[Gast-Rezension] Die Farbe des Blutes: die rote Königin (Nadine)

(Bildquelle: Carlsen)

(Bildquelle: Goodreads)

.

.

.

.
.

 .

.

 .

.

 .
 .

‚Die rote Königin‘ von
Victoria Aveyard

Red Queen #1 

 die .
.

Rot oder Silber – Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei ihr Leben – und ihr Herz … — Fesselnd, vielschichtig und voller Leidenschaft: Victoria Aveyard entwirft eine faszinierende Welt mit einer starken Heldin, die folgenschwere Entscheidungen treffen muss. Es geht um Freundschaft, Liebe und Verrat, um Politik, Intrigen und Rebellion, um Gut und Böse – und jede Schattierung dazwischen. (Source: Goodreads.com)

.

Bereits die Leseprobe hat mich absolut davon überzeugt dieses Buch UNBEDINGT lesen zu wollen. Der Schreibstil hat mir gefallen und mich sofort in die Welt von Mare Barrow katapultiert über die ich noch viel mehr erfahren wollte. Und auch Mare selbst schien mir ein sehr vielversprechender Hauptcharakter.
Meine Ansprüche waren also recht hoch… und sie wurden sogar noch übertroffen.

Kennt ihr das, wenn sich euer eigener Herzschlag so schnell beschleunigt, dass ihr das Gefühl habt, ihr könntet gar nicht schnell genug lesen?! Genauso erging es mir in diesem Buch!

Ich habe mit Mare mit gefiebert und mitgelitten und mich ebenso mit ihr erfreut. DAS ist etwas, was bei mir bisher nicht viele Bücher geschafft haben. Aber auch die anderen Charaktere, gute, nette, witzige und fiese,  hat die Autorin prima herausgearbeitet und die Geschichte war für mich in sich logisch aufgebaut und endete in einem wunderbaren Finale, das mehr verspricht.

Wenn ich es einmal kurz beschreiben müsste, wäre es wahrscheinlich Selection meets Panem! Mindestens so viel Spannung und mindestens soviel Herz!

Ich hab hier nicht so viel zur eigentlichen Story geschrieben, da man durch die Inhaltsangabe und die unten stehenden Zitate schon einen guten Eindruck gewinnt, worum es geht.

Ich kann euch nur sagen, was mir hier besonders gefallen hat – und das war, wie ihr nun gelesen habt, so ziemlich alles!

.

Es ist toll, dass der Umschlag mit zweierlei Oberflächen versehen ist. Die rote Seite ist leicht glänzend und die silberne matt gehalten. Ebenso ist es mit der Krone in der Mitte, die durch ihren „Aufdruck“ nochmal etwas in den Vordergrund rückt. Interessant, dass gerade die rote Hälfte des Buches durch den Glanz edler gestaltet wurde. Buchthema absolut getroffen!

.

Nachdem ich im letzten Drittel so viel Herzrasen hatte , kann ich es kaum erwarten, dass der nächste Teil erscheint! Da jagte ja eine Überraschung noch die andere!
Ich bin gespannt, wie es mit den Rebellen weitergeht, wie sich das Königreich unter den gegebenen Umständen *räusper* entwickelt und ich hoffe ganz doll, dass der 2. Band nicht nur so ein „Zwischenband“ wird und daher diverse emotionale Beziehungen auf der Strecke bleiben. Gerade die haben es im ersten Teil nämlich so spannend gemacht und die Handlungen als glaubhaft dastehen lassen können.

.

5 of 5 points – (I LOVED it – buy it!)


.
.

(© Aveyard)

In der Schule haben wir einiges über die Welt vor unserer Zeit gelernt, über die Engel und Götter, die im Himmel lebten und mit gütiger, liebender Hand über die Welt herrschten. Manche behaupten, das seien nur Geschichten, aber das glaube ich nicht.
Die Götter herrschen noch immer über uns. Sie sind von den Sternen herabgestiegen.
Aber sie sind nicht mehr gütig.

.

»Das hier ist nicht deine Welt. Dass du jetzt weißt, wie man einen Knicks macht, hat daran nichts geändert. Du hast keine Ahnung von dem Spiel, das wir spielen.«
»Weil es kein Spiel ist, Julian.« Ich schiebe das Buch mit den Listen zu ihm hin und lasse das Register mit den Namen der Toten in seinen Schoß fallen. »Es geht hier um Leben und Tod. Ich spiele nicht um einen Thron oder eine Krone oder einen Prinzen. Ich spiele überhaupt nicht. Ich bin anders
»Das ist wahr«, murmelt er und fährt mit einem Finger über die Seiten. »Und das ist auch der Grund, warum du in Gefahr bist. Du solltest auf der Hut sein. Selbst vor Maven. Oder mir. Jeder kann jeden verraten.«

 

.

Liebste Grüße


..

#1: Aveyard – Die Farben des Blutes – die rote Königin »»
#2: Aveyard – Glass Sword (Red Queen 2) »»
#3: Aveyard – Titel »»

.

.

.

(Bildquelle: Goodreads.com)

Aveyard Victoria:
Victoria Aveyard wuchs im Osten der USA auf, in einer Kleinstadt in Massachusetts.
Von dort zog sie an die Westküste, um in Los Angeles an der University of Southern California Drehbuchschreiben zu studieren. Sie hat ein Faible für Geschichte, für Explosionen und für taffe Heldinnen – und schreibt am liebsten Bücher, in denen sie alles drei kombinieren kann. Außerdem liebt sie Road Trips, Filmegucken in Endlosschleife und das große Rätselraten, wie es bei der Serie „A Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ weitergeht.
(Quelle: Carlsen.de)

Visit her Website »»

.

.

Vielen Dank für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares an:

© Carlsen

.

Veröffentlicht am 20.08.2015 in * Deutsche Rezis, * Lieblinge ♥, Fantasiebücher, Jugendbücher und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Leave a Comment/ Schreib mir was :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Büchermops

Ganz viele Bücher und ein Mops!

Piranhapudel

Ein Büchertagebuch

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

Bianca Iosivoni

| Autorin |

AnjaIsReading

Schnuffelrudel's bookshelves

booksmiacara

Bücher, Filme, Serien und mehr ...

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.

The Writing Machine - Blog von Katharina V. Haderer

"Wer schreibt, will auch gelesen werden." - www.katharinavhaderer.com

Mirjam H. Hüberli // Autorin

... tretet ein in mein Schreibatelier

%d Bloggern gefällt das: