Blog-Archive

[Bücherschätze] Meine Neuzugänge im März 2017

Hui, das muss wohl noch ein Aprilscherz sein, ich kann es mir nämlich echt nicht anders erklären, warum ich sooo viele neue Bücher im März bekommen habe… sie jetzt hier aufgereiht zu sehen *huch* Da wird mir gleich etwas übel. Aber zum Glück lese ich ja seit ich pendel wieder mehr und daher ist der SUB nicht allzu beleidigt, nur ein wenig. ^^
Außerdem habe ich von diesen Schätzen schon einige gelesen. Richtig, richtig gut gefallen haben mir „Mitten im Irgendwo“ (sehr heiß ^^) und „Diabolic“ (viel besser als gedacht). Auch okay waren „Sinners on Tour“ oder „Montana Dreams“. Hingegen war ich wirklich enttäuscht von Owen in „Spinnengift“ oder etwas von den beiden Romance Büchern „Morgen lieb ich dich für immer“ und „Nächstes Jahr am selben Tag“ – habe mir hier bei beiden etwas anderes vorgestellt/ gewünscht. *schade*
Ungelesen sind jetzt noch „Water & Air“, „Das Reich der sieben Königreiche„, Ward Teil 27 und 28 und „Der Prinz der Elfen„, wobei ich auf alle Bücher total heiß bin und gar nicht weiß, was ich zuerst lesen soll. Bei Kagawa weiß ich ja schon, was mich erwartet, da ich die Bücher vor Jahren noch als englische Ebooks gelesen habe und ich nun einen deutschen re-read einlegen möchte, sobald ich mehr Zeit habe. 🙂

Habt ihr schon einige der Bücher gelesen? Wie haben sie euch gefallen?

 

 
.

S. J. Kincaid – Diabolic: Vom Zorn geküsst # 1
(Hardcover von Arena – Danke!)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Eine Diabolic ist stark.
Eine Diabolic kennt kein Mitleid.
Eine Diabolic hat eine einzige Aufgabe: Töte, um den einen Menschen zu schützen, für den du erschaffen wurdest.

Als Nemesis und Tyrus sich am Imperialen Kaiserhof begegnen, prallen Welten aufeinander. Sie – eine Diabolic, die tödlichste Waffe des gesamten Universums. Liebe ist ihr völlig fremd. Er – der Thronfolger des Imperiums, der von allen für wahnsinnig gehalten wird. Liebe ist etwas, das ihn nur schwächen würde. Dass ausgerechnet diese beiden zusammenfinden, darf nicht sein. Denn an einem Ort voller Intrigen und Machtspiele ist ein Funke Menschlichkeit eine gefährliche Schwachstelle …
(Source: Goodreads.com)
.

..
Holly Black – Der Prinz der Elfen # 1
(Hardcover von CBT – Danke!)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Die Geschwister Hazel und Ben leben in dem Ort Fairfold, der an das magische Elfenreich grenzt. Seit Jahrzehnten steht dort, mitten im Wald von Fairfold, ein gläserner Sarg, in dem ein Elfenprinz schläft – von Touristen begafft und von der Bevölkerung argwöhnisch beäugt, auch wenn Hazel und Ben die alten Geschichten nicht glauben. Seit Kindertagen fühlen sie sich zu dem schlafenden Jungen magisch hingezogen, ihm vertrauen sie alle ihre Geheimnisse an. Inzwischen ist Hazel 16 und küsst immer neue Jungs, um die Leere in ihrem Herzen zu füllen. Doch als eines Tages der Sarg leer ist und der Prinz erwacht, werden die Geschwister in einen Machtkampf der Elfen gezogen. Hazel muss die Rolle annehmen, in die sie sich als Kind immer geträumt hat: als Ritter gegen ein dunkles Monster kämpfen…
(Source: Goodreads.com)
..
.

Julie Kagawa – Unsterblich Reihe #1 – #3
(Taschenbuch)
.

© goodreads

© goodreads

© goodreads

.
Inhaltsangabe von Band 1:

Dunkelheit ist über die Welt gekommen. Die Städte liegen in Ruinen, und über die letzten Menschen herrschen Vampire. In dieser Welt lebt die ebenso eigensinnige wie mutige Allie. Um zu überleben, stiehlt und plündert sie in den gefährlichsten Gegenden. Als Allie eines Nachts von einem mächtigen Vampir erwischt wird, stellt sie dieser vor eine unglaubliche Wahl: Tod oder Unsterblichkeit. Allie wird selbst zum Vampir und nutzt ihre neue Macht, um sich einer Rebellengruppe anzuschließen. Zum ersten Mal in ihrem Leben lernt sie Freundschaft und sogar Liebe kennen. Nur wie lange kann sie ihren Blutdurst noch unterdrücken?
(Source: Goodreads.com).

 
.

Sarah J. Maas – Das Reich der sieben Höfe: Dornen und Rosen # 1
(Ebook)
.

© goodreads

.
Inhaltsangabe:

Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.

Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.

(Source: Goodreads.com)
.

.

..
Roan Parrish – Mitten im Irgendwo # 1
(Ebook von Dreamspinner Press – Danke!)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Daniel Mulligan ist tätowiert, hart im Nehmen und besitzt eine scharfe Zunge. Seine Unsicherheit versteckt er hinter Sarkasmus. Daniel hat nie irgendwo dazugehört – nicht zu Hause in Philadelphia, bei seinem Vater und seinen Brüdern, die alle Automechaniker sind, nicht an der Uni, wo seine Klassenkameraden von den Ivy League Eliteuniversitäten auf ihn herabgesehen haben. Jetzt ist Daniel erleichtert, eine Stelle an einem kleinen College in Holiday, Nord-Michigan, bekommen zu haben. Er ist jedoch durch und durch ein Stadtmensch und es ist klar, dass diese kleine Stadt nur ein weiterer Ort ist, an dem er nicht dazugehören wird.
Rex Vale klammert sich an seine tägliche Arbeit, um so die Einsamkeit in Schach zu halten: er verpasst seinem muskulösen Körper den letzten Schliff, perfektioniert seine Rezepte und fertigt maßgeschreinerte Möbel an. Rex lebt schon seit mehreren Jahren in Holiday, doch seine Schüchternheit und eindrucksvolle Körpergröße haben ihn daran gehindert, mit den Menschen näher in Kontakt zu treten.
Als sich die beiden Männer begegnen, ist die Chemie zwischen ihnen explosiv. Rex fürchtet jedoch, Daniel könnte nur ein weiterer Mensch sein, der ihn verlassen wird und Daniel hat gelernt, dass jemandem zu vertrauen, eine fatale Schwäche bedeuten kann. Gerade als sie beginnen, die trennenden Mauern, die sie um sich errichtet haben, einzureißen, muss Daniel nach Hause, nach Philadelphia. Dort entdeckt er ein Geheimnis, das alles, was er geglaubt hat, verändert.
 
(Source: Goodreads.com)
.

 
.

Laura Kneidl – Water & Air
(Ebook)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Seit dem drastischen Anstieg der Meeresspiegel leben die Menschen in Kuppeln unter Wasser oder in der Luft. Mit ihren 18 Jahren hat Kenzie noch nie die Sonne gesehen. Sie hasst die strengen Normen des Wasservolks und flieht in eine Luftkolonie, um dort ein neues Leben zu beginnen. Doch dann wird Kenzie zur Hauptverdächtigen in einer mysteriösen Mordserie und ausgerechnet Callum, der junge Sicherheitsbeauftragte, hält zu ihr. Aber nicht nur den beiden droht Gefahr, auch das Schicksal der gesamten Kolonie steht auf dem Spiel.
(Source: Goodreads.com)

.

..
J. R. Ward – Black Dagger # 27 + # 28
(Ebook)
.

© goodreads

© goodreads

Inhaltsangabe zu Band 27:
In der legendären Bruderschaft der BLACK DAGGER ist nichts, wie es einmal war. Um den Krieg gegen die Schatten zu verhindern, mussten alte Allianzen gelöst und neue geschlossen werden. Doch nun sind die Gegner der Vampire gefährlicher denn je. Während sich die BLACK DAGGER zum Kampf rüsten, ahnen sie nicht, dass ein Krieger aus ihrer Mitte mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen hat: Rhage. Und plötzlich ist seine leidenschaftliche und tiefe Liebe zu Mary in Gefahr …
(Source: Goodreads.com)
.

 
.

Jennifer L. Armentrout – Morgen lieb ich dich für immer
(Taschenbuch vom cbt Verlag – Danke!)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:

Mallory und Rider kennen sich seit ihrer Kindheit. Vier Jahre haben sie sich nicht gesehen und Mallory glaubt, dass sie sich für immer verloren haben. Doch gleich am ersten Tag an der neuen Highschool kreuzt Rider ihren Weg – ein anderer Rider, mit Geheimnissen und einer Freundin. Das Band zwischen Rider und Mallory ist jedoch so stark wie zuvor. Als Riders Leben auf eine Katastrophe zusteuert, muss Mallory alles wagen, um ihre eigene Zukunft und die des Menschen zu retten, den sie am meisten liebt …

(Source: Goodreads.com)

.

..
Jennifer Estep – Spinnengift # 7
(Taschenbuch vom Piper Verlag – Danke!)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Es scheint ausnahmsweise einmal alles perfekt in Gins turbulentem Leben: Ihre Erzfeindin Mab ist tot, sie hat endlich eine gute Beziehung zu ihrer Schwester und ist rundum glücklich mit ihrem Lover Owen. Doch dann taucht Salina Dubois in der Stadt auf – Owens Exfreundin, die grausame Rache üben will und alles daran setzt, zurückzuerobern, was einst ihr gehörte. Die Südstaatenschönheit entpuppt sich als gefährliche Gegnerin, die nicht nur über mächtige Wasserelementarmagie verfügt, sondern auch ein undurchsichtiges Spiel spielt. Doch sie hat ihre Rechnung ohne Gin Blanco gemacht. Die macht sich natürlich sofort daran, Salinas Geheimins zu lüften – koste es, was es wolle.
(Source: Goodreads.com)

.

.

Olivia Cunning – Sinners on Tour: Im Takt der Sünde # 4
(ebook von Lyx – Danke!)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Die heißeste Rockband der Welt geht wieder auf Tour!
Rebekah Blake übernimmt für die Rockband “Sinners” die Aufgabe der neuen Bühnenmanagerin. Die junge Frau hat nach überstandener schwerer Krankheit geschworen, ihr Leben in vollen Zügen auszukosten – und auf ihrer Agenda steht die Verführung des Gitarristen. Doch er kann ihr nicht geben, was sie braucht. Doch als Rebekah das erste Mail auf Erik Sticks trifft, den Drummer der Band, muss sie ihre Pläne umwerfen: Erik löst etwas in Rebekah aus, was sie noch zuvor empfunden hat. Eriks Zärtlichkeiten lassen die Narben ihrer Seele langsam heilen. Doch Rebekah muss erst ihre inneren Dämonen bekämpfen, ehe sie sich Erik mit Haut und Haaren hingeben kann.
(Source: Goodreads.com)

..
Colleen Hoover – Nächstes Jahr am selben Tag
(Ebook)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
New York – Los Angeles, und dazwischen die große Liebe
Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahre jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit – und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen… 
(Source: Goodreads.com)
.

 
.

Jennifer Ryan – Montana Dreams: So wild wie das Leben # 2
(ebook von mtb Verlag – Danke!)
.

© goodreads

.
Inhaltsangabe:
Die Weite des Himmels, sanfte grüne Hügel … Noch etwas skeptisch hat Gillian die Einladung ihres Großvaters auf seine Ranch in Montana angenommen. Schließlich ist er ihr völlig fremd. Doch schon bei ihrer Ankunft ist sie sicher: Hier können die Wunden ihrer tragischen Vergangenheit heilen. Wäre da nicht der umwerfend gutaussehende Cowboy Blake Bowden, der neue Teilhaber an der Ranch ihres Großvaters, denn sich zu verlieben gehört nicht zu Gillians Zukunftsplänen.
(Source: Goodreads.com)

.

..
Wenn Drachen fliegen – Anthologie
(Ebook)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Dunkle Wesen,
funkelnde Träume,
tausend Gefahren.

Entdecke neue und alte Welten, geh auf Reisen und lass dich verzaubern. 32 Kurzgeschichten voller Liebe, Fantasie und Abenteuer und spannende Leseproben aus dem Drachenmond Verlag erwarten dich.
(Source: Goodreads.com)
.
.

..
.

..

Bis bald und liebste Grüße, Eure

.
.
.....
Advertisements

[Rezension] Diabolic: Vom Zorn geküsst

German Cover

"

English Cover

.

.

.

.

.

.

.

.

‚Diabolic – Vom Zorn geküsst‘
von S. J. Kincaid

The Diabolic # 1

Das Buch hier kaufen

 ..


Eine Diabolic ist stark.
Eine Diabolic kennt kein Mitleid.
Eine Diabolic hat eine einzige Aufgabe: Töte, um den einen Menschen zu schützen, für den du erschaffen wurdest.

Als Nemesis und Tyrus sich am Imperialen Kaiserhof begegnen, prallen Welten aufeinander. Sie – eine Diabolic, die tödlichste Waffe des gesamten Universums. Liebe ist ihr völlig fremd. Er – der Thronfolger des Imperiums, der von allen für wahnsinnig gehalten wird. Liebe ist etwas, das ihn nur schwächen würde. Dass ausgerechnet diese beiden zusammenfinden, darf nicht sein. Denn an einem Ort voller Intrigen und Machtspiele ist ein Funke Menschlichkeit eine gefährliche Schwachstelle …  (Source: Goodreads.com)

.

Ohne viel Vorwissen bin ich in dieses Buch gestolpert und nun überrascht wie ausgesprochen gut es mir gefallen hat. Man wird direkt in die Kindheit der Diabolic Nemesis geworfen, erlebt den Schrecken ihrer Ausbildung, die ihr täglich Brot sind. Wir befinden uns nämlich weit in der Zukunft, in der nicht nur die Menschen mit wenigen Knöpfen ihr komplettes Aussehen verändern können, sondern auch bestimmte Menschen-Gruppen züchten. Wie zB. fast gehirnlose Bedienstete, die keinen eigenen Willen haben, sondern nur Arbeiten für ihre Herren verrichten, ihnen bedingungslos folgen.
Nemesis ist ebenso ein Gen gezüchtetes Wesen, eine Diabolic. Was bedeutet, sie ist ein spezieller Bodyguard, mit tödlich antrainierten Fähigkeiten und geprägt auf nur eine Person, das Mädchen Sidonia.

Als dann ein Sprung von mehreren Jahren ist, sind die Mädchen im Teenageralter, fast erwachsen. Obwohl Diabolics aufgrund ihrer Gefährlichkeit verboten werden, behalten sie Nemesis wegen Donia, für die Nemesis wie eine Freundin ist. Was diese nicht verstehen kann, da sie ja keine echten Gefühle hat, kein Mensch ist, sondern nur dazu da, um Donia zu beschützen.

Die Geschichte wird nämlich aus Nemesis Sichtweise erzählt, der vermeintlich seelenlosen Kreatur, was sich aber immer mehr als Humbug herausstellt. Und man sich unweigerlich fragt, was macht ein gezüchtetes Wesen zu einem Menschen? Eigene Gefühle? Ein Lachen? Selbstbestimmtes Handeln oder die Fähigkeit zu lieben? Ein Mix aus allem und dies alles durchlebt nach einiger Zeit auch Nemesis, obwohl sie am Anfang sehr kalt und roboterhaft wirkt.

Das Ganze spielt sich so weit in der Zukunft, dass sie Menschen längst das Leben auf Weltraumstationen dem auf einem Planeten vorziehen. Eine Welt, in der nach den Errungenschaften der Technik-/ Wissenschaftsphase mit all ihren Durchbrüchen, nun der Glaube herrscht und bestimmt.  Bildung und Wissen in Wissenschaften, Physik, Technik und dergleichen sind verboten. Arbeiten werden von Maschinen verrichtet, die von Maschinen repariert werden, die von Menschen konstruiert wurden, die seit Generationen tot sind. Das Wissen um diese Dinge ist längst verloren gegangen. Man muss kein Genie sein um das Ablaufdatum dieser Welt zu sehen.
Das empfinden auch einige Rebellen bzw. Andersdenker des tyrannischen Kaisers so. Und irgendwie gerät gerade Nemesis mitten in den Kreis der Gegner, um das System zu Fall zu bringen, obwohl sie doch immer nur auf Donia achten wollte…

Ich fand die Handlung, den Weltenaufbau und das System sehr interessant und spannend gemacht.  Obwohl das Buch wirklich dick ist, war es furchtbar schnell weggelesen.
Auch mochte ich die Charaktere, allen voran Nemesis. Besonders ihre Wandlung und wie sie alles wahrgenommen hat, fand ich äußerst interessant. Genauso war Tyrus ein vielschichtiger Charakter den die Autorin gut ins Spiel gebracht hat und mir ans Herz gewachsen ist. Natürlich neben Berserker ^^, Nevini und Donia.

Fast die ganze Zeit war das Buch für mich auf einem 5-Sterne-Kurs, aber gegen Ende sind mir dann doch ein paar liebgewonnene Figuren zu viel gestorben oder wurde es unnötig brutal bzw. ein Zweifel erregt, den selbst ich als Leserin auch nach beenden des Buches nicht ganz abschütteln konnte. Was ich echt schade finde, da es einen kleinen, bitteren Nachgeschmack hinterlässt bei einem ansonsten tollen Buch mit schöner Romanze.
Außerdem hätte es klasse als Einzelband funktioniert, wie zuerst von der Autorin geplant. Das daraus nun eine Trilogie wird… nun ja, ich weiß noch nicht was ich davon halten soll, da ich fürchte, das Buch wird mir dadurch noch weiter zerstört. Daher bin ich noch unentschlossen, ob ich weiterlesen oder es auch in Zukunft als Stand Alone ansehen werde.

.

Das Cover finde ich zwar auf dem ersten Blick mit dem halben Mädchengesicht etwas langweilig, aber, wenn man das Hardcover mit den schillernden Farben und den leichten Schmetterlingsflügeln über den Augen genauer ansieht, ist es richtig schön.

.

Eine gut durchdachte Welt, die zwar extrem dargestellt, aber in ein paar Hundert oder Tausend Jahren durchaus vorstellbar ist. Ein Buch voll Spannung, Nervenkitzel, tollen Figuren und das zeigt, wie sich Gefühle langsam entwickeln. Für mich eine absolute Überraschung, da ich ein schlichtes YA-Buch erwartet habe, aber es ist so viel mehr und geht eher in Sci Fi Fantasy mit guten Handlungsbogen. Top Empfehlung von mir – müsst ihr lesen! 😀

.

4,5 of 5 points – (soo awesome!)

 

Liebste Grüße

.
.

#1: Diabolic: Vom Zorn geküsst
#2: Titel unbekannt
#3: Titel unbekannt

.

S. J. Kincaid:
S.J. Kincaid was born in Alabama, grew up in California, and attended high school in New Hampshire, but it was while living beside a haunted graveyard in Scotland that she realized that she wanted to be a writer. Her debut, Insignia, came out in July of 2012. The second book in the series, Vortex was released in July of 2013. The final book in the trilogy, Catalyst, came out October 28, 2014. Her standalone novel The Diabolic will be released in fall 2016  (Source: Goodreads.com)

.

.Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an:

© Arena Verlag

 

.

[Neuzugänge] Meine neuen Bücher im März 2016

Ihr Lieben, es stehen ja noch die März Bücher aus, die ich in den letzten Wochen sammeln durfte, und ich muss zugeben, das waren doch einige. Mein kurz-SUB freut sich zwar darüber, dass ich bis auf Maybe Someday schon alle gelesen habe, aber mein ALT-SUB jammert etwas, weil ich immer sofort die neuen Bücher, anstatt die alten lesen. ^^
Anima„und „Seth & Greyson“ waren okay, obwohl ich mich ehrlich gesagt so auf die Bücher gefreut und mir etwas mehr erwartet habe. Bei „Kill“ und „Spinnenbeute“ war es gewohnt on top, aber hier habe ich auch damit gerechnet, war also zum Glück keine böse Überraschung. Nur bei „Elathar“ war ich überrascht, da es mir doch total gut gefallen hat, obwohl es High Fantasy war, was mich total freut und bei „Maybe Someday“ muss ich in den nächsten Tagen mal reinlesen, obwohl ich etwas Angst davor habe. :p

Welche Bücher habt ihr davon schon gelesen und ist meine Angst bei „Maybe Someday“ unbegründet oder gerechtfertigt?

 

 
.

Jennifer Estep – Spinnenbeute # 5
(Taschenbuch in Deutsch vom Piper Verlag)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Als ehemalige Auftragskillerin hat »die Spinne« Gin Blanco einiges an Erfahrung im Töten vorzuweisen. Doch diesmal ist ihr Ziel niemand Geringeres als Feuerelementar Mab Monroe – die Frau, die einst Gins Familie umbrachte. Dass dieser Mord kein Spaziergang wird, scheint klar. Denn Mab ist nicht nur mächtig, sondern auch skrupellos. Um Gin niederzustrecken, hetzt Mab sowohl ihr als auch auch ihrer kleinen Schwester Bria eine Armee Kopfgeldjäger auf den Hals. Gin ist entschlossen, Mabs Treiben ein für allemal ein Ende zu setzen. Nur zu welchem Preis?

(Source: Goodreads.com)

.
..
.
Kim Kestner – Anima: Schwarze Seele, weißes Herz
(Hardcover in Deutsch vom Arena Verlag – Danke!)
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Für Abby ist es die schönste Zeit des Jahres! Jeden Sommer verbringt sie mit ihrer Familie die Ferien im Nationalpark Acadia. Doch diesmal wird die Idylle überschattet: Der zur Unterhaltung engagierte Magier Juspinn fasziniert die Feriengäste nicht nur mit seiner Show – er scheint sie zu manipulieren. Mit Schrecken muss Abby feststellen, wie sich ihre Familie und Freunde mehr und mehr zum Schlechten verändern. Besonders ihre Schwester Virginia ist auf einmal wie von Sinnen. Abby selbst spürt nicht nur die Anziehungskraft des Fremden, sondern auch die Gefahr, die von ihm ausgeht. Juspinn scheint auf der Suche zu sein, nach etwas, das nur sie ihm geben kann.
Die Geschichte einer undenkbaren Liebe im Kampf gegen die größten Mächte der Welt.

(Source: Goodreads.com)
.
.
.


.
Rachel Crane – Elathar: Das Herz der Magie
(Taschenbuch in Deutsch vom cbt Verlag – Danke!)
.
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Einst war Elathar nur der ungeliebte Bastard des Königs von Tharennia. Jetzt ist er der Einzige, der das Reich noch retten kann. Durch den Verrat seines Halbbruders fiel das Reich in die Hände des Feindes. Einzig Elathar leistet noch Widerstand. Doch erst durch die junge Rissa erfährt er von den Plänen seiner Gegner: Sie wollen das Herz der Magie aufspüren. Gemeinsam finden sie sich in einem Kampf wieder, bei dem weit mehr als nur ihr Leben auf dem Spiel steht. Doch so sehr Rissa Elathar helfen will, so sehr muss sie auch gegen ihre Gefühle ankämpfen, denn wenn er herausfindet, dass sie über die verbotene Gabe der Magie verfügt, wird er sie töten.
(Source: Goodreads.com)
.

..

.
Eve Silver – Das Spiel: KILL # 3
(Taschenbuch in Deutsch vom FJB Verlag – Danke!)
.

© goodreads

.
Inhaltsangabe
:

Game over – das Spiel ist fast aus.
Miki Jones fühlt sich immer noch schuldig, weil ihr Vater nach einem Unfall im Krankenhaus und ihre beste Freundin im Koma liegt. Ihre eigene Existenz wird beherrscht vom Willen des allwissenden, unsterblichen Komitees, das Raum und Zeit kontrolliert und sie jederzeit ohne Vorwarnung in das tödliche Spiel gegen die außerirdischen Drow zieht, angeblich, um dadurch das Überleben der Menschheit zu sichern. Werden Miki und ihr Freund Jackson die Drow endgültig besiegen? Und was passiert dann mit dem Komitee?

(Source: Goodreads.com)

.


.
Colleen Hoover – Maybe Someday
(Taschenbuch in Deutsch vom dtv Verlag – Danke!)
.
.

© goodreads

Inhaltsangabe:
Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.
(Source: Goodreads.com)

..

.
Jessica Sorensen – Seth & Greyson: Keine Angst zu lieben # 7
(Ebook in Deutsch vom Heyne Verlag – Danke!)
.

© goodreads

.
Inhaltsangabe
:

Seth wurde verraten. Von jemanden, den er sehr liebte. Am College will er das alles hinter sich lassen, aber so leicht ist das nicht. Dann trifft er Greyson, der charmant und fürsorglich ist, und sofort fühlt er sich zu ihm hingezogen. Doch er zögert, sich der Liebe öffnen. Wird es ihm gelingen, Greyson zu zeigen, wie er wirklich für ihn empfindet?
(Source: Goodreads.com)

.

.


.

..Bis bald und liebste Grüße, Eure

.
.
.....

[Rezension] Dein göttliches Herz versteinert

Dein göttliches Herz versteinert

German Cover

A Beautiful Evil

English Cover

.

.

.

.
.

.

.

.

.

.

.

.
‚Dein göttliches Herz versteinert‘

by Kelly Keaton
(A Beautiful Evil)

Gods & Monsters # 2

Inhaltsangabe:
Als Ari zum ersten Mal in das verfallene New Orleans kam, trieb sie nur eins: der Wunsch zu wissen, wer sie ist. Doch was sie entdeckte, übertraf ihre schlimmsten Alpträume. Mittlerweile spürt Ari, wie das Böse in ihr immer stärker wird, und mit ihm wächst auch ihre Macht. Eine Macht, die Athene um alles in der Welt besitzen will und die die Medusa-Tochter in größte Gefahr bringt. Doch Ari kennt keine Angst. Für sie zählt nur eins: Sie will Rache. Die Zeit dafür wird knapp und sie hat nur eine Chance. Um die Göttin zu besiegen, muss Ari sich dem stellen, was sie am meisten fürchtet: sich selbst.
(Source: Goodreads.com)

Meine Gedanken zum Buch:
Ich habe sehr lange gebraucht, bis ich in das Buch rein gekommen bin und es wurde ehrlich gesagt auch erst nach der Hälfte spannend beziehungsweise erst zum Schluss hin und dann war es plötzlich schon wieder vorbei. Das erste Drittel war quasi nur eine gedankliche Zusammenfassung aus dem ersten Band und es hat sich sehr lange nicht wirklich etwas ereignet und wenn ich jetzt so zurück denke, ist generell sehr lange Zeit nicht viel passiert, erst – wie gesagt – gegen Ende, wo sich die Ereignisse dann überschlagen haben.

Aber nicht nur die Geschichte hat sich lange geziert, bis etwas passiert ist, genauso ging es auch in der Beziehung zwischen Ari und Sebastian und einiges davon hat mich ehrlich gesagt schon genervt. Auch das Klischee am Ende, was mit Sebastian passiert ist, hat mich geärgert und ware nichts besonderes. Ich kann mir schon jetzt ungefähr vorstellen, was als nächstes mit ihm beziehungsweise mit den beiden passieren wird – daher war es doch sehr vorhersehbar.

Was mir aber gefallen hat, war die Sache mit ihrem Dad und dieser Bogenkämpferin, welche sich in die Geschehnisse eingemischt hat, da sie einen frischen Wind in die Geschichte gebracht haben. Auch Violet gehört zu meinen Lieblingen, aber dafür packt mich Sebastian noch immer nicht so recht. Bei Ari bin ich ebenfalls hin und her gerissen, da sie zwar gute Ansetzte zeigt und sagt, was sie sich denkt, aber auch manchmal wieder sehr naiv und blind ist, was mich dann wieder aufregt.

Wie ihr seht, hat dieses Buch seine guten Punkte, die für mich okay waren, aber es ist auch ziemlich durchwachsen mit Dingen die mir störend aufgefallen sind. Zum Glück handelt es von übernatürlichen Wesen, gewürzt mit einer Portion griechischer Mythologie, in der Athene die Böse ist und von allen Seiten bekämpft wird. Die Grundidee von Keaton war wieder einmal nicht schlecht, aber leider fehlte einfach der richtige Funke bei der Umsetzung.

German Cover:
Leider gefällt mir das Cover wieder nur wenig und auch der Titel ist nicht so passend, wie beim englischen Cover. Es wäre toll gewesen, wenn das Bild und der Titel übernommen worden wären.

All in all:
Leider nur ein durchschnittliches Buch, von dem ich mir mehr erwartet habe. Meine Hoffnungen für die Trilogie ruhen nun auf den dritten und letzten Teil.

Rating:
3 of 5 points – (I liked it).

.

Quotes: (© Keaton)

.Bran: „Du hast nur wenig Kontrolle über deine Macht und deine Kenntnisse in Zauberei und Schwertkampf sind beschämend.“
Ari: „Vielen Dank auch.“
Bran: „Aber Herz hast du. Und deine Macht ist ungezüngelt und stark, daher gibt es vielleicht…“
„Halt“, sagte ich energisch. „So viele Kompliment halt ich nicht aus.“

.

Dub griff an mir vorbei und stibitzte ein Stück von meinem Brot.
Ari: „Hör auf, mein Essen zu klauen. Hol dir selber was.“
Er seufzte und legte den Kopf auf den Tisch: „Ich kann nicht. Dazu bin ich zu faul.“
.

.

Vielen Dank für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares an:

©Arena Verlag

.
Serienreihenfolge:
#1: Kelly Keaton – Dein göttliches Herz entflammt »»
#2: Kelly Keaton – Dein göttliches Herz versteinert »»
#3: Kelly Keaton – Wicked Within (Dt. Titel unbekannt)
:

.

(© goodreads)

About the author – Kelly Keaton:
Kelly loves ancient history, fantasy, and mythology. She dreams of one day attaining magical powers, discovering the secret to immortality, ridding her home of pet hair, and being crowned Mardi-Gras queen. As Kelly Gay, she writes the popular adult urban fantasy series, Charlie Madigan, for Pocket Books. While she calls Raleigh, NC, home, she can also be found chatting about books and life on Facebook and Twitter. (Source: Goodreads.com)

Visit her Website »».

.

[Rezension] Dein göttliches Herz entflammt

Darkness becomes Her

English Cover

Dein göttliches Herz entflammt

German Cover

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.
.

‚Dein göttliches Herz entflammt‘
by Kelly Keaton
(Darkness Becomes Her)

Gods & Monsters # 1

.

Inhaltsangabe:
Auf der Suche nach ihrer Vergangenheit erhält Ari eine Warnung ihrer toten Mutter: Lauf weg, so schnell du kannst! Doch wie flieht man, wenn man nicht weiß, wovor? Ari weiß nur eins: Sie muss zurückkehren nach New 2, dem zerfallenen, opulenten Ort ihrer Geburt, um den sich so viele Mythen und übernatürliche Geschichten ranken. Schon bald muss Ari erkennen, dass alle Geschichten wahr sind. Und dass sie, das Mädchen mit dem hellen, seltsamen Haar und dem Halbmond-Tattoo unter dem Auge, der Schlüssel zu allem ist.   (Source: Goodreads.com)

Meine Gedanken zum Buch:
Gleich zu Beginn hat mich der Schreibstil schon überzeugt, da ich finde, dass es einerseits sehr schön verträumt und fantastisch geschrieben ist, wie auch die Handlung selbst, aber trotzdem nicht zu viele lange Sätze aufweist und noch leicht zu verdauen ist. Was daran liegt, dass dazwischen auch immer wieder kürzere Sätze eingebaut sind, um den Text aufzulockern. Daher ist der Schreibstil schön, aber trotzdem auch schnell und locker zu lesen. Falls ihr euch wundert, warum ich gerade  mit dem Schreibstil beginne und so stark von ihm schwärme, dann liegt das wohl daran, dass ich zuvor ein wirklich schlechtes Buch hatte und ich mich daher umso mehr über diesen guten Schreibstil gefreut habe!
Dabei hat mir auch besonders gut der Humor und der Sarkasmus der Autorin, bzw. eben von der Hauptfigur Ari gefallen und ich musste des Öfteren Schmunzeln, obwohl das Grundthema doch eher mystisch und traurig ist.

Denn in der Geschichte begleiten wir Ari, eine Pflegekind, dass schon einiges Schlimmes bei verschiedenen Pflegeeltern erlebt hat, wie sie sich auf die Suche nach ihren leiblichen Eltern macht. Dabei stößt Ari nicht nur auf unzählige Geheimnisse in New Orleans, die ihre Mutter, wie auch ihre weiblichen Vorfahren betreffen, sondern auch auf die unterschiedlichsten Wesen wie Vampire, Gestaltwandler, Halbgötter und alles, was man sich so vorstellen kann.

Obwohl es doch sehr interessant klingt und aufgebaut wurde, fehlte mir leider zweitweise etwas die Dynamik in der Geschichte. Es war manchmal zu langatmig oder die Autorin hat sich in den Umgebungsbeschreibungen verloren. Zum Teil war es schön die Stadt New Orleans mit ihren Mardi Gras Umzügen mit ihren Augen zu sehen und in diese bunte, mystisch, schillernde Welt einzutauchen, aber stellenweise war es einfach zu lange oder zu oft bzw. wurde einiges am Ende wiederholt dargestellt, was ich als unnötig betrachtet habe.

Die Charaktere waren unterschiedlich stark ausgearbeitet. Ich fand Ari toll und auch vielschichtig dargestellt. Außerdem ist sie mutig und steht zu ihren Entscheidungen, obwohl sie äußerlich etwas unsicher ist – etwas, was mich am meisten bei ihr gestört hat, da sie göttlich schön beschrieben wird. Ansonsten war sie aber top und ein sympathischer Charakter.
Die anderen Figuren wurden nur kurz behandelt, da einfach zu viele verschiedene Charaktere vorkommen, dass man sich noch nicht so ein genaues Bild von ihnen machen kann. Auch Sebastian – der männliche Held – ist mir noch etwas zu flach und zu geheimnisvoll, um mir eine genaue Meinung über ihn bilden zu können. Daher hoffe ich, dass sich das in den nächsten Bänden noch ändert.

Auch war mir die Romanze zwischen Ari und Sebastian zu schnell da und generell mag ich es leider nicht, wenn Handlungsverlaufe sich nur über 2-3 Tage ziehen, in denen zu viel passiert für 24 Stunden und zu viele Gefühle aufkommen. Ich selber finde das einfach unrealistisch. Eine Verbindung, Freundschaften und Gefühle brauchen meiner Meinung nach mehr Zeit, um sich zu entfalten.

Ansonsten war alles in allem wirklich gut gemacht und schön beschrieben, mit spannenden Teilen, aber auch mit etwas langatmigeren. Daher ein mittelmäßigen bis gutes Buch, das sicher etwas für Fans von mythologischen Hintergründen ist. Am besten war für mich die Stadt New Orleans und das Lebensgefühl und die Atmosphäre darin beschrieben, fast so als wäre man selbst dort und würde einen Ball oder einen Mardi Gras Umzug besuchen. Diese Details und Beschreibungen haben mir gut gefallen und mir Lust auf mehr von der Autorin gemacht. Und außerdem möchte ich jetzt auch unbedingt nach New Orleans fahren und mir die Stadt selber anschauen! 😀

German Cover:
Mir gefällt zwar das deutsche Cover ganz gut, aber es wirkt doch etwas zu verspielt und kindlich für den Inhalt und die Atmosphäre im Buch, daher hätte mir hier das englische Cover besser gefallen. Schade, dass es nicht übernommen wurde.

All in all:
Das Buch bietet neue Ideen und einen interessanten ersten Band, der Lust auf mehr macht. Auch wenn noch nicht allzu viel Preis gegeben wurde und es ein wenig, wie eine Vorgeschichte wirkt, bin ich trotzdem schon sehr gespannt auf die Fortsetzung und setzte hohe Erwartungen in diese. Ich will mehr – mehr von diesen verschiedenen Wesen und Monstern, von den Figuren, der Entwicklung und der Stadt New Orleans! Einfach traumhaft düster.

Rating:
3,5 of 5 points – (I really liked it).

.

Quotes: (© Kelly Keaton)

Ari: Familie.
Dieses Wort war mir so fremd, dass ich nicht sicher war, ob ich Dr. Giroux richtig verstanden hatte. Familie. Hoffnung stieg in mir auf und plötzlich ergriff mich ein seltsames Gefühl. Aus irgendeinem Grund musste ich auf einmal an einen Disneyfilm mit putzigen Vögelchen und singenden Streifenhörnchen denken.
.

Ari: Ich wusste, wie man küsste, wusste, wie es rein technisch funktioniert, doch es war das erste Mal, dass ich mich dabei verlor, dass ich es mehr wollte als die Luft zum Atmen. Zum ersten Mal wollte ich jemanden küssen, bis die Zeit stillstand und die Welt unterging. Ich fühlte mich so lebendig. Ich existierte nicht nur, ich war wirklich lebendig.
.

Sebastian: „Ich dachte, du würdest zu mir sagen, ich solle abhauen, und dann von hier verschwinden. Ich dachte, ich würde dich nie wiedersehen.“
Ari: „Sebastian, ich kann damit umgehen. Du hast keine Ahnung, was mit mir nicht stimmt.“ Sein schiefes Lächeln ließ sein Gesicht strahlen. „Oh doch, ich habe da so eine Ahnung.“
.

.

Vielen Dank für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares an:

©Arena Verlag

.
Serienreihenfolge:

#1: Kelly Keaton – Dein göttliches Herz entflammt »»
#2: Kelly Keaton – Dein göttliches Herz versteinert
#3: Kelly Keaton – Wicked Within (Dt. Titel unbekannt)
:

.

(© goodreads)

About the author – Kelly Keaton:
Kelly loves ancient history, fantasy, and mythology. She dreams of one day attaining magical powers, discovering the secret to immortality, ridding her home of pet hair, and being crowned Mardi-Gras queen. As Kelly Gay, she writes the popular adult urban fantasy series, Charlie Madigan, for Pocket Books. While she calls Raleigh, NC, home, she can also be found chatting about books and life on Facebook and Twitter. (Source: Goodreads.com)

Visit her Website »».

.

[Neuzugänge] Hey Mr.Postman…-May13 #1

.
Wieder darf ich mich über tolle neue Bücher freuen, welche bereits seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste standen. Besonders auf ‚Rush of Love‘ und ‚Glühende Dunkelheit‚ freue ich mich. Aber auch ‚Dein göttliches Herz entflammt‘ klingt richtig gut. ‚The Lost Girl‘ habe ich schon gelesen, aber ich war sehr enttäuscht davon, besonders von dem Ende. ‚The Selection‘ habe ich von einer Freundin bekommen, aber hier bin ich sehr unsicher, ob das ein Buch was für mich ist… hier werde ich wohl noch etwas warten, bis ich es lesen werde.
Besonders freue ich mich auch auf ‚Schattenstunde‚ – das Buch habe ich vor ca. 2 Jahren auf Englisch gelesen und nun habe ich es endlich auch in Deutsch in Papier-Fomat.
Tja, und dann gibt es auch noch drei weitere eBooks, bei denen ich einfach nicht widerstehen konnte. ‚Ten Tiny Breaths‘ musste ich einfach haben, und bei ‚The Summer I became a Nerd‘ hat mir Nadine den Mund wässrig gemacht. Bei ‚Crossing‘ habe ich nur das Cover gesehen und tja, musste auch runtergeladen werden. Ich weiß – ich bin schwach. *seufz*

 

.
.
Kelly Keaton – Dein göttliches Herz entflammt # 1

(Hardcover in German from Arena Verlag – Danke!)


© goodreads

Inhaltsangabe:
Auf der Suche nach ihrer Vergangenheit erhält Ari eine Warnung ihrer toten Mutter: Lauf weg, so schnell du kannst! Doch wie flieht man, wenn man nicht weiß, wovor? Ari weiß nur eins: Sie muss zurückkehren nach New 2, dem zerfallenen, opulenten Ort ihrer Geburt, um den sich so viele Mythen und übernatürliche Geschichten ranken. Schon bald muss Ari erkennen, dass alle Geschichten wahr sind. Und dass sie, das Mädchen mit dem hellen, seltsamen Haar und dem Halbmond-Tattoo unter dem Auge, der Schlüssel zu allem ist.
(Source: Goodreads.com)

.
.

.
Kiera Cass – The Selection # 1

(eBook in English)

.

© goodreads

Synopsis: For thirty-five girls, the Selection is the chance of a lifetime. The opportunity to escape the life laid out for them since birth. To be swept up in a world of glittering gowns and priceless jewels. To live in a palace and compete for the heart of gorgeous Prince Maxon.
But for America Singer, being Selected is a nightmare. It means turning her back on her secret love with Aspen, who is a caste below her. Leaving her home to enter a fierce competition for a crown she doesn’t want. Living in a palace that is constantly threatened by violent rebel attacks.

Then America meets Prince Maxon. Gradually, she starts to question all the plans she’s made for herself–and realizes that the life she’s always dreamed of may not compare to a future she never imagined.
(Source: Goodreads.com)
.

.
Sangu Mandanna – The Lost Girl

(eBook in English).
.

© goodreads

Synopsis:.Eva’s life is not her own. She is a creation, an abomination—an echo. Made by the Weavers as a copy of someone else, she is expected to replace a girl named Amarra, her “other”, if she ever died. Eva studies what Amarra does, what she eats, what it’s like to kiss her boyfriend, Ray. So when Amarra is killed in a car crash, Eva should be ready.
But fifteen years of studying never prepared her for this.
Now she must abandon everything she’s ever known—the guardians who raised her, the boy she’s forbidden to love—to move to India and convince the world that Amarra is still alive.
What Eva finds is a grief-stricken family; parents unsure how to handle this echo they thought they wanted; and Ray, who knew every detail, every contour of Amarra. And when Eva is unexpectedly dealt a fatal blow that will change her existence forever, she is forced to choose: Stay and live out her years as a copy or leave and risk it all for the freedom to be an original. To be Eva.
(Source: Goodreads.com)

.

.
Abbi Glines – Rush of Love: Verführt# 1

(Paperback in German from Piper Verlag – Danke!)

.

© goodreads

.
Inhaltsangabe
:
Nach dem Tod der Mutter verlässt Blaire ihr Zuhause, um bei ihrem Vater und dessen neuer Familie in einem luxuriösen Strandhaus zu leben. Vor allem ihr attraktiver Stiefbruder Rush lässt sie jedoch immer wieder spüren, dass sie nicht willkommen ist. Er ist so abweisend wie anziehend, so verletzend wie faszinierend, er ist verwirrend und unwiderstehlich – und er kennt ein Geheimnis, das Blaires Herz mit einem Schlag für immer brechen könnte.

(Source: Goodreads.com)
.
.

.
Gail Carriger – Glühende Dunkelheit # 1

(Paperback in German from Blanvalet Verlag – Danke!)
.

© goodreads

© martina bookahlic

Inhaltsangabe:
Nachdem Miss Alexia Tarabotti in Notwehr einen Vampir getötet hat, steht sie nun dem Alpha-Werwolf Lord Maccon gegenüber – dem Chefermittler der Queen für übernatürliche Angelegenheiten. Als dieser sich weigert, sie in die Ermittlungen einzubeziehen, beschließt Alexia, selbst nachzuforschen, was hinter dem Angriff auf sie steckt. Und plötzlich befindet sie sich nicht nur tief in einer Intrige gegen das Britische Empire – sie sieht auch ihr Herz durch den attraktiven Lord Maccon bedroht.
(Source: Goodreads.com)

.

.
K. A. Tucker – Ten Tiny Breaths # 1

(eBook in English)

.

© goodreads

Synopsis: Kacey Cleary’s whole life imploded four years ago in a drunk-driving accident. Now she’s working hard to bury the pieces left behind—all but one. Her little sister, Livie. Kacey can swallow the constant disapproval from her born-again aunt Darla over her self-destructive lifestyle; she can stop herself from going kick-boxer crazy on Uncle Raymond when he loses the girls’ college funds at a blackjack table. She just needs to keep it together until Livie is no longer a minor, and then they can get the hell out of Grand Rapids, Michigan.
But when Uncle Raymond slides into bed next to Livie one night, Kacey decides it’s time to run. Armed with two bus tickets and dreams of living near the coast, Kacey and Livie start their new lives in a Miami apartment complex, complete with a grumpy landlord, a pervert upstairs, and a neighbor with a stage name perfectly matched to her chosen “profession.” But Kacey’s not worried. She can handle all of them. What she can’t handle is Trent Emerson in apartment 1D.
Kacey doesn’t want to feel. She doesn’t. It’s safer that way. For everyone. But sexy Trent finds a way into her numb heart, reigniting her ability to love again. She starts to believe that maybe she can leave the past where it belongs and start over. Maybe she’s not beyond repair.
But Kacey isn’t the only one who’s broken. Seemingly perfect Trent has an unforgiveable past of his own; one that, when discovered, will shatter Kacey’s newly constructed life and send her back into suffocating darkness.

(Source: Goodreads.com)
.

.
Leah Rae Miller – The Summer I became a Nerd

(eBook in English).
.

© goodreads

Synopsis:.On the outside, seventeen-year-old Madelyne Summers looks like your typical blond cheerleader—perky, popular, and dating the star quarterback. But inside, Maddie spends more time agonizing over what will happen in the next issue of her favorite comic book than planning pep rallies with her squad. That she’s a nerd hiding in a popular girl’s body isn’t just unknown, it’s anti-known. And she needs to keep it that way.
Summer is the only time Maddie lets her real self out to play, but when she slips up and the adorkable guy behind the local comic shop’s counter uncovers her secret, she’s busted. Before she can shake a pom-pom, Maddie’s whisked into Logan’s world of comic conventions, live-action role-playing, and first-person-shooter video games. And she loves it. But the more she denies who she really is, the deeper her lies become…and the more she risks losing Logan forever.
(Source: Goodreads.com)

.

.
Stacey Wallace Benffiel – Crossing

(ebook in English from netgalley – Thanks!)

.

© goodreads

Synopsis:.Twenty-year-old Dani Walker can’t believe her luck when she’s paired up with the gorgeous Liam Garrett as her Acting I scene partner – or when he ends up in her bed. Being a Plain Jane with a mouth on her hasn’t exactly served Dani well in the guy department. In fact, she’s had nothing but one night stands. Still, she lets go of her insecurities and falls for Liam, despite feeling like he’s holding something back.
When Dani finally discovers Liam’s secret, she must learn the true meaning of accepting the ones we love for who they are, or risk losing the best thing that’s ever happened to her.
(Source: Goodreads.com)
.
.


.
.
Kelley Armstrong – Schattenstunde # 1
(Paperback in German from Knaur Verlag – Danke!)


© goodreads

Inhaltsangabe:
Als Chloe zum ersten Mal einen Geist sieht, halten sie alle für verrückt. Kurzerhand schickt ihr Vater sie nach Lyle House, einem Heim für verhaltensauffällige Jugendliche. Dort erklären die Ärzte ihr, dass sie krank sei. Aber Chloe erkennt bald, dass sie tatsächlich Geister sehen kann – und die Geister sie! Lediglich das Amulett ihrer Mutter kann Chloe vor den Kräften der Toten schützen.
Auch die anderen Jugendlichen in Lyle House scheinen übernatürliche Fähigkeiten zu haben. Als immer wieder einer der Jugendlichen spurlos verschwindet, beginnt Chloe, den Rätseln von Lyle House nachzuspüren und befindet sich bald in größter Lebensgefahr!
(Source: Goodreads.com)

.
.


...

[Review] I’ll Be There

English Cover

German Cover

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

‚I’ll Be There‘
by Holly Goldberg Sloan

...

Synopsis:
Sam Border wishes he could escape. Raised by an unstable father, he’s spent his life moving from place to place. But he could never abandon his little brother, Riddle.
Riddle Border doesn’t talk much. Instead, he draws pictures of the insides of things and waits for the day when the outsides of things will make sense. He worships his older brother. But how can they leave when there’s nowhere to go? Then everything changes. Because Sam meets Emily.
Emily Bell believes in destiny. She sings for her church choir, though she doesn’t have a particularly good voice. Nothing, she feels, is mere coincidence. And she’s singing at the moment she first sees Sam.
Everyone whose path you cross in life has the power to change you–sometimes in small ways, and sometimes in ways greater than you could have ever known. Beautifully written and emotionally profound, Holly Goldberg Sloan’s debut novel deftly explores the idea of human connection..   (Source: Goodreads.com)

My thoughts about the book:
Sam and Emily is, as the name already tells, a charming, but also sad story about the chances of life which can lead to luck or misfortune. Small occurrences, considered in little only as vanities, which maybe have to mean nothing, but if you look at them in the big whole of the life with the involvement of other people, they can turn the whole life upside down, or shape a new course and lead to chain reactions.
Goldberg plays with these small chances, with these little twists of fate and leads us on an exciting, amusing trip of the unusual chances, where she never loses the main topic or the general sight of the big picture. And exactly this is it, what makes this book to something special and thereby contrasts with others and for it she earns every single point in my rating.

Unfortunately there are not only positive aspects in the book, but I also have to criticize some things in it, which has diminished my reading pleasure and are also the reason for the lower rating. For me it’s clear that this is only a subjective, personal preference, but it has disturbed me that everything was written from the third person. Especially I didn’t like that there was this ‘omniscient narrator‘, who constantly summarized and told about the people in the book, about their feelings and their past and so.
This kind to writing reminded me very much of the old classics, for example ‘The picture of Dorian Gray‘ which was written alike hence this is a little atypical for nowadays and so one is less accustomed to it – at least I’m. Though thereby one got to know a lot – and also unnecessary things – about every single appearing character, and I think the writing for it is very difficultly, but thereby I could only build up lesser feelings for the central figures. Though they were there, but anyhow I could not grasp them within my fingers, couldn’t feel them.

Sam and Emily were as characters in this book really interesting and I’ve also grown fond of them, the same with Sam’s younger brother Riddle, but unfortunately there were not enough attachment and feeling for them because of this ‘omniscient narrator’.
I rather would have liked to know much more about Sam and Emily or from them as a couple and what they’ve talked about. I would have loved to read their dialogues, and about their feelings when they touched or kissed for the first times, how it was for them when they were together. But this virtually didn’t appeared properly, because this ‘narrator‘ only told about it by the way. Hence, I found this was a pity and I’ve liked it the least in the whole book.

But, nevertheless, I’ve liked this book very much; better than other books, because the story was really tragically and I immediately felt with the central figures. Particularly with Sam and Riddle – I just wished them some luck and a better life. And although this ‘narrator’ – thing has stood between me and this book, there were also moments in it,  which really made  me upset and sad, even so much, that I have lost one or two tears – to be honest, I’ve cried like a baby, but I don’t care! 😉
So, as you can see, the book has its strengths and also its weak points, but it probably lies with every reader whether they like this way of telling a story or not.

German Cover:
The cover has its own charm and in addition the title reflects perfectly the contents of the story. On top one notices the love with which the cover was made and designed with miraculous details and a special material.

All in all:
It was a tragic, but also delighting and emotional book, which I’ve liked very much except for the narrative manner. Who doesn’t have a problem with such an ‘omniscient narrator’, like I had, has here a fantastic book, which I can only recommend.

Rating:
3,5 of 5 points – (I really liked it).

.

A huge Thanks for the reviewer’s copy to:

©Arena Verlag

..
.

.
About the author – Holly Goldberg Sloan:
Holly Goldberg Sloan was born in Ann Arbor, Michigan, and spent her childhood living in California, the Netherlands, Istanbul, Washington, DC, and Oregon. She has written and directed a number of successful family feature films. The mother of two sons, Holly lives with her husband in Santa Monica, California. I’ll Be There is her debut novel. (Source: goodreads.com)

Visit her Website »».

.

[Rezension] Sam und Emily

English Cover

German Cover

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

‚Sam und Emily: Kleine Geschichte vom Glück des Zufalls‘
by Holly Goldberg Sloan

...

First Sentence:
„Die Wochentage waren ihm einerlei. Mit Ausnahme des Sonntags.“

Last Sentence:
„Alles, was man tun musste, war, der eigenen inneren Stimme zu folgen. Und zu lauschen.“

Inhaltsangabe:
Ist es Schicksal oder Zufall, wenn ein Augenblick entsteht, der unvergesslich ist? Sam Border ist immer auf der Flucht. Wenn es einen Gott gibt, dann hat der schon vor langer Zeit beschlossen, ihn im Stich zu lassen. Emily Bell sammelt die Geschichten anderer Menschen. An nichts glaubt sie so fest wie an das Schicksal. Als Sam und Emily einander zum ersten Mal begegnen, wissen sie, dass sie zusammengehören. Doch das Schicksal ist launisch. Die eigene Vergangenheit lässt sich nicht so einfach abschütteln. Und Glück und Unglück liegen nah beieinander.   (Source: Goodreads.com)

Meine Gedanken zum Buch:
Sam und Emily ist, wie der Name schon sagt, eine liebliche, aber auch traurige Geschichte über die Zufälle des Lebens, die zum Glück oder Unglück führen können. Kleine Begebenheiten, im Kleinen betrachtet nur Nichtigkeiten, welche vielleicht nichts zu bedeuten haben, aber wenn man sie im großen Ganzen des Lebens mit den Verwicklung mit anderen Menschen betrachten, das gesamte Leben auf den Kopf stellen, einen neuen Kurs einschlagen oder Kettenreaktionen auslösen können. Goldberg spielt mit diesen kleinen Zufällen, mit diesen kleinen Winks des Schicksals und führt uns auf eine spannende, faszinierende Reise der ungewöhnlichen Zufälle, wobei sie nie den roten Faden, das Gesamtbild aus den Augen verliert. Und genau das ist es, was dieses Buch zu etwas besonderem macht und sich dadurch von anderen abhebt und dafür verdient sie jeden einzelnen Punkt in meiner Bewertung.

Aber leider gibt es nicht nur diese positiven Aspekte im Buch, sondern ich habe auch etwas zu bekritteln, was für mich das Lesevergnügen gemindert hat und auch der Grund für die geringere Bewertung ist. Ich bin mir im Klaren, dass dies nur eine subjektive, persönliche Vorliebe ist, aber mich hat es gestört, dass alles aus der dritten Person geschrieben wurde. Es gab einen ‚allwissenden Erzähler‘, der ständig die Personen, deren Gedanken, Gefühle und Vergangenheit zusammengefasst und erzählt hat. Diese Art zu Schreiben erinnerte mich sehr an alte Klassiker, wie zb. ‚Das Bildnis des Dorian Gray‘, die genauso vorgingen und daher ist es für die heutige Zeit auch etwas untypischer und man ist es weniger gewöhnt  – ich zumindest. Dadurch hat man zwar viel – und auch unnötiges – von jedem einzelnen vorkommenden Charakter erfahren – und ich stelle mir das Schreiben dafür sehr schwierig vor  – aber dadurch konnte ich weniger Gefühle für die Hauptfiguren aufbauen. Sie waren zwar da, aber ich konnte sie mit meinen Fingern irgendwie nicht erfassen, sie nicht spüren.

Sam und Emily waren als Charaktere in diesem Buch interessant und ich habe sie auch lieb gewonnen, genauso seinen kleinen Bruder Riddle, aber leider war zu wenig Verbundenheit durch diesen ‚allwissenden Erzähler‘ vorhanden. Ich hätte viel lieber mehr von den beiden erfahren, bzw. von ihnen als Paar und was sie geredet haben, ihre Dialoge gelesen, über ihre Gefühle, als sie sich das erste mal berührten oder küssten, wie es für sie war zusammen zu sein. Aber das kam quasi nicht richtig vor, da es von diesem ‚Erzähler‘ nur nebenbei berichtet wurde. Das fand ich sehr schade und hat mich daher wohl am meisten gestört.

Aber trotzdem hat es mir gut gefallen, besser als andere Bücher, weil die Geschichte an sich wirklich tragisch war und man sofort mit den Hauptfiguren mitfühlte. Besonders bei Sam und Riddle – ihnen einfach endlich etwas Glück und ein besseres Leben wünschte. Und obwohl diese ‚Erzähler‘-Sache zwischen mir und dem Buch gestanden ist, hat es trotzdem Momente gegeben, die mich mitgenommen haben, sogar so sehr, dass ich ein oder zweimal wirklich viele Tränen vergossen habe – um ehrlich zu sein, ich habe total geheult … 😉

Also wie ihr sehen könnt, hat das Buch seine Stärken und seine Schwachstellen, aber es liegt wohl bei jedem Leser selber, ob er mit dieser Erzählart etwas anfangen kann oder nicht.

German Cover:
Das Cover hat seinen eigenen Charme und der Titel dazu spiegelt perfekt den Inhalt der Geschichte wieder. Dazu merkt man die Liebe, mit der das Cover entworfen wurde, mit wunderbaren Details und einem besonderen Material.

All in all:
Ein tragisches, aber auch entzückendes und gefühlvolles Buch, das mir bis auf die Erzählweise sehr gut gefallen hat. Wer sich an solch einen ‚Allwissender- Erzähler‘ nicht stört, so wie ich mich, hat hier ein umwerfenden Buch vor sich, das ich nur empfehlen kann.

Rating:
3,5 of 5 points – (I really liked it).

.

Vielen Dank für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares an:

©Arena Verlag

..
.

.
About the author – Holly Goldberg Sloan:
Holly Goldberg Sloan was born in Ann Arbor, Michigan, and spent her childhood living in California, the Netherlands, Istanbul, Washington, DC, and Oregon. She has written and directed a number of successful family feature films. The mother of two sons, Holly lives with her husband in Santa Monica, California. I’ll Be There is her debut novel. (Source: goodreads.com)

Visit her Website »».

.

Pan Tau Books

Ein Buchblog

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Piranhapudel

Ein Büchertagebuch

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

Bianca Iosivoni

| Autorin |

AnjaIsReading

Schnuffelrudel's bookshelves

booksmiacara

Bücher, Filme, Serien und mehr ...

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.

Write like a machine - Blog von Katharina V. Haderer

"Wer schreibt, will auch gelesen werden." - www.katharinavhaderer.com

Mirjam H. Hüberli

Schreibatelier & Kunstwerkstatt