Monatsstatisik – Jänner 2013

.
Ich kann es kaum glauben, da gerade erst Weihnachten und Silvester gewesen ist, aber nein… das war schon wieder vor einem Monat und jetzt ist es an der Zeit die Monatsstatistik für JÄNNER zu schreiben. Ich fasse es nicht *Kopf schüttel*
Keine Ahnung, wie ich es gemacht habe, aber es sind im ersten Monat 13 Bücher geworden, und dass obwohl ich jetzt einen Zweit-Job habe und momentan auch manchmal am Abend mein eigenes Projekt  bearbeite. Ich freue mich sehr darüber, glaube aber nicht, dass ich diese Statistik in den nächsten Monaten toppen kann.

.

Gelesene Bücher:   13
  C. J. Daugherty C. J. – Night School # 1:  3 ♥
  Katie McGarry – Pushing the Limits #1: 4,5 ♥
  Jacquelyn Frank – Jacob # 1:   2 ♥
 
Erica O’Rourke – Die Wächterin #2:   2,5 ♥
  Magnus Flyte – City of Dark Magic:   0
  Nalini Singh – Jäger der Nacht #2:   4
  Rachel Ward – Number: Den Tod im Blick #1:    2,5
  Rachel Hawkins – Hex Hall: Wilder Zauber #1:    2,5
  Tammara Webber – Easy:    1,5 ♥
  G. A. Aiken – Dragon Kiss #1:    4 ♥
  Gena Showalter – Schwarzer Kuss #2:    3 ♥
  Robert Cecilia – Truly, Madly, Deeply, You:    3 ♥
  Marianne Curley – Hidden #1:    3,5 ♥

Davon Hörbücher: 0

.

Begonnene Bücher/ Lese ich gerade: 1
  Darynda Jones – Geisterhauch # 2  (112/ 400)

Pausiert derzeit: 2
  Dorothea Brand – Schriftsteller werden (50/ 192)
  James Frey-Wie man einen verdammt guten Roman schreibt (72/ 200)

.

NEU: Gekauft/ Geliehen/ Getauscht/ Rezensionsexemplare: 14
  G. A. Aiken – Dragon Kiss #1
  Sylvia Day – Crossfire: Versuchung #1
  Darynda Jones – Geisterhauch #2
  Gena Showalter – Schwarzer Kuss #2
  Kate Ellison – Notes from Ghost Town
  Katja Millay – The Sea of Tranquility
  Charlotte Bronte – Jane Eyre
  Jules Verne – Die Reise zum Mittelpunkt der Erde
  Charles Dickens – A Tale of Two Cities
  Lew Tolstoi – Krieg und Frieden
  Marianne Curley – Hidden #1
  Jennifer L. Armentrout – Obsidian #1
  Jodi Meadow – Das Meer der Seelen #1
  Rod Rees – Welt außer Kontrolle: Die Mission #1

.

Dieses Jahr insgesamt gelesen:
* 13 Bücher
* Das waren 4.885 Seiten

.

SUB: 56 ( + 13 Bücher)
Ich sehe ROT – das ist alles, was ich momentan zu meinem SUB sagen kann. Irgendwie ist das einfach passiert:/

.

Highlight – mein Buch des Monats:
Das ist leicht, obwohl es mein erstes Buch in diesem Jahr war. Der Titel geht an ‚Pushing the Limits‚ von Katie McGarry. Es ist zwar nicht das Buch mit der außergewöhnlichsten Geschichte, aber mit den bewegensten Figuren, die mich einfach ergriffen haben.

.

Buch-Flop des Monats:
Eigentlich wäre das nur ‚The City of Dark Magic‚ von Magnus Flyte, was eine totale Enttäuschung war und ich sogar abbrechen musste. Aber auch ‚Easy‚ von Tammara Webber hat mich sehr enttäuscht, dass ich es hier ebenfalls anmerken möchte. Nach dem ich das Buch gelesen habe, ist es mir ein Rätsel, wie das Buch so gute Bewertungen bekommen konnte.
.

.
Challenges:

Neues Jahr – neue Challenges, oder zumindest fast. Denn ein paar Challenges gehen auch noch weiter im Jahr 2013, wie die ‚Debüt Challenge‘ oder die ‚Book2Movie‘.

Find the Cover-Challenge: + 5 Bücher  (5/ 19)
Serien Killer Challenge: + 1 Buch  (1/ 12)
Book2Movie 2012: + 1 Buch  (10/ 12)
Debüt Challenge: + 0 Bücher  (15/ 20)
Let’s read it in English Challenge: + 1 Buch  (1/ 12)
.

Filmkritiken: 0

.

Veröffentlicht am 31.01.2013 in Statistiken und mit , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 6 Kommentare.

  1. Huhu! Ich habe auch exakt 13 Bücher im letzten Monat gelesen!!!!!🙂
    Deine Flaggen finde ich ja echt süß, damit man weiß, ob es ein deutsches oder englisches Buch war!😉 Richtig toll.
    Ich traue mich ja beinahe nicht, das zu sagen, aber ich lese gerade (als ebook) “Crossfire” und ehrlich: Es ist GUT! 10000x besser als “Shades of Grey”. In einigem ist es zwar ähnlich, aber wesentlich besser umgesetzt UND es ist (noch?) nicht so übertrieben gehyped und verspricht nichts, was es nicht halten kann. Meiner Meinung trifft auf “Crossfire” bisher so alles zu, was ich an Positiven “Dunklem” und “Verführerischem” über “Shades of Grey” gehört habe. Lies es ganz schnell, wird dir bestimmt gefallen. Es hat so einen dunklen Sog!🙂 Beinahe schon betörend. Nein… SEHR betörend!! (Habe es gestern Abend begonnen und habe es jetzt beinahe durch, weil ich nur reinlesen wollte, mich dann aber nicht lösen konnte😉 )
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Charlousie

    • Hello,
      echt – da sind wir ja beide sehr fleißig gewesen im Jänner🙂
      Jip, die Flaggen wind ich auch total süß und informativ. Das habe ich mir von lettersalads-Blog abgeguckt und find ich noch immer toll.

      Oh, Crossfire werde ich nach 1-2 Büchern auch endlich lesen. HAbe es schon ein wenig herum liegen, aber ich muss vorher mal wieder ein YA Buch lesen, wer mir in letzter Zeit ein bisschen zu viel Erotik in den Büchern (dachte nie, dass ich das einmal sage ^^)
      hehe, einen betörtenden dunklen Sog hat Crosffire? na wenn dass nicht gut wird – weiß ich es auch nicht😆

      Dankeschön, wünsch dir auch noch einen schönen restlichen Sonntag,
      lg Tina

Leave a Comment/ Schreib mir was :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Büchermops

Ganz viele Bücher und ein Mops!

Piranhapudel

Ein Büchertagebuch

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

Bianca Iosivoni

| Autorin |

AnjaIsReading

Schnuffelrudel's bookshelves

booksmiacara

Bücher, Filme, Serien und mehr ...

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.

The Writing Machine - Blog von Katharina V. Haderer

"Wer schreibt, will auch gelesen werden." - www.katharinavhaderer.com

Mirjam H. Hüberli // Autorin

... tretet ein in mein Schreibatelier

%d Bloggern gefällt das: