Blog-Archive

♥ 5. Blog-Geburtstag ♥ -> Die Auslosung

Wir haben gefeiert und jetzt gibt es dazu auch schon wieder die Gewinner. Vielen Dank noch einmal für die lieben Glückwünsche und für’s Mitmachen! ❤ Alles Liebe!

Die Gewinner schicken mir bitte per Mail ihre Adressen, damit ich die Bücher verschicken kann! Vielen Dank! (martina_riemer@hotmail.com)

 

1: „Eine unvollkommene Liebe“ von Francesca Muci

Das Buch geht an: –> Vanessa Adolf

.

2: „Nova & Quinton“ von Jessica Sorensen

Das Buch geht an: –> Michelle
.

3: „Engelskuss“ von Nalini Singh

Das Buch geht an: –> Nadine

.

4: „Die Wächterin“ von Erica O’Rourke

Das Buch geht an: –> Tessa Schwesterherz

 

 

♥ 5. Blog-Geburtstag ♥ (+ Gewinnspiel)

OMG Leute, jetzt hätte ich fast meinen eigenen Blog-Geburtstag verpasst!! Danke an WordPress für die Erinnerung, dass bereits 5!! Jahre ins Land gezogen sind, seit ich den ersten Beitrag hier veröffentlich habe. Wow, eine verdammt lange Zeit, dabei bin ich eigentlich sonst niemand, der ein so langes Durchhaltevermögen hat.^^ Und obwohl ich schon oft darüber nachgedacht habe, meinen Blog einzustellen und das hier zu beenden, habe ich es bisher einfach nicht übers Herz gebracht. Auch wenn mir nicht mehr so viel Zeit wie früher bleibt, um meinem Hobby hier nachzugehen, hängt doch noch immer viel Liebe mit dabei und ja  – es bleibt einfach mein allerstes Baby in der großen, weiten Bücherwelt. ❤

Außerdem möchte ich nicht nur auf fünf schöne Jahre voller spannender, herzzerreißender, witziger Lesestunden zurückblicken, sondern auch Danke sagen für jeden Besuch, Like oder Kommentar. ♥ Es ist einfach so toll und ich danke jedem von euch! Für eure Treue, eure Kommentare, und dass ihr mich während all dieser Jahre, egal ob von Anfang an oder nur für eine Zeit lang hier auf dieser Seite begleitet habt! Merci ❤ Merci :-*

Falls ihr Verbesserungsvorschläge habt oder ihr findet, dass ich etwas ändern sollte, dann bitte einfach her mit eurer Meinung – bin total neugierig, was ihr so denkt. 🙂

Ich wünsche euch alles Gute und weiterhin ein schönes Lesen! :-*
Ganz liebe Grüße, xoxo Eure Tina

.
Gewinnspiel:

Für die liebe Unterstützung und als Dankeschön für alle meine Follower und Blogbesucher, gibt es dieses Jahr wieder ein kleines GEWINNSPIEL. Ich habe einmal meine Bücher durchstöbert und hier ein paar Exmplare, die ich zwar einmal gelesen habe, aber sonst in einem top-Zustand sind, und nun auf Reisen schicken möchte, um ihnen ein neues Zuhause zu geben. Vielleicht bei euch? ^^ Zu jedem Buch werde ich übrigens ein Wunsch-Lesezeichen eines meiner Bücher hinzufügen, daher am besten im Kommentar schreiben, welches ihr euch wünscht. ❤

Die Regeln um zu gewinnen, stehen ganz unten, aber zuerst möchte ich euch zeigen, was es überhaupt zu gewinnen gibt.

1: „Eine unvollkommene Liebe“ von Francesca Muci

Adriana liebt Elena. Ettore liebt Elena. Elena liebt beide – und alle genießen die Lust
Elena ist 35, lebt in Rom und ist in jeder Hinsicht unabhängig. Eines Tages lernt sie die 18-jährige Adriana kennen, die Elena erotische Avancen macht. Obwohl das für Elena eine neue Erfahrung ist, beginnen die beiden Frauen ein herrliches Spiel voller Lust und Leidenschaft. Elena trifft sich aber auch mit dem älteren Ettore, ebenfalls eine Zufallsbekanntschaft. Sie genießt die sinnlichen Stunden mit Adriana ebenso wie die mit Ettore – und manchmal auch mit beiden gemeinsam. Und selbst als die unterschiedlichen Lebenseinstellungen der drei für Komplikationen sorgen könnten, lässt sie sich ihre genussvolle Freude nicht nehmen.

.

2: „Nova & Quinton“ von Jessica Sorensen


Aufwühlend, sexy, romantisch – die neue Serie von Bestsellerautorin Jessica Sorensen
Als Teenager wollte Nova Drummerin werden und ihre große Liebe Landon heiraten. Aber dieser Traum wurde in einem einzigen Moment zerstört. Nova ist überzeugt, dass sie nie wieder jemanden lieben wird. Bis sie den unverschämt attraktiven Quinton Carter kennenlernt. Er fasziniert und verwirrt sie. Und Nova ahnt, dass sie besser die Finger von ihm lassen sollte …
.

3: „Engelskuss“ von Nalini Singh

In einer Welt voller Schönheit und Blutgier, in der Engel über Vampire und Sterbliche herrschen, soll die Jägerin Elena einen abtrünnigen Erzengel aufspüren. Schon bald kann sich Elena dem Reiz, den ihr Auftraggeber Raphael auf sie ausübt, nicht mehr entziehen. Und während sie bei ihren Ermittlungen auf eine Mordserie von unfassbarem Ausmaß stößt, führen Raphaels Berührungen Elena an den Rand des Abgrunds. Denn im Spiel der Erzengel zahlen die Sterblichen den Preis …
.

4: „Die Wächterin“ von Erica O’Rourke

Ohne die Liebe könnte das Leben so einfach sein. Doch ihren Gefühlen für den gut aussehenden Colin kann Mo Fitzgerald ebenso wenig entkommen wie den düsteren Geheimnissen in ihrer Familie. Und dann tritt auch noch der faszinierende Luc wieder in ihr Leben und zieht Mo in einen Kampf uralter magischer Dynastien … und in seinen Bann. Hin und her gerissen zwischen den beiden Männern in ihrem Leben ahnt Mo nicht, dass Luc ihr einiges verschweigt – und dass auch Colin ein finsteres Geheimnis hat …

 

Was Ihr tun müsst um eines dieser tollen Pakete zu gewinnen:

1. Schreibt mir im Kommentar genau euren Namen, sowie euren Buchwunsch und Lesezeichenwunsch meiner Bücher.
2. Teilen ist kein Muss, wäre aber schön.^^
3. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für verlorengegangene Pakete übernehme ich keine Haftung.
5. Das Gewinnspiel läuft bis zum 31.08. um 23.59 Uhr, danach wird ausgelost.


bloglovin

[Rezension] Die Wächterin

English Cover

German Cover

.

.

.

.

.

.

.

.

.

‚Die Wächterin‘
by Erica O’Rourke

Torn #2...

Inhaltsangabe:
Ohne die Liebe könnte das Leben so einfach sein. Doch ihren Gefühlen für den gut aussehenden Colin kann Mo Fitzgerald ebenso wenig entkommen wie den düsteren Geheimnissen in ihrer Familie. Und dann tritt auch noch der faszinierende Luc wieder in ihr Leben und zieht Mo in einen Kampf uralter magischer Dynastien … und in seinen Bann. Hin und her gerissen zwischen den beiden Männern in ihrem Leben ahnt Mo nicht, dass Luc ihr einiges verschweigt – und dass auch Colin ein finsteres Geheimnis hat …(Source: Goodreads.com)

Meine Gedanken zum Buch:
Bei dem zweiten Teil der Torn Trilogie ist es für mich nicht leicht eine Rezension zu schreiben. Zu einem habe ich das Buch wieder total schnell, innerhalb von zwei Tagen, gelesen und wollte auch immer wieder wissen, wie es weitergeht. Aber was ich herausgefunden habe und was sich abgespielt hat im Teil ‚Die Wächterin‘, hat mir nicht immer gefallen oder war zum Teil nicht nach meinem Geschmack.

Dieses Mal dreht sich das Buch weniger um die übersinnlichen Aspekte und es kommt weniger Magie vor, als im ersten Teil, auch ist Mo weniger mit Zauberei konfrontiert, sondern mit dem Problemen in ihrem ‚normalen‘ Leben, was bedeutet, dass sich das Netz der Mafia, enger um sie zusammenzieht.
Ich bin nicht wirklich ein Fan von solchen Mafiageschichten und konnte auch hier nicht viel damit anfangen und wäre deshalb glücklich gewesen, wenn sich in Richtung Zauberei/ Magie mehr getan hätte. Aber trotz dessen war es immer noch spannend und ich war neugierig, was hinter dem Geheimnis ihres Vaters lag und warum er ins Gefängnis musste, wer die Bösen sind und die Fäden zieht und in wie weit ihr Onkel für seine Macht gehen wird, um seine Position in den Mafiakreisen zu halten.

Ich denke aber, dass sich O’Rourke hier etwas zu viel aufgehalst hat und zwei verschiedene Geschichten in ein Buch stopfen wollte. Zu einem Teil die Auflösung der kriminellen Machenschaften von Mos Familie, in die sie immer weiter hineingezogen wird und zum anderen, das Fantastische mit der Zauberei und der anderen Welt der Magie, die sie vor jedem geheim halten muss und mit der sie nur durch Luc in Verbindung bleibt.
Was vielleicht für einige spannend und abwechselnd klingt, ist aber in der Umsetzung etwas zu chaotisch wurde. Mo hantelt sich quasi von einer Katastrophe in der normalen Welt zur nächsten in der Magischen und so weiter und so fort. Das zieht sich ohne Pause durch das ganze Buch und nicht nur Mo war geistig dabei am Ende, sondern auch als Leser war es zu viel, das man erst verdauen musste. Es wäre schön gewesen, auch einmal zwischendurch einige positive Szenen zu lesen, in denen der Charakter, aber auch der Leser etwas zur Ruhe hätte kommen können, und die länger als fünf Minuten dauern. Leider haben wir das nicht bekommen, sondern ein Schlag folgte dem nächsten. Hinzu kommt, dass nicht einmal das Ende in Frieden geschlossen wurde, sondern einfach nach einem weiteren Schlag und einem Abschied endet, der den Leser,  mit einem bitteren Nachgeschmack, einfach in der Luft hängen lässt.

Weiters wurden auch wieder wenig Antworten gegeben, und noch mehr Fragen aufgeworfen in Bezug auf Lena, ihre neue beste Freundin, oder auf Colin und Luc. Schon im ersten Teil hat sie mit beiden rum gemacht, obwohl sie ja eigentlich nur ein durchschnittliches Mädchen ist (ja ja, das erzählen sie einem immer^^) und auch hier im nächsten Teil schwankt Mo zwischen Luc und Colin hin und her und kann sich einfach nicht entscheiden. Ich muss zugeben, dass die Autorin die beiden Männer wirklich gut präsentiert und es auch mir schwer fehlt einen zu wählen und den anderen fortzuschicken, aber so wie sie Mo immer wieder mit dem einen rumknutschen lässt und dann mit dem anderen – das geht meiner Meinung nach nicht, schon gar nicht in einem Jugendbuch. Finde solch ein Verhalten etwas Charakterlos und gerade um Charakterstärke geht es doch in einem Buch, besonders bei der Protagonistin!

Trotz aller Kritik bin ich trotzdem neugierig wie es weitergeht und ich möchte endlich wissen wie es ausgehen wird mit der Magie, mit der Magie und natürlich welchen Typen sie sich am Ende nehmen wird. Ich tendiere ja zu Luc, aber ich mag auch Colin und es wird wirklich schwer hier eine Wahl zu treffen.  Daher bin ich gespannt wie die Autorin dieses Problem löst. Falls sie aber einen der beiden im letzten Teil umbringen sollte, dann war’s das für mich mit dieser Autorin. Deshalb darf man gespannt sein auf den dritten und letzten Teil in dieser magischen, kriminellen Trilogie.

Cover:
Genau im gleichen Stil wie auch beim ersten Teil und es gefällt mir wieder sehr gut. Obwohl ich es nicht toll finde, dass man auch das Gesicht eines der beiden männlichen Charaktere sieht.

All in all:
Auch hier wieder eine durchschnittliche Geschichte die genauso Highlights bittet, aber den Leser auch manchmal frustrieren lässt. Trotzdem macht das Buch neugierig auf mehr und trotz aller Kritik möchte ich weiterlesen, weil es mich kitzelt zu erfahren wie es endet.

Rating:
2,5 of 5 points – (It was okay)
.

Vielen Dank für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares an:

© Random House

..

Serienreihenfolge:

#1:  Erica O’Rourke – Die Erwählte »»
#2:  Erica O’Rourke – Die Wächterin  »»
#3:  Erica O’Rourke – Bound (dt. Titel unbekannt)
.

Success.

(© goodreads)

About the author – Erica O’Rourke:
What she says about herself:
I write books about girls who make their own fate and fall for boys they shouldn’t.
I live outside Chicago. I like to travel but I’ll never really leave this city.
I prefer cookies to cake (even cupcakes), television to movies, and autumn to all the other seasons.
I like sushi, naps, coffee, and driving stick shift.
I hate fish, emoticons, bridges, and talking about myself..
(Source: goodreads.com)

Visit her Website »»

.

Hey Mr. Postman…- December 2012 # 2

.
Hallo Leute!
Ich habe neue Bücher bekommen und ich wollte diese Neuigkeit mit euch teilen. Hoffe ihr habt Spaß beim durchstöbern. 🙂
xx Martina
.

Hello guys!
I got new books and I wanted to share the news with you. Hope you’ve fun while going throw them. 🙂
xx Martina

.


Ich habe vor einigen Tagen wegen Langeweile den ersten Teil der Psy Changeling Reihe von Nalini Singh gelesen, und ich wollte nur mal kurz rein schnuppern in diese Welt. Dabei hätte ich wirklich nicht damit gerechnet, dass es mir so gut gefällt und kann jetzt fast an nichts anderes denken. Klar, dass ich mir jetzt die ersten restlichen 10 Bänder besorgen musste. Okay – ja, mein SUB weint zwar jetzt, weil ich soo schwach geworden bin, aber ich freu mich auch soo riesig über die Bücher! *hach*   😉
Außerdem bin ich das erste Mal bei Blogg dein Buch ausgewählt worden für ein Buch, für das ich mich beworben habe. Da ich bereits seit einem Jahr! dort angemeldet bin und noch NIE ein Buch bekommen habe, freue ich mich um so mehr nun von dem ars Verlag ‚Der letzte Zauberlehrling‘ von Rübenstrunk bekommen zu haben.
Und zu guter letzt habe ich auch noch den zweiten Teil ‚Die Wächterin‚ von O’Rourke und ‚Die Seelen der Nacht‘ von Deborah Harkness erhalten, worauf ich auch schon sehr gespannt bin.

.

..L.
Nalini Singh – Psy Changeling #2 – #10

(eBook in German)

.

Psy Changeling

© goodreads

Psy Changeling

© goodreads

Psy Changeling

© goodreads

Psy Changeling

© goodreads

Psy Changeling

© goodreads

.
.

.
.
.
.
.
.

Psy Changeling

© goodreads

Psy Changeling

© goodreads

Psy Changeling

© goodreads

Psy Changeling

© goodreads

.

.

.

.

.

.

Inhaltsangabe zum zweiten Teil:
Die junge Faith NightStar besitzt die Fähigkeit, die Zukunft vorherzusehen. Bisher hat die kühle Geschäftsfrau ihr Talent zur Mehrung ihres Vermögens eingesetzt, da bringt ein Mord ihr Leben aus dem Gleichgewicht. Faith wird von Visionen voller Blut und Tod heimgesucht. Als sie in einem fremden Teil der Welt Hilfe sucht, begegnet ihr der geheimnisvolle Vaughn D’Angelo. Er weckt in ihr verbotene Leidenschaften – und bringt sie in tödliche Gefahr..

(Source: Goodreads.com)

.

.
Gerd Rübenstrunk – Der letzte Zauberlehrling

(Paperback in German from ars Verlag – Danke!)

.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Ist die Welt der Magie noch zu retten? Aus der französischen Provinz reist der junge Zauberlehrling Humbert ins Paris des 19. Jahrhunderts, um sich beim alljährlichen Ball der Zauberer einen neuen Meister zu suchen. Doch in der großen Stadt angekommen, stellt er erschüttert fest, dass die Welt der Magie nicht mehr das ist, was sie einmal war. Denn fast alle Zauberer haben ihre Kräfte an den reichen Unternehmer Pompignac verkauft. Nur Humberts neuer Meister, ein wahrer Sonderlin, ist noch im Vollbesitz seiner magischen Kräfte und denkt nicht ans Verkaufen! Doch worum geht es dem Geschäftsmann eigentlich? Nur ums Geld? Oder steckt eine geheime Verschwörung dahinter? Ehe Humbert sich versieht, geraten er und seine neuen Freunde in einen Strudel gefährlicher Ereignisse: Was hat der Erzkanzler mit all dem zu tun? Steht womöglich die Zukunft der Zauberei auf dem Spiel?
(Source: Goodreads.com)

.
Erica O’Rourke – Die Wächterin #2

(Paperback in German from Blanvalet Verlag – Danke!)

.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Ohne die Liebe könnte das Leben so einfach sein. Doch ihren Gefühlen für den gut aussehenden Colin kann Mo Fitzgerald ebenso wenig entkommen wie den düsteren Geheimnissen in ihrer Familie. Und dann tritt auch noch der faszinierende Luc wieder in ihr Leben und zieht Mo in einen Kampf uralter magischer Dynastien … und in seinen Bann. Hin und her gerissen zwischen den beiden Männern in ihrem Leben ahnt Mo nicht, dass Luc ihr einiges verschweigt – und dass auch Colin ein finsteres Geheimnis hat … 

(Source: Goodreads.com)

..

.
Deborah Harkness – Die Seelen der Nacht #1

(Paperback in German from Blanvalet Verlag – Danke!)

.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag mit aller Kraft zu ignorieren. Doch als Diana in der altehrwürdigen Bodleian-Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände fällt, kann sie ihre Herkunft nicht länger verleugnen: Hexen, Dämonen und Vampire heften sich an ihre Fersen, um ihr das geheime Wissen zu entlocken – wenn nötig mit Gewalt. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr eigenes Leben …
  (Source: Goodreads.com)

 


.

...

Review: Torn

English Cover

German Cover

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

‚Torn‘ #1
by Erica O’Rourke

...

Synopsis:
Everyone has secrets. Even best friends.
Mo Fitzgerald knows about secrets. But when she witnesses her best friend’s murder, she discovers Verity was hiding things she never could have guessed. To find the answers she needs and the vengeance she craves, Mo—quiet, ordinary, unmagical Mo—will have to enter a world of raw magic and shifting alliances. And she’ll have to choose between two very different, equally dangerous guys—protective, duty-bound Colin and brash, mysterious Luc. One wants to save her, one wants to claim her. Which would you choose?
(Source: Goodreads.com)

My thoughts about the book:
Reviews for average books are always the most difficult ones to write – as well as it’s also with the book ‘Torn’. But this fits equally well on the subject, because this story is about an average girl, or about one that tries everything to remain invisible and ordinary.

Where we got already to the storyline, all around Mo (Maura) who has up to now quite well managed to remain in the background – silently, quietly and nice – as long as, until her best friend and the luminous star in her life is killed before her eyes. But not from ‘normal’ humans, but from some supernatural beings. With what it’s immediately clear for the reader that this book is about fantasy, but which Mo isn’t able to admit to herself for a long time, and therefore at first it’s a little dull and the author ‘beats about the bush’. I think not until at the half of the book finally some questions get answered, which the readers could already make sense of from the beginning by themselves. Unfortunately, the same one happens not only with the fantasy aspect, but also with the conclusions from it. But also the family story and the business of her uncle Billy were no surprise for me, as well as the thing with two guys.

Yes, you’ve read correctly – Mo: a quiet, insignificant, average girl, not especially attractive, never had a real boyfriend before, gets suddenly the attention of TWO really hot guys and I can only ask myself ‘Why?‘
For me Mo doesn’t have many aspects which they would make her special or particular. She whines a lot, doesn’t manage the loss of her friend – what is also understandable – but it is not quite clear, why she now constantly tries everything to act like her friend Verity would have, or why she suddenly wants to be so much like her and nevertheless feels always like the seconds quality. Mo also often cries, is constantly unconfident and has several long monologues which fill the pages and where I often could only roll my eyes.

To my luck there were these two hot guys in the book with whom the author has taken more care to describe them positively, even if it often happened by the portrayal of the external attributes. Nevertheless I liked Colin and Luc much better than Mo and I hope to read even more about them. The irritating thing is only that Mo has to kiss both guys – yeah, because she’s so shy – and therefore it was difficult to get really embed with one of this two and make a choice between them.
At least Mo changed a little till to the end and luckily became more snappish, headstrong and didn’t put up with everything anymore and stood up to herself and her decisions. A plus factor for this change, which was really necessary.

Unfortunately the writing style wasn’t my taste, because I felt that it was written very simply and sometimes a little bumpy. Whereat the normal text passages were still okay, but the dialogues didn’t work at all. The chats and the dialogues were often absolutely without any connection and they sometimes showed little sense to me. Not only, the answers to some questions or indications, but also in the middle of a dialogue of a person. For example, at first Mo says something to Luc, something personal, and then she changes from that to a completely other subject – so fast, that I became dizzy.
And there were also sometimes word repetitions and some stuff in the book unfortunately seemed to me like a raw version, instead like a real finished book.

Cover:
The German cover is really nice and an eye-catcher with the blurred people on it. In comparison I don’t like the English version at all.

All in all:
It was a good idea with the magic and four elements, which the author had here but unfortunately it lacked in the conversion. Also this love triangle is more than unnecessary and I hope that these points will improve in the next part.

Rating:
2,5 of 5 points – (It was okay)
.

A huge THANKS for the reviewer’s copy to:

© Random House

..

Succession:

#1:  Erica O’Rourke – Torn »»
#2:  Erica O’Rourke – Tangled
#3:  Erica O’Rourke – Bound (dt. Titel unbekannt)
.

Success.

(© goodreads)

About the author – Erica O’Rourke:
What she says about herself:
I write books about girls who make their own fate and fall for boys they shouldn’t.
I live outside Chicago. I like to travel but I’ll never really leave this city.
I prefer cookies to cake (even cupcakes), television to movies, and autumn to all the other seasons.
I like sushi, naps, coffee, and driving stick shift.
I hate fish, emoticons, bridges, and talking about myself..“
(Source: goodreads.com)

Visit her Website »»

.

Rezension: Die Erwählte

English Cover

German Cover

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

‚Die Erwählte‘
by Erica O’Rourke

(Torn) #1
...

Inhaltsangabe:
Zwei Männer. Zwei Welten. Eine Entscheidung.
Mo Fitzgerald wollte nur ein normales Leben führen. Aber als ihre beste Freundin ermordet und sie selbst von mysteriösen Schatten gejagt wird, ist nichts mehr, wie es war. Mo lernt eine Welt kennen, an deren Existenz sie nie glaubte. Plötzlich befindet sich die junge Frau mitten in einem Krieg geheimnisvoller magischer Kräfte. Jetzt muss sie sich entscheiden – zwischen zwei Welten, zwei Schicksalen und zwei ebenso faszinierenden wie gefährlichen Männern …   (Source: Goodreads.com)

Meine Gedanken zum Buch:
Rezensionen zu durchschnittlichen Büchern sind immer am schwierigsten zu schreiben – so wie es mir auch hier geht. Aber das passt dafür gleich gut zum Thema, da diese Geschichte über ein durchschnittliches Mädchen handelt, bzw. über eines, dass alles versucht unsichtbar und mittelmäßig zu bleiben.

Wo wir bei der Handlung wären, rund um Mo (Maura), die bisher ganz gut damit zurecht gekommen ist, im Hintergrund – still, leise und brav – zu bleiben, solange, bis ihre beste Freundin und der leuchtende Stern in ihrem Leben, vor ihren Augen getötet wird. Aber nicht von ‚normalen‘ Menschen, sondern von übernatürlichen Wesen. Womit dem Leser gleich von Anfang an klar ist, dass es sich hier um ein Fantasiebuch handelt, was aber Mo längere Zeit nicht wahrhaben will und somit wird länger um den heißen Brei geredet. Ich glaube, erst bei der Hälfte des Buches werden endlich Fragen beantwortet, die sich der Leser bereits von Beginn an selber zusammenreimen konnte. Das gleiche passiert leider nicht nur mit dem Fantasieaspekt, sondern auch mit den Schlussfolgerungen daraus. Aber auch die Familiengeschichte und die Geschäfte ihres Onkels Billy waren keine Überraschung, wie auch die Sache mit den zwei Kerlen.

Ja, richtig gelesen – Mo, ein stilles, unscheinbares, durchschnittliches Mädchen, nicht besonders hübsch, hatte vorher noch nie einen richtigen Freund, bekommt plötzlich die Aufmerksamkeit von ZWEI wirklich heißen Typen und ich frage mich nur ‚Warum?‘
Mo hat für mich nicht viele Aspekte, die sie für mich besonders machen würden. Sie jammert viel, kommt mit dem Verlust ihrer Freundin nicht klar – was auch nachvollziehbar ist – aber es ist nicht ganz verständlich, warum sie nun ständig alles versucht zu tun, wie es auch Verity gemacht hätte, warum sie plötzlich so sehr wie sie sein will und sich trotzdem immer nur schlechter fühlt, die zweite Wahl in allen Belangen. Mo heult auch oft, ist ständig unsicher und führt seitenlange Monologe, wo ich oft nur die Augen verdrehen konnte.

Zum Glück gab es dann doch diese zwei heißen Kerle im Buch, bei welchen die Autorin sich dann doch bemüht hat sie positiv darzustellen, auch wenn das oft durch die Schilderung der äußeren Attribute passierte. Trotzdem konnte ich Colin und Luc um einiges besser leiden als Mo und ich hoffe noch mehr von ihnen zu lesen. Das irritierende ist nur, dass Mo mit beiden rumknutschen musste –sie ist ja so schüchtern… – somit es schwer ist, sich auf einen von den zweien einzulassen.
Wenigstens verändert sich Mo doch noch zum Ende hin eine Spur und wird zum Glück etwas kratzbürstiger, widerspenstiger und lässt sich nicht mehr alles gefallen und steht zu sich selber und ihren Entscheidungen. Ein Pluspunkt für die Veränderung, welche sehr notwendig war.

Der Schreibstil war aber leider nicht nach meinem Geschmack, da ich es sehr einfach geschrieben empfand und manchmal etwas holprig. Wobei die normallen Textpassagen noch okay waren, die Dialoge dafür aber überhaupt nicht funktioniert haben. Die Gespräche und die Dialoge daraus waren oft total zusammenhangslos zusammengewürfelt, dass sie für mich manchmal wenig Sinn ergaben. Nicht nur, die Antworten auf manche Fragen oder Andeutungen, aber auch mitten in einem Dialog einer Person. Zum Beispiel sagt Mo zuerst etwas zu Luc, etwas persönliches, und dann wechselt sie davon zu einem komplett anderen Thema – so schnell, dass mir schwindelig davon wurde.
Auch kamen manchmal Wortwiederholungen vor und einiges wirkte auf mich leider wie eine Rohfassung, anstatt wie ein fertiges Buch.

Cover:
Das deutsche Cover ist wirklich schön und ein Hingucker mit den verschwommenen Personen darauf. Die englische Version gefällt mir im Gegensatz dazu überhaupt nicht.

All in all:
Eine gute Idee mit der Magie und den vier Elementen, welche die Autorin hier hatte, aber leider haperte es an der Umsetzung. Auch dieses Liebestriangel ist mehr als unnötig und ich hoffe, diese Punkte im nächsten Band bessern werden.

Rating:
2,5 of 5 points – (It was okay)
.

Vielen Dank für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares an:

© Random House

..

Serienreihenfolge:

#1:  Erica O’Rourke – Die Erwählte »»
#2:  Erica O’Rourke – Die Wächterin »»
#3:  Erica O’Rourke – Bound (dt. Titel unbekannt)
.

Success.

(© goodreads)

About the author – Erica O’Rourke:
What she says about herself:
I write books about girls who make their own fate and fall for boys they shouldn’t.
I live outside Chicago. I like to travel but I’ll never really leave this city.
I prefer cookies to cake (even cupcakes), television to movies, and autumn to all the other seasons.
I like sushi, naps, coffee, and driving stick shift.
I hate fish, emoticons, bridges, and talking about myself..
(Source: goodreads.com)

Visit her Website »»

.

Hey Mr. Postman…- August 2012 # 1

.
Hallo Leute!
Ich habe neue Bücher bekommen und ich wollte diese Neuigkeit mit euch teilen. Hoffe ihr habt Spaß beim durchstöbern. 🙂
xx Martina
.

Hello guys!
I got new books and I wanted to share the news with you. Hope you’ve fun while going throw them. xx Martina

.

.

Wieder neue Bücher, über die ich mich alle riesig freue! Besonders über ‚Tiefenrausch‘ habe ich mich sehr gefreut, weil ich gar nicht wusste, dass ich es wirklich bekommen soll. Gelesen habe ich bereits ‚Ich fürchte mich nicht‘ und es gefiel mir überraschenderweise sehr gut. Die anderen muss ich noch lesen, habe aber bereits mit ‚Der Weg in die Dunkelheit‘ begonnen und bin gespannt wie das Buch werden wird. Liebe Grüße xx

Again new books at home for which I’m very glad and happy! Particularly for ‘Renegade’ I’ve been delighted so much because I didn’t know at all that I should get it. I’ve already read ’Shatter Me’ and I liked it surprisingly much. The other books I still have to read but I’ve already started with ‘Torn’ and I’m curious about it and how I’ll like the book. Greetings xx

..L.
J. A. Souders – Renegade/ Tiefenrausch #1

(Hardcover in Deutsch vom Piper Verlag – vielen Dank!)

.

© goodreads

Synopsis:
Since the age of three, sixteen-year-old Evelyn Winters has been trained to be Daughter of the People in the underwater utopia known as Elysium. Selected from hundreds of children for her ideal genes all her life she’s thought that everything was perfect; her world. Her people. The Law. But when Gavin Hunter, a Surface Dweller, accidentally stumbles into their secluded little world, she’s forced to come to a startling realization: everything she knows is a lie. Her memories have been altered. Her mind and body aren’t under her own control. And the person she knows as Mother is a monster. Together with Gavin she plans her escape, only to learn that her own mind is a ticking time bomb… and Mother has one last secret that will destroy them all.
(Source: Goodreads.com)
.

..

© goodreads

.Inhaltsangabe:
Elysium liegt am Grund des Meeres, abgeschirmt vom Rest der Welt. Dort hat Mutter ein Paradies für all jene Menschen geschaffen, die vor den Kriegen der Oberfläche fliehen konnten. Sie organisiert den Alltag der Bewohner, schützt sie vor Gefahren und regelt sogar die Geburten. Doch dieser Friede wird teuer erkauft – Gefühle sind in Elysium verboten, Berührungen unter Liebenden werden mit dem Tod bestraft. Evie vertraut in dieses System – doch als Gavin, ein Oberflächenbewohner, in ihre Welt eindringt, weckt der junge Mann Zweifel in ihr: Warum plagen sie Erinnerungslücken? Weshalb besteht Mutter auf Evies tägliche Therapie-Sitzungen? Und wieso kann sie sich durch Gavin an Dinge erinnern, die absolut unmöglich sind? Evie erkennt, dass sie Teil eines gewaltigen Plans ist, aus dem es für sie ohne Gavin kein Entrinnen gibt. (Source: Goodreads.com)

.

.

.
Tahereh Mafi – Shatter Me/ Ich fürchte mich nicht # 1

(Hardcover in Deutsch vom Random House Verlag – vielen Dank!)

.

© goodreads

.
Inhaltsangabe:

Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. An ihrer Seite ein Mann, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt. Ihn zu berühren ist ihr sehnlichster Wunsch – und ihre größte Furcht…
(Source: Goodreads.com)

.

© goodreads

Synopsis:
Juliette hasn’t touched anyone in exactly 264 days. – The last time she did, it was an accident, but The Reestablishment locked her up for murder. No one knows why Juliette’s touch is fatal. As long as she doesn’t hurt anyone else, no one really cares. The world is too busy crumbling to pieces to pay attention to a 17-year-old girl. Diseases are destroying the population, food is hard to find, birds don’t fly anymore, and the clouds are the wrong color. Maybe Juliette is more than a tortured soul stuffed into a poisonous body. Maybe she’s exactly what they need right now. Juliette has to make a choice: Be a weapon. Or be a warrior. (Source: Goodreads.com)

.

...
Erica O‘ Rourke – Torn/ Der Weg in die Dunkelheit
#1
(Hardcover in Deutsch vom Random House Verlag – vielen Dank!)

..

© goodreads

..
Synopsis:
Mo Fitzgerald knows about secrets. But when she witnesses her best friend’s murder, she discovers Verity was hiding things she never could have guessed. To find the answers she needs and the vengeance she craves, Mo—quiet, ordinary, unmagical Mo—will have to enter a world of raw magic and shifting alliances. And she’ll have to choose between two very different, equally dangerous guys—protective, duty-bound Colin and brash, mysterious Luc. One wants to save her, one wants to claim her. Which would you choose?
(Source: Goodreads.com)

© goodreads

Inhaltsangabe:
Mo Fitzgerald wollte nur ein normales Leben führen. Aber als ihre beste Freundin ermordet und sie selbst von mysteriösen Schatten gejagt wird, ist nichts mehr, wie es war. Mo lernt eine Welt kennen, an deren Existenz sie nie glaubte. Plötzlich befindet sich die junge Frau mitten in einem Krieg geheimnisvoller magischer Kräfte. Jetzt muss sie sich entscheiden – zwischen zwei Welten, zwei Schicksalen und zwei ebenso faszinierenden wie gefährlichen Männern ….
(Source: Goodreads.com)

.

.

...
Holly Goldberg Sloan – I’ll be There/ Sam und Emily

(Hardcover in Deutsch vom Arena Verlag – vielen Dank!)

..

© goodreads

Synopsis:
Emily Bell believes in destiny. To her, being forced to sing a solo in the church choir—despite her average voice—is fate: because it’s while she’s singing that she first sees Sam. At first sight, they are connected. Sam Border wishes he could escape, but there’s nowhere for him to run. He and his little brother, Riddle, have spent their entire lives constantly uprooted by their unstable father. That is, until Sam sees Emily. That’s when everything changes. As Sam and Riddle are welcomed into the Bells’ lives, they witness the warmth and protection of a family for the first time. But when tragedy strikes, they’re left fighting for survival in the desolate wilderness, and wondering if they’ll ever find a place where they can belong. Beautifully written and emotionally profound, I’ll Be There is a gripping story that explores the complexities of teenage passions, friendships, and loyalties. (Source: Goodreads.com)

© goodreads

Inhaltsangabe:
Ist es Schicksal oder Zufall, wenn ein Augenblick entsteht, der unvergesslich ist? Sam Border ist immer auf der Flucht. Wenn es einen Gott gibt, dann hat der schon vor langer Zeit beschlossen, ihn im Stich zu lassen. Emily Bell sammelt die Geschichten anderer Menschen. An nichts glaubt sie so fest wie an das Schicksal. Als Sam und Emily einander zum ersten Mal begegnen, wissen sie, dass sie zusammengehören. Doch das Schicksal ist launisch. Die eigene Vergangenheit lässt sich nicht so einfach abschütteln. Und Glück und Unglück liegen nah beieinander… (Source: Goodreads.com)

.

.

..

[Challenge] Debüt Challenge 2012/2013

Debüt Challenge

Ich werde bei einer neuen Challenge teilnehmen, welche von Kleinbrina ins Leben gerufen wurde und auf welche ich mich schon sehr freue! Wer auch mitmachen möchte, einfach auf den Link klicken, um mehr darüber zu erfahren.
.
Die Regeln:
* mindestens 20 Debütromane von Autoren lesen

* im Zeitraum von : 01.08.2012 – 31.07.2013

* zu jedem Buch eine Rezension schreiben
(Wenn dir ein Buch auffällt, das kein Debut-Roman ist, bitte Bescheid geben. Vielen Dank)

.

Hier ist meine Liste: ( Status: 20/ 20 ) – COMPLETED

Frostkuss

.

   1. „Frostkuss“ von Jennifer Estep
. .   . Erscheinungsdatum: 12. März 2012
……. Status: GELESEN
.. .  . »» Rezension.

.

.
.

Die A

.

   2. „Die Auserwählte“ von Jennifer Bosworth
……. Erscheinungsdatum: 19. März 2012
……. Status: GELESEN
….

……. »» Rezension
.

.

..
.

Zeitenlos

.

   3. „Zeitenlos“ von Shelena Shorts   
……. Erscheinungsdatum:  07. April 2012
……. Status: GELESEN….

……. »» Rezension

.

  .
…………………….

Das meer.

.

  4. „Das Meer der Seelen“ – Jodi Meadows
. … . Erscheinungsdatum: 21. Jänner 2013
…… Status: GELESEN
… . . »» Rezension

.

.

.

Sam und

.

   5. „Sam und Emily“ von Holly Goldberg Sloan
……. Erscheinungsdatum: Juli 2012
……. Status: GELESEN…..

……. »» Rezension

.

.

.

Das Flüstern…

.

   6. „Das Flüstern der Toten“ von Darynda Jones
. …. . Erscheinungsdatum: 12. Juli 2012
…….. Status: GELESEN
…. . . »» Rezension
.
.

.

Schatten

.

   7. „Wispernde Schatten“ von Daniel Blythe
……. Erscheinungsdatum: März 2013
……. Status: GELESEN

……. »» Rezension ..

.

.
.

Rene…

.

   8. „Renegade-Tiefenrausch“ -J. A. Souders
……. Erscheinungsdatum: 20. August 2012 .
……. Status: GELESEN
……. »» Rezension

.

.
…………………….


.

   9. „Slide“ von Jill Hathaway
. …. . Erscheinungsdatum: 26. September 2012
……. Status: GELESEN
.. … . »» Rezension

.

.
.

.

  10. „Sturz in die Zeit“ von Julie Cross
…….. Erscheinungsdatum: 23. August 2012
…….. Status: GELESEN…..

…….. »» Rezension

.

.

.

.

  11. „Nur 6 Tage“ von Philip Webb
……. Erscheinungsdatum: April 2012
……. Status: GELESEN….

……. »» Rezension 

.

.

.

 12.Ich fürchte mich nicht“ von Tahereh Mafi
…….. Erscheinungsdatum: 23. Juli 2012
…….. Status: GELESEN….

…….. »» Rezension

..

.

.

 13. „Die Erwählte“ von Erica O’Rourke
…….. Erscheinungsdatum: 18. Juni 2012
……..
Status: GELESEN.
…….. »» Rezension

.

.

.

  14. „Legend: Fallender Himmel“ von Marie Lu
…….. Erscheinungsdatum: 03. September 2012
…….. Status: GELESEN…..

…….. »» Rezension

.

.

.

  15. „Im Zeichen d. Mondfests“ -Barbara Laban
…….. Erscheinungsdatum: Oktober 2012
…….. Status: GELESEN….

…….. »» Rezension
.

.
……

.

  16.  „White Horse“ von Alex Adams
…….. Erscheinungsdatum: September 2012
…….. Status: GELESEN

…….. »» Rezension.

.

….

.

17. „Anna im blutroten Kleid“ -Kendare Blake
……. Erscheinungsdatum: 12 November 2012
……. Status: GELESEN….

……. »» Rezension
.

.
……

.

18. „Die Stadt des roten Todes“ Bethany Griffin
…….. Erscheinungsdatum: 19 November 2012
…….. Status: GELESEN

…….. »» Rezension

.

.

.

19. „Crossfire“ von Sylvia Day
……. Erscheinungsdatum: 14. Jänner 2013 ….
……..Status: GELESEN

……. »» Rezension ..

.

.
.

Memento

.

20. „Aufbruch“ von Dan Wells
……. Erscheinungsdatum: 12. März 2013
……..Status: GELESEN
……. »» Rezension
…..

..

.

.

Pan Tau Books

Ein Buchblog

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.