[Review] The Darkest Night

English Cover

German Cover

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

‚The Darkest Night‘ by Gena Showalter

Lords of the Underworld # 1

...

Synopsis:
His powers — Inhuman…
His passion — Beyond immortal . . .
All her life, Ashlyn Darrow has been tormented by voices from the past. To end the nightmare, she has come to Budapest seeking help from men rumored to have supernatural abilities, not knowing she’ll be swept into the arms of Maddox, their most dangerous member — a man trapp ed in a hell of his own.
Neither can resist the instant hunger than calms their torments . . . and ignites an irresistible passion. But every heated touch and burning kiss will edge them closer to destruction — and a soul-shattering test of love . . .
Though they carry an eternal curse, the Lords of the Underworld are irresistibly seductive — and unimaginably powerful…
(Source: Goodreads.com)

My thoughts about the book:
Oh yes, this was a good book!🙂
It had love; it had heart, a lot of action, an interesting new plot and hot-blooded characters, to take them completely to my heart, without bat an eyelash.

But let’s start us at first at the beginning:
The action begins in the middle of the usual, but at the same time, supernatural everyday life of the men of the underworld. However, then everything goes quickly and hit on hit, without boring the readers before with too many explanations or pre-story of these men; this happens over and over again during the whole book, although the action runs here fast and full of tension. What I found all together really splendid and awesome!

The high tension level keeps almost throughout the whole book and the idioms, as well as the courses of action were very great and were partially also often surprising and well made. Of course the end and above all also the erotic scenes, could also convince me completely and as soon as the book is finished, I just wanted even more of it – more scenes, more pages, more of Showalter’s ‘Lord of the Underworld’.
The only thing that I’ve to criticize, is that parts of it seemed familiar to me, especially concerning the figures in the book – these have reminded me a little of the characters of the Black Dagger Brotherhood series.
Moreover, for comparison to the BDB here in addition it lacked a little of fun and humor, and I think that some more jokes between the action and the erotic passages would have been great. Though it’s petty from me, because I still rate the book with 4,5 points, but I wanted to mention it, nevertheless.

To the characters I can’t say more than that I find them really amazing! Maddox and Ashlyn have quickly won my heart for them and I find them together especially as a couple just great. Though there could have been to a little bit more bickering, more heartache, because the relationship has gone on maybe a little too fast for me, but otherwise, everything has fitted well with the love-development.
To the other figures I can’t say so much, because though there were a few information about them, but in too less time and hardly enough, because there are just too many new characters, which were presented. But surely this becomes easier and better in the next book.

For me Danika and Reyes were, beside the central figures, my two darlings up to now, but I also think that Paris or Torin are interesting characters. I couldn’t really figure out Lucien or Aeron till now, but I hope this change in the following books. I would like to give especially Lucien a chance, because his story is the next in the row. And because I can hardly wait to read more of this series and about this world, therefore I just accept Lucien, although I would have preferred Reyes books.

Cover:
It’s the typical cover for such stories, where I like the picture very much as well as the black-blue color, because it gets the reader into the right mood.

All in all:
A wonderful anacrusis of a for me new sensuous series full of fantasy and action, which I would like to continue very soon, soon, soon and which I can recommend to everybody, who loves the Black Daggers, the books of Kresley Cole or book of that kind.

Rating:
4,5 of 5 points – (soo awesome!)
.

Quotes:

Torin: „I tried to tell you. You said you didn’t care, remember?“
Maddox:  „You should have told me anyway.“
Torin: „While you had barbells within your reach? Please. I’m Disease, not Stupid.“
.

Maddox: „You are mine, woman, and I am yours. Until you, my life was desolate. I existed, but I didn’t truly live. Now I live, even in my death.“

.

A huge Thanks for the reviewer’s copy to:

© Mira Taschenbuch

.

Succession:
#0,5: Gena Showalter – The Darkest Fire (Short Story)
# 1:     Gena Showalter – The Darkest Night »»
# 2:     Gena Showalter – The Darkest Kiss
# 3:     Gena Showalter – The Darkest Pleasure
# 3,5: Gena Showalter – The Darkest Prison
# 4:     Gena Showalter -The Darkest Whisper
# 4,5: Gena Showalter – Heart of Darkness
# 5:     Gena Showalter – The Darkest Passion
# 6:     Gena Showalter – The Darkest Lie
# 7:     Gena Showalter – The Darkest Secret
# 8:     Gena Showalter – The Darkest Surrender
# 9:     Gena Showalter – The Darkest Seduction
#10:     Gena Showalter – The Darkest Craving

.

.

© Goodreads.com

About the author – Gena Showalter:
Gena Showalter is the New York Times and USA Today bestselling author of over thirty books in paranormal and contemporary romances, as well as young adult novels.
Her novels have appeared in Cosmopolitan Magazine, and Seventeen Magazine, and have been translated all over the world. The critics have called her books „sizzling page-turners“ and „utterly spellbinding stories“, while Showalter herself has been called “a star on the rise”. (Source: goodreads.com)

Visit her Website: »».

.

Veröffentlicht am 22.10.2012 in * English Reviews, * Favorites ♥, Adult Fantasy und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 8 Kommentare.

  1. Zugegebenermaßen – ich bin grade etwas erstaunt, dass du diese Reihe nicht früher für dich entdeckt hast! Ich bin auch ein großer Fan davon bzw. haben mich die ersten Bände unglaublich begeistern können. Leider hänge ich schon seit Monaten bei dem aktuellsten Band The Darkest Seduction (übrigens Paris‘ Geschichte!) fest bzw. hatte ich zu lesen angefangen und das Buch dann doch unterbrochen. Mittlerweile habe ich schon den 1. Teil ihrer Spin Off Reihe hier liegen und habe dennoch keine Lust sie zu lesen. Na egal, irgendwann wird das wieder anders werden😉
    Und dir wünsche ich auf jeden Fall noch eine schöne Zeit mit den tollen Büchern, die dir hier noch bevorstehen😀
    Liebe Grüße

    • Hey, ja ich weiß – mir wurde die Reihe schon so oft empfohlen, aber habe mich wegen der vielen Bücher in der Reihe immer wieder gestreubt und bin jetzt froh, dass ich mich doch drüber getraut habe. Es war zwar jetzt nicht soo toll wie die Black Daggers, aber trotzdem noch sehr, sehr lesenswert und freu mich schon auf die nächsten Bände.🙂
      Welches Buch oder die Geschcihte von welchen Krieger hat dir am besten gefallen bisher?
      Ich freu mich ja schon total auf Reyes – weißt du welches Buch er hat?
      Dankeschön😀
      lg Tina

      • Zum Glück hast du sie ja doch noch für dich entdeckt und einen Vorteil hat es ja – so musst du wenigstens nicht so lange auf die Fortsetzungen warten *g* Und zumindest mich konnte diese Reihe mehr überzeugen als die BDs. Die habe ich nämlich im Original nach Band 3 aufgegeben und an den LotU lese ich immer noch😉

        Meine Favoriten bleiben Maddox und Sabin (Teil #4), grade den ersten Band habe ich über die Jahre immer mal wieder gelesen um mich auf die neuesten Bücher wieder einzustimmen🙂
        Reyes bekommt seine Geschichte übrigens schon in Teil 3!

        Liebe Grüße

        • JA – wäre schlimm gewesen wenn ich mich ewig geweigert und es verpasst hätte – aber man kann leider nicht jede Serie anlesen – einfach unmöglich.
          Stimmt – ich kann wenn ich will alles auf einen Wisch lesen, so wie jetzt die meisten bei der Black Dagger Reihe, wenn sie nun erst anfangen.. hach, ich will trotzdem nochmal die Black Dagger lesen – ich vergleiche auch oft Bücher mit der Reihe. Machst du das auch manchmal, Reihe mit einer geliebten Reihe zu vergleichen – auch unabsichtlich?

          Oh supi-Reyes Teil drei, da muss ich ja nur schnell durch Teil 2 lesen und ich habe ihn *freu*
          Sabin ist der Tod oder wie war das nochmal… hach, mit den ganzen Namen+Aussehen habe ich es noch nicht ganz… *g*

          • Mh, so bewusst habe ich das eigentlich noch nicht wahrgenommen, dass ich unterschiedliche Reihen miteinander vergleiche. Eher verscheidene Reihen von der gleichen Autorin – da vergleiche ich schon eher, wo mir welche Aspekte etc. besser gefallen haben. Oder aber Reihen ähneln sich von der Thematik so stark, aber das kommt dann ja doch weniger oft vor. Die Ausgangslage ist vielleicht die Gleiche, aber in der Umsetzung sieht man dann die Unterschiede *grübel*

            Wenn mich nicht alles täuscht gibt es doch irgendwo ein Verzeichnis der Charaktere und ihrer Dämonen… Sabin trägt übrigens den Zweifel in sich, aber die Frau, die für ihn bestimmt ist hat seinen Dämon dann ganz gut im Griff *lach* der arme Dämon😉 … ich finde diese Charakterzusammenfassung grade nicht, aber ansonsten gibt es in den Büchern selbst doch auch einen Überblick? Den fand ich am Anfang immer recht gut.

          • Naja, bewusst mache ich es auch nicht und will es ja gar nicht, aber hier bei den BD mache ich das irgendwie fast immer wenn ich eine andere Reihe für Adults lese *lol*
            Aber ja, wenn ich verschiedene Reihen von der gleichen Autorin lese mache ich das auch automatisch, da aber sogar bewusst, weil man einfach sehen will, ob dann die neue Reihe auch so begeistern kann wie die erste.

            Oh, das wäre toll, werde ich gleich mal danach suchen, denn das würde mir wirklich helfen. Nicht nur bei den Namen, sondern auch damit ich weiß welche Dämonen zu wem gehören.
            Und nein, ich Buch habe ich so eine Zusammenfassung leider nicht entdeckt:/

          • Ich habe jetzt übrigens noch mal in meine Ausgaben geguckt und zumindest bei den englischen Büchern gibt es ab Band 2 ein Verzeichnis, das mit jedem weiteren Buch umfangreicher wird. Ich weiß aber nicht, wie das in der Übersetzung gehandhabt wird?! Aber falls es die auch da im 2. Teil nicht gibt meld dich einfach noch mal bei mir, ich tipp dir das ansonsten gerne ab😉

          • Danke für die Info, werde ich mir merken und im zweiten Band sehen ob es dort dann auch ein Verzeichnis gibt mit allen Charakteren – wäre wirklich hilfreich und vielen Dank für deine Hilfe, falls es das nicht geben sollte – melde mich dann fix bei dir😉
            Danke und noch nen schönen Abend

Leave a Comment/ Schreib mir was :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Büchermops

Ganz viele Bücher und ein Mops!

Piranhapudel

Ein Büchertagebuch

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

Bianca Iosivoni

| Autorin |

AnjaIsReading

Schnuffelrudel's bookshelves

booksmiacara

Bücher, Filme, Serien und mehr ...

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.

The Writing Machine - Blog von Katharina V. Haderer

"Wer schreibt, will auch gelesen werden." - www.katharinavhaderer.com

Mirjam H. Hüberli // Autorin

... tretet ein in mein Schreibatelier

%d Bloggern gefällt das: