Monatsstatisik – März 2013

.
wow – das waren ja wenige Bücher in diesem Monat! :(  Ist mir gar nicht aufgefallen, aber die Statistik ist nicht berauschend. Zu meiner Verteidigung, ich habe einen Zweitjob und nebenbei bin ich fleißig am Korrigieren meines eigenen Schreibprojektes. Also ja, kann man nichts machen.
Außerdem war für mich das Buch ‚Die Auserwählte‘ einfach nur zäh zum Lesen und ich habe dafür sogar eine Woche gebraucht *grml* Genauso ergeht es mir gerade mit ‚Eine Geschichte aus zwei Städten‘, durch das ich mich quäle und ich bin kurz vor dem Abbrechen. *schade*

.

Gelesene Bücher:   5
  Rachel Cohn – Beta # 1:  1,5 ♥
  Kate Ellison – Notes from Ghost Town:  4 ♥
  Jennifer Bosworth – Die Auserwählte # 1:   1 ♥
  Julie Kagawa – The Eternity Cure # 2:   4,5
  Cassandra Clare – Clockwork Princess # 3:   3


Davon Hörbücher: 0

.

Begonnene Bücher/ Lese ich gerade: 2
   J. R. Ward – Lover at Last # 11 ♥ (550/608)
  Charles Dickens – Eine Geschichte aus zwei Städten (130/ 518)

Pausiert derzeit: 2
  Dorothea Brand – Schriftsteller werden (50/ 192)
  James Frey-Wie man einen verdammt guten Roman schreibt (72/ 200)

.

NEU: Gekauft/ Geliehen/ Getauscht/ Rezensionsexemplare: 7
   J. R. Ward – Lover at Last #1 ♥
   Simone Elkeles – Du oder die große Liebe # 3
   Meg Cabot – Jenseits # 1
   Dan Wells – Partials: Aufbruch # 1
  Katie McGarry – Dare You To # 2
  Morgan Matson – Amy on the Summer Road
  Aileen P. Roberts – Elvancor: Das Land jenseits der Zeit # 1

.

Dieses Jahr insgesamt gelesen:
* 27 Bücher
* Das waren 10.631 Seiten

.

SUB: 53 ( – 2 Bücher )
Jipie, wieder ein wenig runter damit!🙂

.

Highlight – mein Buch des Monats:
Wieder einmal geht dieser Award an Julie Kagawa – auch mit ihrer Vampirsaga kann sie mich begeistern, wie damals mit der Geschichte in der Feenwelt. ‚The Eternity Cure‘ war wirklich top.

.

Buch-Flop des Monats:
Bei mir schneiden in letzter Zeit immer wieder Dystopien schlecht ab, auf die ich mich immer schon lange gefreut habe. Wie auch in diesem Monat, in dem ich ‚Die Auserwählte‘ und ‚Beta‘ sehr schlecht fand und wenig damit zurecht gekommen bin.
.

.
Challenges:

Und es geht wieder weiter mit den Challenges. Wieder ganz okay, finde ich.

Find the Cover-Challenge: + 0 Bücher  (9/ 19)
Serien Killer Challenge: + 2 Bücher  (4/ 12)
Book2Movie 2012: + 0 Bücher  (10/ 12)
Debüt Challenge: + 2 Bücher  (18/ 20)
Let’s read it in English Challenge: + 1 Buch  (3/ 12)
.

Filmkritiken: 0

.

Veröffentlicht am 01.04.2013 in Statistiken und mit , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 20 Kommentare.

  1. Interessante Bücher hast du bei deinen gelesenen und deinen Zugängen. Ein oder zwei stehen auch auf meiner Liste noch drauf😉
    lg Aki

    • Danke, bin auch mit den Neuzugängen ganz zufrieden, auch wenn ich nicht so viele Bücher zum Lesen geschafft habe.
      Welche zwei stehen denn auf deiner Liste?
      LG Tina

      • Beta wollte ich eigentlich noch lesen.Partials, Black Dagger muss ich ja eigentlich nicht auflisten..die stehen ganz oben^^Die Auserwählte und Die Auserwählte würde ich auch noch gerne lesen *g*

        • Wie weit bist du denn bei der Black Dagger Reihe?

          Partials bin ich auch schon sseeeehr gespannt🙂

          naja, dann willst eh fast alle lesen *g*

          • Öhm..ich glaub bei Black Dagger bin ich erst bei *rechne*grübel* glaube 9..also auf deutscht..ich komm immer durcheinander, weil meine Freundin von der die sind auf die Teile mit dem Menschen verzichtet hat und ich die immer nur im doppelpack lesen, weils ja auch so gehört..bin aber bei Blinder König seh ich gerade^^
            japp..fast alles..also ein oder zwei eben xD

          • oh, Teil 9 ist aber die zweite Geschichte von Vishous, aber Blinder KÖnig ist TEil zwei von Rhev seiner Geschichte, also bist du schon weiter um zwei englische Bücher…
            JA, finde das auch total dumm und chaotisch, dass sie die englischen Bücher geteilt haben…:(

          • Siehste..ich sag doch ich komm dauernd durcheinander^^ und dadurch das mir auch noch diese beiden Bände am Anfang fehlen ist halt auch einfach „mal durchzählen“ nicht drin^^

          • *g* ja, das versteh ich.. warum liest du dann nicht einfach auf Englisch.. da fällt das Zählen weg😀

          • Ähm..ich fühl mich momentan noch nicht soweit ^^
            Ist aber auch ne Geldfrage.die deutschen kauft meine Freundin und leiht sie mir dann, Kauf ich mir die englischen, dann muss ich ja auf andere Bücher verzichten..dann lieber Chaos beim denken xD

          • okay, wenn du sie dir ausborgen kannst, dann ist das eh klar. Würde ich auch so machen.😉

  2. Puh, Beta und Die Auserwählte haben ja schlecht abgeschnitten ^^ das werde ich wohl noch mal überdenken müssen, ob ich mir die Bücher wirklich hole… Schade, dass du so ein Pech hattest, aber ich drück dir die Daumen, dass es im April besser wird.
    Liebe Grüße

    • Ja, ich weiß, bin selber nicht glücklich darüber, dass die beiden Bücher so schlecht bei mir angekommen sind, weil ich mich eigentlich auf sie gefreut habe… aber irgendwie funktionieren Dystopien bei mir nur mehr selten.😦
      Danke, hoffe auch🙂
      LG Tina

  3. FAST hätte ich „DIe Auserwählte“ auch lesen wollen, es hat mich dann aber doch nicht genügend begeistert!🙂 Also vom Klappentext her. „Beta“ lese ich ja gerade (auweia). Ich bin etwas über 100 Seiten und es ist wirklich, wirklich okay. Ich hoffe aber, dass noch irgendwas spektakuläres passiert, denn wenn es bei den Beschreibungen, die entweder in Dialogen, Monologen o.ä. verpackt sind bleibt… nööö, das ist einfach nicht sooooooooo prickelnd:/
    Aber ich finde die Idee ja mal mega interessant. (Verrate mir aber bitte nichts :)) ich dachte erst, es würde so in der Art wie „Die Insel“ sein, ist es aber glücklicherweise nicht. Kennst du den Film. Der ist der Hammer.
    Liebe Grüße,
    Charlousie

    PS: „Lover at Last“? Mal sehen, ob Audible da mal das Hörbuch rausgibt, dann höre ich es wieder, weil „Lover Reborn“ habe ich inzwischen gelesen, muss noch eine Kurzrezension dazu schreiben. Bzw. MAG ich das tun🙂

    • Hello Charlie,
      Ist eine gute Entscheidung, dass du die Auserwählte nun doch nicht lesen willst – hat mich leider sehr enttäuscht, ehrlich😦
      Und Beta war zwar besser, aber hat auch sehr wenig neues gebracht und konnte ich ebenfalls wenig überzeugen… leider
      Bin gespannt was du am Ende sagen wirst… viele sind ja dann doch begeistert und ich stehe mit meiner Meinung wieder einmal alleine da *Überraschung*😉
      Jip, der Film die Insel hat mir auch total gut gefallen, aber so tiefgreifend war das Buch irgendwie nicht *g*

      PS: LOVER AT LAST war toll… also nicht als Audiodatei, sondern ich hab’s gelesen *g*
      Wie hat dir Lover Reborn gefallen? Ich will dich ja nicht beeinflussen, aber sag, dass es dir auch gefallen hat.😀

      • Ja, der Film „Die Insel“ ist schon irgendwie genial!😉

        MMmmm, werden wir ja dann sehen mit „Beta“😀

        Ich habe gerade geguckt, es GIBT „Lover at Last“ bereits als Hörbuch!!😉 !

        „Lover Reborn“?? Du willst mich echt nicht beeinflussen? Magst du deine Aussage noch einmal überdenken? Ich habe 4 Sterne vergeben🙂 Ich glaube, das spricht schon für sich. Tlw. zu langatmig und ich war auch ein bisschen von diesen „Qualen“ und dem „Schmerz“ von jedem, jedem, jedem und jeder genervt. *augenroller*. Aber ich habe noch den Atem, weiterzuhören und wenn dass mal nichts ist…
        Liebe Grüße,
        Charlousie (WTH is Charlie? :P)

        Habe aber gerade auch gesehen, dass es dieses Mal mehr um Qhuinn geht? I LOVE him!😀

        • Ja, habe den Film sogar zuhause auf DVD und schön öfters geguckt. Ist sicher von einem Buch gemacht, der Film oder? Also meistens so bei den guten filmen *g*

          Also ich könnte mir die Black Dagger Bücher nicht als Hörbuch vorstellen, weiß nicht.. stöhnen die dann auch oder hört man das Bett quietschen?😀
          Naja, bin wohl generell eher ein Leser…

          Lover Reborn war schon tooolll, hat 5 Punkte bekommen, einfach weil alle Emotionen geweckt wurden, von traurig, depressive, hoffnungsvoll und sinnlich… und zwischendurch auch witzig mit Lasitter oder den anderen.

          Jip- es geht nur um Qhuinn und Blay❤

          PS: Hab gedacht du verwendest Charlie auch manchmal als Spitzname? Ne, oh sorry, dann habe ich mich geirrt. Tut leid😉

          • Hmm, das weiß ich gar nicht… Ich habe den Film einmal vor Jahren zufällig abends gesehen, muss den aber unbedingt noch einmal gucken.

            Hmm, wie soll ich das beschreiben? Also es gibt KEIN Bettgequietsche, pft, als ob!!😉 Und der Hörbuchsprecher Mr Frangione stöhnt da auch nicht rum oder so… Ich muss ja gerade lachen bei der Vorstellung. Irgendwie ist es so gemacht, dass es gar nicht (störend) auffällt, was die da gerade machen. Es ist mehr so ein „erotisches Knistern“ in der Stimme.🙂

            Ich habe den Anfang von „Lover at Last“ jetzt gehört (nur so 20 Min. von 22 irgendwas Stunden o.O) in ein paar Monaten geb ich dir dann mal bescheid, wie es so war *gg* Ich heule ja schon seit zig Bänden um/mit Qhuinn und jetzt habe ich den Klappentext gelesen und hasse Blay schonmal im voraus😥 Aber mal sehen, Qhuinn muss glücklich werden, werden sie ja alle, aber dennoch *heul*

            Viele Grüße,
            Charlousie

            PS: Nein, ist schon okay! Das war ein Witz. Ich bin tatsächlich oft auch Charlie. Zumindest in meinem „realen“ Leben. Auf Charlousie bin ich selbst gekommen, Charlie haben die anderen draus gemacht als ich noch in die 1. Kl. und so ging. Deswegen heiße ich bei Lovelybooks bspw. auch so.

            Wünsche dir noch einen schönen Abend!

          • ja, ist sicher ein oftmals-guckenwerter-Film *g*

            *g* danke für deine genau Analyse und Beschreibung und auch wenn es sich so anhört, als ob es dir so gefällt, ist wohl ein Hörbuch und besonders bei den Black Daggern nichts für mich – aber mach ruhig weiter damit😀

            LG

            PS: Na dann hab ich es doch richtig gewusst…. und du machst mir schon ein schlechtes Gewissen *tz*😉
            Aber gut, kann dich auch anders nennen, wenn du möchtest, musst mir nur sagen.

  4. März war wohl bei uns Beiden nicht so unser Monat was?
    Komm, April wird wieder besser🙂

Leave a Comment/ Schreib mir was :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Büchermops

Ganz viele Bücher und ein Mops!

Piranhapudel

Ein Büchertagebuch

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

Bianca Iosivoni

| Autorin |

AnjaIsReading

Schnuffelrudel's bookshelves

booksmiacara

Bücher, Filme, Serien und mehr ...

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.

The Writing Machine - Blog von Katharina V. Haderer

"Wer schreibt, will auch gelesen werden." - www.katharinavhaderer.com

Mirjam H. Hüberli // Autorin

... tretet ein in mein Schreibatelier

%d Bloggern gefällt das: