Blog-Archive

[Rezension] Zeitsplitter

German Cover

English Cover

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.
‚Zeitsplitter: Die Jägerin‘
von Christin Terrill

All Our Yesterdays # 1...

.
Inhaltsangabe:
Marina steht am Anfang: Sie ist reich, beliebt und verliebt in einen hinreißend attraktiven Jungen.
Em ist am Ende: Sie ist seit Jahren auf der Flucht, seit Monaten in einer winzigen Zelle eingesperrt, wird beinahe täglich verhört.
Die beiden Mädchen haben nichts gemeinsam, außer der einen Sache: Sie sind ein und dieselbe Person. Vier Jahre trennen sie. Vier Jahre, in denen die Welt an den Rand des Abgrunds gerät. Doch Em bekommt die Möglichkeit, durch eine Zeitreise die Vergangenheit zu ändern. Nur ist der Preis, den sie dafür zahlen muss, schrecklich…
(Source: Goodreads.com)

Meine Gedanken zum Buch:
Ich war sehr skeptisch ob mir das Buch gefallen würde, da ich generell meine Probleme mit Zeitreisegeschichten habe, weil sie oft sehr kompliziert sind und vom Autor meist nicht alle Fragen beantwortet werden können, was mich dann oft etwas enttäuscht zurücklässt – und natürlich auch mit einem großen Fragezeichen im Gesicht.
Aber zum Glück war das hier überhaupt nicht der Fall, naja, zumindest fast nicht. Die Handlung und der Verlauf, die Paradoxien aus den Zeitreisen und Veränderungen, wurden logisch und nachvollziehbar erklärt, so, dass es auch Laien verstehen konnten und nicht zu kompliziert wurde. Was zum größten Teil an der tollen Erklärung und Erzählweise von Terrill liegt, die mich mit ihren Schreibstil vollends begeistern konnte. Durchwegs war es sehr angenehm zu lesen, schöne Beschreibungen und Bilder zum besseren Verständnis, ohne das es beim Lesen beschweren würde.

Genauso hat es sich auch mit der Geschichte verhalten. Es war eine traurige, schwere Erzählung, aber trotzdem hat sie es geschafft, mit schwierigen Themen sensibel umzugehen. Die Wandlungen und Entwicklungen der Figuren wurden sehr authentisch, nachvollziehbar und durchdacht präsentiert, so, wie es auch im normalen Leben wäre. Es wird hier gezeigt, dass es kein Schwarz/ Weiß – sondern unzählige verschiedene Grautöne gibt und so hat sie auch die Geschichte angelegt, mit vielen verschiedenen Schichten, dass der Leser selbst nicht mehr sagen kann, wer nur böse, wer nur gut ist. Sie lässt uns teilhaben an einer Freundschaft, die sich wandelt, wie aus Streithennen Freunde werden, oder wie Freunde sich in Feinde verwandeln und das langsam und schleichend, dass man nicht mehr benennen kann, wie oder wann es angefangen hat. Und das ganze spielt sich dazu auch noch zuerst in zwei Zeitlinien ab, die aber später zu einer verschmelzen – das alles zum Teil noch etwas kompliziert, aber dafür umso spannender macht.

Aber nicht nur die Handlung mit dem Kampf darum, die grausame Zukunft zu verändern, sondern auch die Figuren konnten herausstechen und haben sich in meine Erinnerung, wie ihn mein Herz festgefangen. Em war so toll und ich konnte jede Minute mit ihr mit zittern und um sie bangen, genauso wie sie mit Marina mit gezittert hat, und ich am Ende dann auch getan habe, obwohl mir Marina am Anfang so naiv und oberflächlich erschienen ist. Doch genau darauf hat es die Autorin auch abgesehen, um ihre Wandlung noch viel stärker zu betonnen. Und Finn – ach, über Finn muss ich wohl nicht viel sagen. Er ist genau der Typ, den ich gerne mag: mutig, schlau, etwas selbstverliebt aber mit einer sympathischen, witzigen Note.
Und James – was soll ich über James sagen? Auch ich habe in Marinas Zeit ihre Bewunderung nachvollziehen können, obwohl die feinen Risse, die sich immer wieder kurz bei ihm gezeigt haben, auch beängstigend waren. Hier finde ich, hat die Autorin die beste Arbeit geleistet… diese Hin und Her, etwas tun, das vielleicht nicht gut erscheint, aber trotzdem mit den besten Absichten passiert – wie schnell es gehen kann, dass man den Blick auf die Realität/ auf das Wesentliche verliert. Wirklich toll und sie gehört ab sofort zu meinen Vorbildern. Ich bin begeistert, wenn ihr das noch nicht bemerkt habt. ^^

Der einzige kleine Kritikpunkt, den ich anmerken muss und wohl andere nicht stören wird, ist, dass die Romantik doch sehr kurz gekommen ist. Was ich auch verstehe, da hier einfach die Handlung und die Figuren – deren Entwicklung – im Vordergrund steht. Aber ich habe es eben gerne, wenn auf die Liebe nicht zu sehr vergessen wird, bzw. war sie auch hier anwesend, man hat sie immer gespürt, aber ich hätte sie gerne etwas bildlicher dargestellt gehabt bzw. intensiver. Nicht nur die Andeutung eines Kusses, einer gemeinsamen Nacht und dann Szenenwechsel. Aber ja, mit dieser Kritik bin ich wohl wieder alleine.

Das einzige, das mich außerdem irritiert hat, ist, dass ich nicht ganz verstehe, warum es einen zweiten Teil dazu gibt, der mit den gleichen Charakteren zu tun hat. Für mich war das Ende perfekt, so wie es war und damit war die Geschichte für mich abgeschlossen. Sicher, ein paar kleine Erklärungen haben zwar noch gefällt, aber dass man jetzt doch noch ein ganzes Buch schreibt, kam für mich überraschend, als ich das auf Goodreads gesehen habe. Trotzdem werde ich ihn auch noch lesen, so, wie vermutlich jedes weitere Buch dieser Autorin. 😉

Nun ein SPOILER – weil ich das Ende nicht ganz verstanden habe – Hilfe!!

Also, an alle, die das Buch gelesen und das Ende auch verstanden haben:
Warum erwacht Marina nach dem ganzen tragischen Schluss im Bootshaus und plötzlich ist Nate und Finn wieder da? Kann mir das jemand verständlich machen, hänge hier nämlich total in der Luft und verstehe es nicht. :/

German Cover:
Ich finde das englische Cover passt viel besser zum Inhalt der Geschichte und zeigt Cassandra. Keine Ahnung, warum sie beim deutschen Cover schon wieder ein Mädchengesicht verwendet haben. *schade*

All in all:
Eine so fesselnde Geschichte, wie schon lange nicht mehr, die mich vollends begeistern konnte und auch jetzt noch, Wochen nach beenden des Buches, einfach nicht mehr loslässt. Es war ein auf und ab der Gefühle, eine Achterbahn, die man selten erlebt und in die ich gerne wieder einsteigen werde – ich warte auf Teil zwei und erhoffe mir den gleichen interessanten, spannenden Page-Turner. Top Leseempfehlung von mir!

Rating:
4,5 of 5 points – (soo awesome!)

 

Ouotes: (© Terrill)

Em: Es ist kein Messer dabei, wie immer. Das pampige Essen muss nicht geschnitten werden, und sie fürchten wahrscheinlich, dass ich mit dem stumpfen Plastikgerät einen heroischen Ausbruchsversuch wage und damit auf die Männer mit den Maschinengewehren vor meiner Zelle losgehe.

.

Finn: „Meinst du, du kannst aufstehen?“
Mein Körper fühlt sich noch immer hohl und schwerelos unter mir an, als hätte ich einen Teil von ihm vier Jahre in der Zukunft zurückgelassen.  „Ich weiß nicht. Kannst du mich auffangen, wenn ich hinfalle?“
„Das bezweifle ich“, sagt er. „Aber du darfst auf mich fallen. Dann landest du wenigstens weich.“
Ich lächle. „Mein Held.“

.

„Vielen, vielen Dank.“ Finn nimmt die Schlüsselkarte entgegen. „Eine gute Nacht noch.“
„Na, das war ja leicht“, flüstere ich, während wir den kleinen Hinweisschildern mit den Pfeilen folgen, die zu Zimmer Nummer 126 führen.
Finn: „Nein, das war sehr gefährlich und gewagt, und nur dank meines extremen Charmes haben wir es geschafft.
Selbst in einem Augenblick wie diesem bringt er mich zum Lächeln. „Natürlich. Wie dumm von mir.“

.

.
Serienreihenfolge:

# 1: Christin Terrill – Die Jägerin »»
# 2: Christin Terrill – Untitled
.#

.

(© goodreads)

About the author – Christin Terrill:
Cristin Terrill has a bachelor of the arts degree from Vassar College and a master of the arts degree in Shakespeare Studies from the Shakespeare Institute in Stratford-upon-Avon, UK. She currently lives outside Washington, D.C., where she teaches creative writing workshop for kids and teens. ALL OUR YESTERDAYS is her first novel. (Source: Goodreads.com)

Visit her Website »»

.

.

[Neuzugänge] Hey Mr.Postman…-Februar 2014

.

Wieder darf ich mich über ein paar tolle neue Bücher freuen. „Wie Blut so rot“ musste ich nach dem Ende von Teil 1 einfach rasch lesen und es ist auch schon verschlungen und rezensiert.
Mein re-read der „Darkest Power“ Reihe von Armstrong ist ebenfalls ein toller Genuss!
Genauso wie die beiden Gail Carriger Bücher, die schon wieder zu Ende gelesen habe.
„Das Land der verlorenen Träume“ habe ich ebenfalls schon beendet, hat mich aber leider nicht so sehr, wie der erste Teil, überzeugen können.
„Der Herzstein“ und „Escape“ lese ich gerade und bin gespannt, wie es enden wird.
Und weil Steffi von his and her books so begeistert von dem Buch war, musste ‚Zeitsplitter‘ ebenfalls bei mir einziehen. 🙂

.


.

Kelley Armstrong – Seelennacht # 2
(Taschenbuch in Deutsch vom Knaur Verlag – Danke!)

.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Ich heiße Chloe Saunders, und mein Leben wird nie mehr so sein, wie es einmal war. Ich wollte immer eine ganz normale Jugendliche sein. Doch heute weiß ich nicht einmal mehr, was das ist, normal sein. Alles begann an dem Tag, an dem ich meinen ersten Geist sah – und er mich. Nun kommen immer mehr Tote auf mich zu, die irgendetwas von mir wollen.
Und da das alles andere als normal ist, wurde ich nach Lyle House geschickt – angeblich ein Heim für verhaltensauffällige Jugendliche. Aber da steckt mehr dahinter. Und die anderen Jugendlichen hier sind auch nicht einfach nur durchgeknallt. Irgendetwas stimmt hier nicht.
Ich muss versuchen, den dunklen Geheimnissen auf die Spur zu kommen. Denn nur so kann ich die Toten, die immer näher kommen, zum Schweigen bringen …

(Source: Goodreads.com)

.

.
Kelley Armstrong – Höllenglanz # 3
(Taschenbuch in Deutsch vom Knaur Verlag – Danke!)

.

© goodreads

 Inhaltsangabe:
Die Toten beherrschen. Das ist meine Gabe. Meine tödlichste Gabe. Und die muss ich einsetzen. Skrupellos. Wenn ich schlafe, beschwöre ich tote Fledermäuse. Wenn ich träume, schicke ich Geister in ihre Körper zurück. Und wenn ich auf einem Friedhof stehe, wecke ich gegen meinen Willen die Seelen von Tausenden Toten.
Auch meine Freunde besitzen unkontrollierbar starke Kräfte, die uns zu einer Bedrohung für die gesamte paranormale Welt machen. Wir wissen nicht mehr, wem wir trauen können und wem nicht. Und so muss ich ausgerechnet diejenigen um Hilfe bitten, deren Zorn ich auf mich geladen habe: die Geister der Toten … Ein wahrlich höllischer Totentanz beginnt!
(Source: Goodreads.com) .

.

.
Marissa Meyer – Wie Blut so rot # 2
(eBook in Deutsch)

.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grandmère alles – von ihr hat sie gelernt, wie man ein Raumschiff fliegt, Bio-Tomaten anbaut und seinen Willen durchsetzt. Dann trifft Scarlet einen mysteriösen Straßenkämpfer – Wolf. Er fasziniert sie; doch kann sie ihm trauen? Immerhin: Die reißerischen Berichte über Cinder und das Attentat auf Prinz Kai hält Wolf ebenso wie sie für Quatsch. Aber irgendein Geheimnis verbirgt der Fremde … (Source: Goodreads.com) . .

.

.
Moira Young – Der Herzstein # 2
(Hardcover in Deutsch vom FJB Verlag – Danke!)

.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Gefahr. Verrat. Leidenschaft. Nichts ist gewiss, und niemand ist sicher in dieser großartigen Endzeitfantasy.
Saba ist mit ihrem Zwillingsbruder Lugh und ihrer kleinen Schwester Emmi unterwegs nach Westen, um ihren Freund Jack zu treffen. Doch der Weg durch die Dustlands ist gefährlich. Jemand hat einen Preis auf Sabas Kopf ausgesetzt. Jack wird gefangen genommen und muss mit den Soldaten des neuen Machthabers weiterziehen. Kann man ihm noch trauen? Ohne Rücksicht auf ihre Familie und Freunde zu nehmen, will Saba Jack auf eigene Faust befreien – und fällt dabei dem Feind direkt in die Arme. (Source: Goodreads.com)

. ...

.
Carag h O’Brien – Das Land der verlorenen Träume # 2
(Taschenbuch in Deutsch vom Heyne fliegt Verlag – Danke!)

.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Die sechzehnjährige Gaia Stone, eine junge Hebamme, muss aus ihrer Heimat fliehen, mit nichts als den Kleidern am Leib und ihrer neugeborenen Schwester im Arm. Alles wurde ihr genommen – sind doch ihre Eltern ermordet und die Liebe ihres Lebens verhaftet worden, und die zerstörte Welt, in der sie lebt, straft unbarmherzig jede Schwäche.
Als ein Fremder sie mitten im Ödland vor dem Verdursten bewahrt, scheint sie zunächst gerettet. Doch das Dorf des Fremden nimmt Gaia erst die Schwester und dann auch noch die Freiheit. Verzweifelt und entmutigt gibt sie beinahe auf.
Schließlich besinnt sich Gaia jedoch darauf, dass vor allem anderen das Leben zählt – und sie stellt sich ihrem Schicksal, ihrer Verantwortung für ihre Schwester und einer neuen, zarten Liebe…

(Source: Goodreads.com) .
.

.
Gail Carriger – Brennende Finsternis # 2
(eBook in Deutsch)

.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Ohne dass irgendjemand dafür eine Erklärung hätte, verlieren sämtliche Vampire und Werwölfe in London ihre übernatürlichen Fähigkeiten. Lady Alexia hält es nicht nur für ihre Pflicht, sondern nachgerade für ihr Recht, ihren Ehemann, dem Chefermittler der Queen für übernatürliche Angelegenheiten, bei dessen Untersuchungen zu unterstützen. Schließlich sind sie frisch verheiratet, und Alexia ist nicht bereit, ihren geliebten Werwolf bereits wieder zu teilen …
(Source: Goodreads.com)
.

.

.
Gail Carriger – Entflammte Nacht # 3

(eBook in Deutsch)

.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Lady Alexia Maccon wurde von ihrem Ehemann wegen Untreue verstoßen, denn sie ist schwanger, und Werwölfe können keine Kinder zeugen. Doch Alexia hat ihn nicht betrogen.
Fest entschlossen, ihre Unschuld zu beweisen, bricht sie nach Italien auf, in die Heimat ihres Vaters. Dort hofft sie, einen Hinweis darauf zu finden, wie sie trotzdem schwanger werden konnte. Denn nur so kann sie das Herz ihres geliebten Werwolfs zurückgewinnen …
(Source: Goodreads.com)

.

.
Jennifer Rush – Escape # 1
(eBook in Deutsch)

.

© goodreads

Inhaltsangabe: Du kannst nicht mehr nach Hause. Du musstest deinem Vater schwören, nie wieder zurückzukommen. Alles, woran du bisher geglaubt hast, entpuppt sich als Lüge. Du weißt weder, wer du bist, noch, wem du trauen kannst. Du weißt nur eins: Du rennst um dein Leben!
Wer sind die vier jungen Männer, die im Keller von Annas Haus gefangen gehalten werden? Tag für Tag führen Anna und ihr Vater im Auftrag der „Sektion“ medizinische Tests mit ihnen durch. Und Nacht für Nacht schleicht sich Anna in den Keller, um sich heimlich mit Sam, dem Anführer, zu treffen. Denn in ihn ist sie verliebt. Niemand weiß, warum die vier für diese Versuche ausgewählt wurden. Am wenigsten sie selbst, denn ihre Erinnerung reicht nur exakt fünf Jahre zurück. Als sich für Sam und die anderen die Gelegenheit zur Flucht ergibt, schließt Anna sich ihnen an. Es beginnt eine atemlose Jagd quer durch die Vereinigten Staaten, immer auf der Suche nach der wahren Identität der vier Jungen. Und die einzige Spur, die sie haben, ist ein rätselhaftes Tattoo auf Sams Rücken.
(Source: Goodreads.com)

.

.
Christin Terrill – Zeitsplitter # 1

(eBook in Deutsch)

.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Marina steht am Anfang: Sie ist reich, beliebt und verliebt in einen hinreißend attraktiven Jungen.
Em ist am Ende: Sie ist seit Jahren auf der Flucht, seit Monaten in einer winzigen Zelle eingesperrt, wird beinahe täglich verhört.
Die beiden Mädchen haben nichts gemeinsam, außer der einen Sache: Sie sind ein und dieselbe Person. Vier Jahre trennen sie. Vier Jahre, in denen die Welt an den Rand des Abgrunds gerät. Doch Em bekommt die Möglichkeit, durch eine Zeitreise die Vergangenheit zu ändern. Nur ist der Preis, den sie dafür zahlen muss, schrecklich …
(Source: Goodreads.com)

.

 . M.

Pan Tau Books

Ein Buchblog

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern