Blog-Archive

[Rezension] Zsadist & Bella (Mondspur & Dunkles Erwachen)

German Cover

"

English Cover

.

 

 

‚Zsadist & Bella‘
(‚Mondspur‘ + ‚Dunkles Erwachen‘)

von J. R. Ward

(Lover Awakened)

Black Dagger Brotherhood # 3

 

Einst hat Phury seinen Zwillingsbruder Zsadist aus grausamer Gefangenschaft befreit. Doch obwohl seitdem mehr als ein Jahrhundert vergangen ist, heilen Zs Wunden nicht. Gezeichnet an Körper und Seele ist er wohl der düsterste und unheimlichste Krieger der Bruderschaft der BLACK DAGGER. Erst als er die schöne Aristokratin Bella trifft, die sich zu ihm hingezogen fühlt, erwacht in Zsadist plötzlich wieder ein Gefühl, das er längst für begraben hielt: Hoffnung. Doch auch sein Zwilling Phury, der in einem selbstauferlegten Zölibat lebt, zeigt Interesse an Bella. Als die junge Vampirin von der Gesellschaft der Lesser entführt wird, müssen die beiden Brüder ihre Schwierigkeiten überwinden und gemeinsam alles daransetzen, die Frau zu retten, die sie lieben …
(Quelle: Goodreads.com)

Erster Satz: „Verflucht noch mal, Zsadist! Lass den Scheiß …“, Phurys Stimme übertönte nur mit Mühe das Geräusch des Aufpralls vor ihnen.‘

Letzter Satz: ‚Über den Narben standen zwei Namen in der Alten Sprache auf seiner Haut, einer über dem anderen. ‚

.


Und wieder darf ich eine Rezi zu einem wiederholten re-read schreiben! Aber ernsthaft, die Reihe ist so gut, die werde ich auch in 30/ 40 Jahren noch re-readen! 😀 
Wie auch in den ersten zwei Büchern, ist es mir hier wieder genauso ergangen, dass ich von den ersten Seiten an wie gefesselt vor dem Buch saß und nicht anderes tun konnte, als zu lesen, lesen, LESEN!! Der Schreibstil von Ward ist wie immer flüssig, leicht und angenehm zu lesen.

Die Story beginnt beinahe genau dort, wo das vorherige Buch geendet hat und zeigt die trostlose Suche nach Bella. Außerdem führt Zsadists einen seinen aussichtslosen Kampf, sie doch noch leben zu finden, vor Augen, sowie seine krankhaften, brutalen Ausbrüche. Doch schon bald bemerkt man, dass Zsadist nicht nur ein seelenloser, brutaler Schläger ist, sondern viel mehr hinter ihm steckt, als er selber weiß oder wahr haben möchte.
Gemeinsam mit Bella und Zsadist macht sich der Leser auf eine Reise in seine Vergangenheit und wieder zurück in die Gegenwart, um die Hintergründe zu erfahren, wie er zu dem geworden ist, der er heute ist. Und dass es vielleicht doch noch Erlösung für ihn gibt, er nicht verdammt ist, wie er selbst immer geglaubt hat.

Die ganze Zeit über gefiel es mir außerordentlich gut, wie geduldig Bella mit ihm umgeht und ihn immer wieder aus der Reserve lockt und ihn somit zwingt, sich mit seiner eigenen Vergangenheit, wie auch seinen jetzigen Gefühlen und Gedanken, zu beschäftigen. Die Geschichte von Zsadist und Bella war eine Achterbahnfahrt der Gefühle und ein wilder Ritt, bei dem man nie wusste, wohin man gelangt. Ward hat einen fantastische Welt und Story geschaffen, die einem bewegt und nicht ruhig sitzen lässt. Sie hat nicht nur eine ‚schwarz/weiße‘ Geschichte präsentiert, sondern eine mit verschiedenen grauen Unterschattierungen, welche uns gezeigt hat, dass alles einen Grund und jeder sein eigenes Schicksal zu tragen hat, aber daraus selber entscheiden kann, was er damit macht.

Dies hat sie uns nicht nur bei Zsadist und Bella gezeigt, sondern so erging es auch John Matthew, Phury oder Thor und alle müssen selber entscheiden, ob sie an ihren Schicksalsschlägen zerbrechen und zugrunde oder gestärkt daraus hervor gehen.
Wo wir auch gleich bei den anderen Charakteren wären, die auch hier wieder eine entscheidende Rolle spielten und die Handlung abwechslungsreich und vielfältig gemacht haben. Ich finde es verblüffend, wie Ward es schafft mehrere Handlungsstränge nebeneinander herzuführen, die sich aber am Ende immer mehr verdichten und zu einem Ende führen. Wobei der rote Faden der Geschichte, der Kampf zwischen den Lessern und den Vampiren, immer wieder neue Kreise und Bögen zieht und NIE langweilig wird. Ich bin vom ersten Kapitel an, seit dem ersten Teil ein Fan dieser Serie und es ist ein absolut süchtig machender Lesestoff, der nicht nur durch seine Erotikpassagen außergewöhnlich ist, sondern auch durch die spannende, nie langweilig werdende Hauptgeschichte, bestückt mit einprägsamen, unterschiedlichen Charakteren, die man einfach ins Herz schließen muss (durch ihrer harten Schale – Machonummer – aber weichen Kern und ‚reinem Herzen‘.)

Einfach nur schön und eine tolle Unterhaltung mit Happy End. Das sind genau die Bücher, warum ich gerne lese und mich in eine andere Welt entführen lasse. *hach*schmacht* ♥ ♥ ♥

EDIT + Bonusmaterial: Das ist meiner Meinung nach wie immer nicht der Grund, warum man dieses Buch/ diese neue Edition haben muss, sondern weil man als Fan die Bücher in dem neuen, schicken Design gesammelt in einem Buch haben möchte. Ich finde sie einfach soo toll und hoffe, dass ALLE Bücher in der gleichen Edition rauskommen! 🙂

.


Soo schön und schick wie auch die ersten beiden Bände. Hach, bin ich froh über das neue Design/ die neue Edition.

.


Ein ‚must-read‘ für alle BDB Fans, aber auch für alle jene, die sich aufgrund der vielen Buchteile noch nicht an diese Serie herangetraut haben. Es ist wirklich Lesematerial der Extraklasse und ihr werdet es nicht bereuen! Also bitte, bitte holt euch die Bücher… besonders jetzt, wenn es die deuschen Bänder gesammelt in einem Buch mit diesem wunderschönen Design gibt! 🙂

.

5 of 5 points (I LOVED it – buy it!)

.

(© Ward)

Vampire waren Tiere, trotz all ihrer Ähnlichkeit mit den Menschen. Sie gingen aufrecht, konnten reden und waren fähig zu logischem Denken, aber im Grunde waren sie Tiere. Deshalb gab es einige Instinkte, die selbst das klügste Gehirn nicht außer Kraft setzen konnte.
.

Z rieb sich die Augen. „Du bist ziemlich hässlich ohne all die Haare, weißt du das?“
„Soll das bedeuten, du lässt dir dein Haupthaar jetzt wachsen?“
„Auf keinen Fall. Meine Tage als Schönheitskönigin sind vorbei.“
.

Zsadist: “I was dead until you found me, though I breathed. I was sightless, though I could see. And then you came…and I was awakened.”

.

..Liebste Grüße

.

..

# 1: J. R. Ward – Entflammt: Wrath & Beth (Nachtjagd & Blutopfer) »»
# 2: J. R. Ward – Rhage & Mary (Ewige Liebe & Bruderkrieg) »»
# 3: J. R. Ward – Zsadist & Bella (Mondspur & Dunkles Erwachen) »»
# 4: J. R. Ward – Butch & Marissa (Menschenkind & Vampirherz) »»
# 5: J. R. Ward – Seelenjäger & Todesfluch (Lover Unbound) »»
# 6: J. R. Ward – Blutlinien & Vampirträume (Lover Enshrined) »»
#6.5: J. R. Ward –BDB – An Insider’s Guide »»
# 7: J. R. Ward – Racheengel & Blinder König (Lover Avagened) »»
# 8: J. R. Ward – Vampirseele & Mondschwur (Lover Mine) »»
# 9: J. R. Ward – Vampirschwur & Nachtsseele (Lover Unleashed) »»
#10: J. R. Ward – Liebesmond & Schattentraum (Lover Reborn) »»
#11: J.R. Ward – Seelenprinz & Sohn der Dunkelheit (Lover at Last) »»
#12: J. R. Ward – The King »»
#13: J.R. Ward – The Shadows

.

copyright: jrward.com

J. R. Ward:
J.R. Ward is a #1 New York Times and USAToday Best Selling author of erotic paranormal romance. She lives in the south with her incredibly supportive husband and her beloved golden retriever. After graduating from law school, she began working in healthcare in Boston and spent many years as Chief of Staff of one of the premier academic medical centers in the nation. Writing has always been her passion and her idea of heaven is a whole day of nothing but her computer, her dog and her coffee pot.  (Source: jrward.com)

Visit her Website »»

.

.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an:

© Weltbild

.

[Rezension] Rhage & Mary (Ewige Liebe+Bruderkrieg)

German Cover

"

English Cover

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

‚Rhage & Mary
(‚Ewige Liebe‘
+ ‚Bruderkrieg‘)
von J. R. Ward

(Lover Eternal)

Black Dagger Brotherhood # 2
.

Doppelband 2 der BLACK DAGGER-Saga: Enthält „Ewige Liebe“ und „Bruderkrieg“
Rhage, der tödlichste Vampirkrieger der BLACK DAGGER, muss den schwersten Kampf seines Lebens ausfechten: Er hat sich in die wunderschöne Mary verliebt, und sie sich in ihn. Doch Mary ist ein Mensch …
Die Bruderschaft der BLACK DAGGER konnte eine Schlacht für sich entscheiden, doch der Krieg gegen die Gesellschaft der Lesser tobt mit unverminderter Härte weiter. Nun, da Wrath den ihm angestammten Königsthron bestiegen hat, lastet der Schutz der Vampire nur noch auf wenigen Schultern. Immer gnadenloser werden die Methoden der Untoten, und ausgerechnet in dieser gefährlichen Lage droht die Bruderschaft, ihren stärksten und verlässlichsten Kämpfer zu verlieren: Rhage, der Schöne, der Unbesiegbare hat sich unsterblich verliebt in Mary, die nicht nur ein Mensch, sondern auch unheilbar krank ist. Kann Rhage die Liebe seines Lebens retten und gleichzeitig weiter der Bruderschaft dienen? Und wird die Jungfrau der Schrift diesen Bruch der Traditionen hinnehmen? Rhage hat keine Wahl, er muss alles auf eine Karte setzen? (Source: Goodreads.com)

Erster Satz: ‚Verdammt, V, du machst mich echt fertig.‘ Butch O’Neal wühlte in seiner Sockenschublade nach schwarzer Seide und fand nur weiße Baumwolle.“

Letzter Satz: ‚Gemeinsam schwelgten sie in all ihrer Liebe.“

.

Heute haben wir wieder ein re-read auch hier erneut ein Buch, das ich nicht weg legen konnte und mich einfach von den ersten Seiten an bis zur letzten, mitgerissen hat.
Die Hauptgeschichte, welche immer fortlaufend im Hintergrund spielt, beginnt fast ohne Umschweife sechs Wochen nach den letzten Ereignissen im ersten Band. Daher fällt es nicht schwer, gleich wieder in die Story hinein zu kommen und die gewöhnte Spannung und die Neugierde aufzubauen und wissen zu müssen, wie es weiter geht.

Nach der Geschichte rund um das Liebespaar Beth und Wrath, erzählt dieses Buch nun über das Kennenlernen und die Liebesgeschichte von Mary und Rhage, dem schönsten aber auch einen der gefährlichsten Brüder der Black Dagger Bruderschaft. Zuerst wird über seine Exzesse, was Alkohol, Brutalität, Kämpfe und Frauen angeht, berichtet und man hält ihm für einen oberflächlichen, selbstverliebten, wohl auch gut aussehenden Typen und bekräftigt nur noch mehr das Klischee, weshalb er von den anderen auch Hollywood genannt wird. Doch schon nach den ersten Seiten beginnt diese Bild zu schwanken und Ward lässt uns hinter die Fassade und den Antrieb seines Tuns blicken und hilft uns, den Fluch hinter seiner Schauspielerei zu erkennen, Mitleid zu empfinden und ihm Glück zu wünschen.
Das komplette Gegenstück dazu bietet Mary; eine hilfsbereite, herzensgute menschliche Frau, die in ihrem bisherigen kurzen Leben schon mehr als nur einen Schicksalsschlag hinnehmen musste. Zuerst das ‚Verlassen werden‘ von ihrem Vater, dann die Qual, als sie am Bett ihrer Mutter wachte, welche auf einen langsamen Tod zu ging und am Ende noch ihre eigene Krankheit, die ihr Schmerz und Hoffnungslosigkeit zufügte.
Diese beiden Charaktere werden durch Zufall zueinander geführt und vom ersten Moment an, war es für Rhage klar, diese Frau kennen lernen zu müssen, trotz aller Widrigkeiten und Steine, die ihnen in den Weg gelegt wurden. Die Geschichte über Rhage und Mary hat mich nicht kalt gelassen und mich nicht nur mitgerissen in einem Strudel aus Leidenschaft und Freude, sondern mich auch bewegt und mich zum Teil betroffen und kurzzeitig zu Tränen gerührt.

Aber das ist nicht alles, was in diesem Buch vor sich ging. Neben ihrer Geschichte hat sich auch die Story über die Vampirjäger, den Lessern, weiter gesponnen und die Spannung auf Hochtouren laufen lassen, solange bis die Falle zugeschnappt ist. Weiters wurden neue Charaktere in die Story hinein verwickelt und neue Handlungsstränge hinein gewoben. Besonders begeistert bin ich hierbei von John Matthew ♥, der wegen seinem gebeutelten Schicksal und seiner Stummheit, einfach einen Sympathiepunkt bekommt und mir auch durch seine freundliche und verletzliche Art das Herz erweicht hat.

Schade fand ich es nur, dass dieses Mal fast gar nichts von Beth und Wrath vorgekommen ist; bin mir aber sicher, dass sich das in den kommenden Büchern wieder ändern wird. Ich bin nun wirklich gespannt und sehr neugierig auf das nächste Buch und kann es nicht erwarten weiter zu lesen um zu erfahren, was die Lesser als nächstes geplant haben und wie die Bruderschaft zurück schlagen wird.

EDIT + Bonusmaterial: Leider konnte mich das Bonusmaterial auch hier nicht überzeugen und ist meiner Meinung nach auch nicht der Grund, warum man dieses Buch/ diese neue Edition haben muss, sondern eher, weil man als Fan die Bücher in einem schicken Design gesammelt in einem Buch haben möchte.

.


Wie immer einfach nur toll und edel, besonders die Kombination aus Rot und Schwarz.

.


Ein weiteres spannendes und umwerfendes Buch in der Black Dagger Brotherhood Reihe, die mich immer mehr begeistert. Bitte lesen! Jetzt sofort und auf der Stelle! :p

.

4 of 5 points (Great, great, great)

.

(© Ward)

Rhage: ‚Ich hasse die Anonymität. Ich hasse den Schmerz danach. Ich hasse die Gerüche an meinem Körper und in meinen Haaren, wenn ich nach Hause komme. Aber am allermeisten hasse ich, dass ich es immer wieder tun muss, weil ich sonst eines Tages einen von euch oder einen Unbeteiligten verletzen könnte.“

.

Rhage:
‚ „Du musst dir keine Sorgen machen“, sagte sie sanft. „Ich lasse heute keinen in deine Nähe. Du bist in Sicherheit.“
Zur Hölle. Sie brachte ihn einfach zum Schmelzen. Ohne wenn und aber.

 

..Liebste Grüße

.

# 1: J. R. Ward – Entflammt: Wrath & Beth (Nachtjagd & Blutopfer) »»
# 2: J. R. Ward – Rhage & Mary (Ewige Liebe & Bruderkrieg) »»
# 3: J. R. Ward – Zsadist & Bella (Mondspur & Dunkles Erwachen) »»
# 4: J. R. Ward – Butch & Marissa (Menschenkind & Vampirherz) »»
# 5: J. R. Ward – Seelenjäger & Todesfluch (Lover Unbound) »»
# 6: J. R. Ward – Blutlinien & Vampirträume (Lover Enshrined) »»
#6.5: J. R. Ward –BDB – An Insider’s Guide »»
# 7: J. R. Ward – Racheengel & Blinder König (Lover Avagened) »»
# 8: J. R. Ward – Vampirseele & Mondschwur (Lover Mine) »»
# 9: J. R. Ward – Vampirschwur & Nachtsseele (Lover Unleashed) »»
#10: J. R. Ward – Liebesmond & Schattentraum (Lover Reborn) »»
#11: J.R. Ward – Seelenprinz & Sohn der Dunkelheit (Lover at Last) »»
#12: J. R. Ward – The King »»
#13: J.R. Ward – The Shadows

.

copyright: jrward.com

J. R. Ward:
J.R. Ward is a #1 New York Times and USAToday Best Selling author of erotic paranormal romance. She lives in the south with her incredibly supportive husband and her beloved golden retriever. After graduating from law school, she began working in healthcare in Boston and spent many years as Chief of Staff of one of the premier academic medical centers in the nation. Writing has always been her passion and her idea of heaven is a whole day of nothing but her computer, her dog and her coffee pot.
(Source: jrward.com)

Visit her Website »»

.

.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an:

© Weltbild

.

Review: Lover Awakened

(© goodreads)

(© goodreads)

(© goodreads)

.

‚Lover Awakened
by J. R. Ward

Black Dagger Brotherhood # 3

First Sentence:
“ ‚Goddamn it, Zsadist! Don’t jump—‘, Phury’s voice barely carried over the sound of the car crash in front of them.“

Last Sentence:
“ Over some of his scars there were two names in the Old Language in his skin, one on top of the other… „

Synopsis:
A former blood slave, the vampire Zsadist still bears the scars from a past filled with suffering and humiliation. Renowned for his unquenchable fury and sinister deeds, he is a savage feared by humans and vampires alike. Anger is his only companion, and terror is his only passion—until he rescues a beautiful aristocrat from the evil Lessening Society. Bella is instantly entranced by the seething power Zsadist possesses. But even as their desire for one another begins to overtake them both, Zsadist’s thirst for vengeance against Bella’s tormentor’s drives him to the brink of madness. Now, Bella must help her lover overcome the wounds of his tortured past, and find a future with her…(Source: Goodreads.com)

My thoughts about the book:
Like the other first two books this one made me feel the same and I was hooked up in the book from the first pages on and all I could do was reading, reading, reading. 🙂 The writing style of Ward is as always just fluently and easy and nice to read. The story begins almost exactly where the other book ended and shows the hopeless search for Bella who was kidnapped by a lesser, and shows us the unwinnable fight of Zsadist to find her still alive, as well his brutal outbursts. But soon the readers recognize that Zsadist isn’t just a soulless, cruel rowdy, but that there is also much more inside of him, another side which not even he knows about. Together with Bella and Zsadist the reader go on a journey in his history and back again to the present to get to know about his background, how it happened that he become who he is and if there’s maybe a salvation for him and that he isn’t damned. I liked it that the whole time Bella is very patient with him and how she acts or how she lures him out of his ‘defense’, to push him to get peace with his past and to work out his current thoughts and feelings. The story of Zsadist and Bella was a rollercoaster of feelings and a wild ride, where you don’t know in which way it goes. Ward has created a fantastic world and plot, which is stirring and let nobody ‘sit calm in their seat’. She also has not only presented a ‘black and white’ story, but one with many different shades of grey and has shown us that everything has a reason and everybody has to carry his fate, but we alone decide if we’ll break under it or if we go out of it stronger. This happened not only in the story of Zsadist or Bella, but also with the characters John Matthew, Phury or Thor (just mentioned a few). Which leads us to the other characters of this book, which plays an important role in the whole story and which makes the plot diversified and versatility. I’m really amazed how Ward is able to create different storylines, of which some in the end meet and other go on through the next book, in which the central theme makes interesting twists and it never gets boring at any point. I’m a fan of this series from the first chapter of the first book on and this series is just an addictive reading stuff, which is incredible not only because of the great erotic parts but also with the breathtaking and thrilling plot and memorable characters. Just great! A wonderful amusement and a nice happy ending. These are exactly those books while I love to read and which make me happy to be ‚kidnapped in another world‘.

Cover:
I don’t like the German covers or the English one very much, because for me both are missing that ‘certain something’.

All in all:
A totally ‚must read‘ for all BDB fans and for those who don’t dare to read this series because of the many book in it. But it’s really worth it and I promise that you won’t regret it.

Rating:
4,5 of 5 points (soo awesome!)

Quotes:

Zsadist: “I was dead until you found me, though I breathed. I was sightless, though I could see. And then you came…and I was awakened.”

John: “You are in a prison with no bars. I worry about you”

Zsadist: “She is more beautiful than I have words for. And last night, I was blessed beyond measure to serve her”

..

Succession:

# 1: J. R. Ward – Dark Lover »»
# 2: J. R. Ward – Lover Eternal »»
# 3: J. R. Ward – Lover Awakened »»
# 4: J. R. Ward – Lover Revealed »»
# 5: J. R. Ward – Lover Unbound »»
# 6: J. R. Ward – Lover Enshrined »»
# 6.5: J.R.Ward – BDB: An Insider’s Guide »»
# 7: J. R. Ward – Lover Avagened »»
# 8: J. R. Ward – Lover Mine »»
# 9: J. R. Ward – Lover Unleashed »»
# 10: J. R. Ward – Lover Reborn »»
# 11: J.R. Ward – Lover at Last »»
# 12: J. R. Ward – The King

.

copyright: jrward.com

About the author – J. R. Ward:

J.R. Ward is a #1 New York Times and USAToday Best Selling author of erotic paranormal romance. She lives in the south with her incredibly supportive husband and her beloved golden retriever. After graduating from law school, she began working in healthcare in Boston and spent many years as Chief of Staff of one of the premier academic medical centers in the nation. Writing has always been her passion and her idea of heaven is a whole day of nothing but her computer, her dog and her coffee pot. (Source: jrward.com)

Visit her Website »»

.

Review: Lover Eternal

American Hardcover

German Cover Part 2

German Cover Part 1

.

‚Lover Eternal‘
by J. R. Ward

Black Dagger Brotherhood # 2

First Sentence:
“ ‚Ah, hell, V, you’re killing me.‘ Butch O’Neal mined through his sock drawer, looking for black silk, finding white cotton.“

Last Sentence:
“ And reveled in all their love.“

Synopsis:
Within the brotherhood, Rhage is the vampire with the strongest appetites. He’s the best fighter, the quickest to act on his impulses, and the most voracious lover-for inside him burns ferocious curse cast by the Scribe Virgin. Owned by this dark side, Rhage fears the time when his inner dragon is unleashed, making him a danger to everyone around him.  Mary Luce, a survivor of many hardships is unwittingly thrown into the vampire world and reliant to Rhage’s protection. With a life-threatening curse of her own, Mary is not looking for love. She lost her faith in miracles years ago. But when Rhage’s intense animal attraction turns into something more emotional, he knows that he must make Mary his alone. And while their enemies close in, Mary fights desperately to gain life eternal with the one she loves…

My thoughts about the book:
Again a book which I couldn’t lay away and which carried my away from the first pages on. The main story, which is continuously running in the background, starts almost exactly where the first book ended, just 6 weeks later. Therefore it wasn’t hard to get into the story again and the usual suspense builds up again very fast. After the love story of Beth and Wrath, this books tells the love story about Mary and Rhage, the most beautiful but also the most dangerous one of the brothers of the Black Dagger, and how they met and got to know each other. At first we were told about Rhage’s excesses with alcohol, his brutality, his fights and all above his many women, which let him appear superficial, arrogant, but also a good-looking guy which only encourage his nickname ‚Hollywood‘. But after some pages the image of him starts to change and Ward let us see behind his façade and let us know about his reasons and about the impulse behind his doings, and let us help to understand about his curse, to have sympathy with him and wish him luck for the future. The complete counterpart to him is Mary, a helpful, good-hearted human woman, who has suffered already many strokes of fate. At first her dad left her when she was just a little child, then she watched over her slowly dying mother till she was gone and in the end she become sick herself with a painful illness, which she thought she had survived. Those two characters met by accident and from the first time on, Rhage know that she’s special and that he has to know her better, no matter which adversities or stones are in their way. The story about Rhage and Mary didn’t leave me cold and I wasn’t not only carried away in a swirl of emotions, passion and joy, but I was also touched and at some parts moved to tears.
But that wasn’t all what happened in this book. Besides the story of Rhage and Mary the plot of the vampire hunters, the lesser, and the black daggers did go on and also made thrilling twists and had a great suspense till the end, when the trap closed. Furthermore we meet new characters which got involved in the storyline and one of them was John Matthew, who I like dearly because of his beaten-up life so far, his fate with muteness, but also with his power of endurance and will to help others and his kind-heartedness. The only thing I didn’t like was that there was almost nothing mentioned about Beth and Wrath in this book, but I hope and I’m almost sure that there will be more about them in the next books. Now I’m really curious about how the story will go on and I can’t wait to read the next book in this series. What will happen to Butch? How will they fight against the Lessers and how the Black Dagger Brotherhood will fight back.

German Cover:
The Cover of the first part is definitely the most appealing one because I like the color and the picture.

All in all:
Another thrilling and stunning book in the ‘Black Dagger Brotherhood’ series which is great and inspiring. Please read it!

Rating:
4 of 5 points (Great, great, great)

Quotes:

Rhage: “He wanted to give her another word to say, something like luscious or whisper or strawberry. Hell, antidisestablishmentarianism would do it.“

V shook his head. “Remember what you saw in that clearing, cop? How’d you like that anywhere near a female you loved?” Butch put down the Bud without drinking from it. His eyes traveled over Rhage’s body.
Butch: “We’re going to need a shitload of steel!”

Mary: „Fine, dandy, she thought. Then lose the shirt, peel off those leather pants, and lie down on my tile. We’ll take turns being on teh bottom.“

..

Succession:

# 1: J. R. Ward – Dark Lover »»
# 2: J. R. Ward – Lover Eternal »»
# 3: J. R. Ward – Lover Awakened »»
# 4: J. R. Ward – Lover Revealed »»
# 5: J. R. Ward – Lover Unbound »»
# 6: J. R. Ward – Lover Enshrined »»
# 6.5: J.R.Ward – BDB: An Insider’s Guide »»
# 7: J. R. Ward – Lover Avagened »»
# 8: J. R. Ward – Lover Mine »»
# 9: J. R. Ward – Lover Unleashed »»
# 10: J. R. Ward – Lover Reborn »»
# 11: J.R. Ward – Lover at Last »»
# 12: J. R. Ward – The King

.

copyright: jrward.com

About the author – J. R. Ward:

J.R. Ward is a #1 New York Times and USAToday Best Selling author of erotic paranormal romance. She lives in the south with her incredibly supportive husband and her beloved golden retriever. After graduating from law school, she began working in healthcare in Boston and spent many years as Chief of Staff of one of the premier academic medical centers in the nation. Writing has always been her passion and her idea of heaven is a whole day of nothing but her computer, her dog and her coffee pot. (Source: jrward.com)

Visit her Website »»

.

Pan Tau Books

Ein Buchblog

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.