Blog-Archive

[Umfrage/Voting] Buch des Jahres 2012

.

Jahresstatistik 2012

Jahresstatistik 2012

.

… die besten Bücher

.

In unserer Goodreads Gruppe hatte Nadine die tolle Idee, eine Umfrage zu den besten Büchern des Jahres zu machen. Hier ist mein Ergebnis zu den interessanten und auch spaßigen Fragen. Hoffe euch gefällt diese Übersicht genauso gut wie mir 🙂

.

© goodreads

1. Buch des Jahres/ Book of the year
– Welches war für Euch DAS Buch des Jahres? Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt!

Antwort:  Ich kann leider nicht anders als hier Lover Reborn von J. R. Ward zu nennen – und Nadine, nein, es ist mir nicht peinlich! 😉
Es gab zwar noch 4-5 andere Anwärter für den Titel, aber Lover Reborn hat einfach mit all meinen Emotionen gespielt und mich überzeugen können. Ich habe geheult, gelacht, den Kopf geschüttelt oder erleichtert aufgeatmet. Es war wirklich ein sehr interessantes Buch und endlich kam Thor zu Wort und man hat miterlebt, wie er die Trauer von Wellsies Tod verarbeitet.
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

2. Flop des Jahres/ Flop of the year
– Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?

Antwort: Das ist eine der einfachsten Fragen! Zwar hätte fast ein anderes Buch gewonnen (Forest of Hands and Teeth), aber dann habe ich bedacht, wie schwer mir das Buch Sternwanderer von Neil Gaiman gefallen ist und daher hat es dann auch eindeutig den Flop-Preis gewonnen. Es war äußerst mühsam, langweilig  und der Schreibstil überhaupt nicht meines. *schade*
.

.

© goodreads

3. Schlimmster Buchmoment/ Worst book moment
– Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?

Antwort: Schwierige Frage, da ich auch hier mehrere Momente nennen könnte. Habe mich aber schließlich für Beautiful Disaster von Jamie McGuire entschieden, da ich manchmal noch immer mit einem gebrochenem Herzen/ übelkeit-erregenden Gefühl daran zurückdenke. – Es war für mich wirklich schlimm, als die weibliche Hauptfigur in dem gemeinsamen Bett eines Freundes liegt (waren noch nicht zusammen, aber hat sich bereits angebahnt) und er nach einem Streit betrunken und mit zwei Frauen heimkommt und im Wohnzimmer mit ihnen herum macht, und sie hat vom Schlafzimmer aus alles mitanhören müssen. Das war echt grausam!
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

4. Größte positive Überraschung/ Biggest positive surprise
– An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?

Antwort: Ich habe Gebannt/ Under the Never Sky von eine Buchfreundin ausgeborgt bekommen und ich weiß nicht warum, aber bin nicht sofort dazu gekommen und dann hatte ich nicht Lust auf eine weitere Dystopie. Aber als ich dann angefangen habe zu lesen, konnte ich nicht mehr aufhören und habe mich fast sofort in Perry verliebt. Aber auch die weibliche Hauptfigur mit Aria, konnte mich sehr begeistern. Es war wirklich sehr toll und nun warte ich gespannt auf den zweiten Teil! Und nun will ich das Buch auch selber haben. Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

5. Größte Enttäuschung/ Biggest Disappointment
– An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?

Antwort: Ich habe mir sehr viel vom Wald der tausend Augen/ The Forest of Hands and Teeth versprochen, aber ich wurde kläglich enttäuscht. Die Welt war zwar okay, aber der Rest war einfach nur furchtbar. Das schlimmste war aber immer noch der weibliche Hauptcharakter und ich weiß nicht, wer gerne von solchen Figuren lesen möchte. *würgs*
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

6. Enttäuschendstes Ende/ Most disappointing ending
– Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?

Antwort: Das hier ist bisher die schwierigste Frage. Würde aber am ehesten Graveminder von Melissa Marr nehmen, da es bis zur Hälfte wirklich gut war, aber dann immer schlechter wurde und auch das Ende nicht zufriedenstellend war. Man blieb mehr oder weniger in der Luft hängen, ohne die meisten Antworten zu bekommen.
Hier kommt ihr zur Rezension!

.


© goodreads

7. Bestes Cover/ Best Cover
– Welches Cover hat Euch im Jahr 2012 am besten gefallen? (Hier müsst Ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das Euch im Jahr 2012 beeindruckt hat zählt.)

Antwort: Daughter of Smoke and Bone: Zwischen den Welten von Laini Taylor – Hier gefällt mir nicht nur das Cover sehr gut, sondern auch das Buch selber konnte bei mir punkten! War eine sehr eigene, neue Geschichte mit herzerweichenden Charakteren, von denen ich bald mehr lesen möchte.
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

8. Liebster Autor/ Favourite Author
– Welchen Autor habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen?

Antwort: Oh mann, das ist schwierig, schwierig, schwierig. Würde ja auf der Stelle J. R. Ward sagen, aber von ihr habe ich heuer nur ein Buch gelesen. Daher nehme ich Julie Kagawa – da ich von ihr ‚The Lost Prince‘ und ‚The Immortal Rules‘ gelesen und sehr gemocht habe. Zwar noch nicht so toll wie die gesamte ‚Iron Fey Reihe‘, aber dort hat mir der erste Teil auch noch nicht so gut gefallen, wie die restlichen.

.

9. Autoren-Neuentdeckung 2012/ Newly discovered author in 2012
– Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet?

Antwort: Nalini Singh (gerade eben vor 3 Tagen!), Kendare Blake, Ilona Andrews, Gena Showaltersorry, aber hier kann ich mich wirklich nicht nur für einen Autor entscheiden! Mich haben alle vier wirklich sehr begeistert und ich will nun auch jedes Buch von ihnen lesen, da ich denke, dass sie mich auch in Zukunft nicht enttäuschen werden. Tja, da habe ich mir wohl was vorgenommen *hehe*

.

© goodreads

10. Bester Pageturner/ Best Pageturner
– Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?

Antwort: und wieder geht der Platz an J.R. Ward mit Lover Reborn !! Ich war wie gefesselt in dem Buch und konnte es nicht aus der Hand legen. Ich habe das ganze Wochenende nur gelesen und total schnell beendet, obwohl das Buch dick ist und auf Englisch war.
EDIT: Habe jetzt genau zwei Tage, bevor ich diesen Post veröffentlichen wollte nun ‚Leopardenblut‘ von Nalini Singh gelesen – mein erstes Singh Buch und gerade frage ich mich, warum ich mich solange dagegen gewährt habe! Das Buch war klasse und ich hätte es schon fast als Buch des Jahres genommen. Aber meine liebe zu den Black Daggern ist trotzdem noch größer- kenne sie einfach schon länger und besser – abera uch diese Reihe wird mich weg blasen, dass weiß ich schon jetzt und ich freue mich schon die weiteren Charaktere kennen zu lernen. Toll, wirklich toll – kann ich nur jedem empfehlen!
.

.

© goodreads

11. Bester Kuss/ Best Kiss
– Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?

Antwort: Schwierig. Hier hat es sicherlich mehrerer Momente in verschiedenen Büchern gegeben. Aber da ich nur eines wählen darf, nehme ich wieder Gebannt/ Under the Never Sky von Veronica Rossi. Die Stelle, als Perry und Aria am Dach stehen, weil sie war einfach romantisch und schön, obwohl der Kuss auch hätte länger sein können. *hach*
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

12. Beste Liebesszene/ Best Love Scene
– Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat Euch am meisten angesprochen?

Antwort: Ist das euer ernst? Ich darf nur eine Stelle in einem Buch nehmen?? Ojie :/
Puh, dann nehme ich …. ähm… am besten: Da ich Lover Reborn schon öfter genommen habe, und aber auch ‚First Grave on the Right‘ von Darynda Jones ganz *nett* war, sowie ‚Leopardenblut‘, nehme ich eben das Buch Schwarze Nacht/ The Darkest Night von Gena Showalter – dort gab es mehrere interessante Szenen. Die beste war wohl, als sie endlich miteinder geschlafen haben und zwar mehrmals hintereinander. *hehe*
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

© goodreads

13. Liebster Held/ Favourite Hero
– Welches war Euer liebster Held?
Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welcher Held Euch
* nur vom Charakter
Antwort: John Matthew – aber ich liebe auch sein Aussehen, also ist hier beides TOP!
Hier kommt ihr zur Rezension!

* nur vom Äußeren
Antwort: Hier nehme ich VISHOUS, ebenfalls von der Black Dagger Reihe! Ein Mann, von dem man nicht genug bekommen kann. Ich liebe aber hier auch beides: Aussehen und Charakter, auch wenn er schwierig ist! 😉 *seufz*
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

14. Liebste Heldin/ Favourite heroine
– Welche Heldin hat Euch am besten gefallen?

Antwort: Hätte fast hier Charley Davidson genommen aus der gleichnamigen Serie von Darynda Jones, aber habe mich dann doch für Rose aus Magische Begegnung von Ilona Andrews entschieden. Rose ist frech, vorlaut, witzig, stur und kann gewaltig austeilen, aber sie hat genauso ein großes Herz, kümmert sich um ihre kleinen Brüder und ist einfach nur toll!
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

15. Liebstes Paar/ Favourite couple
– Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!

Antwort: Dieser Platz geht ebenfalls an Rose und hier gemeinsam mit Declan aus Magische Begegnung. Sie waren einfach klasse zusammen und auch total witzig. Ihre Chemie hat grandios zusammen gepasst und ich habe mich mit ihnen köstlich amüsiert!
Hier kommt ihr zur Rezension!

.

© goodreads

16. Nervigster Held/ Most annoying hero
– Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt?

Antwort: Weston Wilson aus The Pace/ Zeitenlos von Shelena Shorts – er war mir zu aalglatt und wusste immer alles. Er war so toll, so intelligent, so schön und einfach zu viel, zu viel, zu viel; dass mir davon schlecht geworden ist. Tut mir leid, aber das kann ich gar nicht leiden und ich werde diese Reihe auch sicherlich nicht weiterlesen.

.

.
.

© goodreads

17. Nervigste Heldin/ Most annoying heroine
– Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen?

Antwort: MILLA (wie kann man so heißen^^) aus Feuer und Glas: Der Pakt von Brigitte Riebe. Sie war einfach nur nervig, ein Gör, das gejammert hat und ich konnte sie einfach nicht leiden. Im Buch hat sie keine wirkliche Entwicklung vollzogen und sie ist die ganze Geschichte nur dumm herum gelaufen. Sorry-nicht meines.
Hier kommt ihr zur Rezension!

.
.

© goodreads

18. Fiesester Gegenspieler/ Nastiest villain
– Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?

Antwort: Der Titel wäre fast an Warner aus ‚Ich fürchte mich nicht gegangen‘, aber dann musste ich einfach Lash aus Lover Mine nehmen – weil er echt ein mieses Stück Scheiße war! Dafür hat er aber auch seine Abreibung bekommen, dieses fiese Aas!
Hier kommt ihr zur Rezension!
.

.

© goodreads

19. Fieseste Schlampe/ Nastiest bitch
– Welche weibliche Gegenspielerin war für euch am furchtbarsten?

Antwort: Shannon aus One Moment von Kristina McBride. Das Buch hat mich auch sehr bewegt und ich habe mit der Hauptfigur gelitten. Einen großen Teil ihres Leides ist sie dieser Shannon schuldig. :/ Diese Geschichte hat mich nicht kalt gelassen und ich denke, so wird es auch anderen gehen, die sie lesen.
Hier kommt ihr zur Rezension!
.

.

© goodreads

20. „The big screen“ – Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?

Antwort: Ich würde es LIEBEN die Black Dagger verfilmt zu sehen. *bitte*
Okay, ich kann zwar nicht sagen, wie sie das machen können, weil solche Schauspieler werden sie nicht finden. Leider :/
Die männlichen Charaktere sind einfach zu einzigartig, um sie zu verfilmen. Glaube nicht, dass sich die Schauspieler so auftrainieren können *hehe*

.

.
.

© goodreads

21. „Lachkrampf“/ „Laughing attack“
Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?

Antwort: Bei dieser Frage ist mir aufgefallen, dass ich sehr wenige lustige Bücher lese, also so richtige Chick-Lit, daher ist die Wahl ziemlich einfach gewesen und auf ‚Der will doch nur spielen‘ von Meg Cabot gefallen. Möchte aber in Zukunft hin und wieder solche Bücher lesen, da sie doch sehr unterhaltsam sind.
Hier kommt ihr zur Rezension!
.

.

© goodreads

22. „Heulkrampf“/ „Crying attack“
– Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?

Antwort: (Bei Lover Reborn habe ich zwar auch viel geheult), aber noch mehr bei ‚One Moment‘ von Kristina McBride – es war aber ein tolles Buch und würde es jedem empfehlen. Mit Herz und Gefühl, das unter die Haut geht.
Hier kommt ihr zur Rezension!

.
.
.

Wer von euch auch mitmachen möchte, kann hier diesen Link *klick* folgen und ihr kommt zu einem Formular, dass ihr einfach kopieren könnt! Viel Spaß dabei – ich hatte ihn 😉

.

Wer hat diesen Book Tag/ Umfrage noch gemacht?
*1 Jos @ Jos Book Corner
*2 Anli @ Anlis unendliche Geschichte
* 3 Schokoval @ The Girl with the pale skin

.

[Rezension] Liebesmond + Schattentraum

English Hardcover

German Cover #20

German Cover #19

..

‚Liebesmond‚ & ‚Schattentraum‘
by J. R. Ward

(Lover Reborn)

Black Dagger #19 & # 20
.

First Sentence:
“ ‚The bastard’s taking the bridge! He’s mine!‘ Tohrment waited for an answering whistle, and when it puddles, his legs going piston, his hands fisting hard.“

Last Sentence:
“ ‚You bet your ass I am. Eternally grateful… I am … Eternally. Grateful.‘ On that note, he kissed his female… and bit into his Big Mac.“

Inhaltsangabe:
In the darkest corners of the night in Caldwell, New York, a conflict like no other rages. The city is home to a band of brothers born to defend their race: the warrior vampires of the Black Dagger Brotherhood.
Now back in the Brotherhood – and unrecognisable as the vampire leader he once was – Tohrment is physically emaciated and heartbroken beyond despair. When he begins to see his beloved in his dreams – trapped in a cold, isolating netherworld – Tohr turns to a self-serving fallen angel in hopes of saving the one he has lost. When he’s told he must learn to love another to free his former mate, Tohr knows they are all doomed . . .
Except then a female with a shadowed history begins to get through to him. Against the backdrop of the raging war with the lessers, and with a new clan of vampires vying for the Blind King’s throne, Tohr struggles between the buried past, and a very hot, passion-filled future . . . but can his heart let go and set all of them free?  (Source: Goodreads.com)

Meine Gedanken zum Buch:
Um die Worte von Vishous zu verwenden – dieses Buch war einfach nur ‚fan-fucking-tastic’ awesome!!!
Ich hatte hohe Erwartungen an das Buch, weil es mir so vorkam ich, als ob ich eine Ewigkeit darauf warten musste. Aber es hat sich voll und ganz ausgezahlt und für dieses Buch wäre es sogar wert, noch ein Jahr zu warten – obwohl es mich umgebracht hätte – und es hat mehr als nur meine Erwartungen erfüllt, in jedem Bereich. Ich liebe dieses Buch und es gehört nun definitiv zu meinen Lieblingen in der Black Dagger Reihe!

Ich hatte soviel Spaß beim Lesen, dass ich es nicht in Worte fassen kann. Es war stets mitreißend und emotional und ich habe es innerhalb von 4 Tagen ausgelesen, obwohl das Buch 572 Seiten hat und auf Englisch war! Um ehrlich zu sein, habe ich es nicht nur gelesen, sondern förmlich aufgesaugt, fast schon inhaliert wie ein abhängiger Drogensüchtiger. Und ich werde es mit Sicherheit bald noch ein zweites Mal lesen, nur um sicher zu stellen, dass ich kein kleinstes Detail verpasst habe.

Nach dem schwachen 9ten Teil ‚Lover Unleashed’ mit der Geschichte von Payne und Manny, kam nun im zehnten Band endlich Tohr an die Reihe, den ich schon in den ersten zwei Bändern ins Herz geschlossen hatte, um sein Happy – End zu bekommen. Aber bis dorthin hat er, wie auch wir als Leser, viele Schmerzen erleiden müssen. Sein Buch war voll von Verzweiflung, Traurigkeit, Unglaube und Wut, wegen dem viel zu frühen und brutalen Mord seiner schwangeren Frau Wellsie. Oh Gott; er war in solcher Qual und auch ich habe viele Tränen für ihn uns seine Familie vergossen und ich war ebenfalls wie gefangen von seinem Verlust und Verzweiflung, die anfänglich kein Ende, keine Erlösung zu finden schien.

Doch es wäre kein Ward- Buch, gäbe es nicht auch hier ein Happy- End für Tohr und No’One, für das ich ihr wahnsinnig dankbar bin. Obwohl es Momente gab, bei denen man dachte, es gibt kein zurück mehr und ein unglückliches Ende ist  in baldiger Reichweite, hat sie es doch geschafft am Ende all glücklich zu machen. *toll*

Aber nicht nur Tohr und No’One kamen in diesem Buch zu Wort, sondern es war auch wieder eine Menge von meinem geliebten John Matthew dabei, der leider mehr als nur Streitereien mit seiner Shellan Xhex hatte. Auch sie konnten es am Ende bereinigen, von dem ich sowieso von Anfang an aus ging. Doch ich muss ehrlich zugeben, dass ich Xhex zwar alleine als Charakter mag, aber ich war bereits in Lover Mine von der Konstellation der beiden als Paar nicht begeistert. Xhex ist zu hart und äußerlich gefühlskalt und für John hätte ich mir einen weicheren, gefühlvolleren Charakter gewünscht, nachdem was er bereits alles durchmachen musste. Aber gut, das ist nicht für mich zum entscheiden, sondern ein Fakt, der mich nun einmal ein wenig stört.

In Lover Reborn kam wenig von der Lessning Society vor, obwohl immer wieder Kämpfe gegen sie stattfanden, aber der Fokus lag in diesem Buch eindeutig auf einem anderen Feind. Und zwar hat die Band of Bastards (BoB), die barbarische Gruppe aus dem alten Land, angeführt von Xcor, einen fatalen Schlag gegen König Wrath erzielt. Wodurch nun der Kampf und die Aufmerksamkeit der Bruderschaft, auf diese Gruppe gelenkt wurde und an Priorität gewonnen hat. Ich finde diese Konstellation der zwei Gruppen und ihre Aggression gegeneinander, wahnsinnig spannend und ich kann es kaum erwarten zu erfahren wie es weiter geht in diesen unerbitterlichen Kampf. Was ich von Ward faszinierend finde, ist, dass sie Xcor nicht nur als den Bösen oder als Monster darstellt, obwohl er bereits viele schändliche Taten begangen hat, sondern, dass man auch hinter seine Fassade blicken kann und seinen inneren Konflikt bemerkt, der ihn aufgrund seiner Erziehung, seines Trainings zum Biest werden ließ. Und ich bin mir sehr sicher, dass auch er bald sein Buch bekommt und ich habe bereits eine sehr starke Vorahnung, mit wem er am Ende zusammen kommen wird. 😉

Das Beste an diesem Buch war, dass es in mir alle Emotionen heraus gekitzelt hat, die man nur haben kann. Ich habe geweint mit Tohr und Wellsie. Ich war traurig und verbittert mit No’One, Qhuinn oder Layla. Verzweifelt und verloren auf John’s Wegen oder ich konnte mit den anderen Brüdern und auch dem Engel Lassiter, lachen und Spaß haben. Und über allen konnte ich am Ende glücklich sein und mit einem wohligen Lächeln auf den Lippen dieses Buch beenden – zufrieden und befriedigt auf ganzer Linie. 😉
.

Okay – eigentlich wollte ich nicht spoilern, aber weil mich schon einige im Forum gefragt haben, muss ich ein paar SPOILER verraten.

Ich weiß nicht wo ich beginnen soll. Es ist so viel passiert auf diesen 570 Seiten, so viel ist verraten worden, dass es schwer ist, den richtigen Anfang zu finden.

* Zu aller erst, weiß ich, dass es viele von euch interessiert wie No’One’s richtiger Name ist. Früher im alten Land war ihr Vorname ‚Rosalhynda’, aber der Nachname wird leider nie genannt (obwohl einige im Forum eine Vermutung haben, wer mit ihr, neben Xhex ,verwandt sein könnte). In diesem Buch wird sie nach der Hälfte von Tohr zu ‚Autumn‘ umbenannt – weil er die Farben dieser Jahreszeit mag, die Leichtkraft und die Schönheit – so wie er auch No’One sieht.

* Jeder kann sich doch noch daran erinnern, dass Qhuinn im sechsten Teil brutal zusammen geschlagen wurde und er dabei fast gestorben wäre, oder? Könnt ihr euch auch noch daran erinnern, dass er vor der Tür des ‚Makers‘ ein kleines, blondes Kind mit zwei verschieden farbigen Augen gesehen hat?! JA – erinnert ihr euch.
Ich denke, das wird bald Realität werden, weil Layla ihr ‚Needing’ hatte und Qhuinn ihr in dieser Zeit gedient hat. Aber keine Angst- sie lieben sich nicht und werden nur für das Kind zusammen halten (wie Freunde).

* Layla hat sich nämlich in einen anderen verliebt, bzw. sie fantasiert von ihm, obwohl sie kein Wort miteinander gesprochen haben. Aber sie kann nicht mit ihm zusammen sein, weil er eigentlich der Feind ist und brutal und bestialisch – doch sie hat in seine Augen, hinter seine Fassade geblickt, direkt in das Herz von… -> Xcor! 🙂
Ich bin fast zu 99 % sicher, dass die beiden irgendwann zusammen kommen werden. (so wie die Schöne und das Biest? ^^)

* Qhuinn war nicht aus Liebe mit Layla zusammen sondern nur weil er ein Kind möchte, eine Familie, zu der er voll ung ganz gehört. Und ich habe so ein Gefühl, dass wir bald endlich unser Qhuay – HEA bekommen und dass hoffentlich das nächste Buch über Qhuinn und Blay sein wird. Wollt ihr wissen warum? Wegen diesen Absatzes am Ende des Buches:

„Enough, Qhuinn thought.
Enough with the excuses, and the avoidance, and the trying to be someone, anyone else.
Even if he got shanked, even if his precious little ego and his dumb-ass little heart got shattered into little pieces, it was time to stop the bullshit. It was time to be a male.
As Blay started to straighten, like a message had been received, Qhuinn thought, That’s right, buddy. Our future has come.”

.

Geeee, wie toll hört sich das den an und wie vielversprechend, dass Buch # 11 über die beiden sein wird?? Kann es kaum erwarten! *toll*

* Wer wissen möchte, welche Bücher mit Sicherheit noch kommen werden, dann sind hier die bereits fix unterzeichneten:
Qhuay, Lassiter, Trez, iAm, Murhder, Throe and Xcor.…

EDIT: 02.04.2012 – Es ist offiziell!!! Bei einem Signing hat Ward nun bestätigt, dass QHUINN und BLAYS Buch als Hardcover nächstes Jahr rauskommt und nicht nur als Novella – sondern sie bekommen ein richtiges Buch – und das schon nächstes JAHR!! *freu mich soo* 😀

.
English Cover:
Mir gefällt das Cover ausgesprochen gut und ich finde es toll, dass endlich ein Kerl abgebildet ist, der wirklich dem Charakter im Buch ähnlich sieht. Außerdem mag die die Farbgebung und den Bluttropfen, der beim Buchstaben hinunter hängt.

All in all:
Ich kann nicht mehr sagen, wie oft ich schon erwähnt habe, dass ich diese Serie von Ward, wie auch dieses Buch hier liebe und es mit Sicherheit noch oft lesen werde. Für jeden, der die Bücher noch nicht gelesen – verdammt noch mal – fängt sie endlich an zu lesen und lasst euch auch in diese brutale, aber zugleich hinreißende, mitfühlende Welt der Black Dagger ziehen.

Rating:
5 of 5 points (I LOVED it – buy it!)

.

Quotes: (guess this time my quotes are a litte more than usual^^)

Tohr (thinking): ‚As he sat with his brothers and the shellans and guests of the mansion, everything was a distant, hazy blur.
Well, almost all of it.
There was only one thing in the vast room that made any impression on him.
.

Tohr: ‚I miss you…‘ He stroked the indentation of the gown where her waist would have been – should have been. ‚I miss you so much.‘
…. Why couldn’t his memories bring her back? They felt strong enough, powerful enough, a summoning spell that should have had her magically reinflating the gown.
.

Rhage: „And if that bastard’s innocent, I’m the fucking Easter bunny.“
„Oh, good,“ someone quipped. „I’m calling you Hope-along Hollywood from now on.“
„Beasty Bo Peep,“ somebody else threw out….
„People,“ Rhage barked, „the point is that he is not innocent and I’m not the Easter bunny –“
„Where’s your basket?“
„Can I play with your eggs?“
„Hope it out, big guy –“
.

Thor (thinking): He took, the took hard and ravenously, drinking deep, and wanting more than just the vein.
He wanted the core of this female.
He wanted in her as he drank from her.
And this was just true even as he was acutely ware that his was not this Wellsie. ….
But he still wanted her.
.

No’One to Tohr: „I used to watch you sleep – back in the Old Country. I spent hours memorizing the way he low glow from the peat played over your closed eyes and your cheeks and your jaw.“
Tohr: „Why?“
No’One: „Because you weren’t like the sympath at all. You were dark and he was pale. You were big and he was thin. You were kind to me… and he was not. You were the only thing that kept my from going completely mad.“
.

No’One: „Eventually she whispered, ‚I must be getting heavy.‘
Tohr: ‚Not at all.‘
‚You’re very strong.‘
Man, that did his ego good. Matter of fact, she hit him with anything like that again, he was going to feel like he could bench-press a city bus. With a jet plane parked on its roof.“ (*lmao*- I love this quote^^)
.

..

.

Serienreihenfolge:

# 1: J. R. Ward  – Nachtjagd & Blutopfer (Dark Lover) »»
# 2: J. R. Ward  – Ewige Liebe & Bruderkrieg (Lover Eternal) »»
# 3: J. R. Ward  – Mondspur &Dunkles Erwachen (Lover Awakened) »»
# 4: J. R. Ward  – Menschenkind & Vampirherz (Lover Revealed) »»
# 5: J. R. Ward  – Seelenjäger & Todesfluch (Lover Unbound) »»
# 6: J. R. Ward  – Blutlinien & Vampirträume (Lover Enshrined) »»
#6.5: J. R. Ward –BDB – An Insider’s Guide »»
# 7: J. R. Ward  – Racheengel & Blinder König (Lover Avagened) »»
# 8: J. R. Ward  – Vampirseele & Mondschwur (Lover Mine) »»
# 9: J. R. Ward  – Vampirschwur & Nachtsseele (Lover Unleashed) »»
#10: J. R. Ward – Liebesmond & Schattentraum (Lover Reborn) »»
#11: J.R. Ward – Seelenprinz & Sohn der Dunkelheit (Lover at Last) »»
#12: J. R. Ward – The King »»
#13: J.R. Ward – The Shadows

.

copyright: jrward.com

About the author – J. R. Ward:
J.R. Ward is a #1 New York Times and USAToday Best Selling author of erotic paranormal romance. She lives in the south with her incredibly supportive husband and her beloved golden retriever. After graduating from law school, she began working in healthcare in Boston and spent many years as Chief of Staff of one of the premier academic medical centers in the nation. Writing has always been her passion and her idea of heaven is a whole day of nothing but her computer, her dog and her coffee pot.
(Source: jrward.com)

Visit her Website »»

.

Hey Mr. Postman…- March. 2012 # 1


Hello guys!
I got new books and I wanted to share the news with you. Hope you’ve fun while going throw them.
xx Martina

.
Hallo Leute!
Ich habe neue Bücher bekommen und ich wollte diese Neuigkeit mit euch teilen. Hoffe ihr habt Spaß beim durchstöbern.
xx Martina

.

sd..

AAAAh, how great is that – I just got my ‚Lover Reborn‘ book by J. R. Ward and it looks awesome! In half an hour I’ll have my lunch break and then I’m going to start this book. Can’t wait! *hoot*hoot* 😀
(Paperpack in English)

AAAAH, wie toll ist das denn – ich habe gerade mein ‚Lover Reborn‘ Buch von J. R. Ward bekommen und es schaut einfach nur großartig aus! In einer halben Stunde habe ich Mittagspause und dann werde ich es schnell beginnen. Kann kaum noch warten! *hoot*hoot* 😀
(Taschenbuch in English)

.

English Hardcover

English Paperpack

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.
Synopsis:
Now back in the Brotherhood – and unrecognisable as the vampire leader he once was – Tohrment is physically emaciated and heartbroken beyond despair. When he begins to see his beloved in his dreams – trapped in a cold, isolating netherworld – Tohr turns to a self-serving fallen angel in hopes of saving the one he has lost. When he’s told he must learn to love another to free his former mate, Tohr knows they are all doomed . . .

Except then a female with a shadowed history begins to get through to him. Against the backdrop of the raging war with the lessers, and with a new clan of vampires vying for the Blind King’s throne, Tohr struggles between the buried past, and a very hot, passion-filled future . . . but can his heart let go and set all of them free?
(Source: Goodreads.com)

.

.

After I loved the first book Mercy, I also had to get a copy of the second book in the Mercy series. I’ve already read ‚Exile‘ by Rebecca Lim and I’ve to admit I didn’t like it as much as the first book.
(eBook in German)

Nachdem ich das erste Buch geliebt habe, war klar, dass ich auch das zweite Buch in der Mercy Serie bekommen musste. Ich habe ‚Erweckt‘ von Rebecca Lim beretis gelesen und es hat mir leider nicht so gut gefallen wie der erste Teil!
(eBook in Deutsch).

English Cover

German Cover

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.
Synopsis:
Mercy’s search continues …
Mercy is an angel with a shattered memory, exiled from heaven for a crime she can’t remember committing.
So when she ‘wakes’ inside the body and life of eighteen-year-old Lela Neill, Mercy has only limited recall of her past life. Her strongest memories are of Ryan, the mortal boy who’d begun to fall for her – and she for him…
(Source: Goodreads.com)

Inhaltsangabe:
Mercy erwacht im Körper von Lela, die in einem Restaurant jobbt. Als dort ein Verrückter mit einem Amoklauf droht, sind Mercys übernatürliche Kräfte gefragt. Kann sie Lela und die Gäste retten?
(Source: Goodreads.com)

.

.

Before the second season of ‚Game of Thrones‘ will be on TV, I want to read and finish this book – it’s the first part of the second book. (eBook in German)

Bevor die zweite Staffel von ‚A Game of Thrones‘ im TV zu sehen ist, möchte ich noch schnell dieses Buch zu Ende lesen – es ist der erste Teil vom zweiten Buch.  (eBook in Deutsch).

German Cover

.

Inhaltsangabe:
Auf dem Thron der Sieben Königreiche sitzt der dreizehnjährige Joffrey Baratheon, der bösartige und unberechenbare Sohn von Robert I.  Selbst Königin Cersei, seine Mutter und die eigentliche Regentin, kann ihn kaum noch im Zaum halten. Überall herrscht Bürgerkrieg. Die Fürsten bekennen sich zwar der Form halber zu den verschiedenen Königshäusern, doch jeder verfolgt seine eigenen Ziele.
(Source: Goodreads.com)
.

.

.

.

After I got the book ‚Arcadia Awakes‘ by Kai Meyer recommened from everybody I also had to get it and now it’s finally here. (eBook in German)

Nachdem mir das Buch ‚Arkadien erwacht‘ von Kai Meyer von jedem empfohlen wurde, habe ich es mir besorgen müssen und nun ist es endlich hier. (eBook in Deutsch)

English Cover

German Cover

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

.

.

.

.

Synopsis:
To New Yorker Rosa Alcantara, the exotic world of Sicily, with its network of Mafia families and its reputation for murder and intrigue, is just that—exotic, and wholly unknown. But when tragedy strikes, she must travel there, to her family’s ancestral home, where her sister and aunt have built their lives and where centuries of family secrets await her. Once there, Rosa wastes no time falling head over heels for Alessandro Carnevare, the son of a Sicilian Mafia family, whose handsome looks and savage grace both intrigue and unsettle her. But their families are sworn enemies, and her aunt and sister believe Alessandro is only using Rosa to infiltrate the Alcantara clan. And when Rosa encounters a tiger one night—a tiger with very familiar eyes—she can no longer deny that neither the Carnevares nor the Alcantaras are what they seem.
(Source: Goodreads.com).

Inhaltsangabe:
Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa, als wäre sie in einen alten Film geraten – der Chauffeur, der ihre zufällige Reisebekanntschaft Alessandro am Flughafen erwartet; der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante; und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermaßen. Doch in Alessandro ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist…
(Source: Goodreads.com).

.

.

I had to get this book because I want to read it for the ‚Book2Movie‘ Challenge! (eBook in English)

Ich musste mir dieses Buch besorgen, weil ich es für die ‚Book2Movie‘ Challenge lesen will! (eBook in Englisch)

.

English Cover

Synopsis:
Melinda Sordino busted an end-of-summer party by calling the cops. Now her old friends won’t talk to her, and people she doesn’t even know hate her from a distance. The safest place to be is alone, inside her own head. But even that’s not safe. Because there’s something she’s trying not to think about, something about the night of the party that, if she let it in, would blow her carefully constructed disguise to smithereens. And then she would have to speak the truth. This extraordinary first novel has captured the imaginations of teenagers and adults across the country.
(Source: Goodreads.com).

.

.

.

I really liked the first book ‚Graceling‘ and therefore I also want to try ‚Fire‘ by Kristin Cashore and I’m looking forward to read it. (eBook in German)

Ich habe den ersten Teil ‚Die Beschenkte‘ wirklich toll gefunden und deshalbe möchte ich nun auch ‚Die Flammende‘ von Kristin Cashore versuchen und freue mich schon darauf es zu lesen. (eBook in Deutsch)

English Cover

German Cover

.
.
.
.
.
.
.

.

.

.

.

.

Synopsis:
It is not a peaceful time in the Dells. The young King Nash clings to his throne while rebel lords in the north and south build armies to unseat him. The mountains and forests are filled with spies and thieves and lawless men.
This is where Fire lives. With a wild, irresistible appearance and hair the color of flame, Fire is the last remaining human monster. Equally hated and adored, she has the unique ability to control minds, but she guards her power, unwilling to steal the secrets of innocent people. Especially when she has so many of her own…
(Source: Goodreads.com)

Inhaltsangabe:
Wer das Mädchen mit den Haaren wie Feuer einmal gesehen hat, wird sie nie wieder vergessen: Fire übt eine unwiderstehliche Macht auf alle Lebewesen in ihrer Nähe aus. Zudem kann sie in die Gedanken anderer Menschen eindringen – nur nicht in die von Prinz Brigan. Was für ein Mensch ist dieser unnahbare Feldherr, und welche Rolle spielt er im Kampf um den Thron? Fire kann sich dem Netz aus Verschwörungen, das sich um sie herum entspinnt, nicht entziehen. Ebenso wenig wie dem Mann, der so widerstreitende Gefühle in ihr hervorruft…
(Source: Goodreads.com)

.

.

I don’t really know this book but at our last group meeting Takanari borrowed it to me and said that it’s awesome and I should take it to read it – and so I just took it with me! 🙂 Thanks (Paperpack in German)

Ich kenne das Buch eigentlich gar nicht, aber bei unserem letzten Gruppentreffen hat es mir Takanari geborgt und gesagt, dass es großartig ist und ich es mitnehmen soll zum lesen – und daher habe ich es mir einfach eingesteckt! 🙂 Danke (Taschenbuch in Deutsch)

.

English Cover

.

Inhaltsangabe:
Den jungen Gelehrten Icherios Ceihn packt die Angst. Niemals zuvor ist er durch diese finsteren Lande gefahren, noch nie hat er ein Irrlicht gesehen. Es ist das Jahr 1771 und Icherios auf dem Weg in den tiefsten Schwarzwald, um eine brutale Mordserie aufzuklären. Im Dorf erwartet ihn schon eine seltsame Ansammlung aus Vampiren, Werwölfen und Menschen, die alles andere als friedfertig ist. Und ein Mord folgt auf den nächsten …  (Source: Goodreads.com)

.

.

.

I got this series recommened by a friend on goodreads and therefore I just got the whole series by Melissa Marr! Hope it’s really good!  🙂 (eBook in German/ English)

Ich habe diese Serie von einer Freundin auf goodreads empfohlen bekommen und habe mir deshalb gleich die ganze Serie von Melissa Marr besorgt! Hoffe es ist auch wirklich gut! 🙂  (eBook in Deutsch/ Englisch)

German Cover

German Cover

English Cover

English Cover

.

.

.

.

.

.

.

Synopsis:
In a world unseen by mortals, the forces of Summer and Winter are at war. Two Faery Courts have been seeking the Summer Queen for more than nine centuries–one to restore the power of Summer and the other to banish it in this gritty modern Faery tale. (Source: Goodreads.com)

Inhaltsangabe:
Von klein auf kann Ash Elfen sehen, menschengroß, unheimlich, manchmal zudringlich – von klein auf hält sie diese Gabe aber geheim. Einer der Elfen, Keenan, beginnt ihr zu folgen, wohin auch immer sie geht. Wann immer er in Ashs Nähe ist, spürt sie Sommerlicht auf der Haut und riecht den Duft wilder Blumen. Doch da ist auch dieses Gefühl von Bedrohung. Ash und ihr Vertrauter Seth entdecken eine Welt voller seltsamer Regeln und Gefahren, und bald erkennt Ash, dass nicht nur ihre Zukunft mit Seth auf dem Spiel steht … (Source: Piper-Verlag.de)

.

.

Another book I want to read for the ‚Book2Movie‘ Challenge, as well as for the ‚Find the Cover – Challenge‘. (AudioBook in German)

Ein weiteres Buch welches ich für die ‚Book2Movie‘ Challenge, sowie für die ‚Find the Cover – Challenge‘ lesen möchte. (AudioBook in Deutsch)

English Cover

.

Synopsis:
In his 14th book, bestselling author Nicholas Sparks tells the unforgettable story of a man whose brushes with death lead him to the love of his life.
Is there really such thing as a lucky charm? The hero of Nicholas Sparks’s new novel believes he’s found one in the form of a photograph of a smiling woman he’s never met, but who he comes to believe holds the key to his destiny. The chain of events that leads to him possessing the photograph and finding the woman pictured in it is the stuff of love stories only a master such as Sparks can write. (Source: Goodreads.com).

.

.

.

.
.

.

Pan Tau Books

Ein Buchblog

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.