Blog-Archive

MovieCritic: Game of Thrones

.

.

Game of Thrones


Official Trailer (All rights belong to HBO)

..

.

copyright: HBO

German Titel: Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer

Publication Year: 2011

Creators: David Benioff, D. B. Weiss

Distributor: HBO

Cast:
Sean Bean, Peter Dinklage, Kit Harington, Jason Mamoa, Emilia Clarke, Lena Headey, Mark Addy,…

English Homepage »»

German Homepage »»

Novels written by:
George R. R. Martin

.

.

.

Synopsis:
Seven noble families fight for control of the mythical land of Westeros. Political and sexual intrigue is pervasive. The dominant families are the Houses Stark, Lannister, and Baratheon. Robert Baratheon, King of Westeros, asks his old friend Eddard, Lord Stark, to serve as Hand of the King, or highest official. Secretly warned that the previous Hand was assassinated, Eddard accepts in order to investigate further. Meanwhile the Queen’s family, the Lannisters, may be hatching a plot to take power. Across the sea, the last members of the previous and deposed ruling family, the Targaryens, are also scheming to regain the throne. The friction between these clans, and with the remaining great Houses Greyjoy, Tully, Arryn, and Tyrell, leads to full-scale war. All while a very ancient evil awakens in the farthest North. Amidst the war and political confusion, a neglected military order of misfits…
(Quelle: imdb.com)

.

My thoughts about this TV series:
I have already mentioned it in my book review, but I must say it here again: I am a huge fan of this series!!! Already with the first episode, already when I have seen the intro of it, it just blow me away and then after the complete first episode, I was totally excited about his fabulous series. I have sat before the PC completely fascinated and magnetized and I just didn’t want to miss a thing!
This new series is really wonderful and I can recommend it to everybody most warmly because it’s thrilling, you’ll get kidnapped into another world and will be carried away by the destinies of the family Stark. I’ve got here the same goose bumps like in the movies ‘Lord of the Rings’ and it’s just epic..

The dialogues are partly exact like they were in the books and therefore they fit perfectly to the scenery and the world, in which this story, around betrayal, intrigues, knights, passion, fear and hope, plays.
The adaption of the books to this TV series was done brilliantly by HBO and they haven’t changed a lot and if then only little things which maybe fit even little better. But the basic atmosphere and the cornerstones of the plot were just as they appeared in the book. *really great*

Furthermore I’m totally happy about the cast, particularly because there are many English and Scottish actors, what it makes together with the surrounding (which were shot primarily in Scotland) even more authentically..

copyright: HBO

Moreover, I’m at the latest since ‘Lord of the Rings’ a fan of Sean Bean and I couldn’t picture anybody else who would be better to play Eddard Stark. Also the other characters were chosen greatly, even if the children are a little older in this series than in the books. But I prefer it this way, than if they had chosen younger kids now and then they would have to exchange them later and that would have been worse. I’m absolutely pleased with the cast of Jon Snow, Tyrone, Arya, Bran or Robb. But I’m less happy with the choice of Catlyn Stark or Sansa. Although both of them aren’t one of my favorites or up to now I don’t even like them, not only because of their appearance in the TV series, but also from their behavior and personality in the series as well as in the books..

Soundtrack:
Like the series also the soundtrack to it is fabulous and I’m sure that the background music is one large part of the great atmosphere which is set very epic and theatrical – like it is required for the plot..

Fazit:
Everybody who hasn’t seen this series yet – please read the books before you watch it. But if you’re a none-reader, than just watch this TV series, because it’s really great and ‘cinema at its most‘!
One of the best literature adaptations of late!.

Rating:
5 of 5 points

.

.
.

This Movie Critic is for the  ‚Book2Movie – Challenge‘ 2012 !

.

Filmkritik: Game of Thrones

.

.

Game of Thrones


Official Trailer (All rights belong to HBO)

..

.

copyright: HBO

German Titel: Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer

Erscheinungsjahr: 2011

Creators: David Benioff, D. B. Weiss

Distributor: HBO

Cast:
Sean Bean, Peter Dinklage, Kit Harington, Jason Mamoa, Emilia Clarke, Lena Headey, Mark Addy,…

Englische Homepage »»

Deutsche Homepage »»

Novels written by:
George R. R. Martin

.

.

.

Inhaltsangabe:
Die erste Staffel beginnt zu einem Zeitpunkt, als ein neuer Machtkampf zu entbrennen droht, in dem die mächtigen Adelsfamilien Stark, Lannister und Baratheon die wichtigste Rolle spielen. Robert Baratheon fragt seinen alten Freund Eddard Stark, ob dieser ihm als sein oberster Berater, als „Hand des Königs“, dienen will. Eddard vermutet, dass sein Vorgänger Jon Arryn, der für Robert und Eddard wie ein Ersatzvater war, ermordet worden ist. Es stellt sich heraus, dass das Haus Lannister, aus dem auch die Ehefrau Roberts, Cersei, stammt, eigene Pläne verfolgt, wobei Cersei vor nichts zurückschreckt. Jenseits des Meeres planen in der Zwischenzeit die letzten überlebenden Mitglieder der Jahre zuvor abgesetzten Königsfamilie Targaryen die Rückkehr nach Westeros, um wieder an die Macht zu gelangen. Der Konflikt zwischen diesen Familien und anderen einflussreichen Adelshäusern, einschließlich der Graufreuds, Tullys, Arryns und Tyrells, führt schließlich zum Bürgerkrieg. Gleichzeitig erwacht im Norden, jenseits des gewaltigen Eiswalls, der die sieben Königreiche dort abschirmt, eine uralte und gefährliche Macht, von der aber während der Thronkämpfe im Süden kaum jemand Notiz nimmt.  (Quelle: wikipedia.de)

Meine Gedanken zur TV Serie:
Ich habe es auch schon bei meiner Rezension zum Buch erwähnt, aber ich muss es hier ein weiteres Mal erwähnen: Ich bin ein riesiger Fan dieser Serie!!! Schon bei der ersten Folge, als ich das Intro gesehen habe, blieb mir die Luft weg und dann nach der kompletten ersten Folge, war ich hin und weg. Ich bin wie gebannt vor dem PC gesessen, damit ich ja nichts verpasse!

Diese neue Serie ist wirklich großartig und ich kann sie nur jedem wärmstens empfehlen, weil es spannend ist, man in eine andere Welt entführt und von den Schicksalen der Familie Stark wie mitgerissen wird. Ich habe hier die gleiche Gänsehaut wie bei den Filmen ‚Herr der Ringe‘ bekommen und es ist einfach nur episch!
Die Dialoge sind teilweise genau aus dem Buch genommen und passen zur Szenerie und der Welt, in der diese Geschichte um Verrat, Intrigen, Rittern, Leidenschaft, Angst und Hoffnung, spielt..

Die Umsetzung von den Büchern zu dieser TV Serie hat HBO grandios hinbekommen und es wurde nicht viel verändert und wenn, dann nur Kleinigkeiten, die vielleicht sogar hin und wieder ein wenig besser passen. Aber die Grundatmosphäre und die Eckpfeiler der Handlung, sind genauso wie sie im Buch vorkommen. *wirklich toll*.

copyright: HBO

.Auch bin ich begeistert von der Besetzung, ganz besonders weil es viele englische und schottische Schauspieler sind, was es zusammen mit der Umgebung (welche hauptsächlich in Schottland gedreht wurden) noch authentischer macht. Außerdem bin ich spätestens seit ‚Der Herr der Ringe‘ ein Fan von Sean Bean und ich könnte mir keinen besseren für Eddard Stark vorstellen. Auch die anderen Figuren wurden grandios besetzt, auch wenn die Kinder in der Serie schon älter sind als in den Büchern. Aber es ist mir lieber so, als wenn sie jetzt jüngere genommen hätte und sie später ausgetauscht hätten. Ich bin total glücklich mit der Besetzung von Jon Snow, Tyrone, Arya, Bran oder Robb, Dany oder Khal Drogo. Weniger glücklich bin ich mit der Wahl von Catlyn Stark oder Sansa. Obwohl mir die beiden bisher sowieso am unsympathischsten sind, nicht nur von ihrem Aussehen in der Serie, sondern auch von ihrem Verhalten und ihren Charakter in der Serie, wie auch im Buch.

Soundtrack:
Wie die Serie selber ist auch der Soundtrack dazu grandios und ich bin mir sicher, dass dieser einen sehr großen Teil der tollen Atmosphäre beiträgt und sehr episch und theatralisch gehalten ist – so wie es die Handlung erfordert.

Fazit:
Jeder, der diese Serie noch nicht gesehen hat – bitte vorher die Bücher lesen und dann schauen. Aber falls ihr keine Leser seid, dann einfach die Serie ansehen, sie ist wirklich ‚ganz großes Kino‘!!
Eine der besten Literaturadaptionen der letzten Zeit!

Rating:
5 of 5 points

.

.
.

Diese Filmkritik ist für die ‚Book2Movie – Challenge‘ 2012 !

.

Pan Tau Books

Ein Buchblog

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.