat mich besser werden lassen. Mit der Zeit ist dann auch mein Bekanntheitsgrad gestiegen und ich konnte es anfangs gar nicht glauben, dass so viele Leute verrückt nach meine Cover waren.

 

Frage 2: Das Cover von Sternenmeer ist wirklich wunderschön! Hast du lange daran gesessen und wie ist die Idee dazu eigentlich entstanden?

Rica: Nur das E-Book Konzept zum Ausarbeiten hat circa 7 – 8 Stunden gedauert. Für das Umschlagcover kamen dann nochmal ca. 2 – 3 Stunden dazu. Entstanden ist das ganze durch eine grobe Idee der Autorin und meine Interpretation der Geschichte bzw. der Anhaltspunkte die hatte. Daraus ist dann das wunderschöne Cover entstanden.

Beispielcover von Rica

 

Frage 3: Gibt es einen Verlag, für den du gerne einmal ein Cover gestalten würdest?

Rica: Carlsen. Ich durfte zwar schon ein Cover für das Carlsen Label „im.press“ gestalten (Alytenfluch von Regina Meißner), aber ich würde eindeutig noch mehr dafür designen wollen. Ich liebe den Stil in dem die meisten Cover gestaltet sind und kann mich damit auch am besten identifizieren.

 

Frage 4: Neben der Gestaltung von Buchcovern, wie sieht es da eigentlich mit dem Lesen aus? Hast du ein Lieblingsbuch oder Autor(in)?

Rica: Meine Lieblingsautorin seit über 10 Jahren ist Cecelia Ahern. Ich habe all ihre Bücher gelesen. Der Mix aus Melancholie, einer Prise Magie und einer tollen Botschaft die ihre Romane enthalten, verzaubern mich immer wieder. Mein Lieblingsbuch von ihr ist „Zeit deines Lebens“. Ein weiteres Lieblingsbuch ist „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ von John Green. Mann, hab ich geweint. Es ist einfach so schön, das Buch und auch der Film. Bei Fantasy habe ich auch ein paar Lieblingswerke bzw. Autoren. Allen voran hat es mir Regina Meißner angetan, besonders eben ihr Werk „Alytenfluch“. Aber auch ihre anderen Werke sind für mich immer lesenswert. Sie schafft es einfach immer wieder mit dem was sie tut, zu überzeugen. Um noch ein paar weitere Werke zu nennen, die mir positiv in Erinnerung geblieben sind: „Darian & Victiora“ von Stefanie Hasse, „Phoenicrus“ von Mirijam H. Hüberli, „Fürsten der Dämonen“ von J.K. Bloom und „Sternendiamant“ von Sarah Lilian Waldherr.

 

Cover von Rica

 

Frage 5: Gibt es auch Genre, für die du niemals ein Cover entwerfen würdest?

Rica: Sagen wir so, ich bevorzuge bestimmte Genre, wie Fantasy, Romance oder Dystopie / Science Fiction. Aber ich würde mich unter Umständen auch an andere Genre wagen, wenn die Story mich reizt und ich genug Spielraum habe. Aber Krimi / Thriller oder Erotik oder Sachbücher, mach ich weniger.

Frage 6: Müssen Buchcover deiner Meinung nach immer zum Inhalt passen?

Rica: Ja sollten sie. Zumindest in gewisser Art und Weise. Es soll einfach das Gefühl transportieren, welches auch beim Lesen der Geschichte aufkommt.

 

Frage 7: An welchen Projekten arbeitest du gerade oder ist das noch streng geheim? 😉

Rica: Man kann sagen, ich arbeite viel mit Regina Meißner zusammen, doch Details dazu, sind noch streng geheim. Weiters arbeite ich mit einigen Lyx-Storyboard Autoren zusammen und gestalte dort auch einige Cover. Hier und da kommt auch mal ein Impress Autor zu mir für den ich auch Banner bzw. Lesezeichen gestalten darf. Ja es wird nie langweilig und gibt immer was zu tun.

von Rica

 

Frage 8: Hast du vielleicht einen Tipp, worauf es beim Gestalten eines Buchcovers drauf ankommt? Ob man nun Verlag ist oder Self-Puplisher – Worauf sollte man besonders achten?

Rica: Es sollte auf alle Fälle den Charakter des Buches widerspiegeln. Je professioneller und individueller es gestaltet ist, umso eher wird man auch auf dem Buchmarkt, zwischen Millionen anderer Bücher, auffallen. Wenn das Cover es schafft, den Leser zu animieren es in die Hand zu nehmen, hat man schon die halbe Miete und vielleicht sogar einen potentiellen Käufer.

.

Frage 9: Bei welchem deiner vielen Cover hattest du bisher am meisten Spaß bei der Gestaltung gehabt und bei welchem war es am schwierigsten?

Pauschal kann man das nicht sagen, aber ich glaube Alytenfluch von Regina Meißner war einerseits das schwierigste, andererseits das, woran ich am meisten Spaß hatte, da hier so eine umfassende Entwicklung stattgefunden hat. Und gerade da ich es für den Impress Verlag machen durfte, musste es perfekt werden, was viele Stunden an Arbeit erforderte.

das besagte Cover

.

So, das war es auch schon wieder und ich sage herzlichen Dank für das tolle Interview, Rica. ❤

.

Aber damit sind wir noch nicht ganz vorbei, denn es gibt noch ein Gewinnspiel und dazu auch nun eine Frage von mir an euch!

Wie gefällt euch das Cover zu Sternenmeer und findet ihr es passend zum Titel?

Ich bin schon neugierig auf eure Antworten. Die Blogtour geht insgesamt 7 Tage lang, jeden Tag habt ihr die Chance ein Los zu sammeln, indem ihr die entsprechende Frage auf dem Blog per Kommentar beantwortet. Somit könnt ihr insgesamt 7 Lose sammeln!
Mitmachen kann man bis zum Mittwoch, den 27. Mai 23:59. Auslosen wird Tanja bis zum Wochenende – So können wir sicherstellen, dass alle berücksichtigt werden.
Also beantworte mir meine Frage und ihr habt die Chance, folgendes zu gewinnen: 

1. Preis = Taschenbuch + Postkarte ❤
2-5. = Ebook + Postkarte
4-8. Preis = Ebook

.

Damit ihr ja Nichts von der Blogtour verpasst, habe ich hier auch noch die anderen Stationen für euch. Viel Spaß beim Durchklicken und natürlich ganz viel Glück bei der Auslosung! ❤

 Blogtour: Reise durch einen Sternatlas:

.

Alles Liebe, Eure


.
.

.

[Neuzugänge] Hey Mr.Postman…-April 2015

Was gibt es schöneres als neue Bücher und Posts über Neuzugänge – wohl nicht viel? 😉 Daher will ich euch meine neuen Schätze auch nicht vorenthalten und poste sie einfach mal ohne langes Getue! ^^
Schöne restliche Woche und PS: wer bei einer Leserunde zu „Schnee wie Asche“ auf Goodreads mitmachen möchte, der folgt einfach dem Link hier: *klick*

 

 
.

Sara Raasch – Schnee wie Asche # 1
(Taschenbuch in Deutsch vom cbt Verlag – Danke!)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Sechzehn Jahre sind vergangen, seit das Königreich Winter in Schutt und Asche gelegt und seine Einwohner versklavt wurden. Sechzehn Jahre, seit die verwaiste Meira gemeinsam mit sieben Winterianern im Exil lebt, mit nur einem Ziel vor Augen: die Magie und die Macht von Winter zurückzuerobern. Täglich trainiert sie dafür mit ihrem besten Freund Mather, dem zukünftigen König von Winter, den sie verzweifelt liebt. Als Meira Gerüchte über ein verloren geglaubtes Medaillon hört, das die Magie von Winter wiederherstellen könnte, verlässt sie den Schutz der Exilanten, um auf eigene Faust nach dem Medaillon zu suchen. Dabei gerät sie in einen Strude unkontrollierbarer Mächte… (Source: Goodreads.com)

..
Elizabeth May – Die Feenjägerin # 1
(Taschenbuch in Deutsch vom Heyne Verlag – Danke!)

.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Schön, talentiert und tödlich – Aileana Kameron hat nur ein Ziel: die Feen, die ihre Mutter getötet haben, zur Strecke zu bringen.
Ballsaison im Edinburgh des Jahres 1844: Jeden Abend verschwindet die junge und bildschöne Aileana Kameron für ein paar Stunden vom Tanzparkett. Die bessere Gesellschaft zerreißt sich natürlich das Maul über sie, aber niemand ahnt, was die Tochter eines reichen Marquis während ihrer Abwesenheit wirklich tut: Nacht für Nacht jagt sie mithilfe des mysteriösen Kiaran die Kreaturen, die vor einem Jahr ihre Mutter getötet haben – die Feen. Doch deren Welt ist dunkel und tückisch, und schon bald gerät Aileana selbst in tödliche Gefahr…
(Source: Goodreads.com)
.
.


.
Monica Murphy – Together Forever # 1
(Taschenbuch in Deutsch vom Heyne Verlag – Danke!)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und Traumtyp. Er ist schön, lieb – und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich herum als ich. Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst. Und wie es aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich. Ich weiß nicht, was ich noch glauben soll. Das Einzige, was ich weiß: Drew braucht mich. Und ich will für ihn da sein. Für immer.
(Source: Goodreads.com)

.

.

.
Chelsea M. Cameron – My sweetest Escape # 2
(Taschenbuch in Deutsch von mtb Verlag – Danke!)

.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Die Vergangenheit wird dich immer einholen. Noch vor wenigen Monaten führte Joscelyn Archer das perfekte Teenagerleben. Dann kam dieser Abend, an dem ihre Welt zerbrach. Seitdem ist ihr alles egal. Niemals wird sie wieder das Mädchen werden, das sie einst war. Doch Campus-Bad-Boy Dusty scheint aus irgendeinem Grund entschlossen, sie aus ihrem Schneckenhaus herauszulocken. Und wenn sie nicht aufpasst, wecken seine grünen Augen und sein schelmisches Lächeln Gefühle in ihr, die sie nicht mehr verdient hat. Sie ahnt nicht, dass auch Dusty ein Geheimnis hat. Aus jener Nacht, in der ihr altes Leben endete. Ein Geheimnis, das so schwer wiegt, dass es die Seele von Jos mit einem Schlag erneut zerschmettern könnte.
(Source: Goodreads.com)

...


.
Tanja Voosen – Sternenmeer
(Ebook in Deutsch)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Laurie ist genervt. Ihre Eltern streiten nur noch und wollen sie diesen Sommer ausgerechnet in das Sommercamp ihres Onkels abschieben. Natürlich geht das gar nicht, also muss ein Plan her, um das Exil zu verhindern. Dumm nur, wenn man seinen Eltern eins auswischen möchte und dabei aus Versehen den Bruder seiner besten Freundin küsst!
Lauries Plan geht mächtig nach hinten los und plötzlich hockt sie nicht nur in Summerset fest, nein, auch Derek arbeitet dort und Laurie sieht sich mit Gefühlen konfrontiert, die sie bis dahin gar nicht kannte. Als sie dann auch noch von diesem merkwürdigem Alek ins Visier genommen wird, weiß sie nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Sommer, Sonne und – Moment, Chaos?
(Source: Goodreads.com)

.

.
Larissa Ione – Die Versuchung der Nacht # 4
(Ebook in Deutsch)

.

© goodreads

.
Inhaltsangabe
:

Der Dämon Lore ist Auftragsmörder wider Willen. Um seine Freiheit zurückzuerlangen, muss er einen letzten Mord begehen. Allerdings stellt sich ihm die schöne Idess, in deren Adern das Blut eines Engels fließt, in den Weg – denn ihre Aufgabe ist es, den Menschen zu beschützen, den Lore töten soll. Doch obwohl sie eigentlich Feinde sind, erwacht zwischen Engel und Dämon eine unbezähmbare Leidenschaft.
(Source: Goodreads.com)
.
.

.
Ann Aguirre – Die Enklave # 1
(Ebook in Deutsch)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Aus den Trümmern der Welt erblüht eine unsterbliche Liebe …
New York wurde in einem längst vergessenen Krieg zerstört. Die Oberfläche ist durch Säureregen und glühende Hitze unbewohnbar geworden. In den U-Bahn-Tunneln der Stadt leben die junge Jägerin Zwei und ihr Partner Bleich, die sich Tag für Tag bemühen, genug Nahrung für ihren Stamm zu erlegen. Da wird Zwei an die Oberfläche verbannt. Ein sicheres Todesurteil! Darum kann sie kaum glauben, dass Bleich beschließt, sie zu begleiten. Doch der würde alles tun, um Zwei nicht zu verlieren …
 
(Source: Goodreads.com)

.

.

.
Rebecca Lim – Besessen # 3
(Ebook in Deutsch)

.

© goodreads

.
.

Inhaltsangabe:
Mercy führt das Leben von Topmodel Irina. Dabei gerät sie in eine Welt aus Glamour und Intrigen. Noch mehr Gefahr droht ihr aber durch den mysteriösen Luc. Nur die Liebe zu Ryan kann Mercy noch helfen.
(Source: Goodreads.com)

.
.
.
.


.
Jessica Park – Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte # 1
(Ebook in Deutsch)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Julie kann es nicht fassen: Statt die ersten Tage am College zu genießen, beaufsichtigt sie plötzlich eine 13-Jährige, die keinen Schritt ohne die lebensgroße Pappfigur ihres Bruders Finn unternimmt. Zugegeben, ihres sehr gut aussehenden Bruders Finn. Der befindet sich zwar gerade auf Weltreise, schreibt aber E-Mails, die Julies Knie butterweich werden lassen. Doch wieso zögert er seine Rückkehr immer weiter hinaus? Weshalb stört sich niemand an seinem platt gedrückten Doppelgänger? Und verliebt Julie sich tatsächlich gerade in eine Pappfigur?
(Source: Goodreads.com)

.

.
Katharina V. Haderer – Die versunkene Stadt # 1
(Ebook in Deutsch)

.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Die Götter fielen vom Himmel – und mit ihnen versank die Stadt Badhre.
Anweisung der AVIS NIVEA: “Im Falle einer Entführung, achten Sie auf Details.”
Über den Trümmern der versunkenen Stadt Archaibadhre erblüht das neue Neobadhre. Der alte Götterkrieg scheint längst vergessen. Als allerdings eines Tages eine Gruppe Fremder das Hauptquartier der Polizeiorganisation AVIS NIVEA stürmt, wird rasch klar, dass ein gefallener Gott seine Finger im Spiel haben muss. Auf der Suche nach Informationen schrecken die Angreifer nicht davor zurück, das gesamte Sekretariat zu entführen. Wer steckt hinter den Anschlägen? Droht Neobadhre erneut im Chaos zu versinken? Und wie soll es der obersten Chefsekretärin Alexandra Manzini zwischen magischen Zeichen und Schrottgolems gelingen, ihre Kollegen wieder heil an die Oberfläche zurückzubringen?
  (Source: Goodreads.com)

.
.
.


.
S. C. Stephens – Thoughtless: Erstmals verführt # 1
(Ebook in Deutsch)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Seit zwei Jahren ist die schüchterne Kiera in einer glücklichen Beziehung mit Denny. So überlegt sie nicht lange, als er ein Jobangebot in Seattle bekommt, und zieht mit ihm in die neue Stadt, um ihr Studium dort zu beenden. Bei Dennys Freund aus Kindertagen, Kellan Kyle, mieten sie ein Zimmer.
Er ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht verboten gut aus. Als Dennys Job ihn länger aus Seattle wegführt, kommt die einsame Kiera, die sich inzwischen in der Stammkneipe von Kellans Band etwas dazuverdient, ihrem neuen Mitbewohner näher. Was freundschaftlich beginnt, entwickelt sich bald zu etwas Intensiverem, Verbotenem – zu einem Spiel mit dem Feuer …

(Source: Goodreads.com)

.

.
...

Pan Tau Books

Ein Buchblog

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.