Blog-Archive

[Rezension] Arya & Finn: Im Sonnenlicht

.

...
.
.
‚Arya & Finn: Im Sonnenlicht‘

von Lisa Rosenbecker

Die Chroniken von Maljonar # 1

.

.

.

.

 ..


Arya hat ihre Zukunft als Leibwächterin klar vor Augen: Sie will ihrer Freundin Elena um jeden Preis zur Seite stehen. Schon seit vielen Jahren bereitet sie sich darauf vor und nimmt sogar ihre verhasste Gabe in Kauf, die ein gut behütetes Geheimnis ist. Ebenso wie Elenas wahre Herkunft.
Aus diesem Grund lässt sich Arya auf eine Reise ein, bei der sie nicht nur mit ihrer Vergangenheit, sondern auch mit der Zukunft konfrontiert wird. Denn ihr Reisegefährte Finn weckt unbekannte Gefühle in ihr. Doch während Arya versucht auf ihr Herz zu hören, kristallisiert sich eine Bedrohung für das gesamte Königreich heraus, der sich die Gefährten am Ende gemeinsam stellen müssen.

(Source: Goodreads.com)

.

Ich hatte schon einmal vor längerer Zeit in die Geschichte auf Wattpad reingelesen, die mir auf Anhieb mit dem Schreibstil gut gefallen hat. Dementsprechend bin ich auch nicht ganz ohne Vorwissen oder Erwartungen in das Buch gestartet. Wie bereits erwähnt, war der Schreibstil gleich von Beginn weg etwas, das mir positiv ins Auge gefallen und für einen Debütroman wirklich große Klasse ist. Er ist trotz bildhafter Sprache schnell zu lesen und leicht verständlich, perfekt für eine High Fantasy Jugendbuchgeschichte, wie wir sie hier präsentiert bekommen.

Das Buch erzählt einerseits die Geschichte von Arya, einer zur Leibwächterin ausgebildeten jungen Frau, die gerade ihren Onkel verloren hat, der aber mehr wie ein Vater für sie war. Arya soll ab ihrem einundzwanzigsten Geburtstag die Leibwache von der Prinzessin Elena sein, von der eigentlich niemand weiß und mit der sie nicht nur eine Arbeitsbeziehung verbindet, sondern eine echte, tiefe Freundschaft. Besonders diese Freundschaft der beiden jungen Frauen fand ich sehr gut und überzeugend gemacht. Beide sind äußerst sympathisch und konnten mich rasch überzeugen: Elena vor allem durch ihre Herzlichkeit und Mut; Arya durch ihre Aufopferung, das Wohl anderer vor ihres zu stellen, ihrer frechen, sturen Art und gewürzt mit einem weichen Herz, das man erst einmal ausgraben muss. ^^

Gleichzeitig wechselt Rosenbecker die Sichtweise auch zu dem männlichen Held Finn, der so etwas wie ein Bote/ Schmuggler/ Transporteur ist – je nachdem, wie man das sehen möchte. ^^ Er war mir vom ersten Erscheinen fast sofort sympathisch mit seiner vorlauten, aber sehr charmanten Art und Weise, die einfach um den Finger zu wickeln weiß. Da bleibt kein Frauenherz unberührt, wenn Finn einmal den Mund aufmacht und seinen Charme spielen lässt. Aber er war nicht nur ein Frauenheld, sondern auch witzig und manchmal sogar ein wenig tollpatschig, was ich unglaublich süß fand und ihn ‚echter‘ erscheinen ließ, als wenn er zu perfekt gewesen wäre. Hach ja, Finn.

Es kommt wie es kommen muss und die beiden begeben sich gemeinsam mit ihren jeweiligen Freunden auf eine Reise, eingefädelt von Prinzessin Elena. Dabei erleben sie einige Abenteuer, kommen sich gleichzeitig näher und na ja, mehr will ich jetzt gar nicht verraten – lest es selbst – nur, dass ihnen nicht jeder etwas Gutes wünscht…

Im Buch mochte ich die Charaktere am liebsten– vor allem Ilias, der kleine Junge, war auch ein Herz der Geschichte – daher ja, die Figuren waren das absolute Highlight. Auch die Handlung konnte die meiste Zeit überzeugen, nur gegen Mitte war es mir manchmal etwas zu lang, hier hätte man etwas mehr ‚Action‘ einbauen können (im verzauberten Wald oder generell auf ihrem Weg). Das gleiche muss ich leider auch über das Ende sagen, da es mir etwas zu ‚einfach‘ war oder wie soll ich sagen? – zu glatt ging, wenn man bedenkt, wie ‚böse‘ der Widersacher zuerst präsentiert worden ist. Auch sein Motiv war für mich nicht ganz stimmig bzw. logisch, obwohl versucht wurde, es in langen Dialogen zu erklären. Trotz dieser kleinen Kritikpunkte ein schönes YA-Buch, das zwar etwas mehr Romanze/ explizitere Liebesszenen hätte haben können, aber Lust auf mehr aus der Feder von Rosenbecker macht. Und für mich steht schon jetzt fest: Teil zwei über Ilias, wenn er dann groß und erwachsen ist, wird ganz bestimmt auch verschlungen.

 

Das Cover war das Erste, was mir aufgefallen ist und mich in seinen Bann gezogen hat. Einfach unglaublich schön und so passend zur Geschichte, wie zur Stimmung im Buch. *seufz*

.

Süßes, etwas ruhigeres YA-High Fantasy-Buch zwischendurch, das so einige Mädchenherzen höher schlagen lassen wird. Es besticht durch einen verträumten, angenehmen Schreibstil, herzensguten Figuren, einer nur kleinen Romanze, aber dafür mit viel Freundschaft – was eine sehr schöne Message verbreitet. *zauberhaft*

.

4 of 5 points – (Great, Great, Great)

.

Liebste Grüße


..

#  1 : Lisa Rosenbecker –  Arya & Finn: Im Sonnenlicht
#  2 : Lisa Rosenbecker – Ilias & Mai: Wie Tag und Nacht
#2,5: Lisa Rosenbecker – Isabel & Noah: Wie ein Blatt im Wind (KG)
#  3 : Lisa Rosenbecker – Samuel & Rhea: Nur ein Augenblick

.

.

(Source: Goodreads.com)

Lisa Rosenbecker:
Biologie studieren, Blog betreiben, Bücher schreiben – So entwickelte sich die Liebe zum Schreiben bei Lisa Rosenbecker. Gelesen hat sie schon immer gerne, aber das Erschaffen von eigenen Welten wurde erst im Studium ein Thema, nachdem sie schon einige Jahre über Literatur gebloggt hatte. In ihrem Lieblingsfach Bio fehlte neben all dem theoretischen Wissen die Magie, die sie daraufhin kurzerhand einfach selbst erschuf und in ihre Bücher verpackte. Heute kann sie sich ein Leben ohne sie gar nicht mehr vorstellen.
(Source: Carlsen.de)

Visit her Website »»

.

.

Advertisements

[Neuzugänge] Meine neuen Bücher im Juni 2016

Dieses Monat war ich total brav und habe nur ein paar neue Bücher bekommen, einige davon schon länger vorbestellt und auch schon wieder gelesen, daher nicht einmal den SUB gelastet, was mich total freut. Außerdem hatte ich Glück mit den Büchern, da sie mir durchwegs meist alle ganz gut gefallen haben und es keine Nieten gab! Weiter so 😀

Welche Bücher habt ihr schon gelesen oder liegen auf eurem SUB?

 

 
.

Amie Kaufman & Megan Spooner – These Broken Stars: Lilac und Tarver #1
(Hardcover in Deutsch)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls.
(Source: Goodreads.com)

.
..
.
Anne Bishop – In Blut geschrieben # 1
(Ebook in Deutsch)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Meg Corbyn ist eine Cassandra Sangue – eine Blutprophetin – und kann in die Zukunft sehen, wenn ihre Haut geritzt wird. Eine Gabe, die sich eher wie ein Fluch anfühlt. Meg wird von ihrem Aufseher wie eine Sklavin gehalten, damit er unbegrenzten Zugang zu ihren Visionen hat. Doch als sie entkommt, ist der einzig sichere Platz, an dem sie sich verstecken kann, der Lakeside Courtyard – ein Geschäftsviertel, das von den Anderen geführt wird.
Gestaltwandler Simon Wolfgard zögert, die Fremde einzustellen, die sich als menschliche Kontaktperson bewirbt. Er spürt, dass sie ein Geheimnis verbirgt. Und warum riecht sie nicht nach menschlicher Beute? Doch sein Instinkt drängt ihn, Meg den Job zu geben. Als er die Wahrheit über sie erfährt und dass Meg von der Regierung gesucht wird, liegt es an ihm zu entscheiden, ob sie den unausweichlichen Kampf zwischen Menschen und den Anderen wert ist. 
(Source: Goodreads.com)
.
.
.


.
Lisa Rosenbecker – Arya & Finn: Im Sonnenlicht # 1
(Ebook in Deutsch)
.
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Arya hat ihre Zukunft als Leibwächterin klar vor Augen: Sie will ihrer Freundin Elena um jeden Preis zur Seite stehen. Schon seit vielen Jahren bereitet sie sich darauf vor und nimmt sogar ihre verhasste Gabe in Kauf, die ein gut behütetes Geheimnis ist. Ebenso wie Elenas wahre Herkunft.
Aus diesem Grund lässt sich Arya auf eine Reise ein, bei der sie nicht nur mit ihrer Vergangenheit, sondern auch mit der Zukunft konfrontiert wird. Denn ihr Reisegefährte Finn weckt unbekannte Gefühle in ihr. Doch während Arya versucht auf ihr Herz zu hören, kristallisiert sich eine Bedrohung für das gesamte Königreich heraus, der sich die Gefährten am Ende gemeinsam stellen müssen.
(Source: Goodreads.com)
.

...

.Sylvia Pranga – Männerbündnis # 2
(Taschenbuch in Deutsch von der Autorin – Danke!)
.
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Seit Kurzem sind John und Calum ein Paar und ihr Leben hat sich dadurch grundlegend verändert. Doch noch können sie es nicht recht genießen. Zum Einen verbringen sie eindeutig zu wenig Zeit miteinander, zum Anderen halten sie ihre Beziehung nicht nur vor der Öffentlichkeit, sondern auch vor Calums Familie geheim. Sie ahnen nicht, dass ihnen genau das gefährlich werden kann, denn ausgerechnet die falschen Personen bekommen heraus, dass der wohlhabende und erfolgreiche Schriftsteller John, alias Hiram Becker, eine Affaire mit einem Mann hat. Während John und Calum versuchen ihre neue Beziehung zu definieren, braut sich eine Gefahr zusammen, die alles aufs Spiel setzt.
(Source: Goodreads.com)

..

.
Maria M. Lacroix – No heartbeat before coffee # 1
(Ebook in Deutsch)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Während eines Einsatzes gegen einen dunklen Hexenclan wird Diana, kampferprobte Spezialistin des Instituts für »Research and Identification of Paranormal Activities«, mit einem tödlichen Fluch belegt. Rettung aus ihrer aussichtslosen Lage erhält sie ausgerechnet von einem Werwolf.
Obwohl auch er in ihrer Weltsicht zum Feind zählt, bleibt ihr nichts anderes übrig, als Jamie zu vertrauen. Und als wäre ihr Leben nicht verzwickt genug, zieht er sie stärker an, als sie sich selbst eingestehen will. Gleichzeitig wird Seattle von einer brutalen Mordserie erschüttert, sodass Diana ihre persönlichen Probleme in den Hintergrund stellt, um sich voll und ganz der Aufklärung des Falles widmen zu können. Doch ihre Kollegen dürfen weder von ihren Gefühlen für Jamie erfahren noch, welchen Preis sie für ihr Überleben gezahlt hat … (Source: Goodreads.com)

.


.
Pierce Brown – Red Risign: Im Haus der Feinde # 2
(Taschenbuch in Deutsch vom Heyne Verlag – Danke!)
.
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Immer war Darrow stolz darauf, als Minenarbeiter auf dem Mars den Planeten zu erschließen. Bis er herausfand, dass die Oberschicht, die Goldenen, längst in Saus und Braus leben und alle anderen ausbeuten. Unter Lebensgefahr schloss er sich dem Widerstand an und ließ sich selbst zum Goldenen verwandeln. Nun lebt er mitten unter seinen Feinden und versucht die ungerechte Gesellschaft aus ihrer Mitte heraus zum Umsturz zu bringen. Doch womit Darrow nicht gerechnet hat: auch unter den Goldenen findet er Freundschaft, Respekt und sogar Liebe. Zumindest so lange ihn niemand verrät. Und der Verrat lauert überall.
(Source: Goodreads.com)

..


.

.

..Bis bald und liebste Grüße, Eure

.
.
.....
Pan Tau Books

Ein Buchblog

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Piranhapudel

Ein Büchertagebuch

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

Bianca Iosivoni

| Autorin |

AnjaIsReading

Schnuffelrudel's bookshelves

booksmiacara

Bücher, Filme, Serien und mehr ...

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.

Write like a machine - Blog von Katharina V. Haderer

"Wer schreibt, will auch gelesen werden." - www.katharinavhaderer.com

Mirjam H. Hüberli

Schreibatelier & Kunstwerkstatt