[Nano] Bond & Schreiberei – Update #2

Mein Wochenende mit ‚Skyfall‘ und dem Schreiben am NaNo:

Tschakka! (Habe das Wort erst vor kurzem erklärt bekommen, daher musste ich es an dieser Stelle gleich verwenden ^^)
Wie bereits in meinem vorigen Beitrag angekündigt, stand das vergangene Wochenende ganz im Zeichen des Schreibens und ich konnte wirklich einiges voran bringen. Freitag war zwar noch sehr schleppend, da ich von der ganzen Arbeitswoche einfach müde war, nebenbei auch noch einen Generalputz in unserer Wohnung betrieben habe und wir am Abend den neuen Bond ‚Skyfall’ gesehen haben.

An dieser Stelle kurz eine kleine Anmerkung zu dem Film ‚Skyfall‘:
Ich war enttäuscht. Von allen Seiten hörte ich NUR Lob und dass es der beste Bond ist, der bisher gedreht wurde. *bullshit* Für mich ist ‚Casino Royal’ noch immer der unangefochtene Meister und dieser hier kam nicht einmal annährend an ihn heran. Mir war der Film viel zu gewollt, Szenen die eigentlich tragisch, dramatisch oder traurig wirken sollten, brachten mich zum schmunzeln, weil sie zu lächerlich waren und dieser Bösewicht – was soll ich dazu noch sagen?! Er war für mich kein Bösewicht, sondern ein Clown, der gern böse spielt, nur hatte ich bei ‚IT/ ES’ viel mehr Angst, als vor diesem ‚Hampelmann’ mit seinen blonden Haaren und dem Zahnpasta-Lächeln. Ging leider gar nicht. Craig war zwar wie immer gut, aber man sieht ihm an, dass er doch schon langsam zu alt für diesen Job wird – sorry, aber ich wünsche mir Frischfleisch😀
Was mir aber gut gefallen hat, war dass Ralph Finnes mitgespielt hat und anscheinend auch die nächsten Bond-Filme dabei sein wird. Aber für mich war trotzdem das Intro ganz am Anfang das Highlight im ganzen Film. Es war einfach magisch und für mich grandios gemacht. Die Übergänge von einer Szene zur anderen waren flüssig wie fließendes Wasser und Bild und Ton passten perfekt zur Handlung und dem Inhalt des Filmes. *toll*

Okay, zurück zum NaNo:
Ich hatte Samstag und Sonntag wirklich zwei gute Tage und vor allem Sonntag ist es mir endlich wieder flüssig von der Hand gegangen. Die Finger sind einfach so über die Tastatur geflogen und ich bin ein gutes Stück weiter gekommen in meiner Geschichte und natürlich auch beim WordCount. Ich habe jetzt ~18.900 Wörter und bin wirklich froh darüber. Damit konnte ich meinen gesamten Rückstand wieder aufholen und von nun an möchte ich versuchen, immer halbwegs up-to-count zu bleiben.😉
Hinzu kommt, dass ich jetzt auch besser in der Geschichte drinnen bin und ich mich gerade so fühle, dass ich gar nicht mehr aufhören möchte zu schreiben und zu erfahren was als nächstes passiert. Hätte ich nicht auch noch andere Dinge zu erledigen gehabt am Wochenende, wäre noch viel mehr drin gewesen, davon bin ich überzeugt. Also drückt mir die Daumen, dass es so gut wie jetzt weitergeht. DANKE🙂
xx Tina

© http://www.nanowrimo.org

Veröffentlicht am 12.11.2012 in NaNo WriMo, Schreiben/Plotten und mit , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Aw…that is really cool, Tina. I haven’t written anything for NaNo for the last 3 days😦 I’m free today, but all I did wasread Nalini Singh–I blame those Alpha Changelings of hers for this..:D
    Good luck with Nano. I will try to work a bit tonignt when the kids go to bed.🙂

    • Hey Ceci, thanks you so much, it’s really great and I’m happy to be on track again🙂
      Keep on going, you’ll make it without problems, you’ll see. Oh, I’ve not read any Singh books, but I’ve her angel series at home.
      Have you already read the first Black Dagger books??

  1. Pingback: Slices of Life # 7 «

Leave a Comment/ Schreib mir was :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Büchermops

Ganz viele Bücher und ein Mops!

Piranhapudel

Ein Büchertagebuch

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

Bianca Iosivoni

| Autorin |

AnjaIsReading

Schnuffelrudel's bookshelves

booksmiacara

Bücher, Filme, Serien und mehr ...

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.

The Writing Machine - Blog von Katharina V. Haderer

"Wer schreibt, will auch gelesen werden." - www.katharinavhaderer.com

Mirjam H. Hüberli // Autorin

... tretet ein in mein Schreibatelier

%d Bloggern gefällt das: