[Rezension] Fesseln der Erinnerung

German Cover

English Cover

.

..

‚Fesseln der Erinnerung‘
von Nalini Singh

Psy Changeling # 8

 ..

Der New Yorker Polizist Max Shannon wird auf einen äußerst brisanten Fall angesetzt: Die engste Vertraute einer mächtigen Medialen hat Morddrohungen erhalten. Bei seinen Ermittlungen steht Max die attraktive Mediale Sophia Russo zur Seite, die telepathischen Zugang zu den Erinnerungen von Gewaltverbrechern hat. Schon bald entwickeln die beiden tiefere Gefühle füreinander. Doch ihre Liebe zu Max bringt Sophia in tödliche Gefahr … (Source: Goodreads.com)

.

Wieder einmal konnte mich ein Teil dieser Reihe fast vollkommen überzeugen. Ich weiß nicht, genau, wie Singh es macht, aber immer schon nach 2-3 Seiten, bin ich total in der Geschichte drinnen und habe auch schon mit den Charakteren die ersten Bande geknüpft. Irgendwie schafft die Autorin es immer wieder mühelos, mich vom Anfang bis zum Ende mitzunehmen, egal ob es jetzt viel Action gibt, oder diese zurückgenommen wurde und mehr Raum für die Charaktere und deren Beziehung lässt. Einfach nur genial und zum Staunen. ♥

Hier wird die Geschichte einer Medialen erzählt, die in den Erinnerungen stöbern kann, weshalb mediale dieser Neigung für die Auflösung von Kriminalfällen ausgebildet werden. Wie auch Sophia, die nach außen hin wieder unterkühlt auftritt, aber in ihrem Inneren so viele Schrecken eingesperrt hat, dass sie glaubt, daran zu ersticken. Nicht nur die vielen Morde, die sie durch die Erinnerungen der Täter mitansehen musste, sondern auch wegen dem Schicksal, das sie selbst als Kind erleiden musste.
Aber nicht nur Sophia ist erneut ein gebeutelter Charakter, sondern auch ihr Gegenpart der Detective Max Shannon. *schmelz* ^^ Er ist ein Mann ganz nach meinem Geschmack – er packt an, wo er muss, hat den Blick auf das Wesentliche gerichtet, kann aber auch sanft und hach, einfach verführerisch und sexy sein.😀

Die Handlung war besonders am Anfang sehr grausam, weil es darin um Frauenmorde ging, und dann gegen Ende wieder sehr spannend, da es die Gegenwart der beiden Figuren betroffen hat. Dazwischen wurde es etwas ruhiger und es behandelte mehr die Vergangenheitsbewältigung, aber auch das hat mir gut gefallen. Generell war ich keinen Moment gelangweilt und ich fand es die meiste Zeit toll.
Die einzigen Punkte, die mir nicht so gut gefallen haben, waren die schnelle Abwicklung und Lösung am Ende. Hier hätte man es noch etwas hinauszögern können, erschweren… besonders, weil das Unmögliche einfach ständig unmöglich war und plötzlich zack – ist doch eine Lösung für die Sache/ das Problem da. Das fand ich etwas zu einfach gelöst. Und auch Sophia hat sich etwas zu stark gewandelt, weshalb ich es nicht ganz realistisch fand. Aber das ist wie gesagt meckern auf hohem Niveau – denn das die Reihe klasse ist und Singh schreiben kann… steht außer Frage. Ihre Bücher und diese Reihe sind einfach toll! Also ab mit euch und mit dem ersten Teil starten, wenn ihr das nicht schon längst habt.🙂

.

Wie jedes Cover dieser Reihe, zeigt es auch dieses Mal wieder einen nackten Oberkörper. Okay,.. also langsam wird es etwas langweilig. xD

.

Von der ersten bis zur letzten Seite war ich total mitten im Geschehen und habe mit den Charakteren mitgefiebert und gebangt – das erreichen nur wenige Autoren/ Reihen bei mir, aber von Frau Singh bin ich bei dieser Reihe bisher noch NIE enttäuscht worden. Klare, doppelte, dreifache ^^ Empfehlung von mir für alle, die gerne Adult Urban Fantasy/ Sci-Fi mögen. Wenn man diese Genres mag, kommt man eigentlich gar nicht an Singhs‘ Büchern vorbei! *toll* hach…❤

.

4,5 of 5 points – (Great, Great, Great)

..

Liebste Grüße

.


.
.

#0,5: Nalini Singh – An Enchanted Season
# 1: Nalini Singh – Leopardenblut »»
# 2: Nalini Singh – Jäger der Nacht »»
# 3: Nalini Singh – Eisige Umarmung »»
# 4: Nalini Singh – Im Feuer der Nacht »»
# 5: Nalini Singh – Gefangener der Sinne »»
# 6: Nalini Singh – Sengende Nähe »»
# 7: Nalini Singh – Ruf der Vergangenheit »»
# 8: Nalini Singh – Fesseln der Erinnerung »»
# 9: Nalini Singh – Wilde Glut »»
# 10: Nalini Singh – Lockruf des Verlangens »»
# 11: Nalini Singh – Einsame Spur
# 12: Nalini Singh – Untitled .
.

.

.

(© goodreads.com)

Nalini Singh:
She was born in Fiji and raised in New Zealand. She also spent three years living and working in Japan, during which time she took the chance to travel around Asia. She is back in New Zealand now, but she is always plotting new trips. If you’d like to see some of her travel snapshots, have a look at the Travel Diary page. So far, she has worked as a lawyer, a librarian, a candy factory general hand, a bank temp and an English teacher and not necessarily in that order. Some might call that inconsistency but she calls it grist for the writer’s mill. (Source: Goodreads.com)

Visit her Website »»

.

.

Veröffentlicht am 17.08.2015 in * Deutsche Rezis, * Lieblinge ♥, Erwachsen/Erotik, Liebesgeschichte, Urban Fantasie, VampirWerwolf und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Leave a Comment/ Schreib mir was :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Büchermops

Ganz viele Bücher und ein Mops!

Piranhapudel

Ein Büchertagebuch

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

Bianca Iosivoni

| Autorin |

AnjaIsReading

Schnuffelrudel's bookshelves

booksmiacara

Bücher, Filme, Serien und mehr ...

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.

The Writing Machine - Blog von Katharina V. Haderer

"Wer schreibt, will auch gelesen werden." - www.katharinavhaderer.com

Mirjam H. Hüberli // Autorin

... tretet ein in mein Schreibatelier

%d Bloggern gefällt das: