[GedankenGeschwafel] Neues Design & Auf welchen Blogs man kommentiert oder bei wem einem die Lust aufs Schreiben verloren geht

.
Hallo ihr Lieben!
Ja, ihr seid richtig hier: Das ist noch immer der Blog der Bookaholics, früher Martina Bookaholic, nur das Aussehen hat sich ein klein wenig verändert. Ich konnte den grauen Hintergrund einfach nicht mehr sehen, und wollte etwas besser Lesbares und Farbenfroheres und tadaa… hier ist es.
Wie einige von euch wissen, habe ich schon seit sehr langer Zeit überlegt, mir ein neues Design zu zulegen und konnte bis dato einfach nichts passendes finden, mit dem ich mich wohlgefühlt habe. Der erste Schritt zu einer Veränderung war einen neuen Header und neue Button zu wählen, die ich bereits Anfang 2015 verwendet habe. Aber jetzt bin ich endlich über meinen Schatten gesprungen und habe auch das Theme geändert. Mir gefällt es eigentlich ganz gut und es ist nach 4 ½ Jahren endlich einmal etwas NEUES!😀
Nun schwanke ich zwar auch wieder mit der Überlegung, den Header heller zu gestalten, in weiß/ türkis mit einem Bild, aber dafür habe ich momentan leider keine Zeit und wird sich in den nächsten Monaten noch ergeben. Ich hoffe, euch gefällt das neue Design und bleibt weiterhin Leser😉

Im Zuge dessen werde ich auch in den nächsten Tagen meine Blogroll meiner gestalkten Blogs ausmisten und neue hinzufügen. Wer also gerne Bloglinks für die Blogroll tauschen möchte, kann sich hier im Kommentar melden, sobald ihr meine Blogadresse bei euch verlinkt habe – dann adde ich euch auch sofort, falls ihr noch nicht drinnen seid.❤

Somit sind wir auch schon beim nächsten Punk: Und zwar beschäftigt mich schon länger die Frage, warum man manchen Blogs folgt bzw. wieso man bei einigen Blogs kommentiert und bei den anderen nicht, oder was die Gründe sind, warum man bei anderen Blogs aufhört, ihnen zu folgen…
Ich muss gestehen, durch meinen Zeitmangel habe ich in den letzten Monaten, neue Blogs gar nicht richtig wahrgenommen oder bin auch nicht stöbern gegangen, so wie ich es früher getan habe. Sondern bin einfach nur weiterhin auf die Blogs gegangen, die ich bereits seit Jahren kenne und bei denen ich schon ewig Follower bin, und auf denen ich immer wieder kommentiere. Aber in der letzten Zeit ist mir aufgefallen, dass nur noch wenige dieser Blogger auch bei mir vorbeischauen, geschweige denn auch bei mir kommentieren, sondern eher neue Blogger bei mir auftauchen und schreiben, welche ich wiederrum nicht immer gegen-besucht habe.
Als mir das bewusst geworden ist, muss ich zugeben, dass es mich immer mehr stört, dass Blogger, bei denen ich regelmäßig am Blog schreibe, nie zu einem Gegenbesuch kommen oder bei mir kommentieren. Und was mich fast noch mehr stört, ist, wenn ich einen Kommentar hinterlasse (mit 10 anderen Bloggern bei zb. Neuzugänge-Posts), ich dann nicht einmal eine Antwort auf meinen Kommentar bekomme.
Ich möchte hierbei keine Blogs nennen, aber ich finde, das ist einfach kein nettes Verhalten und auch obwohl hierbei Blogs dabei sind, die ich wirklich gerne gelesen habe, ist das für mich nach einer gewissen Zeit einfach ein No-Go und ich werde diese Blogs in Zukunft nicht mehr abonnieren oder lesen.
Es macht für mich einfach keinen Spaß, wenn eine einseitige Kommunikation stattfindet und ich werde mich eher wieder auf Blogs tummeln, die auch bei mir vorbei schauen. Wie immer im Leben, ist es ein Geben und eine Nehmen und das ist etwas, was mir schon seit einiger Zeit schwer im Magen gelegen hat und ich bin froh, es nun endlich auch einmal anzusprechen.

Wie seht ihr diese Sache? Welche Blogs verfolgt oder wo kommentiert ihr gerne? Gab es bei euch schon Blogs, die ihr gerne besucht habt, aber aufgrund fehlender Gegenbesuche wieder abbestellt habt?
Wie sind eure Erfahrungen, denn mich würde wirklich interessieren, ob ich nach all den Jahren zu streng geworden bin oder es euch ähnlich geht.

Vielen Dank und bis bald,
liebste Grüße

Veröffentlicht am 05.01.2016 in Gedanken Geschwafel, Off Topic und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 66 Kommentare.

  1. Ich kommentiere auch bei manchen Blogs, denen ich folge, mehr und bei anderen weniger. Bei mir liegt das aber meistens eher daran, dass mich die Themen der Leute, bei denen ich nicht so häufig kommentiere, nicht so sehr ansprechen.

    • Hallo Isa,
      danke für dein Kommentar und ja klar, sicher kommentiere ich auch nur dort oder bei Themen, die mich ansprechen und bei denen ich etwas zu sagen haben. Aber eben nun nicht mehr nur dort, wo ich keine Antworten oder gegen Besuche bekomme. ^^
      LG Tina

  2. Das neue Design gefällt mir gut🙂 Ich kommentiere gerne bei Beiträgen die mich interessieren oder mir was dazu einfällt. Wieder abbestellt habe ich noch keinen Blog aufgrund von fehlender Gegenbesuche .. eher weil mich das Geschriebene nicht mehr interessiert hat.
    Liebe Grüße!

    • Hallo Vanessa,
      danke dir und freut mich, dass es dir gefällt – war eine schwierige Entscheidung nach so langer Zeit echt etwas anderes zu wählen😀
      Nun ja, bisher habe ich auch noch nie welche abbestellt, wegen fehlender Gegenbesuche, aber nach fast 5 Jahren und wenn man dann nie was zurück hört, ist es einfach unspaßig, daher habe ich das jetzt einfach mal angedacht und werde ich auch sicher bei ein paar Blogs machen🙂
      LG Tina

  3. Tolles Design, verstehe, dass man nach so langer Zeit mal was neues möchte.
    Mir persönlich gefällt immer Weiss am besten, aber das ist wirklich einfach Geschmackssache.
    Ich habe mir deinen Post natürlich durchgelesen und mir ebenfalls Gedanken dazu gemacht.
    Bei mir ist es so, dass wenn ich keine Zeit habe, ich meistens auch keine Kommentare schreibe sondern die Post’s nur lese. Ausserdem gibt es auch solche Post’s bei denen kann man auch nicht allzu viel dazu kommentieren, da z.B. gar keine Frage gestellt wurde oder der Post an sich gar keine Kommentar Möglichkeit bietet. Wenn ich mir mal wieder Zeit zum Bloggen nehme lese ich eigentlich auch meisten die Blogs durch, die ich abonniert habe aber ich stöbere auch unglaublich gerne auf neuen Blogs rum.

    Wünsche dir eine tolle Woche! ♥

    • Hallo,
      dankeschön, bin froh, dass das neue Design ankommt, war es doch eine ziemlich schwierige Entscheidung für mich nach so langer Zeit. ^^

      Ja das ist klar, wenn ich auch im Stress bin oder wenig Zeit ist, schreibe ich auch nichts. Aber wenn es sich ausgeht und man immer wieder auf den gleichen Blogs kommentiert, aber nie eine Antwort oder einen Gegenbesuch bekommt – glaub mir, nach ein paar Jahren/ Monaten nervt das leider etwas. :p
      Aber mal sehen, wie es 2016 wird – ich bin schon jetzt gespannt🙂
      LG Tina

  4. Ich sehe das wohl ganz anders. Ich möchte mich nicht gezwungen fühlen, bei jemanden zu kommentieren, nur weil er bei mir kommentiert hat. Aus diesem Grund würde ich auch niemals jemand entfolgen, wenn er nicht zurückkommentiert. Wenn mich ein Post interessiert, dann kommentiere ich. Wenn nicht dann halt nicht. Ich folge ja Blogs auch nur, wenn mir die Beiträge gefallen und mich das Blogthema interessiert und nicht, weil sie mir folgen. Man sollte ja Spaß haben und sich nicht gezwungen fühlen🙂

    • Hallo und danke für deinen Kommentar!
      klar, ich will mich ja auch nicht ‚gezwungen fühlen‘ irgendwo zu schreiben, auch wenn mich ein Thema oder eine Schreibart von jemanden überhaupt nicht interessiert oder gefällt. Aber hier geht es eher um die Tatsache wenn man 10 BLogs zb. regelmäßig besucht u auf ihnen kommentiert und nur 5 davon besuchen einen ebenfalls u schreiben etwas… dann ist es nach einigen Jahren doch nur logisch, dass man bei den 5 Nicht-Besuchern auch irgendwann keine Lust mehr bekommt, bei ihnen zu schreiben, oder? Kann nur aus Erfahrungen der letzten Jahre sprechen. ^^
      Und Spaß sollte immer im Vordergrund stehen, daher macht es ja auf Blogs zu schreiben, die auch selbst vorbei schauen, mehr Spaß :p
      LG Tina

      • In so drastischer Weise ist das zum Glück noch nicht passiert und mir wurde auch immer geantwortet. Bis jetzt habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Zum Glück! 🙂
        Aber stimmt schon, wenn das immer so ist und nicht geantwortet wird, dann kann das sicherlich mal nerven und dann ist das sehr schade.

        • Nun ja, ich kann nur sagen, dass es vor 5 Jahren auch noch nicht so war wie jetzt :p Aber vielleicht ändert sich das auch wieder, wer weiß. ^^
          Bin auf alle Fälle gespannt, wie sich mein Bloggerjahr 2016 durch meine Konsequenz verändert oder eben nicht.😀

  5. Ich finde es auch immer schade, wenn ich keine Antwort auf einen Kommentar bekomme. Bei sowas wie „Das möchte ich auch noch lesen, viel Spaß!“ sehe ich allerdings nicht wirklich die Notwendigkeit einer Antwort. Dazu gibt es dann außer „danke“ oft nicht mehr viel zu sagen und die Zeit kann man sich von mir aus auch sparen. Anders sieht das natürlich aus, wenn ich sogar eine Frage stelle oder ausführlich kommentiere. Da bin ich dann auch immer ziemlich enttäuscht, wenn ich keine Antwort bekomme und bei einigen Blogs spare ich mir das Kommentieren deshalb auch, weil ich nicht das Gefühl habe, dass die Kommentare überhaupt wahrgenommen werden.
    Ich muss zugeben, dass ich selbst oft nicht auf Kommentare antworte, aber das liegt unter anderen auch daran, dass ich noch nie mitbekommen habe, dass die Person überhaupt noch mal zurückgekommen ist, um nachzuschauen, ob es eine Antwort gab. Oft ist der Grund aber auch einfach, dass ich den Kommentar unterwegs oder am Handy sehe und dann nicht mehr daran denke, wenn ich am Computer bin und theoretisch erst antworten könnte.
    Also generell: wenn meine Kommentare ignoriert werden, bringt mich das zwar nicht dazu, dem Blog zu entfolgen, aber die Chance, dass ich weiterhin kommentiere, ist doch eher gering.
    Liebe Grüße!
    Jacqueline

    • Hallo Jacqueline!
      Danke für deinen Kommentar und ja, ich verstehe dich total, mich nervt das leider in letzter Zeit ungemein, wenn man nicht mal eine Antwort bekommt und auch wenn es nur ein Danke ist. Und klar, muss man „… viel Spaß mit den Büchern…“ nicht kommentieren, aber wenn man nie eine Antwort bekommt auf längere Kommentare, ist das sehr frustrierend und habe ich bei großen Blogs leider in den letzten Monaten immer häufiger erlebt😦

      Generell bin ich auch der Meinung wie du und habe bisher wegen diesem Grund auch noch nie Blogs entfolgt, aber das möchte ich 2016 ändern und einfach konsequenter werden, was das angeht. Ich habe selbst nicht immer viel Zeit und möchte daher eher mit Leuten schreiben, die es dann auch zu würdigen wissen. Weißt du, was ich meine?😀
      LG Tina

      • Ja, kann ich sehr gut nachvollziehen! Aber weil der Austausch nicht gut ist, heißt es ja nicht automatisch, dass die Artikel nicht trotzdem gut sein können. Die lese ich dann weiterhin, mache mir aber einfach nicht mehr die Mühe, das zu kommentieren😉
        Ich finde es übrigens super, dass du dir hier auch die Zeit nimmst, alles ausführlich zu beantworten!🙂
        Liebe Grüße

  6. Hallo Tina, ich kommentiere selbst viel zu selten, da ich selbst kaum genug Zeit finde meine eigenen Beiträge zu schreiben… Das ist zwar schade, aber zur Zeit nicht zu ändern. Ich gebe dir aber recht. Wenn ich schon irgendwo kommentiere, dann ärgert es mich umso mehr, wenn ich keine Antwort bekomme.
    Ich habe meine Blogroll heute auch aufgeräumt. Du bist aber weiterhin mit drin🙂
    Lieben Gruß
    Miriam

    • Hallo Miriam,
      ja, mir geht es ähnlich mit der geringen Zeit und genau deshalb ist es für mich um so schade, dass gerade BLogs nicht antworten oder gegen-kommentieren, auf die man regelmäßig geht oder schreibt. Natürlich freut man sich doch über jeden Blog-Kommentar und wenn die dann ausbleiben, ist es schlichtweg schade😦
      Werde mal sehen, ob du eh auch noch bei mir drinnen bist :p
      LG Tina

  7. Hey,
    du sprichst ein interessantes Thema an, welches mich zwiegespalten dastehen lässt.
    Auf der einen Seite hast du vollkommen recht! Wenn ich etwas kommentiere und keine Antwort kommt ist das teilweise echt traurig. Das mag ich auch nicht. Ich selbst beantworte eigentlich alle Kommentare.
    Auf der anderen Seite kommentiere ich selbst grad super wenig auf anderen Blogs, weil ich einfach nicht die Zeit finde. Ich bin auf dem Blog und lese und gehe…ohne zu kommentieren. Das ist schade und tatsächlich habe ich mir vorgenommen dieses Jahr wieder mehr zu kommentieren (was ich hiermit verwirkliche^^). Im November und Dezember musste ich sogar meinen Blog etwas vernachlässigen, weil ich es einfach nicht geschafft habe.

    Liebe Grüße
    Charly

    • Hallo Charly,
      danke für dein Kommentar, auch wenn es dir nicht so leicht fällt, eindeutig eine Meinung dazu abzugeben. Glaub mir, ich habe auch schon monatelang überlegt, wie ich es machen soll. ^^
      Und ich bin da auch so wie du, solange es kein Gewinnspiel ist, beantworte ich alle meine Kommentare und das gleiche wäre eben auch bei anderen nett😀
      Es sagt ja auch keiner, dass man immer kommentieren muss und es versteht auch jeder, wenn es mal ein paar Wochen/ Monate blogtechnisch ruhiger bei jemanden ist, aber wenn das ein Dauerzustand ist – und das kann ich nach 5 Jahren bloggen schon sagen^^ – dann ist es für mich frustrierend, wenn nichts zurück kommt, weißt du.🙂
      LG Tina

      • Wie gesagt, ich verstehe dich vollkommen! Und an den vielen Kommentaren siehst du, dass du einen Nerv getroffen hast😉
        Grade der Kontakt mit anderen Bloggern und das Austauschen ist ja das Schöne am Bloggen, finde ich zumindest.
        Liebe Grüße

        • Ehrlich gesagt habe ich nicht mit so viel Kommentaren gerechnet😀 Da jammert man mal rum und dann wird man doch wieder gesehen. ^^
          Eben – und dieser Austausch ist leider nicht immer gegeben und wenn es einseitig wird, verliert man den Spaß daran. Hoffe aber, dass es jetzt passender für mich wird🙂
          LG Tina

  8. Hallo Martina!

    Hm, ich antworte auch nicht zwingend auf alle meiner Kommentare, habe aber auch nie darüber nachgedacht, daß das vielleicht negativ beim Schreiber ankommen könnte…

    Ich werde mein Blogroll jetzt auch mal wieder überarbeiten, ich habe zwar immer mal wieder Blogs hinzugefügt, aber die alten links gar nicht mehr kontrolliert.
    Ich surfe gern über Bücherblogs und nutze da gern die Bloggrolls anderer Blogs und habe schon öfter festgestellt, daß da jede Menge Blogleichen drunter sind😉

    Bei manchen Blogs würde ich gern kommentieren, kann ich aber nicht, weil man nur mit festgelegten Kanälen kommentieren kann. Das finde ich immer sehr schade… (besonders wenn ich schon irre viel geschrieben habe und es dann deswegen nicht absenden kann…)

    Viel Spaß noch am Blogdesign basteln🙂

    Liebe Grüße
    Kerstin

    • Hallo Kerstin,
      wenn es nur manchmal vorkommt oder du auf ganz kurze, ohne Frage beeinhaltende Kommenatare nicht antwortest, wird es dem Schreiber wohl auch nichts ausmachen, mir ja auch nicht. Es stört nur, wenn es zu Regel wird und das, obwohl man auch manchmal längere Kommentare hinterlässt -> dann stört es schon.

      Jip, so ging es mir heute auch als ich ausgemistet habe. Ein drittel war weg und ein paar verfolge ich überhaupt nicht mehr. ALso wäre das wirklich mal hin u wieder an der Zeit die Blogrolls zu checken. ^^

      Danke dir und alles liebe, LG Tina

  9. Hallo Liebes🙂

    Ich muss gestehen, dass ich es irgendwann einfach nicht mehr hinbekommen habe, auf alle Kommentare zu antworten und die Zeit war auch sehr knapp bemessen und dann schreib ich ehrlich gesagt lieber an einer Rezension oder einem anderen Post. Zumal manche Kommentare echt sinnlos sind und mich dann schon aufregen, zB eine Frage gestellt wird, die mir zeigt das derjenige noch nicht einmal den Post gelesen hat – da er sich die Frage dann auch hätte selbst beantworten können und das zieht leider etwas runter.😀 … Ja ja, die lieben Ausreden ich weiß.😀
    Grundsätzlich ist es sowieso nicht drin überall und bei jedem zu kommentieren. Was mich aber nie davon abhält bei anderen einen Post zu lesen. Und wenn ich dann wirklich etwas zu sagen habe, dann schreib ich auch einen Kommentar. Ich bin bin selbst kein Freund von diesen Ein-Satz-Kommentaren wie ‚Schöne Rezi.‘ zum Beispiel. Und daher möchte ich solche Sachen auch auf anderen Blogs nicht hinterlassen, da bin ich dann lieber stiller Leser. Man merkt das bestimmt jetzt, ich hab wirklich was zu sagen, also schreib ich auch einen etwas längeren Kommentar.
    Fürs neue Jahr hab ich mir jedenfalls auch ein Ziel gesetzt, dass ich wieder mehr Kommentare schreibe und wenn ich es nicht schaffe bei mir zu antworten, dann aber den Blog vom Kommentar-Verfasser zu besuchen und dort etwas zu hinterlassen. Mal schaunen wie lange ich das wieder durchziehe, bevor mir die Zeit durch die Finger rennt.😀
    Auf jeden Fall sollte ich jetzt noch betonen, wie froh ich doch bin, dass du deinen Header behalten hast! *lacht* Ich hatte einen mittleren Schock, als ich in meiner Blogroll grad dein Post-Thema gelesen habe und dachte nur ‚NEIN TINA BITTE NICHT DER HEADER!‘.😀 Aber alles ist gut und ich finde das neue Design toll! Auch die Sidebar ist jetzt viel übersichtlicher. Aber ich hatte mich in der alten eh immer zurechtgefunden.🙂 Kurz und knapp – sieht toll aus! ♥
    Wünsch dir noch einen schönen Dienstag!

    Liebste Grüße
    Katja

    • Hallo Katja,
      oje oje, ich weiß jetzt gar nicht so genau, was ich sagen soll, aber ich will ehrlich sein, bin auch sonst immer direkt, auch wenn ich schon manchmal dadurch mein fett weg bekommen habe. Aber leider gehörst du zu genau jenen Blogs, bei denen mir das leider auch mitaufgefallen st. Und zwar dass ich manchmal bei dir Kommentiere und oftmals keine Antwort bekomme. Nicht immer, aber manchmal,.. oder auch, dass du selten bei mir vorbei schaust, was mich leider frustriert hat und ich schade gefunden habe.
      Ich verstehe wirklich, dass es nicht immer geht überall zu kommentieren und ich lese oftmals auch nur die Posts und kommentiere dann nichts. Besonders in einer stressigen Phase, aber wenn das eben über Monate so ist u man nie ein Gegenkommentar bekommt, macht es auf lange Sicht wenig Spaß. ich hoffe, du verstehst mich😀
      Daher drücke ich dir für das neue Jahr ganz fest die DAumen und hoffe, dass du dein Ziel gut umsetzen kannst und es so klappt, wie du es dir vorgestellt hast.

      Oh ne, den ganzen Header habe ich noch nicht geändert – Betonung liegt auf noch. Vielleicht finde ich ja mal einen Designer oder jemandem, der mir unter die Arme greift. Mal sehen, was hier 2016 für mich und den Blog bringt. ^^ Danke dir

      Liebe Grüße, Tina

      • Haha.😀 Um Gottes Willen immer her mit Kritik. Ich weiß ganz genau, dass ich auch mit gemeint war, denn ich seh ja wie oft du mir kommentierst. Ich will aber auch, dass niemand sich in irgendeiner Art und Weise angegriffen fühlt. Es ist halt nicht persönlich. Ich denke die Ansichten sind hier auch bei jedem anders. Ich selbst seh es nicht so eng, wenn auf einen Kommentar von mir nicht geantwortet wird … außer vielleicht wenn ich eine wichtige frage stelle.😀
        Ich kann dir übrigens versichern, dass ich jeden Post von dir lese (weil Blogroll), aber über allem schwebt das Thema Zeit und grade in den letzten drei … vier Monaten hatte ich die einfach zu selten und musste (so scheiße wie es jetzt vielleicht klingt) Prioritäten setzen und dann kommen Kommentare bei mir einfach zu kurz. Aber das ist schon länger so und nicht erst seit ein paar Monaten.🙂
        NEIN! Warum? o.O Der ist doch wunderschön. Ich finde der gehört hier einfach hin … oder halt in irgendeiner Form. Also wenn du das Bild evt. anders in Szene setzt, aber wenn er ganz weg ist. :O Das wäre schade … find ich.😀 Oh… fühl dich davon jetzt nicht unter Druck gesetzt. Selbst wenn es ein neuer wird, dann wird er sicher perfekt zum Blog passen.🙂
        Wünsch dir noch einen schönen Abend.

        Liebe Grüße
        Katja

        • Hey Katja, nun ja, eine kleine Kritik war das vielleicht schon, aber war nicht nur auf dich bezogen, ich bin auch nicht böse oder so, aber man verliert einfach die Lust daran, wo zu kommentieren, wenn man dann des öfteren nicht mal eine Antwort bekommt und ich hoffe, du bist deswegen nicht böse. Aber ich werde mich dennoch mal auf neuen Blogs umsehen und dort tummeln. Ich glaube, wenn ich immer nur auf die gleichen gehe, verpasse ich viele tolle, neue, die auch das gleiche lesen oder mögen wie ich. Na ja, mal sehen, was hier das Jahr 2016 bringt🙂
          Ich bin auf alle Fälle gespannt und gehe zuversichtlich in das neue Blogger-Jahr ^^
          LG Tina

  10. Hey,
    dein neues Design ist mega schön!🙂 Ich komme gerne mal auf deinen Blog und lasse auch ab und zu ein Kommentar da – vor allem dann, wenn ich wirklich etwas zu sagen habe😉 Ich folge auch den Blogs, auf denen mich die Themen interessieren oder deren Schreibweisen ich mag. Oder eben auch Blogs, die so ungefähr einen ähnlichen Buchgeschmack haben wie ich.
    Auf deinen Blog bin ich damals übrigens wegen Nalini Singh gekommen, weil das meine Lieblingsautorin ist und ich gern auf anderen Blogs von ihr lese und dann bin ich hängen geblieben weil es mir hier gefällt🙂 Klar, kommentiere ich eher selten, aber wenn, dann richtig! Und so mache ich das mit all den Blogs, den ich folge. Sind so um die 20, da ich sonst die Übersicht verliere – dafür aber alles Blogs, die ich gern lese und ab und an eben auch Lust habe, diese zu kommentieren um ins Gespräch zu kommen.
    Natürlich freue ich mich dann auch über Gegenbesuche, aber für mich ist das einfach kein Muss. Kann dich da natürlich trotzdem verstehen! Für mich ist es zum jetzigen Moment nicht mehr ganz so wichtig.. auch wenn ich mich sehr darüber freue, wenn jemand bei mir kommentiert, so mache ich mir mittlerweile darüber keine großen Gedanken mehr, falls es mal nicht so ist oder ich nicht gegenbesucht werde,. Hab wahrscheinlich sonst momentan genug Probleme, die mich beschäftigen😡

    Gott, das ist ja jetzt lang geworden und ich hoffe, man kann meinen wirren Gedanken etwas folgen😀
    Jedenfalls: ich komme weiterhin gerne vorbei und lasse immer mal ein Kommentar da😉
    Liebste Grüße
    Lisa

    • Oh verdammt, der bösartige Smiley sollte gar nicht so aussehen… bitte das ignorieren😀

    • Hallo Lisa, zuerst einmal auch dir danke für dein Kommentar. ^^
      Freut mich, bisher kommt das neue Theme sehr gut an, was mich wirklich beruhigt😀
      Ja genau, ich folge vermehrt eben Blogs, die ich gerne lesen oder eben das gleiche Lesen wie ich, dort kann man dann auch am besten kommentieren und sich über ein Buch unterhalten🙂
      OOOH ja Singh ist klasse und über sie könnte ich ja stundenlang reden. OT: im April werde ich sie übrigens persönlich auf der Love Letter convention treffen *aaah* Kreisch*😀
      Bisher waren mir Gegenbesuche auch nicht so wichtig oder ich habe nicht so darauf geachtet, aber jetzt gegen Ende des Jahres ist mir irgendwie vermehrt dieser Gedanke gekommen, dass ich immer auf die gleichen Blogs gehe, dort schreibe und nie ne Antwort bekomme😀 und irgendwann ist das schade und dann wird es zu Frust und das mag ich ganz einfach nicht mehr. Deshalb jetzt diese Konsequenz daraus.
      *g* macht doch nichts, ich freu mich über lange Kommentare :DDD
      Danke dir, freu mich
      Liebste Grüße, Tina

      • Woooow, jetzt bin ich ja mega neidisch – ich hoffe, du berichtest dann ausführlich über das Treffen mit Singh! Da fangirle ich rum, versprochen *_*😀

        Ja, das stimmt. Irgendwann ist es wirklich schade. Aber es ist eine gute Konsequenz, wenn du das für dich so erkannt hast🙂

  11. Hi Tina,
    das neue Theme ist klasse! Mir gefällt es richtig gut, dass es insgesamt ein bisschen heller geworden ist und dass die Textfläche ein bisschen breiter ist. Bin schon gespannt, wie meine nächste Rezension im neuen Design aussehen wird.😉 Im Januar sollte ich das noch schaffen.

    Ansonsten zum weniger fröhlichen Thema: Ich bin auch traurig, wenn ich nicht so viel zum Lesen oder Kommentieren komme, und noch trauriger, wenn sich das dann auch noch einseitig anfühlt. Andererseits muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich selbst manchmal relativ lange brauche, um auf Kommentare zu antworten, was meist daran liegt, weil ich die unterwegs lese, später Zuhause antworten möchte und es dann vergesse. Immerhin hole ich es dennoch nach. Wenn ich selber irgendwann merke, dass von einer Person nie etwas zurückkommt, dann werde ich auch fast von selbst stiller bzw. lese weniger auf diesem Blog.
    Ich lese übrigens auch viele Blogs, bei denen ich so gut wie gar nicht kommentiere, könnte aber gar nicht sagen, woran das liegt (außer dass ich nicht so viel Zeit habe). Insgesamt lese ich auch viel mehr Blogbeiträge als ich Kommentare schreibe. Ansonsten kommentiere ich allgemein natürlich lieber, wenn man schon mal ein bisschen Kontakt hatte oder einen ähnlichen Büchergeschmack hat. Ist ja klar, dann hat man wahrscheinlich auch mehr Themen, über die man reden kann.

    LG, Cindy

    PS. Blogroll: Bei mir bist du da sowieso schon seit Tag 1.❤

    • Hey Cindy,
      jaaa, das neue Theme gefällt mir auch immer besser, obwohl das ändern wirklich ne Überwindung war nach soo langer Zeit *aah*😀 Und ja, bin auch schon gespannt, wie ihr euch mit dem neuen Design dann bei den Rezis tut😀

      Also wenn das hin u wieder passiert und man ansonsten eh Antworten bekommt, sagt ja keiner was darüber, aber wenn das immer passiert oder der andere NIE zum Gegenbesuch kommt, ist es eben schade und man fragt sich, ob man diese Zeit für andere Blogs nicht bei Blogs investiert die vielleicht neuer sind, aber wo es ein gegenseitiges hin u her ist. Denke, dann macht es einfach wieder mehr Spaß u der kommt u geht ja manchmal beim Bloggen, besonders wenn man das schon länger macht. Aber das wirst du alles noch sehen😉

      Liebe Grüße Tina

      PS: Schande auf mein Haupt, ich hatte dich noch gar nicht in der Blogroll, dabei wollte ich das schon längst ändern. Habe ich aber dafür jetzt gemacht ^^

  12. Dein Design gefällt mir…meist bekomme ich Antwort auf meine Kommentare….kenne aber auch welche, die es einfach ignorieren und nicht mal ein Like da lassen…das ärgert mich auch und die miste ich dann auch aus…Bei mir dauert das Besuchen nur immer etwas, da ich versuche alle aus dem Reader zu lesen….und das dauert :-)deswegen gibt esdann oft ein Massenlike von mir😉

  13. Hey Tina,
    Ich wollte auch mal kurz einen Kommentar hinterlassen, ich glaube ja, das ich fast zu aufdringlich bin. haha.😛

    Wenn ich Kommentare bei manchen Blogs hinterlassen und nicht wirklich eine Antwort bekomme, dann halte ich die Leute für unhöfflich. Ich weiß nicht, zwar lese ich die Blogs trotzdem weiter, wenn mir der Inhalt gefällt. Ok, es ist nur eine Bloggerin, die ich nicht mag, da sie nie antwortet, aber ihren Blog mag ich. haha.

    Und das neue Design gefällt mir echt gut, mit dem Lila.

    Liebe Grüße,
    Sarah

    Aja und deine Rezension von Love and Cofess stimmt mit meiner sooo überein! Ich glaube wir zwei sind die einzigen, die das Buch eher mittelmäßig bewertet haben. ^^

    • Hey Sarah,
      danke für dein Kommentar und ne, warum solltest du zu aufdringlich sein – sicherlich nicht bei mir!😀 Bei wem stalkst du denn so rum? ^^

      Bisher hat es mich auch nicht soo sehr gestört, da ich auch nicht mehr so darauf geachtet habe, erst im Herbst wieder vermehrt und wenn man dann NIE was zurück bekommt, sei es nun Antworten oder Gegenbesuche,… das frustet das einfach nach einer gewissen Zeit und daher möchte ich eben nun eher neueren Blogs ne Chance geben und mich dort vermehrt tummeln. Mal sehen wie das wird, aber ich bin zuversichtlich🙂

      Danke dir, fühle mich trotz schwieriger Entscheidung auch immer wohler hier.

      Oh echt, die muss ich dann bald gleich mal lesen gehen. ^^

      Liebste Grüße,
      Tina

  14. Liebe Tina,
    ein wirklich interessanter Post, den du da eingestellt hast. Ich selbst habe im Dezember einen Adventkalender mit täglich einem Buchgewinn auf meinem Blog veranstaltet, es aber leider nicht geschafft, auf alle Kommentare zu antworten. Mir fehlt einfach oft die Zeit zum Kommentieren – ich lese aber alle und finde es immer wieder super, wie viele schöne Zeilen zum Vorschein kommen. Am liebsten schreibe ich dann die Personen, die mir einen Kommentar hinterlassen, persönlich via E-Mail an, wenn ich dann mal Zeit habe. Mit bald zwei Kindern ist das nicht so einfach und ich habe schon sehr viel damit zu tun, Bücher zu lesen, zu rezensieren und einzustellen. Aber das brauche ich dir ja nicht erzählen😉
    Ich habe auch kaum einen Blog abonniert – aber nicht aus Desinteresse, sondern eben aus fehlender Zeit. Dafür schau ich ab und zu auf Blogs, die mich interessieren und scrolle mich dann durch die letzten Blogposts. Deinen Blog hatte ich auch abonniert, aber ich kam einfach nicht dazu, ihn regelmäßig zu lesen und die E-Mail-Benachrichtigungen landeten dann oft im Papierkorb. Ich sehe das ähnlich wie mit Zeitschriftenabonnements: Am liebsten würde ich alles und jede Ausgabe lesen, bei jedem Gewinnspiel teilnehmen, Leserbriefe schreiben und Antworten darauf bekommen. Wenn ich dann das dritte Exemplar per Post bekomme und merke, dass ich das zweite noch nicht mal aus der Folie gepackt habe, weil die Zeit einfach so schnell vergeht, bestelle ich das Abo wieder ab und kauf mir die einzelnen Zeitschriften dann, wenn ich wirklich genügend Zeit habe, sie auch zu lesen.
    Klar, ich würde auch gerne mehr Blog-Abonnenten haben, aber ich verstehe alle, die nicht auf „Follow“ oder „Subscribe“ drücken und meinen Blog nur im Stillen verfolgen. Für mich ist es ein Hobby und soll nicht zum Zwang werden, sonst sehe ich „Arbeit“ dahinter, und dann ist der Zauber weg.

    Ganz liebe Grüße
    Dani

    P.S.: Ich finde dein neues Design auch super. Viel übersichtlicher und angenehm zu lesen. Voll super!!🙂

    • Hallo Dani,
      danke dir und auch für deinen Kommentar, freu mich sehr!
      Stimmt, mir musst du das nicht erzählen, bei mir ist die Zeit auch Mangelware und bei Gewinnspielen antworte ich auch auf die Kommis nicht oder bei Ein-Satz-Kommentaren wie ‚Viel Spaß mit den neuen Büchern’… aber sonst schreibe ich schon immer eine Antwort, sonst finde ich das nämlich total unhöflich. Da bin ich wohl so und daher würde ich mir das von anderen auch so wünschen, da ich eben nicht viel Zeit habe u daher freut man sich, wenn ein Kommentar eine Resonanz bekommt, anstatt ignoriert zu werden.🙂
      Also Arbeit ist mein BLog schon, manchmal mehr oder weniger, nichtsdestotrotz habe ich mal mehr, mal weniger Spaß daran. Aber ganz ohne könnte ich auch nicht, dennoch wollte ich mal meine Gedanken zu dem Kommentarverhalten ansprechen🙂
      LG Tina und danke für deine Meinung, bin jetzt auch ganz froh mit dem neuem Design.❤

  15. Ha, wenn ich es richtig gesehen habe, war ich bei deinem Jahresrückblick die fleißigste Kommentiererin ;P Also fühle ich micht jetzt einfach mal gar nicht angesprochen^^ *lach* Spaß beiseite, ich finde es auch sehr schade. Das Problem ist, man kann niemanden zwingen. Generell ist mir aufgefallen und ich habe es auch häufiger gelesen, dass wohl allgemein weniger kommentiert wird. Vor allem Blogger, die schon einige „Jahre“ auf dem Buckel haben, sind einfach weniger aktiv geworden. Ich glaube, dass es generell daran liegt, dass man einfach bequemer wird und weniger auf anderen Blogs unterwegs ist. Nur wenn das jeder so macht haben wir den Salat und goodbye Austausch.

    Ich merke es bei mir immer daran, wie viel Zeit ich gerade habe. Bei mehr Zeit, bin ich mehr unterwegs, bei weniger ist einfach nicht mehr drin. Allerdings finde ich es auch doof, wenn auf Kommentare nicht geantwortet wird:/ Ich selbst gebe mir Mühe, aber wenn ich nicht so viel Zeit habe, dauert auch leider das eine Weile. Aber in der Regel gibts immer eine Antwort.

    Was mir geholfen hat mehr zu kommentieren, war Bous Kommentarchallenge. Das hat einfach noch einmal ordentlich Ansporn gegeben ;D Im Moment bin ich am überlegen, ob ich sie weiterführe, da Bou dieses Jahr keine Zeit dafür hat. Mal sehen…

    Übrigens finde ich das hellere Design besser!😉 Deine Pläne für den Header hören sich auch gut an!

    Liebe Grüße
    Tina

    • Hey Tina,
      nee, du warst auf alle Fälle nicht gemeint, auch wenn ich hier auch sonst niemanden an den Pranger stellen, sondern einfach nur generell über das Thema disktuieren möchte.🙂
      Stimmt, ich kommentiere auch nicht mehr so viel wie früher, dafür fehlt auch mir ganz klar die Zeit. Aber wenn ich was zu sagen habe, dann eben doch oder ich versuche zumindest abwechselnd hin u wieder wo etwas los zu werden. Einfach weil es bei manchen Blogs nett ist, was zu kommentieren u zu schreiben, wie bei dir. Da nehm ich mir die Zeit und wenn es mal echt nicht geht, dann eben mal 2-3 Monate eben nicht. Aber doch nicht über Jahre hinweg? Und ja, ich bin so alt u kann diese Jahre jetzt schon zählen mmit meinem Blog. ^^

      Stimmt, ich antworte auch nicht gleich, das wollte ich eigentlich ändern. Aber meist antworte ich dann auf einmal in einem Rutsch allen Kommenatren, die vorher vielleicht ein paar Tage warten mussten. Besonders am WE u wenn ich bei meiner Family bin, dann steig ich auch nie auf meinen Blog. Aber ich denke, so geht es ja den meisten und das macht auch nichts, solange irgendwann mal etwas kommt😀

      Danke dir, bin froh, dass es gut ankommt obwohl es schwer war, mich von der zweispaltgen Seitenleiste zu trennen. Habe nun doch ein paar Widgets rausgenommen u auch die Cover weggenommen. Aber werde mich schon daran gewonnen.🙂

      LG Tina

  16. Ich kann dir nur recht geben: einseitige Kommunikation ist nicht wirklich spaßig.
    Natürlich hat man nicht immer zu allem etwas zu sagen, aber Kommentare und Antworten darauf machen uns und unsere Blogs doch aus. Kann deswegen auch nicht verstehen, warum man manchmal selbst auf fragen nicht einmal eine Antwort bekommt. So, da ich eigentlich schon schlafen sollte, nur einen kurzen kommi dazu😉
    Lg Aki

    • Hey Aki,
      danke für dein Kommentar und schön, das du das ähnlich siehst, dachte schon, ich bin zu streng oder einfach schlecht gelaunt, als ich den Post geschrieben habe. ^^
      Oh ja, aber noch schlimmer ist es, keine Antwort zu bekommen, gebe ich dir vollkommen REcht. Und unter uns gesagt, werde ich diese Blogs eben in Zukunft auch nicht mehr so häufig aufsuchen.🙂
      LG Tina u hoffe, du hast gut geschlafen.😀

  17. Hey Martina,

    ein schöner Beicht und ein tolles neues Design. Mir gefällt es sehr gut. :o)

    Ich muss zugeben, dass ich es zeitmäßig auch nicht schaffe immer auf allen Blogs vorbeizuschauen und ich finde das echt traurig. Daher bin ich immer froh, wenn ich bei meinen Lieblingsblogs diese per Mail abonnieren kann. so übersehe ich nichts.😀
    Allerdings hast du Recht. Es gibt einige Blogs die man immer wieder gerne besucht aber es kommt einfach nichts zurück. Gerade wenn diese doch auch kommentieren würden, dann wäre das ein schönes füreinander. Aber es wird immer weniger und das finde ich auch total schade. Besonders ist doch eigentlich nichts dabei ab und an mal vorbeizuschauen.😦

    Naja, ändern können wir es nicht außer man besucht eben doch mal andere Blogs. *g*

    Liebe Grüße und einen tollen Tag.

    Ruby

    • Hey Ruby,
      Danke dir und freut mich, dass auch dir das neue Theme gefällt, jetzt fehlt nur noch ein richtiger Button, der nur von mir ist, dann bin ich vollends happy😀

      Ja, geht mir leider auch so und ich kann ja auch nicht immer posten, aber es wäre bei manchen Blogs schon echt nett, hin und wieder was zu bekommen u ne Antwort zu lesen xD

      Genau, und das habe ich mir auch für das Jahr 2016 vorgenommen. Muss eh mal wieder neue Blogs entdecken u die anderen mal etwas pausieren lassen😉
      LG Tina u alles Liebe

      • Und wer weiß, wenn bei den Blogs so bestimmte „Dauerkommentierer“ wegfallen, dann fangen sie evtl. auch wieder an die Blogs zu besuchen. Es wäre schön, damit auch die Kommunikation untereinander auf den Blogs nicht einschläft.🙂

        Lassen wir uns überraschen. *g*

        • Hehe, das hoffe ich auch, dass einige Blogs merken, wenn ich längere Zeit nicht vorbeischaue. Wenn nicht, dann weiß ich eh, dass ihnen meine Meinungen egal sind u dann brauche ich erst recht nicht mehr bei ihnen vorbeischauen u verwende meine Zeit lieber für Blogs, wo ich gern gesehen bin🙂 Alles ganz einfach *g*
          genau – aber hoffen wir das Beste :p

  18. Ich habe gar keine Blogroll, ich habe tatsächlich noch einen ganz klassischen Lesezeichenordner in meiner Leiste, den ich immer mal wieder ebenso wie meinen Bloglovin-Feed komplett durchklicke; ich glaube, auf die meisten Blogartikel werde ich noch via FB bzw. Twitter (ich mag ja die „Neues aus den Bücherblogs“-Hinweise vom ‚Bücherblogs‘-account ganz gerne) aufmerksam.🙂

    Für 2016 habe ich mir ja vorgenommen, auch im deutschsprachigen Raum in Sachen Kommentare etwas „amerikanischer“ zu sein und möglichst tatsächlich immer einen Kommentar zu hinterlassen, wenn ich da wo vorbeigestöbert bekomme.

    Bis jetzt ist es bei mir so, dass ich bei denen, die bei mir kommentieren, zwar auch immer vorbeischaue, aber kommentieren tue ich da doch nicht jedes Mal. Okay, wenn ein Beitrag von mir „komplexer“ kommentiert wurde, gebe ich dann -allerdings nicht bei mir unter dem Beitrag, sondern beim Kommentierenden (ich rechne nie damit, dass das sonst ankommt)- schon noch ein entsprechendes feedback ab. Aber bei „Liebe Grüsse, kuck doch auch mal bei mir vorbei“-Kommentaren schaue ich dann zwar durchaus vorbei, aber kommentiere dort nur, wenn ich grad zu einem Beitrag wirklich was zu sagen habe.
    In diesem Jahr will ich aber halt generell kommentarfreudiger werden.😉

    Ansonsten würde es mir vermutlich in den meisten Fällen gar nicht auffallen, wenn ich regelmässig auf einem Blog kommentiere ohne dass da je was zurückkäme, höchstens, falls ich dort wirklich ständig umfassende Kommentare, bestenfalls noch mit expliziten Nachfragen, hinterlassen würde. Da täte ich dann doch wohl auch mal bockig werden und dort nix mehr sagen wollen.
    Generell achte ich da aber auch gar nicht so drauf und die von mir gebookmarkten blogs habe ich allesamt als Lesezeichen gesetzt, einfach, weil ich sie ganz gerne lese; da sind mir die Kommentarrückmeldungen der zugehörigen Blogger erst einmal relativ wurscht. Wie gesagt: Ich würde wohl definitiv erst nach sehr langer Zeit jegliches Ignorieren auch längerer Kommentare bemerken.😉

    LG,
    Tanja

    • Hallo Tanja und danke für deinen Kommentar🙂
      echt, du hast gar keine Blogroll – also ich habe meine schon gerne, nur müsste ich sie öfter als alle 2 Jahre mal aktualisieren *g*

      Also immer schreibe ich auch nicht auf jeden Beitrag den ich lese, aber doch die meisten, außer ich habe wirklich nichts zu sagen, was dann nicht so oft vorkommt :p

      Genau, wenn es hin und wieder mal passiert, da sagt ja auch keiner was davon. Aber ich habe durchaus größere Blogs, die ich verfolge, auf denen ich regelmäßig poste, aber nie ein Gegenbesuch kommt. Da fängst man sich nach längerer Zeit schon an sich zu fragen, ob der BLogbetreiber eigentlich will, dass man kommt u postet oder eben nicht😀 Da gebe ich dann meine gekürzte Zeit lieber neueren Blogs, die ich noch nicht kenne u erst entdecken kann und die auch bei mir vorbei schauen🙂

      Lg Tina

  19. Hallo Tina🙂
    Ich bin durch Facebook über deinen Blog gestolpert.
    Zwar kenne ich das alte Design nicht, aber dein aktuelles gefällt mir sehr.
    Ich muss gestehen, dass ich es auch sehr schade finde, wenn auf vielen Blogs nur sehr selten oder gar nicht kommentiert wird.
    Ich persönlich nehme mich da gar nicht aus. Oftmals lese ich Beiträge, aber weiß dann nicht so recht, was ich dazu noch sinnvolles beitragen könnte und lasse einen Kommentar dann bleiben. Auch nicht der richtige Weg.
    Jetzt wo ich selbst mit dem bloggen wieder angefangen habe, habe ich mir auch vorgenommen wieder bewusste Blogs zu lesen und auch zu kommentieren.
    Schließlich hat sich der Blogger ja auch was dabei gedacht und sich Mühe gegeben und diese sollte man auch irgendwie honorieren, finde ich.
    Entfolgt habe ich bislang noch keinen Blog. Ich miste höchstens mal aus, wenn Blogs nicht mehr aktiv sind.🙂

    Liebe Grüße und einen schönen Abend.
    Jacky🙂

    • Hallo Jacky und danke für deinen Kommentar!
      Freut mich, dass dir das Design gefällt und keine Sorge, es war sehr ähnlich zu diesem hier, trotzdem war es eine schwierige Entscheidung😀
      Ja, das habe ich mir auch vorgenommen. Es geht hier ja nicht nur um andere, sondern ich möchte mich ja auch selbst an der Nase nehmen und öfter wieder auf anderen Seiten kommentieren u mehr kommunizieren. Das ist ja auch der Grund warum man bloggt – um sich auszutauschen, aber durch Facebook hat das ja irgendwie immer mehr abgenommen. Dennoch versuche ich es 2016 mal wieder intensiver🙂
      LG Tina

  20. Huhu liebe Tina,
    ein schönes neues Design hast du dir da ausgesucht. Gefällt mir gut….

    Hach ja, das Thema mit dem Kommentieren ist immer mal wieder hochaktuell. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich da auch so meine Phasen habe. Eigentlich ist es mir immer sehr wichtig, gerade Kommentare auf meinem eigenen Blog zu beantworten. Doch manchmal kommt einem einfach das Leben dazwischen und es fehlt an der Zeit.

    Allerdings ist mir auch schon aufgefallen, dass auf vielen Blogs gar nicht mehr geantwortet wird. Ich meine, wenn ich auf einem Blog stöbere, sehe ich ja vielleicht mal einige Posts, bei denen die Antworten noch ausstehen, aber wenn ich Blogs sehe, bei denen seit Wochen kein Kommentar mehr beantwortet wird, dann fehlt mir auch einfach die Lust, was zu kommentieren, wofür auch?
    Irgendwie finde ich auch schade, dass sich der ganze Austausch auch sehr auf die sozialen Netzwerke verschoben hat. Zwar bin ich sehr aktiv bei Twitter und Instagram, doch seit einiger Zeit kann ich Facebook nur noch wenig abgewinnen. Daher habe ich mich dort auch sehr zurückgezogen und biete auch keine passende Seite auf Facebook zu meinem Blog mehr an. Doch scheinbar geht die meiste Kommunikation gerade über Facebook. Wirklich schade eigentlich…

    Alles Liebe, Nelly

    • Hallo Nelly,
      Danke dir u zum Glück kommt das neue Design gut an, was mich ja mächtig beruhigt😀

      ja, manche Themen kann man immer wieder aufrollen, nur bisher habe ich mich hier eher zurück gehalten, nur jetzt kam ein Punkt, an dem es mich immer mehr gestört hat. Nicht nur das, nicht Gegenbesuche zu bekommen, sondern vor allem das nicht beantworten. Ich komme auch nicht imemr gleich dazu, wie du jetzt gesehen hast – dauert 2 Tage… aber irgendwann antworte ich immer. ^^

      Das stimmt, jetzt wo du es sagst, ist das Kommentieren immer weniger geworden, je mehr die Leute sich auf FB, Twitter oder Instagram herumtreiben u ich selbst bin ja leider auch so, was total schade ist:/
      Ja – das meiste ist über FB, ob man will oder nicht. Wenn man sich dort zurückzieht, ist man bereits außen vor😦
      Alles Liebe, lg Tina

Leave a Comment/ Schreib mir was :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Büchermops

Ganz viele Bücher und ein Mops!

Piranhapudel

Ein Büchertagebuch

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

Bianca Iosivoni

| Autorin |

AnjaIsReading

Schnuffelrudel's bookshelves

booksmiacara

Bücher, Filme, Serien und mehr ...

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.

The Writing Machine - Blog von Katharina V. Haderer

"Wer schreibt, will auch gelesen werden." - www.katharinavhaderer.com

Mirjam H. Hüberli // Autorin

... tretet ein in mein Schreibatelier

%d Bloggern gefällt das: