Weltuntergang & Pucket List

Hallo ihr Lieben,
heute ist es soweit – es ist der 21.12.2012 – und der vermeintliche Weltuntergang steht bevor. Was haltet ihr von der ganzen Sache: Habt ihr wirklich Angst, dass etwas passieren könnte oder glaubt ihr, so wie ich, dass die Mayas einfach keinen Platz oder Zeit mehr hatten, um den Kalender fortzuführen?

Daher nun zur – Pucket List:
Daher möchte ich mit euch das Thema der ‚Löffelchen-Liste‘ aufgreifen. Was hättet ihr gerne noch getan oder erlebt, falls es wirklich zum Ende der Welt kommen sollte? Welches sind die drei Dinge, dir ihr am meisten bereuen würdet nicht getan oder erlebt zu haben?

Ich habe mich selber diesen Fragen gestellt und es ist schwierig dabei nur drei Dinge zu nennen. Besonders da es unzählige kleine Sachen sind, die ich noch gerne getan oder gesehen hätte, so wie ganz einfach dieses oder jenes persönlich sehen oder Gitarre zu lernen. Aber wenn ich mich wirklich entscheiden müsste, dann würde ich diese drei Dinge nennen, bei denen ich es am Schadesten finde, sie nicht erlebt zu haben:

1) Das ich nicht mehr genügend Zeit hatte ein eigenes Buch zu veröffentlichen. Das ist schon seit einiger Zeit einer meiner größten Träume, einmal mein eigenes Buch in der Hand zu halten. Und nein – ich will nicht einfach selber das Buch drucken und binden lassen – sondern ich hätte schon gerne einen Verlag hinter mir😉
Wer selber schreibt, der weiß, dass dies einen riesigen Unterschied macht.

2) Das ich nie Mutter geworden wäre. Klingt zwar jetzt komisch, da es eine Entscheidung ist, die ich jederzeit ändern könnte, wenn ich will. Aber ein Kind würde jetzt zurzeit noch nicht in mein Leben passen, aber ich weiß trotzdem, dass ich irgendwann in den nächsten Jahren ein Baby haben möchte.  Und hier würde ich es sehr bereuen, nie dieses Gefühl von ‚Mutter-sein‘ erlebt zu haben, da ich denke, dass es etwas ist das einem unglaublich beschenkt und verändert.

3) Das ich nie ein Weltreise gemacht hätte. Ich reise sehr gerne und würde es auch öfter tun, wenn ich mehr Geld und Urlaub hätte. Aber irgendwann will ich unbedingt so einen langen Trip machen, um alles zu sehen, was mir bis dorthin noch fehlt. Kann zwar schon ein paar Städtchen abhacken oder die Pyramiden usw. usf. – aber vieles will ich noch unbedingt sehen. Zum Glück geht es nächstes Jahr im Sommerurlaub nach New York, Buffalo und Florida und dann kann ich wieder ein paar Häkchen abhaken. *freu*

Tja, das sind also meine Drei – welche sind eure Drei?
Liebe Grüße, xx Tina

Veröffentlicht am 21.12.2012 in Anfragen/Hilfe, Schreiben/Plotten, Updates/ Info und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Hallo Martina,
    die Maya Apokalypse… – ich glaube viele Ereignisse können tatsächlich einigen Prophezeiungen zugeordnet werden. Der Untergang der Welt wurde schon zur Jahrtausendwende prophezeit. Heute ist der Tag der Wintersonnenwende, da sollen die größten Wunder geschehen, aber nehmen wir mal an, es würde so geschehen, was würde ich dann machen? Würden wir es überhaupt mitbekommen? Olli und ich würden uns die Rucksäcke aufschnallen und mitreisen. Ganz egal wohin! Wir würden uns nicht in einem dunklen Bunker verschanzen, oder zu einem fernen Planeten fliegen. Was wäre wenn wir die einzigen verbliebenen menschlichen Kreaturen auf Erden wären? Eine schreckliche Vorstellung! Nein wir reisen mit, wenn das Ende kommt. Aber den Herrn der Ringe, den nehmen wir mit!🙂

    • Hallo Tanja,
      oh ja – an die Untergangsprophezeiung zur Jahrtausendwende kann ich mich auch noch gut erinnern, und nichts ist passiert, so wie ich heute. Nicht, dass ich nicht froh darüber bin😉 Aber mich nervt es dann doch manchmal, dass einige andere Leute so verrückt damit machen und nur Angst verbreiten.

      Wunder? oh, dann möchte ich aber bitte auch eines erleben!😉
      Ich würde auch mitziehen, glaub ich, wenn ich es richtib beurteilen kann, aber ja, – Bücher müssen dann auf alle Fälle mit. Obwohl es bei mir keine Herr der Ringe werden würden😆

  1. Pingback: BFF: Bookish Funny Friday # 32 «

Leave a Comment/ Schreib mir was :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Büchermops

Ganz viele Bücher und ein Mops!

Piranhapudel

Ein Büchertagebuch

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

Bianca Iosivoni

| Autorin |

AnjaIsReading

Schnuffelrudel's bookshelves

booksmiacara

Bücher, Filme, Serien und mehr ...

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.

The Writing Machine - Blog von Katharina V. Haderer

"Wer schreibt, will auch gelesen werden." - www.katharinavhaderer.com

Mirjam H. Hüberli // Autorin

... tretet ein in mein Schreibatelier

%d Bloggern gefällt das: