Monatsstatisik – September 2012

.
Schon wieder ist ein Monat um und es wird Zeit auch meine Monatasstatistik zu präsentieren. Ich habe eine durchschnittliche Zahl an Büchern gelesen, könnte zwar besser sein, aber dafür war ich auch schon in Vorbereitung für meinen Urlaub, war dazwischen 4 Tage in Rom und nun Ende September (noch immer) in Ägypten.
Außerdem war ich auch schon fleißig und habe bereits mein zweiten größeres Schreibprojekt gestartet und bin bisher ganz zufrieden damit. Also ja, 9 Bücher sind für das alles ganz okay🙂

.

Gelesene Bücher: 9
  Jamie McGuire – Beautiful Disaster #1:   4 ♥
  Oscar Wilde – Das Bildnis des Dorian Gray:   2,5
  Brigitte Riebe – Feuer und Glas: Der Pakt #1:    1,5
  Sloan Holly Goldberg – Sam und Emily:    3,5
  Ilona Andrews – Magische Begegnung #1:   4,5
  Marie Lu – Legend: Fallender Himmel #1:    3
  Jennifer Estep – Frostfluch #2:    3
  J. A. Souders- Ein dunkles Grab #0,5:   4 ♥
  Gena Showalter – Schwarze Nacht #1:    4 ♥
.

Davon Hörbücher: 0

.

Begonnene Bücher/ Lese ich gerade: 4
  Leigh Bardugo – Grischa #1 (150/ 352)
  Dorothea Brande – Schriftsteller werden (60/ 192)
  Stephen King – Das Leben und das Schreiben  (77/ 384)
  James N. Frey – Wie man einen verdammt guten Roman schreibt  (72/ 200)

.

NEU: Gekauft/ Geliehen/ Getauscht/ Rezensionsexemplare: 8
  Marie Lu – Legend: Fallender Himmel #1
  Leigh Bardugo – Grischa: Goldene Flammen # 1
  Tricia Rayburn – Im Zauber der Sirenen # 1
  Jill Hathaway – Slide: Durch die Augen des Mörders # 1
  Julie Kagawa – The Iron’s Prophecy # 4,5
  Brigitte Riebe – Feuer und Glas: Der Pakt #1
  Meg Cabot – Der will doch nur spielen
Cynthia Hand – Unearthly: Dunkle Flammen # 1

.

Dieses Jahr insgesamt gelesen:
* 70 Bücher
* Das waren 26.143 Seiten

.

SUB: 48 ( + 2 Bücher)
Ich will ja nicht meckern, da ich mich über jedes neue Buch freue, aber irgendwie habe ich mich von meinem Ziel von 40 SUB-Büchern wieder etwas entfernt. Kann doch nicht war sein, oder? *hach*

.

Highlight – mein Buch des Monats:
Ich hatte einige schlechter Bücher, die meine Lesegeschwindigkeit und -freude etwas gehemmt haben, aber dafür durfte ich ganz am Anfang des Monats das tolle Buch ‚Beautiful Disaster‘ von Jamie McGuire lesen, das mir sehr nahe gegangen ist und woran ich noch immer gerne zurückdenke.

© goodreads

.

Buch-Flop des Monats:
Mein Monatsflop ist im September wohl der erste Teil der Feuer und Glas Trilogie von Brigitte Riebe ‚Der Pakt‘  geworden. Leider konnte mich hier wenig überzeugen, nicht der Schreibstil, die Geschichte oder die Figurin darin.😦
.

.
Challenges:

Nachdem ich voriges Monat meine erste diesjährige Challenge beenden konnte, habe ich mich gleich bei Kleinbrinas Debüt-Challenge angemeldet, welche bis nächsten Sommer laufen wird.

Book2Movie 2012: + 1 Buch  (8/ 12)
Coversuch Challenge: + 1 Buch (14/ 17)
I’m in English Reloaded: + 1 Buch (9/ 12)
Debüt-Challenge: + 2 Bücher (10/20)
Let’s Read it in English: + 1 Buch (10/ 10) BEENDET

.

Filmkritiken: 0

.

Veröffentlicht am 02.10.2012 in Statistiken und mit , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 12 Kommentare.

  1. Na die kann sich ja auch sehen lassen.. ich bin mit meiner auch richtig zufrieden dieses Mal🙂

    Aber von der Bewertung her, müsste doch „Ilona Andrews – Magische Begegnung“ dein Highlight sein oder? Das verwirrt mich grade🙂

    • Hallo, ja danke -war im Endeffekt auch ganz zufrieden damit🙂

      Das stimmt eigentlich, aber da Ilona Andrews ja ein re-read war und ich es im Juni schon als Highlight hatte, wurde es ein anderes Buch – wäre ja unfair sonst😉

      • Ahsooo es war ein re-read, dann macht das Sinn🙂.

        • hehe, ja genau. Vorher als ebook und jetzt in Tachenbuchform – trotzdem war es wieder toll🙂

          • Naja, wäre auch komisch, wenn das Buch jetzt nicht mehr toll gewesen wäre..nur weil sich das Format geändert hat😛

            Du liest viele Bücher noch einmal oder?

          • haha, das nicht – aber die Spannung ist ja nicht mehr soo groß wie beim ersten Mal lesen, weil man ja schon weiß was dahinter steckt und was passiert, aber trotzdem war ich nach wie vor wie gebannt davon🙂

            nö, nicht viele nur machnmal, wenn ich ne Lücke habe oder sie ganz toll waren.
            Möchte nächstes Jahr zb. einen re-read der kompletten Black dagger Reihe machen, auf das ich mich schon freue😀

          • Na okay, das lass ich mal gelten😀.

            Ach du liebe Zeit, du willst die ganze Black Dagger Reihe nochmal lesen.. Wow, du bist ja verrückt *g*.. Sind das nicht so 20 Bücher?

            Ich würd ja auch gerne Bücher nochmal lesen, aber ich kann das irgendwie schlecht. Eigentlich total unlogisch, weil Filme schau ich ja auch mehrmals. Habe in meinem Leben erst 3 Bücher mehrmals gelesen. Ich denke dann irgendwie immer, dass ich dadurch wieder ein anderes gerade verpasse zu lesen, weil es ja sooo viele Bücher gibt, die gelesen werden wollen *seufz*.

          • *lol*😀 Danke, höre ich immer wieder gerne. Ja, im deutschen sind es 20 Bücher bisher, aber im englischen nur 10 – außerdem brauche ich dort für ein Buch am WE gerade mal 1-2 Tage, weil es so toll ist, da ist es dann kein Problem wegen der Zeit oder so😉

            So ähnlich gehts mir auch oft, aber wenn ich dann mal eine Leseflaute habe, oder 3-4 schlechte Bücher hintereinander, dann ist es schon toll ein Buch zu lesen, dass ich liebe bzw. bevor der nächste Teil rauskommt, nochmal die Details aufzufrischen. Musst mal versuchen😉

          • Naja, 10 Bücher sind auch nich sooo wenig😀. Aber du wirst sicher deinen Spaß haben wie es scheint🙂.

            Ich bin noch nicht so überzeugt davon.. ich denke das wird sich bei mir auch nich sooo schnell ändern xD

          • naja, wenn ich ein gutes Monat habe, sind die weg😉 Also dann hätte ich schon Panik xD

            Dann hast du noch nicht das perfekte Buch befunden😉
            Musst es vielleicht mal mit den Black Daggern versuchen *g*

          • Oh ne Black Dagger reizt mich soooooo gar nicht🙂. Ich mag so erotisch angehauchte Bücher nicht unbedingt🙂. Aber viele viele haben ja richtig Spaß mit der Bruderschaft🙂

          • Hast schon mal welche in diese Richtung gelesen und welche bzw. was hat dich dann daran gestört?
            Ich war vor dem ersten Teil auch sehr, sehr skeptisch, aber jetzt könnt ich nicht mehr ohne – für mich ist die Serie und vorallem die Charaktere nur der Wahnsinn!!😀

Leave a Comment/ Schreib mir was :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Büchermops

Ganz viele Bücher und ein Mops!

Piranhapudel

Ein Büchertagebuch

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

Bianca Iosivoni

| Autorin |

AnjaIsReading

Schnuffelrudel's bookshelves

booksmiacara

Bücher, Filme, Serien und mehr ...

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.

The Writing Machine - Blog von Katharina V. Haderer

"Wer schreibt, will auch gelesen werden." - www.katharinavhaderer.com

Mirjam H. Hüberli // Autorin

... tretet ein in mein Schreibatelier

%d Bloggern gefällt das: