[Snapshot] Der Name des Windes/ Vollendet

. .Snapshots sind kurz-Rezis zu gelesenen Büchern, die einen Einblick geben sollen, was mir an dem Buch gefallen hat und was nicht, oder ob es empfehlenswert ist.

.

.

‚Der Name des Windes‘
von Patrick Rothfuss

Die Königsmörder-Chronik # 1

.

(© goodreads)

Meine Meinung:
Ich habe schon so viele wundersame Dinge von diesem Buch gehört, dass ich die Chance nutzen musste und mich der Leserunde auf Goodreads angeschlossen habe. Leider war für mich der Einstieg in die Geschichte sehr schwer, da Rothfuss, ähnlich wie Tolkien, schon sehr auf lange, intensive Beschreibungen Wert legt und hier eigene Religionen, Geldsystem, Weltanschauungen, Sagen, Mythen Geschichten – einfach ALLES neu erfunden hat und auch alles genau schildert… wobei am Anfang die Handlung einfach auf der Strecke bliebt und ich mich sehr von den ganzen Infos erschlagen gefühlt habe. Es war schlichtweg einfach too much für mich, so schön und faszinierend es auch war. Aber wow, Junge, er hätte sich auch etwas straffer und kürzer halten können. ^^

Aber egal, wenn man den Anfang hinter sich hat und den jungen Kvothe begleitet, muss man ihn einfach ins Herz schließen, sich um ihn sorgen, mit ihm fühlen, ihm weinen und hoffen. Auch die anderen Charaktere waren nicht schlecht und ich konnte mich einfühlen in die einzelnen Beziehung und Freundschaften. Das Ende war mir dann fast zu schnell da, und ich will jetzt gar nicht so unbedingt wissen, wie es mit dem jungen Kvothe weitergeht, aus der Geschichte, sondern mit dem alten Kvothe, der die Geschichte erzählt.
Ja genau, richtig gelesen – es ist eine Geschichte in einer Geschichte!! Klingt skurril, ist aber so und dabei noch gut und interessant gemacht. Auch wenn mich Band eins jetzt nicht total vom Hocker reißen konnte, werde ich sicher Teil 2 noch eine Chance geben, weil ich wissen muss, was mit Kvothe passiert.🙂

. .

‚Vollendet‘ von Neal Shusterman

Vollendet # 1

.

(© goodreads)

Meine Meinung:
Sehr heftig und düster! Obwohl nicht viel öffentliche, blutige, direkte Gewalt war, fröstelt es mich bei der Vorstellung an diese Gesellschaft, die Kindern/ Jugendlichen so etwas antut noch immer.
Es hat mich, auch wenn es nicht zu meinen typischen Beuteschema-Büchern passt und wenig Romanze geboten hat, sehr mitgenommen und auch hier muss ich weiterlesen, um zu wissen, was noch alles passiert.
Schade fand ich nur, dass es öfter mal längere Passagensprünge gab, die alles sehr distanziert gemacht haben, und daher wirkte es eher wie anstückelte, verschiedener Szenen, wodurch der rote Faden manchmal abgeschnitten wurde, um später wieder weitergeführt zu werden. Aber insgesamt sehr mitreißend und vor allem schnell geschrieben, auch wenn etwas Distanz zu den Charakteren geblieben ist.
. .

. .

Veröffentlicht am 09.12.2014 in * Deutsche Rezis, * Lieblinge ♥, Auch für Männer, Dystopie/ Sci Fi/ Steampunk, Fantasiebücher, Fremde Welten, Jugendbücher, Thriller/ Horror und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 8 Kommentare.

  1. Der zweite Band zu „Vollendet“ ist ebenfalls super, auch wenn für mich der ganz große Überraschungsmoment ausgeblieben ist. Band 3 ist auch schon ausgelesen und ebenfalls für gut befunden worden.

    • Das freut mich, da werde ich mich wohl doch eher zu den weiteren Bänden setzen u weiterlesen. Aber momentan brauche ich einfach was nettes u werde dann wohl erst nächstes Jahr mit Teil 2 beginnen🙂

  2. Och *schnüff* schade, dass dich „Der Name des Windes“ nicht komplett vom Hocker gehauen hat. Aber wenn man das Genre liebt, führt daran kein Weg vorbei! Einfach große klasse! Hab mich noch immer nicht an „Slow Regard of Silent Things“ rangetraut, sonst muss ich wieder mindestens ein Jahr auf neuen Lesestoff warten:/

    „Vollendet“ mochte ich auch gerne, wird mal Zeit weiterzulesen, doch die Bücher sind so preisstabil…

    • Hey Tina, ja leider, war nicht so ganz zu 100% mein Geschmack, aber war schon beser als andere Bücher u ich will auch fix die weiteren Teile lesen u vielleicht packt es mich dann noch so richtig🙂
      Bist du bei Vollendet auch erst bei Band 1 oder hast du den zweiten schon gelesen?

      • Bisher nur den ersten Band bei Vollendet. Wollte schon ewig weiterlesen, aber das Buch gibts echt nirgends unter 13 €, obwohl es schon ein Weilchen draußen ist.

  3. Freut mich, dass dir „Vollendet“ gefallen hat. Auch wenn die Thematik wirklich nicht ohne ist.

    Ich weiß noch, dass ich das Buch diesen Sommer im Garten meiner Eltern gelesen habe und mich hat das so geschockt, dass ich erstmal mit meiner Familie über den Inhalt diskutieren musste. Meine Eltern – positiv wie sie sind – meinen auch gleich: „Jepp, könnte irgendwann so werden!“ O_O

    Macht ihr dieses Jahr eigentlich wieder so einen schönen Jahresrückblick?🙂

    • Hallo Svenja,
      ja, hat mir überraschenderweise echt gut gefallen, wobei mich eigentlich vieles hätte stören müssen von meinem normalen Vorlieben aus betrachtet😀
      haha, deine Eltersn sind so geil ! Also mit meinen Eltern habe ich noch nie über ein Buch gesprochen, die lesen auch selbst nie u verstehen das ganze Bücherzeugs nicht, mit dem ich mich beschäftige🙂

      jip, werde ich heute auch posten😀

Leave a Comment/ Schreib mir was :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Büchermops

Ganz viele Bücher und ein Mops!

Piranhapudel

Ein Büchertagebuch

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

Bianca Iosivoni

| Autorin |

AnjaIsReading

Schnuffelrudel's bookshelves

booksmiacara

Bücher, Filme, Serien und mehr ...

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.

The Writing Machine - Blog von Katharina V. Haderer

"Wer schreibt, will auch gelesen werden." - www.katharinavhaderer.com

Mirjam H. Hüberli // Autorin

... tretet ein in mein Schreibatelier

%d Bloggern gefällt das: