Review: Hunger Games

(© goodreads)

-© thalia.at

.
..
.
.
.
.
.
.
.
.
.
‚Tödliche Spiele‘
von Suzanne Collins

(Hunger Games)

Die Tribute von Panem # 1/ Hunger Games # 1.
.

Inhaltsangabe:
In einer weit entfernten Zukunft leben die Menschen nach einem heftigen Krieg, der vieles zerstört hat nun in 12 verschiedenen Distrikts, indem jedes eine andere ‘Hauptaufgabe’ von Landwirtschaft über Bergwerksarbeiten inne hat. Katniss lebt im Distrikt 12, welches für Kohleabbau zuständig und eines der Ärmsten ist. Daher ist sie gezwungen sich heimlich in den Wald zu schleichen um dort mit ihrem Freund Gale verbotenerweise Wild zu jagen, um das Überleben ihrer Familie, nach dem Tod ihres Vaters, zu sichern. Ihr Leben verändert sich schlagartig als Katniss sich freiwillig, nachdem ihre kleine Schwester Prim gezogen wurde, für die Hunger Games meldet. Die Hunger Games sind alljährliche Spiele, in denen jedes Distrikt einen Jungen und ein Mädchen schicken müssen und die Tribunen gegeneinander bis zu ihrem Tod kämpfen…

Meine Gedanken zum Buch:
Das ist wirklich wieder einmal ein Buch das ich nur jeden empfehlen kann, wegen der grandiosen Beschreibung der Umgebung und der Charaktere und der wunderbaren Schreibweise, die ein tolles Lesevergnügen garantiert. Das Thema selber ist zwar manchmal brutal und auch die Gewaltszenen sind sehr ausführlich und anschaulich beschrieben, dass einem der Atem stockt, aber trotzdem ist es ein Buch das ich wärmstens empfehlen kann. Man fängt zum nachdenken an, man lernt seine eigene Situation/ sein Leben wieder mehr zu schätzen, hat spannende Lesestunden vor sich und erinnert sich sicherlich noch länger an die starken Charaktere in diesem Buch zurück. Und wenn mal einmal angefangen hat, wird man in dieses ‚Universum‘ hinein gezogen und kommt schwer wieder raus… und das Buch liest sich quasi wie von selbst.

Englisches Cover:
Nur vom Bild hätte ich mir dieses Buch nicht gekauft, da es zu ‚einfach‘ gestaltet ist für so eine bewegende Story.

Fazit:
Brutale, wie auch faszinierende Leselektüre, die mit Sicherheit niemanden kalt lässt. Wieder einmal eine glatte Buchempfehlung meinerseits und ich verspreche, dass man nicht enttäuscht wird.

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Serienreihenfolge:

# 1: Suzanne Collins – Tödliche Spiele (Hunger Games) »
# 2: Suzanne Collins – Gefährliche Liebe (Catching Fire) »
# 3: Suzanne Collins – Flammender Zorn (Mockingjay) »

Veröffentlicht am 24.08.2011 in * Deutsche Rezis, * Lieblinge ♥, Auch für Männer, Dystopie/ Sci Fi/ Steampunk, Jugendbücher und mit , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 31 Kommentare.

  1. Das hier gefällt anscheinend uns beiden.
    Du hast Recht, dass Buch ist unglaublich gut und am besten daran finde ich, dass es mal eine ganz neue und eigene Idee ist.
    Leider hat man ja einige Geschichten in irgendeiner Weise schon mal gelesen.🙂
    Wieder eine schöne Rezension😀

    Liebe Grüße

    • Hallo,
      schön da wir ein ‚gemeinsames‘ Buch gefunden haben! *lol*
      hast du schon die gesamte Reihe gelesen oder nur den ersten Teil?
      Weil dann könnten wir uns auch insgesamt über die ganze Serie unterhalten. Zum ersten Teil muss ich wie schon oben erwähnt sagen, dass ich wirklich wie weg geblasen war von der Power und der Intensität, die in diesem Buch herrscht und auf den Leser überspringt. Spannend fand ich auch die entwickelnde Liebesgeschichte.. Ich war von Anfang an TEAM PEETA!! *lol* Gale hat für mich einfach nie ganz funktioniert, besonders in Bezug zusammen mit Katniss.
      Aber ich muss auch sagen, dass Hunger GAmes meine erste Dystopie war und es deshalb soo neu auf mich gewirkt hat. Ich habe aber schon von anderen gehört, dass es bessere geben soll, wie zb. ‚die Rebellion der Maddie Freeman‘ oder ‚Shatter me‘ oder ‚Divergent‘ – außerdem werde ich jetzt bald in einer Leserunde ‚Delirium‘ von Lauren Oliver anfangen… das soll auch besonders gut sein!

      Danke, lg

  2. Hallo!
    Ja finde ich auch gut.
    Leider habe ich mir das Buch von einer Freundin ausgeliehen und bekomme die nächsten beiden Teile erst nächste Woche..😦
    Überzeugt war ich von dem Buch aber schon nach den ersten 10 oder 12 Seiten. Es ist so eine neue Geschichte, die so unglaublich gut erzählt wird.
    Ich finde es sehr gut geschrieben, da die Charaktere einem durch die Schreibweise wirklich bekannt und vertraut werden. Ich finde das haben zu wenig Bücher. Peeta ist super. Auf den Kosenamen ‚Kätzchen‘ wäre ich niemals gekommen xD (<-nur ne kleine Info nebenbei)
    Außerdem finde ich, dass Suzanne Collins sich wirklich gut in die Lage versetzen konnte. Katniss wirkt so real und schon so erwachsen und das beschreibt die Lage in der sie stecken sehr gut. Sie weiß das sie kämpfen muss. Danke für die lieben Tipps. Werde mir mal ein paar Rezensionen dazu durchlesen und dann auch mal reinschauen.
    Leider habe ich gerade keine Zeit viel mehr zu schreiben deshalb nur dieser kleine Einblick in meine Meinung.🙂

    Liebe Grüße Michaela

    • Hallo again,
      Oh, du musst Teil 2 und Teil 3 erste lesen,- na dann bin ich schon jetzt neugierig was du davon halten wirst. Der zweite hat mir auch noch gut gefallen, aber beim dritten habe ich eine andere Meinung als andere Leser. Bin gespannt ob du dich dann meiner Meinung oder die der anderen anschließen wirst🙂
      Viel Spaß auf alle fälle beim lesen!

      Mh, also so wie ich mich noch erinnern kann, hat mir die Schreibweise jetzt nicht sooo gut gefallen. Der Schreibstil war für mich eher mittelmäßig, dafür war ich aber begeistert wie sie die Charaktere und die Welt zum leben erschafft hat.

      Ja, hoffe ich komme selber auch bald dazu Shatter me oder Divergent zu lesen. Dann kann ich dir bescheid geben, falls sie lesenswert sind🙂

      Schönes Wochenende noch und liebe Grüße,
      Tina

  3. Guten Morgen, Abend oder was sonst gerade ist, wenn Du das liest🙂
    Ja, bald bekomme ich das zweite!🙂
    Freue mich schon es zu lesen!

    Werde versuchen mir zu merken, dir zu schreiben. <–hoffe Du verstehst was ich meine… ^^

    Bist Du eigentlich auch auf Bücherwebsites vertreten? Also Buchgesichter.de oder Bookrix oder so?🙂

    Du hast mit Deinen Vorschlägen meine Büchervorsätze 2012 übrigens ganz schön gefüllt! Dabei habe ich schon sooo viel vor mir!

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!

    Michaela

    • Hallo again,

      also bei mir ist jetzt abend, also wird es bei dir vielleicht schon in der Früh sein, wenn du das hier liest also ’schönen guten Morgen‘!🙂

      Na dann musst es dir aufschreiben! *g* Glaube aber wenn du mal TEil 2 oder dann auch Teil 3 und damit komplett fertig bist mit der Hunger Games, dass du dann darüber reden willst, bzw. musst. Also ich habe mir so ‚einiges‘ von der Seele schreiben müssen, als ich fertig war🙂

      Nein, tut mir leid. Also Buchgesichter und bookrix kenn ich gar nicht. Bin auch auf goodreads.com oder auf lovelybooks.de
      Bist du dort auch? Ich heiße dort ebenfalls Martina Bookaholic.

      *g* Ja, das kenne ich!! Sobald man mit anderen über Bücher spricht, kommen automatisch immer 2-3 neue Bücher dazu, welche man auch gerne lesen möchte, bzw. sollte! Also viel Spaß und bis bald, lg

  4. Hallo!!
    Also bei mir ist es jetzt gleich 23 Uhr…
    Das glaube ich auch! Nach Büchern habe ich eigentlich so gut wie immer ganz schönen rede Bedarf! Und dann quatsch ich meist Leute damit voll, die bei einem Buch immer auf die Verfilmung warten!

    lovelybooks.de habe ich schon mal gehört, sagt mir aber nichts mehr.😦
    Ist es denn eine gute Seite? (bin immer auf der suche nach neuem :D)

    Und das grausamste ist: Ich bin Krank, deshalb verschiebt sich das treffen und mir 2 und 3 geben wahrscheinlich!! :((
    Aber ich habe eh einen riesigen SuB… Heute erst frisch nachgefüllt..^^

    Na ja. Liebe Grüße! Michaela.

    • Hallo und dafür jetzt guten morgen :p

      Ja – ich kenne dieses Bedürfniss wenn man drüber reden muss und wie frustriert man wird wenn es niemanden gibt der einen versteht. Daher ist es auch klasse ‚Lesefreunde‘ in Foren oder auf Blogs zu finden, auf denen man sich austrauschen kann. An dieser Stelle würde ich dir gerne Goodreads.com empfehlen. Dort sind echt viele Leute – die Seite ist zwar hauptsächlich auf englisch, aber es gibt auch deutsche Gruppen – wie die hier: http://www.goodreads.com/group/show/52402

      Lovelybooks ist zwar auf Deutsch, aber aus irgendeinen grund ist es mir dort von der Handhabung nicht so sympathisch und ich finde auf goodreads ist der Austausch der Mitglieder viel besser.

      Ojie, dann wünsch ich dir gute Besserung! Tee trinken und Kraft sammeln, dann gehts wieder weiter mit dem lesen!🙂

  5. Hallo und schönen.. öh… Mittag?🙂
    Hm.. Also mit Seiten auf Englisch kann ich wirklich wenig anfangen, denn mein Englisch ist miserabel.:/

    Und vielen vielen Dank!
    Ich liebe Tee! *_*
    Und ich liebe lesen..^^😀

    Liebe Grüße bis bald dann!

    • Hallo,
      jetzt schon wieder abend *g*
      Naja, aber dann wäre es eine gute Übung bzw. ist unsere Gruppe, von der ich dir den Link gegeben habe, eh auf Deutsch gehalten *zwinker*

      Schönen TAg noch und bis bald, lg

      • Sigi Kalteis

        hallo Martina, bin heute mit dem 1. Teil Hunger Games fertig geworden und bin schwer begeistert!!! Dieses Buch hat meinen Nerv auf’s genaueste getroffen und ich werde schnellstens die nächsten Bücher lesen. Kann dir gar nicht genug danken! Die Charaktere sind großteils der Hammer, am prägendsten fand ich die Beziehung zwischen Katniss und Rue, das war gleichermaßen schön und wahnsinnig traurig zugleich! VIELEN VIELEN DANK!!

        • Hy Hy Sigi,

          freut mich, dass dieses Buch eher deinen Geschmack getroffen hat. Der erste Band war wirklich klasse und hat mich bewegt und mitgerissen, obwohl er teilweise hart zu lesen war. Bin gespannt wie die Umsetzung beim Film wird… freu mich schon darauf🙂
          Fand Katniss auch ziemlich hart im nehmen, und das mit Rue war wirklich sehr emotional:/
          Bist du Team Peeta oder Team Gale? Das würde mich mal interessieren🙂

          Wenn dir das gefällt, dann könnte auch die ‚Dunkle Mächte‘ Trilogie von Kelley Armstrong was für dich sein. Oder Uglies von Scott Westerfeld. Wobei das erste grausiger und düsterer ist, obwohl beide Young Adult sind.

          Oder weil du ja so ein Herr der Ringe Fan bist, habe ich einen anderen Buchvorschlag für dich: die Reihe ‚Das Lied von Eis und Feuer‘ von George R.R. Martin. Ist klasse von der Beschreibung her und auch von der Handlung. GEfällt mir total gut und ist aber nicht soo schwer und langatmig zu lesen wie die Bücher von Tolkien🙂

          LG und noch schönes WE

  6. Sigi Kalteis

    schwer zu sagen, weil man über Gale eigentlich zuwenig erfährt. Die emotionale seite sagt natürlich Peeta, obwohl wie ich vermute ihm die Rolle des tragischen Helden zukommen wird.
    Danke nochmals für deine Tipps und tut mir leid, dass ich dir selbst keine Empfehlungen geben kann.
    zumindest bin ich jetzt wieder vom Lesefieber befallen und dafür bist du mit deinem Blog verantwortlich! bis bald wieder. Sigi

    • Also ich war eigentlich ziemlich bald von Peeta überzeugt. Ich glaube ab der Szene wo man von der Vergangenheit erfährt, in der Peeta ihr als Kind das ‚verbrannte‘ Brot gegeben hat. Das war einfach toll von ihm und hat viel von seinem mitfühlenden Charakter gezeigt🙂
      Würde ja geeeerne mehr mit dir darüber sprechen.. aber dabei laufe ich sicher Gefahr zu spoilern und ich will dir die Überraschung nicht verderben.

      Bitte bitte, wie gesagt. Ich freue mich immer jemanden meine Lieblingsbücher anzudrehen… ist irgendwie erfüllend *g*
      Danke, echt ein nettes Kompliment! *freu*
      lg

  7. Kalteis Sigi

    Hallo Martina, da ich zur Zeit im Krankenstand bin, hab ich gerade sehr viel Zeit zum lesen und bin daher fast schon mit dem zweiten Teil durch. D.h. der dritte Teil ist sicher diese Woche ebenfalls abgehandelt. Auch im zweiten Buch geht für mich die Spannung kein bisschen zurück und ich male mir schon selbst ein bisschen ein eigenes Ende aus!

    Zu deiner zuallererst gestellten Frage, man muss zwangsläufig immer mehr zu Peeta tendieren, weil sich einfach viel mehr Handlung um ihn dreht. Dennoch wäre er zweifellos eine sehr gute Wahl für Katniss, das muss ich schon sagen. Stichwort verbranntes Brot war natürlich schon genial!

    Danke nochmal für deine Tipps, ich werde dafür weiterhin mit meiner Meinung nicht hinter dem Berg halten!
    Alles Gute und ich werde noch diese Woche das Gesamtwerk quasi rekapitulieren!
    Sigi

    • Hallo, Ojie- das habe ich gar nicht gewusst- was hast du den? Grippe? Wünsch dir auf alle Fälle gute Besserung und dass du bald wieder top fit bist🙂 Alles Gute!

      Aber auf der anderen Seite hast du jetzt wie du selber gesagt hast, wieder mehr zeit zum lesen und das ist ja auch nicht schlecht?🙂
      Liest du Hunger Games eigentlich auf Deutsch oder Englisch? Bin schon gespannt wie du das gesamte Ende finden wirst, weil es doch einen gewissen ‚aaah‘-Effekt gibt.
      Finde der zweite Teil war zwar nicht schlecht, aber ein gewisses ‚déja-vu‘- Gefühl war doch dabei… weil wieder der Kampf und wieder Katniss und Peeta, das war einfach schon mühselig. Aber okay, der Ausgang ist dafür ganz was anderes🙂 auch die Charaktere darin sind wieder toll – ich mag ja Finnick recht gerne, er hat einen gewissen Witz🙂

      Bzgl. Peeta kann ich nur sagen, dass er sowieso für mich immer der bessere war und ich auch finde, dass er für Katniss besser passt. Gale ist da zu hart in nehmen bzw. auch ein Kämpfer wie Katniss – sicher, gleich und gleich gesellt sich gerne, ABER dadurch dass Peeta komplett anders ist von seinen Eigenschaften kann er ihr viel mehr geben, Ruhe, Geborgenheit und Liebe, die sie sonst nicht hat…. also finde ich zumindest :p

      Viel Spaß noch beim Lesen des letzten Teils, lg Tina

  8. Kalteis Sigi

    Ja bezüglich Krankenstand >> Ich hatte einen Kreuzbandriss und bin vorige Woche operiert worden, daher vermutlich noch diese und nächste Woche in Krankenstand.
    Lesen tu ich alles in deutsch, da mein Englisch in keinster Weise ausreicht, um ein Buch ausreichend zu verstehen.
    Mittlerweile hab ich mir auch die beiden Kinotrailer, die es schon gibt angesehen und finde dass Peeta auch vom Darsteller am besten getroffen wurde. Ich denke, sie haben den Film ziemlich originalgetreu dem Film nach empfunden zumindest soweit man das im Trailer sehen kann.
    Freue mich auf jeden Fall schon sehr darauf, vielleicht schaffen wir es ja, uns den Film gemeinsam anzusehen, das wär doch was.
    Da lässt sich dann sicher super über alles diskutieren, auch wenn ich mir sicher bin, dass das Buch besser ist als der Film, ist eigentlich immer so!

    Na gut, ich stürz mich dann einmal kurz in den Thalia Shop, da ich bald wieder Nachschub brauchen werde und dann gehe ich den dritten Band an.
    Grüezi und bis bald
    Sigi

    • Echt? ohh, sch… das hört sich etwas schmerzhaft an! Bei was ist dir das passiert, beim fußball spielen oder schi fahren?:/
      Gute Besserung und dass du bald wieder auf den Beinen bist, und zwar ohne Schmerzern!

      Ist nicht so schlimm, wenn man einmal in die Geschichte rein gekommen ist und die meisten Young Adult Bücher sind auch nicht so schwer geschrieben. Anfangs war bei mir zwar auch ein wenig kniffelig, aber jetzt merke ich es nach 2-3 Seiten gar nicht mehr, wenn es ein enlisches Buch ist. Und so ist es auch besser, weil ich dann nicht so lange auf das nächste Buch warten muss, wenn es eine Reihe ist.

      Können wir gerne machen, wobei ich jetzt gar nicht genau weiß wann er in Österreich raus kommt. Aber wohnst du den in Wien, habe gedacht du bist auch aus St. Pölten, wie die Sandra? Aber wenn wir gehen wäre das sicher einmal lustig und Andi würd auch mitgehen, weil ihm der Trailer auch gefallen hat.
      DAs stimmt, Filmadaptionen von Büchern gehen oft in die Hose. Auf die schnelle fällt mir jetzt gar kein toller Film ein… naja, vielleicht Herr der Ringe, da gefällt mir der Film immer noch xxx-mal besser als das Buch! :p

      Oh schön, Thalia! Weißt du schon was du dir besorgen wirst, oder entscheidest du dich dort spontan für ein Buch? Viel Spaß
      lg

  9. Kalteis Sigi

    Hallo, die Verletzung ist mir ganz komisch beim Aufwärmen für´s Zirkeltraining passiert, ich bin aber nachdem die OP gut verlaufen ist, schon sehr zuversichtlich, das ich bald wieder auf sportlichen Pfaden unterwegs sein werde.

    Ja Punkto Kino hast du wahrscheinlich recht, da ich aus Stp und du/ihr aus Wien seid, wird´s unter Umständen schwierig. Schau mer mal.

    Neue Bücher habe ich mich jetzt für die ersten zwei Bücher aus der Reihe „Das Lied von Eis und Feuer“ nach deiner Empfehlung entschieden.
    Sind an sich ganz schön umfangreich, aber das macht ja momentan nix.
    Vielen Dank und bis bald wieder.
    Sigi

    • Mh, hört sich nicht gut an und gerade beim Aufwärmen ist das blöd… dazu ist es ja eigentlich da, um sich vor Verletzungen zu schützen. Aber wenigstens gehts dir schon wieder besser und du bist zuversichtlich. Das ist das wichtigste!

      Können wir ja mal schauen, wies dann ist bzw. vielleicht kommt dann auch die Sandra mit. Red ma uns einfach zusammen wenns dann mal soweit ist… a bissal Zeit haben wir ja noch🙂

      AAAH, echt. Sehr cool. Bin gestern mit dem ersten Teil ‚Die Herren von Winterfell‘ fertig geworden und möchte asap auch den zweiten Teil vom ersten Buch anfangen. Vielleicht schaffe ich es ja das gesamte 2te Buch noch vor der zweiten Staffel zu lesen… wenn ich schnell bin! Aber wenn du die ersten zwei Bücher gelesen hast, musst du mir unbedingt sagen was du davon hälst bzw. dir dann auch die Serie anschauen! Sie ist just awesome!!😀

      schönen Tag, lg Tina

  10. Kalteis Sigi

    Hallo Martina.
    BIn gestern des nächtens mit allen 3 Büchern fertig geworden und kann nur dazu sagen >> WOW!
    Selten hat mich ein Buch oder sagen wir eine Geschichte so gefesselt und zum nachdenken gebracht wie diese. Natürlich ist alles sehr aufwühlend, brutal und düster, aber zum Schluss hat für mich die ganze Geschichte doch ein zufriedenstellendes Ende gefunden.

    Auch wenn die Heldin dieser Geschichte Katniss sehr viel leiden musste und ich denke, auch wenn sie sehr hart und gefühlskalt rüberkommt, dass sie das auch sein musste, ansonsten könnte man das alles kaum durchstehen! Da ist es nur recht, wenn sich am Schluss doch ein für mich positives Ende findet.

    Alles in Allem ist es kein Buch für ein schwaches Gemüt und man ist gezwungen, am Schluss alles Revue passieren zu lassen und darüber nachzudenken. Und das find ich super!! Auch wenn es teilweise ganz schön heavy ist >> Stichwort sämtliche Mutationen, sei es im ersten Buch oder am Schluss, wo sie alle vor den Kreaturen davonlaufen müssen und einer der Helden unnötig stirbt.
    Ich denke, diejenigen, die die Bücher gelesen haben, wissen wer gemeint ist, ich will nur nicht unüberlegt spoilern.

    Abschliessend bleibt mir nur die Hoffnung, dass der Kinofilm nicht vieles der eigenen Fantasie zerstört.
    Der bzw. die beiden Trailer zeigen ja nur Szenen, bevor die Teilnehmer in die Arena kommen und die Darstellung der Kampf – bzw. Arenaszenen bleiben ausgespart. Dennoch denke ich, dass die Verfilmung nicht ganz verkehrt sein wird und ich mich jetzt schon sehr darauf freue.

    VIELEN DANK und ich bleibe weiter an deinem Blog dran.
    Sigi

    • Hello u guten Morgen,

      Echt, bist schon ganz durch! wow, ging ja schnell. Ist aber auch kein Wunder bei guten und vorallem auch spannenden Büchern, die man nicht mehr aus der Hand legen kann🙂
      Und du bist noch immer begeistert?
      Mh, also ich muss gestehen, dass ich Teil 1 noch 5 Punkte gegeben habe, dann 4 und beim letzten nur mehr 3 Punkte, weil das Ende für mich einfach nicht funktioniert hat. Mir war Katniss zu sehr gebrochen und sie wirkte am Schluss im Epilog einfach so belanglos, als ob ihr alles egal wäre, .. wie wenn es sie nicht kümmert, dass sie mit ihm zusammen ist oder eigene Kinder hat. Weiß nicht, war gar nichts für mich.
      Und auch dass alle nach der Reihe wie die Fliegen gestorben sind *aaaah*. Ich habe mich so aufgeregt und ich hatte dabei das Gefühl als ob die Autorin nur schnell mit dem Buch fertig werden möchte, egal wie. Naja, aber wenn es dir trotzdem noch gefallen hat, dann bin ich froh.

      Und? hast du schon angefangen mit Game of Thrones? Bin vor kurzem mit dem ersten Teil ‚Die Herren von Winterfell‘ fertig geworden und ich bin ein riesen Fan!🙂
      Natürlich ist es ein wenig blöd für mcih, dass ich die Handlung schon von der TV Serie kenne, aber es war trotzdem noch immer toll. Ich bin ja total für Jon Snow oder Arya, die zwei sind klasse! Oder auch Ned.

      Also dann, viel Spaß beim lesen und bis bald, lg

  11. Kalteis Sigi

    Hallo Martina, naja irgendwo hast damit auch recht, aber wenn man sich selbst in sie hineindenken versucht, komm ich zu einem ähnlichen Schluss. Sicher hätte sie sich ein bisschen mehr freuen können, eine schöne Szene war für mich z.B. als sie die Primeln zum pflanzen für den Garten bekommen hat. Aber gut sicherlich war das erste Buch das bei weitem beste, vor allem im zweiten Buch war es etwas langatmig, bis wieder etwas „passiert“ ist, aber im großen und ganzen hat es mir trotzdem getaugt!

    Bezüglich des Films bin ich natürlich schon sehr auf die Umsetzung gespannt, aber vor allem auch, ob für das zweite bzw. dritte Buch auch eine Verfilmung geplant ist. Weil das erste Buch kann ich mir filmisch noch gut vorstellen, beim zweiten oder dritten tu ich mir da schon ein bisserl schwerer. Ich vermute, dass sie mal abwarten, ob sich der erste Teil überhaupt im Kino bewährt und dann weiter entscheiden werden, ob die auch verfilmt werden sollen oder können.

    Die ersten beiden Bücher Game of Thrones hab ich heute bekommen und werde ich vermutlich Ende dieser Woche anfangen zu lesen. Im Moment hab ich noch ein Wirtschaftsbuch von Max Otte in der Reiss´n.

    Die Serie im Fernsehen kenne ich noch nicht, aber auf RTL2 soll jetzt eine Staffel anscheinend beginnen. Wo hast du die Serie schon zuvor gesehen >> Irgendwo Pay TV? Ist mir bis jetzt noch nirgendwo untergekommen…!

    Danke auf jeden Fall für deine Tipps, ich schreib dir wieder mal.
    Grüezi aus Stp
    Sigi

    • Hello again,
      sorry, dass ich jetzt erst wieder schreibe, aber war oder bin noch immer krank und bin nur hin und wieder kurz online.:/

      JAA! Auf den Film bin ich auch schon nehr neugierig und freu mich schon darauf. Wahrscheinlich werde ich danach wieder enttäuscht sein oder mich aufregen, weil sie Dinge geändert haben die für mich im Buch wichtig waren, aber das ist sowieso immer so bei Buchverfilmungen.
      Was ich gehört habe, ist der zweite Teil schon fix geplant, dass sie ihn auch verilmen wollen und wenn der erste Film gut angkommt, werden sie sich auch den dritten Teil verfilmen. Müssen sie ja quasi weil sonst würden sie mitten in der Geschichte einfach aufhören und das wäre auch nix🙂

      Sehr cool, wie gefällt dir bisher Game of Thornes? Hattest schon Zeit zum lesen anzufangen? ICh bin jetzt beim ersten Viertel vom zweiten Teil ‚Das Erbe von Winterfell‘ und freu mich schon, wenn ich dann endlich Teil 3 in Angriff nehmen kann. Vielleicht geht es sich ja noch aus, dass ich es lese bevor die zweite Staffel in Fernsehen kommt.

      Nö, ich habe kein Pay TV *g*
      Ich schau meine Serien immer auf kinox.to und das funktioniert recht gut🙂

      Schönes Wochenende noch, lg Tina

  12. ich habe gestern den Fehler gemacht, mir den Film anzuschauen… ich fand den Film gelinde gesagt überflüssig. Ich habe mir mehr erwartet, weil das buch so sehr gelobt wird. Was meint ihr… sollte ich mir den ersten Band kaufen? Oder war der Film nahe dran am Buch?

  13. Huhu, ich hoffe, es ist ok, dass ich deine Rezi auf meinem Blog verlinkt habe

    Viele liebe Grüße
    Nelly von Nellys Leseecke

Leave a Comment/ Schreib mir was :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Pimisbuecher

Eat - Read - Love

BOOKAHOLICS: till the End of Times

- the Days and Life of book-obsessed Girls

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

Büchermops

Ganz viele Bücher und ein Mops!

Piranhapudel

Ein Büchertagebuch

Marmor und Ton - Autoren schreiben mit MUT

Vom Schreiben und Lesen - Eine Autorin und ihre wankelmütige Muse

Bianca Iosivoni

| Autorin |

AnjaIsReading

Schnuffelrudel's bookshelves

booksmiacara

Bücher, Filme, Serien und mehr ...

WIRRE WELT BERLIN

Ihr werdet euch noch wundern

Nina C. Hasse

Schreiben ist Tanzen mit Worten.

The Writing Machine - Blog von Katharina V. Haderer

"Wer schreibt, will auch gelesen werden." - www.katharinavhaderer.com

Mirjam H. Hüberli // Autorin

... tretet ein in mein Schreibatelier

%d Bloggern gefällt das: